Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH Tisch reservieren - Restaurant Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH in Weinbach
3.5 11
In der Aue 1 Weinbach Hessen 35796
06471 490320

Tisch reservieren - Restaurant Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH in Weinbach

Adresse:

Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH
In der Aue 1
35796 Weinbach

Kontakt:

Telefon: 06471 490320
Webseite: http://www.camping-graeveneck.de/

Speisen:


Italienisch

Deutsch

Reservierung:

Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Lennard Ockenfels von Sonntag, 31.07.2016 um 22:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

-zu hohe Preise für ein stückchen Wiese und gleichzeitig wird überall gespart. z.B. keine Mülltonnen abseits des Hauptgebäudes und keine Tücher zum Hände abtrocknen bei den Toilletten. -alles(z.B. Kanus abstellen) kostet extra -unfreundlicher Platzwart und Rezeption den einen Stern gibt es für die Lage und die Sauberkeit

Bewertung von M Grete von Freitag, 15.07.2016 um 14:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schöner Platz, grosse Zeltwiese, man wird als Wanderer aber auch "dazwischen" geparkt, kleine Inseln für Alleinreisende oder Paare, saubere Sanitäranlagen, individuelle Betreuung durch Mitarbeiter, Preis-Leistung absolut in Ordnung. Gerne wieder!

Bewertung von Daniel Luckas von Samstag, 02.07.2016 um 22:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schön ruhig, gut zum erholen und entspannen

Bewertung von Deception Green von Freitag, 20.05.2016 um 22:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schön ruhig hier

Bewertung von Bernhard Strauss von Samstag, 17.10.2015 um 22:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe im Rahmen meiner Bootswanderung im August 2015 auf diesem Campingplatz Station gemacht. . Der Platz präsentierte sich sauber und ordentlich, also schon mal sehr positiv. Das Personal an der Anmeldung war sehr freundlich und hilfsbereit, die Preise in Ordnung. Sanitäranlagen sauber und in gutem Zustand. Ein Platz, den ich jederzeit weiterempfehlen würde.

Bewertung von Oliver Reymann von Sonntag, 23.08.2015 um 21:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Durchaus empfehlenswert! Sehr nette Pächter, Schöne Plätze mit direktem Paddel-Zugang zur Lahn. Zweckmäßige Sanitär Einrichtungen. Gut sortierter Shop und Restaurant am Platz. Kein Handy Empfang, kein WLAN.

Bewertung von corvo branca von Donnerstag, 13.08.2015 um 19:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein ausgesprochen schön gelegener Campingplatz direkt an der Lahn mit Bahnanschluß in Sichtweite. Ideal für Paddler, Lahntalradler oder Lahnhöhenweg-Wanderer. Die Preise sind fair und der Pächter ist bemüht und über das normale Maß hilfsbereit. Ich bin im Sommer oft vorort als Gast von Dauercampern und als Kanuwanderer auch schon mit Zelt. Wer glaubt, er könne auf irgendeinem Campingplatz Ballermann-Atmosphäre verbreiten und dafür noch Verständnis erwarten, ......

Bewertung von ein Dauercamper Gräveneck von Montag, 10.08.2015 um 21:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Erstaunlich, wie hier die Tatsachen verdreht werden. Vielleicht liegt es daran, dass die Unmengen an Alkohol, die die Gruppe um den letzten Schreiberling konsumiert hatte. Wir sind Dauercamper, die noch nicht mal in der Nähe der Tippis wohnen und der Lärm war wirklich extrem. Wir haben 3 (!!!!!!) mal mitbekommen, wie ein anderer Platzwart freundlich um Ruhe gebeten hat. Daraufhin wurde es maximal ein paar Minuten besser, um dann noch lauter weiter zu gehen. Beim 4. (!!!!!!!) Mal kam der Chef und hat, mittlerweile verständlicherweise gereizt, nachhaltig um Ruhe gebeten. Es wurde ebenso erwähnt, dass bei abermaligem Verstoß, die Polizei die Gruppe des PLatzes verweisen würde. Abermals schwoll der Geräuschpegel nach 5 Minuten wieder erheblich an. Da war es bereits nach 24 Uhr! Einige der Herrschaften hatten mitbekommen, dass die Polizei alarmiert wurde, woraufhin sich ein reges Treiben einstellte und man schnell in die Tippis flüchtete, um das Bild zu erwecken, dass doch alles in geregelten Bahnen ablaufen würde. Anscheinend haben die Vögel ebenfalls vergessen, dass sich der Platzwart aufs Übelste beschimpfen lassen musste. Das Niveau der Gruppe lässt sich vielleicht daran erkennen, dass ein besonders lustiges Kerlchen, einen Polizisten als Obersturmbandführer bezeichnet hat. Das Strafgeld war offensichtlich noch nicht hoch genug. Wir haben in den letzten Jahren genug Platzverweise miterleben dürfen. Immer lag ein Grund vor. Meist war es eine enorme Lärmbelästigung, die auch trotz IMMER WIEDERHOLTEM Ermahnen nicht abgestellt wurde oder einmal sogar FKKler, die völlig nackt den Platz unsicher machten und sich auch nicht ankleiden wollten. Der Campingplatz wird von vielen Leuten wegen seiner nächtlichen Ruhe geschätzt. Es ist keine Partymeile. Es gibt eine Platzordnung. Wenn man die lesen würde, wüsste man das. Wer feiern möchte, dem sei das herzlich gegönnt, möge sich aber dazu einen anderen Platz wählen. Da gilt es auch Rücksicht zu nehmen, auf Familien mit Kindern, die einfach auch nachts schlafen wollen. In einem Hotel würde man bei einem solchen Benehmen auch raus fliegen. Wer meint, dass Camping bedeutet, dass man sich benehmen kann, wie eine Sau und deren Aufenthalt durch Rücksichtlosigkeit gegenüber den anderen Campern geprägt ist, der hat den Sinn des Campens nicht verstanden. Viele Leute kommen immer wieder gerne nach Gräveneck, gerade wegen der garantierten Nachtruhe und weil man Wert auf ein rücksichtvolles und freundliches Miteinander legt. Aber diese Werte dürften bei der besagten Gruppe, wie bei den anderen rausgeworfenen Zeltern wohl Fremdwörter sein oder wie man so schön sagt: Perlen vor die Säue Ach ja, und der Chef fährt ständig mit seinem Caddy über den Platz, um Euren Müll weg zu räumen, Euch Klopapier zu bringen und Eure Scheiße aus den Klos zu wischen, wenn ihr in euren besoffenen Köpfen die Schüssel mal wieder nicht getroffen habt. Echt, ganz ganz arm!!!!! Schön wäre es ja, wenn man ausgenüchtert ist, sich eher schämen würde, als noch schlechte und falsch dargestellte Bewertungen zu verfassen. Und zu "kein Feuer"....hui, wie überraschend, wenn die höchste Brandwarnstufe ausgerufen ist. Da ist es wohl manchen lieber, dass die Zelte abfackeln und Menschen zu Schaden kommen, als auf ihr geliebtes Feuer zu verzichten.

Bewertung von bastian roth von Montag, 10.08.2015 um 13:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

FINGER WEG von diesem Camping Platz. Leider hatten wir erst im Nachhinein im Internet lesen können wie verschrien dieser Camping Platz aufgrund seines unfassbar hitzköpfiger und unbeherrschten Platzwartes ist. Dieser fährt zusammen mit seinem aggressiv bellenden Hund mit einem Golf-Caddy Elektroauto ständig über den Platz auf der Suche nach Verstößen gegen seine Platzordnung. Nachdem wir seiner einmaligen Aufforderung wir sollten unsere Musik ausschalten nachkamen rief er ohne nachvollziehbaren Grund trotzdem die Polizei (mehrere Polizisten mit Hund und Flutlichtbeleuchtung) zu Hilfe, die uns des Platzes verweisen sollten und das Nachts. Auch wenn mir mehrere Langzeitcamper versicherten sie hätten gar keinen Lärm gehört, traute sich keiner aus Angst vor dem Platzwart seine Stimme zu erheben. Ich kann nur sagen, nie wieder Gräveneck!!!

Bewertung von Christian Boeyer von Montag, 13.07.2015 um 11:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Augen auf bei der Berufswahl sollte man dem Pächter zurufen. Das kommt aber 40 Jahre zu spät. Wer Gäste anpöbelt und raus schmeißt und das dann unter Problem ansprechen und lösen verbucht, hätte besser was anderes gemacht. Wer also ein schönes Wochenende an der Lahn verbringen will, sollte sein Geld lieber bei netten Menschen ausgeben und hier schnell weiterpaddeln.

Bewertung von Beo jinx von Sonntag, 01.06.2014 um 22:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Im Angebot(vor ca. einer Woche,2€ günstiger als Karte) war Rumpsteak mit Pommes und Salat. Das Steak war sehnig und zäh. Die Pommes versalzen. Der Lichtblick war der Salat. Frisch und ein lecker Dressing. Von den vielen Tischen (40+?) im freien waren 4 oder 5 besetzt. Die Bedienung war etwas Lustlos uns hat es nicht geschafft mein Geschirr abzuräumen, obwohl "ersichtlich war" das ich nichts mehr esse. (Nur noch durchgekaute,ungenießbare Fleisch- und Pommesreste auf dem Teller).Obwohl ich zwischenzeitlich im Inneren des Gebäudes war. Auf das Defizit beim Fleisch und Pommes angesprochen, sagte die Bedienung das sie es weitergibt. Zur Rechnung gab es dann einen kostenlosen Grappa.

Adresse vom Restaurant Lahn Taunus Camping Gräveneck GmbH