Der Florenberg Tisch reservieren - Restaurant Der Florenberg in Künzell regional
4.6 5 5
Am Florenberg 2 Künzell Hessen 36093
0661 9339565

Tisch reservieren - Restaurant Der Florenberg in Künzell

Reservierung:

Der Florenberg hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Der Florenberg:

Der Florenberg
Am Florenberg 2
36093 Künzell

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Der Florenberg

Telefon: 0661 9339565
Webseite: http://www.derflorenberg.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Der Florenberg:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:15–22:30 Uhr

Speisen im Restaurant Der Florenberg:


Deutsch

Mittagstisch vom Restaurant Der Florenberg:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Der Florenberg:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Der Florenberg:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Der Florenberg:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von JOACHIM JANSHEN von Dienstag, 22.08.2017 um 23:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Neuer Biergarten mit tollem Überblick in die Rhön. Gute Küche, netter Service.

Bewertung von M. Diegelmann von Montag, 14.08.2017 um 09:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Fazit: Gutes Essen allein macht noch kein gutes Restaurant. Wer sich überlegt, hier einzukehren, sollte wissen, dass auch leise spielende und „niemanden belästigende“ Kinder als Zumutung empfunden werden. Die darauffolgende Farce kann man wohl nicht mal mehr als unhöflich bezeichnen. Im Detail: Wir waren am 07.08.2017 im Biergarten zum Abendessen. Der Biergarten war etwa zur Hälfte gefüllt. Wir haben uns mit unserer 1jährigen Tochter ein ruhiges Plätzchen in einer Nische ausgesucht. Hier konnte sie in aller Ruhe und ohne Nachbargäste zu stören auf dem Kieselsteinboden spielen. Sie hat dann große Steine von der einen Seite des Weges auf die andere (gekieste) Seite geräumt. Soweit kein Problem, dachten wir, weil der Weg kaum genutzt wurde. (Bis unser Essen kam, hat insgesamt nur 1x eine Bedienung den Weg genutzt. In der gesamten Zeit haben gerade mal sechs Gäste den Weg genutzt.) Kein Gast wurde behindert und es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung im Sinne einer Sturzgefahr o.ä., auch nicht für die Bedienungen. Dies war wohl trotzdem ein Problem für die bereits benannte Bedienung. Erst warf(!) sie mit wütendem Blick drei der „neugeordneten“ Steine wieder zu ihrem Ausgangspunkt. Mein Mann meinte daraufhin, dass wir das alles natürlich wieder aufräumen. Er hat dann alle Steine wieder an ihren Platz geräumt. Die Bedienung kam später demonstrativ mit einem Besen wieder, um den „Schmutz“ wegzukehren. Welcher Schmutz hier beseitigt wurde ist mir allerdings weiterhin ein Rätsel, da die großen Steine keinerlei Verschmutzung auf dem gepflasterten Weg hinterlassen haben. Vielleicht hat sie sich das dann auch gefragt, denn nach dreimaligem Kehren war plötzlich mitten auf dem Weg Schluss damit. Diese Bedienung hat zu keinem Zeitpunkt mit uns gesprochen und nicht mal geantwortet, wenn sie direkt von uns angesprochen wurde. Das Essen selbst war in Ordnung. Ich hatte ein Rinderhüftsteak, das geschmacklich gut war, aber nicht mehr medium. Schade, es hätte ein schöner Abend werden können. Was bleibt, ist das Gefühl, absolut unverschämt behandelt worden zu sein. Wir waren in den letzten Jahren dort öfters Essen, nun werden wir garantiert nicht mehr kommen. Bis jetzt war ich tatsächlich positiv überrascht, wie (unerwartet) kinderlieb andere Restaurants in Fulda sind. Da gehen wir lieber woanders hin.

Bewertung von Michael Bitter von Dienstag, 04.07.2017 um 21:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Zimmer 14 war geräumig und mit einem schönen Bad mit großer Dusche. Die Einrichtung ist modern und alles wirklich noch neu. Das Frühstück ist überschaubar aber mit einer guten Qualität. Im Frühstücksraum hat man Platz und sitzt sich nicht auf dem schoß. Das gebraute Bier/Weizen ist dort sehr empfehlenswert. Alle sind sehr freundlich.

Bewertung von Michael Bitter von Dienstag, 04.07.2017 um 17:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zimmer 14 ist schön geräumig. Bad in einer guten Größe mit einer geräumigen Dusche. Beim Frühstück ist alles da was man benötigt. Es schmeckt alles sehr gut. Aber das Highlight ist das gebraute Bier/Weizen dort.

Bewertung von Christian S. von Montag, 12.06.2017 um 19:01 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir hatten Salate bestellt, die mit Ciabatta serviert werden sollten. Dieses war nicht dabei. Nachdem wir die Bedienung darauf angesprochen hatten schien sie es wieder vergessen zu haben. Wir gingen also leer aus. Allerdings berechnete sie uns die Sahne beim Nachtisch nicht, obgleich der Wert natürlich nicht derselbe ist.

Anfahrt zum Restaurant Der Florenberg: