Rainbow Garden Thai Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Rainbow Garden Thai Restaurant in Heusenstamm
3.5 10
Seligenstädter Grund 7 Heusenstamm Hessen 63150
06104 67954

Tisch reservieren - Restaurant Rainbow Garden Thai Restaurant in Heusenstamm

Adresse:

Rainbow Garden Thai Restaurant
Seligenstädter Grund 7
63150 Heusenstamm

Kontakt:

Telefon: 06104 67954
Webseite: http://www.rainbowgarden.de/restaurant/de/home/index2.php

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 17:30–22:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr

Speisen:


Thailändisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Rainbow Garden Thai Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Rainbow Garden Thai Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Robin Höhl von Montag, 05.09.2016 um 18:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin sehr oft dort zum essen, mit der ganzen Familie, (spreche daher nicht nur für mich) und kenne kaum ein Thai-Restaurant das so gut ist. Die schlechten Kritiken die hier so ausführlich angeprangert werden kann ich in keinem Fall bestätigen... Meiner Meinung nach versuchen hier andere Restaurants einen über Jahre hinweg guten Ruf, was Qualität und Service angeht, zu schädigen.... Schade dass so viele auf Internet-bewertungen hören, die doch so leicht zu manipulieren sind. Probiert ein Restaurant lieber selbst aus als auf die Meinung anderer zu hören. ;)

Bewertung von lu he von Sonntag, 19.06.2016 um 22:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir wollten einfache Nudeln bestellen. Draußen stand 4,50, darauf hin habe ich drinnen bestellt. Soweit alles gut .Als das Essen fertig war, ruft mich die Bedienung und sagt einmal 12,50, Bitte! Sie bestand darauf, dass ich bezahle und hat mir ein komplett falsches Gericht zubereitet dies hat auch noch schlecht geschmeckt. Unfreundliche Bedienung, schlechtes Essen.......

Bewertung von Joerg Diker von Dienstag, 09.02.2016 um 00:44 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Haben früher in Heusenstamm gewohnt und waren sehr oft im Rainbow Garden gewesen. Bei unserem erneuten Besuch waren wir jedoch sehr enttäuscht: Wir haben über Schlemmerblock 2für1 Hauptgerichte bestellt. Die Bedienung, vermutlich (neue) Inhaberin des Restaurants, ruft daraufhin dem Koch in der Küche auf persisch zu, er solle die Portionen kleiner machen, da die Gäste über Schlemmerblock bestellt haben. Tja, Pech für sie, dass meine Frau ebenfalls Iranerin ist und jedes Wort verstanden hat! Wir haben es mit Homor genommen, allerdings waren die Hauptspeisen dann leider qualitativ auch sehr bescheiden gewesen, so dass wir den Entschluss gefasst haben, hier so bald nicht mehr wieder einzukehren. 2 Sterne gibt es trotzdem, da das Restaurant immer noch sehr schön eingerichtet ist. Schade eigentlich ...

Bewertung von Nick Rock von Donnerstag, 04.02.2016 um 07:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Essen und freundliches Personal. Hier werden die Gerichte wenigstens noch scharf serviert wenn scharf auf der Karte steht. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und Carry Out is ebenso möglich, einfach anrufen, bestellen und abolen.

Bewertung von Simon Wilde von Samstag, 30.01.2016 um 23:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren schon des Öfteren Gast in diesem Restaurant und ich würde uns - bis zum heutigen Tage zumindest - als *Stammkunden* bezeichnet haben. Dies wird nun bestimmt vorbei sein. Aber von Anfang an: Wir lesen seit geraumer Zeit schon die wirklich sehr, sehr schlechten Kritiken im Internet und waren sehr verwundert, vor allem was die Qualität des Essens dort und der Bedienung angeht, waren wir doch immer freundlichen und schnellen Service gewohnt. Nun waren wir heute nach fast einem Dreiviertel Jahr mal wieder da, mit keinem blassen Dunst WAS uns erwarten wird, aber natürlich mit einer *leisen* Vorahnung. Nun, was die Qualität angeht: Zustimmung - in allen Punkten. Die Weinschorle war mehr Wasser als Wein Die Wartezeit mit fast einer halben Stunde bis zur Bestellaufnahme zu lange, dafür das der Laden nicht komplett voll war. Das Essen wird fast durchgehend *lauwarm* serviert. Das war früher besser und auch geschmacklich war es kein Highlight mehr. Auch der Espresso am Ende war lauwarm - das geht nicht! Aber der Kellner hat ihn ohne Probleme zurückgenommen und brachte uns zwei neue, warme. Aber der absolute Knaller folgt noch.... Bis hierhin alles zwar schade - aber erträglich! Das ICH als Kunde aber einem Kellner erklären muss, wie ER seinen Job zu tun hat!!?!?! Nun zum Service, der auch schon bemängelt wurde: Ich wollte mit meiner Bankkarte den relativ hohen Betrag begleichen, was definitiv immer gegangen ist. Nun, heute Abend hat wohl ausgerechnet bei der meinen das Gerät schlicht den Dienst versagt. Mit dem Kellner der uns bedient hat, war alles bis dato ok. Ich bat ihn, nachdem wir es 2x probierten und auch mit einer anderen EC-Karte meines Kumpels, darum, mir eine Rechnung auszustellen. Daraufhin wollte er es *mit der Chefin abklären* Und jetzt kommt das, was andere hier auch schon schrieben. Sie daraufhin durch den halben Laden kreischend *WAS IST DENN MIT IHRER KARTE*? Ähm - ich dachte zunächst mich verhört zu haben. Nachdem ich ihr, immer noch in einem ruhigen Ton - mein Kumpel übrigens auch und nicht mehr so freundlich - erklärte dass das Gerät kaputt ist, fragte sie mich noch mal insgesamt 3 (!) weitere Male um meine Karte, was ich mit dem Hinweis auf das defekte Gerät ablehnte. Nun - irgendwann ist auch mit der sprichwörtlichen Geduld bei mir ein Ende erreicht. Ich bin dann tatsächlich sehr ungehalten und laut geworden. Ebenso habe ich ihr versucht zu erklären dass DAS nicht professionell ist. Der absoluten Unverschämtheit eins obendrauf zu setzen hat sie UNS dann HAUSVERBOT erteilt mit dem Beisatz *Ihr habt hier gegessen also bezahlt ihr das auch*! Ja, das hätte ich sehr gerne getan. Allerdings habe ich 2, 3x erwähnt das man mir bitte eine Rechnung - und keinen einfachen Beleg - ausdrucken oder schicken soll damit ich es überweisen kann. Am Ende standen wir vor der Tür und haben mit dem Kellner gesprochen, der es versucht hat zu De-Eskalieren. Aber auch er hatte anscheinend wenig Ahnung - oder wie ist es sonst möglich, das ICH IHM sagen muss wie er das *Problem* lösen kann?! Ende der Geschichte: Ein Hausverbot in einem Restaurant, was definitiv enorm an Wert verloren, aber immer noch die gleichen horrenden Preise verlangt und an Unfreundlichkeit der Chefin nicht überbieten werden kann?!?! Für mich kein Problem …! LANGE wird der Laden SO nicht mehr laufen. Fazit: Die negativen Kritiken stimmen leider alle komplett! Und - der Junge Kellner wusste davon anscheinend genau Bescheid. Die Chefin anscheinend weder von ihren Bewertungen noch von ihrer Unprofessionalität. Fazit: Never again!

Bewertung von Eric Götz von Freitag, 15.01.2016 um 22:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Also das ist ja jetzt echt kaum zu fassen. Ich sitz' am Freitag Abend bei Bier & Schnaps da, denke mir nichts böses und lese mir diese übertriebenen Unfreundlichkeiten durch, als ich einem erstklassigen Etablissement die positive Bewertung geben möchte, welche es verdient hat. An dieser Stelle mal ein ganz große "Knöpp zu und Lauscher auf" bitte. Ich kenne diesen Laden nun einige Zeit und kann mir bei manch einer Bewertung wirklich nicht vorstellen, dass genannte Begebenheiten der Realität entsprechen. Inhaber und Personal sind professionelle Leute, welche gelehrt sind, selbst mit schlecht gelaunten Hochstaplern höflich umzugehen. Das ist einfach ein Fakt für den ich mit meinem Namen stehe. Aber vor der Hinterhältigkeit im Nachhinein, welche sich hier im Internet abspielt, kann sich scheinbar das beste Lokal nicht schützen. Mein Fazit: Nach wie vor ein klasse Restaurant ! Definitiv ! Nur zum empfehlen ! Mein 2. Fazit: Leute, geht hier wirklich bitte nur denen auf die Nüsse, die es verdient haben. Maul abwischen, weiter essen ! Mahlzeit !

Bewertung von Arber Bu von Freitag, 15.01.2016 um 22:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Wort beschreibt dieses Restaurant am besten: Grandios! Das Ambiente hat meine Erwartungen mehr als übertroffen. Eine wirklich tolle Atmosphäre, gekennzeichnet von einer beeindruckenden thailändischen Einrichtung und einem riesigen Aquarium. Des Weiteren hat mich der sehr freundliche, sowie zügige Service sehr überzeugt und gute Laune hinterlassen. Das Beste kommt jedoch zum Schluss: das unfassbar leckere Essen. Ich bin ein Liebhaber von asiatischem Essen (gebürtiger Japaner) und war und bin immer noch fasziniert von der Küche dieses Restaurants. Ich habe zuvor noch nie so ein leckeres Essen kosten dürfen und kann stolz verbreiten, dass das Rainbow Garden mein absoluter Lieblings-Thailänder ist. Wer hier noch nicht Essen war, verpasst eindeutig etwas. Klare Empehlung!

Bewertung von Daniel ma von Montag, 11.01.2016 um 00:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Ambiente mit eindrucksvoller Thailländischer Einrichtung und tollem Meerwasser Aquarium. Das Essen war sehr lecker, Vorallem war das Curry war nicht zu scharf und nicht zu mild und das Gemüse war frisch zubereitet. Auch der Service war nett und aufmerksam, (abgesehen von der vergessenen Cola, die beim zweiten Anlauf erst kam ;) ) Alles in einem ein toller gelungener Abend mit wiederholungsbedarf !

Bewertung von Ki von Samstag, 02.01.2016 um 21:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mein Essen war ungenießbar. Ich habe nach einem Löffel das Essen zurückgegeben mit dem Hinweis, dass es irgendwie "muffig" schmeckt. Die Chefin (?) sagte, das kann nicht sein und behauptete, dass der Geschmack normal sei (dazu möchte ich anmerken, dass sowohl die Vorspeise als auch das Essen meines Mannes in Ordung waren und mein Mann den merkwürdigen Geschmack meines Essens bestätigte). Die Reklamation unsererseits wurde diskret und in leisem Ton angebracht. Das Essen wurde zurückgenommen aber kein Ersatz angeboten. Bei der Abrechnung wurde uns erklärt, dass ausnahmsweise das Essen nicht berechnet würde (!) und es von uns unhöflich sei, dass wir uns beschweren (!!!) Als wir dann mitteilten, dass es in Zukunft keine weiteren Besuche von uns geben wird, wurde Madame laut, ausfallend und beschimpfte uns, verwies uns des Lokals (ich hatte die Jacke ja schon an) mit dem Hinweis, dass wir ja nicht wieder kommen sollen. Die Show war sehr publikumswirksam inszeniert! Hier verdient sie die volle Punktzahl ^^. Wir werden jedenfalls erst wieder beim nächsten Inhaber hingehen. Bei den Kritiken auf Google kann das nicht mehr lange dauern!

Bewertung von chey schmitt von Samstag, 05.12.2015 um 23:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfassbar - Bedienung unfreundlich, laut und absolut nicht serviceorientiert. Eine Freundin fragte bei der Bestellung, ob in dem Gericht bei "Gemüse" Paprika dabei sei und erklärte ihre Unverträglichkeit. Die Bedienung verneinte. Als das Gericht serviert wurde, war sie verwundert, dass das halbe Gericht aus Paprika bestand. Auf Nachfrage wurde die Bedienung abweisend, sagte zwar es täte ihr leid, zuckte jedoch unwirsch die Achseln und verließ den Tisch. Es wäre schön gewesen, wenn sie angeboten hätte ein neues Essen zuzubereiten, ohne Paprika. Meine Freundin begann unschlüssig die einzelnen Paprika Stücke auszusortieren. Leider machte sich jedoch ihre Unverträglichkeit nach dem Essen bemerkbar, sie bekam Bauchkrämpfe. Es ärgerte mich, dass sie den Fehler der Bedienung ausbaden musste. Jeder macht Fehler - aber sie hätte ihn gut machen können statt zu ignorieren und unfreundlich zu werden. Bei der Rechnung sprachen wir sie auf das Essen an - dass wir diesen Preis eigentlich nicht zahlen möchten. Plötzlich fing sie an zu reden, immer lauter, die anderen Gäste schauten schon. Ohne sich zu beruhigen wurde sie immer lauter und verließ - ohne uns zu Wort kommen zu lassen - den Tisch. Sie kam zurück, wiederholte, dass meine Freundin ja aufgegessen hätte und daher den vollen Preis zahlen müsse. Tatsächlich konnte sie nur 50 % essen, der Rest bestand aus Paprika - aber sie ließ uns ohnehin nicht zu Wort kommen. Schließlich zahlte sie den vollen Preis. Wir werden dieses Restaurant jedoch nicht mehr besuchen. Fehlerhafte Bedienung, gesundheitliche Auswirkungen, gekrönt von Unfreundlichkeit auf höchster Stufe. Nie wieder.

Adresse vom Restaurant Rainbow Garden Thai Restaurant