Zum goldenen Anker Tisch reservieren - Restaurant Zum goldenen Anker in Hattersheim am Main
4 10
Alte Mainstraße 17 Hattersheim am Main Hessen 65795
06190 8021471

Tisch reservieren - Restaurant Zum goldenen Anker in Hattersheim am Main

Adresse:

Zum goldenen Anker
Alte Mainstraße 17
65795 Hattersheim am Main

Kontakt:

Telefon: 06190 8021471
Webseite: http://www.goldener-anker-okriftel.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr
Samstag: 17:00–22:00 Uhr
Sonntag: 11:00–22:00 Uhr

Speisen:


Reservierung:

Zum goldenen Anker hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Zum goldenen Anker

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Filip Tabak von Freitag, 11.11.2016 um 11:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, Allen hats geschmeckt, es war auch sehr gut angerichtet. Was mich am meisten begeistert hat war das Detail, dass uns die Getränke so serviert wurden, dass das Etikett von den Flaschen immer zum Gast gerichtet war. Wenn eine Kellnerin auf solche Details achtet, Hut ab. Weiter so

Bewertung von Meister Gono von Sonntag, 09.10.2016 um 13:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Ambiente ist fragwürdig rustikal. Das Essen war Top. Die Roulade war sehr gut, der Kartoffelbrei sogar gestampft. Das Jägerschnitzel war mit echten Pilzen (nicht aus der Dose). Beim Beilagensalat würde mit dem Essig nicht gespart, aber man wird gefragt welches Dressing man will. Also wer nicht mit scharfen Essigdressing aufgewachsen ist: Nehmt Joghurtdressing

Bewertung von Marcus Roth von Sonntag, 14.08.2016 um 18:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles in allem ein nettes Lokal mit ruhiger Atmosphäre. Das Essen war, sowohl von der Qualität als auch von der Menge her, gut! Der Service war sehr freundlich und aufmerksam. Wir würden noch mal hingehen.

Bewertung von Lisa Hofmann von Dienstag, 05.04.2016 um 21:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren heute zum Abendessen dort und sind begeistert! Mein Salat war frisch und das Hähnchen saftig und lecker gewürzt. Es gibt immer neue Tagesgerichte und die Karte ist allgemein ansprechend gestaltet. Besonders die nette Bedienung ist zu loben - sie war sehr aufmerksam und freundlich. Auf Nachfragen hat sie sofort reagiert und unsere Wünsche erfüllt. Insgesamt ist es ein schönes Restaurant mit angenehmer Atmosphäre. Die negativen Bewertungen kann ich persönlich nicht nachvollziehen und den Besuch nur empfehlen!

Bewertung von Sabine Menzel von Sonntag, 06.03.2016 um 15:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Speisekarte ist gut gefüllt mit vielen nationalen Gerichten und auch Hausmannskost. Das Essen ist frisch und schmeckt hervorragend. Der Service ist sehr nett und das Ambiente sehr gemütlich! Die Location ist für ein Essen zu Zweit oder mit Freunden genau richtig und auch für Familienfeiern, Klassentreffen oder Firmenfeiern bestens geeignet!

Bewertung von Elena Müller von Donnerstag, 15.10.2015 um 15:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren im Frühsommer mal hier essen, Essen war da ganz gut, so dass wir über den dürftigen Service hinweg gesehen haben. Mitte September waren wir nochmals dort, konnten aber leider nur feststellen, dass das Essen längst nicht mehr so gut war wie bei unseren ersten Besuch. Kleine Extra-Wünsche wurden nur zum Teil umgesetzt und geschmacklich war das Essen einfach 0815, da brauchen wir dann auch nicht auswärts essen gehen, da erwarten wir einfach mehr. Der Service ist wie gesagt sehr dürftig. Eine Bedienung, der man eine Lustlosigkeit anmerkt und sich lieber zu anderen Gästen an den Tisch setzt, sollte mal darüber nachdenken, ob sie sich den richtigen Job ausgesucht hat. Eine zweite Bedienung die mit ihrem Kaugummi knatschend vor den Gästen die Bestellung aufnimmt ist auch nicht das, was ich mir unter einem guten Service vorstelle. Wir werden nicht mehr hier her kommen, da gibt es wesentlich bessere Restaurants.

Bewertung von Christoph Huppert von Dienstag, 17.03.2015 um 11:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der Besten Lokale in Okriftel zur Zeit. Super leckeres Essen zu günstigen Preisen und ein total nettes Service Team. Wir gehen sehr oft und gerne dort hin!

Bewertung von Steffen Oetzel von Montag, 19.01.2015 um 17:07 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen ist gut und die Bandbreite von Hausmannskost bis gehoben vorhanden. Die Bedienungen sind freundlich.

Bewertung von Schwarz Kevin von Freitag, 21.09.2012 um 15:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lieber 10 mal hier Essen als 1x McDonalds. Leckerer Mittagstisch zur Auswahl, meine Freundin hatte den riesen Salat mit dem Super leckeren Hausdressing und dem gebackenen Schafskäse für nur 6.90 € und dazu noch die Tagessuppe die ich ihr leider nicht abspenstig machen konnte. Ich hatte den Flammkuchen Griechischer Art, den sie mir auf Wunsch gemacht haben. Diesen hatten sie mal in der Tageskarte und soll Gott sei dank fest aufgenommen werden. Das mach auch nicht jedes Restaurant mal Sachen auf Wunsch!! Dieses haben sie auch für den Flammkuchen generell vor Sofern sie die Zutaten hätten. Am Nachbartisch haben sich Gäste sogar ihr Essen einpacken lassen weil es sehr reichlich und lecker war. Das Restaurant selbst ist zum Glück kein Schicki Micki Lokal sonder sauber und Gemütlich, Günstig und nix Tüte. Sehr freundliches Personal!!! Kein Vergleich mehr zum Vorgänger!!! Spätestens zu ihrem Oktoberfest mit Livemusik sind wir wieder hier! Wir sind schon Gespannt.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 27.05.2012 um 19:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Tut mir leid aber das Restaurant ist grauenhaft!! Wir waren heute dort essen, angeblich machen die Besitzer das noch nicht so lange (hatten vorher eher ihre Spezialitäten in Eis und Burgern). Da heute ein Feiertag war konnte man nur von der Feiertagskarte bestellen, auch auf Nachfrage war es nicht Möglich eine andere Speise zu wählen da der Koch, wie man uns sagte, bereits 6 Gerichte im Ofen hatte und es zeitlich hätte sehr lange dauern können. Bestellt wurde 1 x Kartoffelsuppe, 2 x Rahmschnitzel, 2 x Paprikaschnitzel und 1 x Thüringer Würstchen Jeder der Schnitzel hatte konnte sich in der Salatbar einen eigenen Salat zusammenstellen. Dies hört sich ja Anfangs ganz schön an, bis man bei der Salatbar angekommen ist... Es gibt verschiedene Produkte zur Auswahl: Rote Beete, Mais, Salatblätter, Gurkenscheiben, Tomaten und Weiskraut. Soßen gibt es zwei Stück eine helle (wahrscheinlich Joghurt) und eine dunklere (irgendwas mit Pfeffer) leider steht es nicht dran. Ich entschied mich für die helle Soße die irgendwie schon beim drauf machen Fäden zog (rohe Eier??). Die Salatblätter waren auch nicht geschnitten und so nahmen schon 3 Blätter mein komplettes kleines Schälchen ein. An einigen Stellen war der Salat schon etwas braun und auch die Gurken sahen ausgetrocknet aus weshalb ich nur Tomaten und Weiskraut zu den Salatblättern dazu nahm. Am Tisch angekommen probierte ich den Salat und konnte ihn nicht aufessen da die Soße abartig extrem versalzen war. Auch meinen Tischnachbarn ging es nicht anders. Möchte man einen Salat extra dazu bestellen kostet er um die 7 € was ich für einen italienischen Salat schon recht happig finde!! Nach knapp 45 Minuten waren (obwohl das Restaurant nun wirklich nicht sehr voll war) kam zuerst das Thüringer Würstchen und die Kartoffelsuppe. Die Kartoffelsuppe war lediglich Suppe ohne Stückchen (Tütensuppe??) und der Thüringer Würstchenteller mit Pommes war ein Teller voll Pommes und ein einziges Würstchen, welches in 2 Teile geteilt war. Frisch nennt man auch alles andere als dieses Würstchen da es schon total schrumpelig war. Wir gehen davon aus, dass es warm gehalten wurde. Bei genauerem Betrachten der Würstchenenden und im Zusammenhang mit der Merkwürdigen "Haut" konnte man erkennen dass das Würstchen in der Fritteuse erwärmt/frittiert wurde. Nachdem meine Tischnachbarin ihre Kartoffelsuppe schon zu Ende gegessen hatte und das Würstchen mit den Pommes auch bis auf einige wenige komplett vertilgt worden war bekam dann auch endlich der Rest der Gruppe sein Essen. Die Schnitzel waren ok... etwas sehr sehnig aber noch in Ordnung. Schmeckten aber auch wie aus der Friteuse und tropften vor Fett. Die Soße war wieder extrem salzig und die Bratkartoffeln teils ungebraten und teils angebrannt... Ich ging auch Toilette und außer dass der Klodeckel wackelte und beim drauf setzen verrutschte gab es auch eine positive Überraschung und zwar einen Kindertoilettenaufsitz. Als ich zurückkam und sah wie der Koch (ich nehme an dass er der Koch war weil er aus der Küche kam) Salatblätter die aus der Schale der Bar daneben gegangen sind nahm und mit den Händen (ohne Handschuhe oder anderes) wieder hineinwarf war dieser Besuch für mich beendet. Was mir auch noch auffiel war, dass die Bedienung beim abräumen nicht wie sonst überall fragte ob es geschmeckt hat, ich denke sie wusste schon genau warum. Mein Fazit: Lieber zu Mac Donalds!! In den Laden da bekommt mich keiner mehr!! P.S. einer meiner Tischkollegen hat sich noch im Restaurant auf der Toilette übergeben :(

Adresse vom Restaurant Zum goldenen Anker