Ponte Tisch reservieren - Restaurant Ponte in Frankfurt am Main
4.3 13
Am Weingarten 5 Frankfurt am Main Hessen 60487
069 24704041

Tisch reservieren - Restaurant Ponte in Frankfurt am Main

Adresse:

Ponte
Am Weingarten 5
60487 Frankfurt am Main

Kontakt:

Telefon: 069 24704041
Webseite: http://restaurant-ponte-frankfurt.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–14:30 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Samstag: 18:00–00:00 Uhr
Sonntag: 18:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Ponte hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ponte

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Otze1980 von Donnerstag, 13.07.2017 um 19:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich habe schon viel Erfahrung in Sachen Restaurants sammeln dürfen. Ich denke das ich Qualität, Konzept und Intension gut einschätzen kann. Das man von Sterneküchen nicht satt wird weil die Portionen zu klein sind kann ich nicht bestätigen, weil das Erlebnis im Vordergrund steht und auch dort wurde ich auf Grund der Menge der Gänge stets satt. Das kostet dann etwas mehr und man zahlt es wegen seiner Einzigartigkeit gerne. Im Ponte zahlt man fast das Gleiche, man fragt sich aber ernsthaft warum. Die Gerichte sind nicht rund, keine Beilagen; Man bekommt gesagt, das man ein Fleischgericht mit einem vegetarischen kombinieren könne, dann kostet ein Gang aber schon das Doppelte! Außerdem muss man sich dann selbst Gedanken machen was denn zusammen passen könnte! Also nimmt man einfach zwei Sachen, die einen interessieren. Die kommen dann aber nicht gleichzeitig, sondern mit 20 Minuten Unterschied, also hat man das warme Gericht schon gegessen, damit es warm bleibt. Mir ist der eigentliche Sinn von Toppas schon bekannt, sie werden im Stehen in Bars zu den Getränken gegessen und sind eigentlich Geschmacksexplosionen die einen erfreuen sollen. Im Ponte gibt es keine Explosionen, alle haben große Fragezeichen über dem Kopf, was das soll. Erst gab es Brot aus der Küche, furztrocken ohne irgenetwas. Dann eine Ravioli in einem riesigen Teller, ein kleines Tentakelchen mit einem Stück Zitrone, zwei Jakobsmuscheln in einer Pesto, ein trocken gebratenes Stück Lachs, oder zwei schwachbestückte Hähnchenspieße, die beim Asiaten besser bestückt, intensiver und besser schmecken und dabei nur ein viertel kosten. Um einigermaßen satt zu werden müsste man min. vier Tappas essen; Mit Weinbegleitung zahlt man dann schnell 60,-€. Doch warum ohne beim essen vor Glück lächeln zu müssen? Als der Gastgeber nach 1 1/2std. und je zwei Gängen die Rechnung wollte, bekamen wir eine mögliche Antwort auf die vielen Fragen die entstanden: "Wie jetzt schon? Das habe ich ja noch nie erlebt!" Man möchte also so viel Geld verdienen wie möglich! Das erklärte Einiges! Deshalb evtl. auch keine, oder kaum Gewürze. Ob es uns geschmeckt hat, hat hingengen leider niemanden interessiert, also das ist dort wohl nicht die Intension. In Nordspanien waren wir mal zu zweit in einer Tappasbar, viel Alkohol mit bester Qualität, eine Käseplatte, eine Ibericoschinkenplatte und zwei so glückliche und satte Menschen, das ich auch in 30 Jahren noch davon schwärmen werde! Das bekommt man im Ponte defenitiv nicht! Nie wieder!!!

Bewertung von Vera K von Sonntag, 21.05.2017 um 00:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Spitzen Tapas, leider ein wenig kleine Portionen. Gute Weine.

Bewertung von Manuel Siebert von Donnerstag, 02.03.2017 um 08:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlich verwinkeltes Tapas-Restaurant mit mehreren Gasträumen, einer davon im Souterrain. Die Holztische sind groß genug für mehrere Tapasteller, man sitzt recht bequem auf gepolsterten Holzstühlen bei Kerzenschein und Stoffserviette. Abends werden überall Kerzen angezündet. Die weißen Wände schaffen ein frisches Ambiente bei vergleichsweise wenig Fensterfläche. Die Speisekarte bietet vor allem mediterrane Tapas (spanisch, portugiesisch, israelisch, nordafrikanisch...) - nicht allzu viele, aber dennoch genug und mitunter außergewöhnlich. Unser Essen schmeckte sehr gut, unser Service war freundlich und zuvorkommend. Je voller der Laden wurde, desto länger dauerte es, bis das Bestellte kam - auf unseren Kaffee warteten wir leider gut 20 Minuten. Abgesehen davon geht das Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung. Für Kinder wird keine gesonderte Karte angeboten. In den Souterrain-Gastraum führt eine lange, steinerne Treppe - mit Kinderwagen ist das nichts. Parken: Am besten das Parkhaus nutzen; gerade abends findet man in der Umgebung Leipziger Straße nur mit viel Glück etwas.

Bewertung von Sebastian Alpers von Samstag, 21.01.2017 um 18:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Elisa von Dienstag, 22.11.2016 um 18:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

The food was great and so was the service. Very friendly staff and a really big selection. I highly recommend you pay this restaurant a visit during your stay in Frankfurt!

Bewertung von Bonus Mile von Dienstag, 11.10.2016 um 19:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hübsches, gemütliches Tapas-Restaurant. Romantk-Potential. Sehr gute Desserts! Service hängt manchmal etwas...

Bewertung von docchristroy troy von Sonntag, 22.05.2016 um 08:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nicht Kritikfähig! Ich war am 19.5.2016 im Restaurant Ponte mit meiner charmanten Begleitung. Wir bestellten diverse Tapas und eine Flasche Wein. Nachdem die Tapas serviert wurden lässt sich folgendes sagen. Die Angus Rinderpinchos waren totgegrillt. Man kaute auf dem Fleisch rum wie aud Schuhsohlen. Auch der Schwertfischpincho war so trocken, dass man ihn nur mit reichlich Wein runrerbekam. Die Wildfanggarnelen waren in Ordnung. Als ich dann die Bedienung darauf freundlich aufmerksam machte, reagierte man mit der Aussage, dass wir wohl das Essen nicht sofort zu uns genommen hätten und deswegen die Pinchos so trocken gewesen wären.... Entschuldigen Sie bitte. Ich bin selbst spanischer Herkunft und wollte eben die Neuinterpretation der spanischen Tapasküche probieren. Wenn ein gastronomischer Betrieb nicht mit Kritik umgehen kann bleibt mir nur eines zu sagen..... Setzen 6! Man erließ uns zudem natürlich nichts von der Rechnung und entschuldigte sich nicht bei uns. Im Großen und Ganzen eine unglaubliche Frechheit. Lokal somit nicht empfehlenswert.

Bewertung von Lars Lucke von Samstag, 12.03.2016 um 20:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundlich und das Essen ist einfach köstlich. Komme gern wieder.

Bewertung von Alexander Reinwarth von Montag, 07.12.2015 um 09:13 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Freundliches, flottes Personal. Gute Weine und leckeres Essen in nicht allzu großen Portionen.

Bewertung von Anja Kühnel von Samstag, 31.10.2015 um 11:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist sehr gut und das Personal sehr freundlich. Im Untergeschoss ist ein großer Bereich für Gruppenveranstaltungen. Es gibt viele Fisch- und Fleischgerichte, aber auch vegetarische Optionen.

Bewertung von Manolis Pavlakis von Freitag, 10.04.2015 um 10:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich fand das Essen entgegen der allgemeinen Meinung relativ langweilig und uninspiriert. Der Wein war allerdings sehr lecker!

Bewertung von Burkhard Voigt von Donnerstag, 29.01.2015 um 17:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Küche, leckere Sachen neues und gewohntes aber immer was besonderes. Lockere Atmosphäre und kleine Köstlichkeit. Ich gehe gerne hin und immer wieder!

Bewertung von Enrico Cotulelli von Montag, 08.09.2014 um 20:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich mag den Mittagstisch da ich Pasta-Fan bin. Frisch zubereitet - sehr lecker!

Adresse vom Restaurant Ponte


Weitere Restaurants - Türkisch essen in Frankfurt am Main