Gaststätte Zum Gemalten Haus Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Zum Gemalten Haus in Frankfurt am Main
3.9 19
Schweizer Straße 67 Frankfurt am Main Hessen 60594
069 614559

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Zum Gemalten Haus in Frankfurt am Main

Adresse:

Gaststätte Zum Gemalten Haus
Schweizer Straße 67
60594 Frankfurt am Main

Kontakt:

Telefon: 069 614559
Webseite: http://www.zumgemaltenhaus.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 10:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–00:00 Uhr
Freitag: 10:00–00:00 Uhr
Samstag: 10:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Gaststätte Zum Gemalten Haus hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Zum Gemalten Haus

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Johannes Haaß von Montag, 31.10.2016 um 19:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Typisch hessische Wirtschaft

Bewertung von Sabine Bettinger von Montag, 31.10.2016 um 09:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne Essen lecker Äppelwoi gut und die Mispelcher mhh

Bewertung von Chrissy Döhler von Donnerstag, 13.10.2016 um 23:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unser Frankfurter Schnitzel mit grüner Soße und Bratkartoffeln kam 3 Minuten nach Bestellung. So hat es auch geschmeckt. Alles aufgewärmt und halb warm. Die Bratkartoffeln labbrig und das Schnitzel viel zu fettig. Grüne Soße war ok. Ebbelwoi ungenießbar. Ohne Zugabe von Wasser nicht trinkbar. Bedienung sehr verhalten und unfreundlich. Eine echte Enttäuschung. Gibt es bessere Ebbelwoi Kneipen in Frankfurt.

Bewertung von Christian Richter von Dienstag, 20.09.2016 um 07:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Handkäs und applewoi super. Bedienung mit typischem frankfurter "Charm" :-) immer wieder gerne

Bewertung von Philipp Klimpke von Mittwoch, 14.09.2016 um 11:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

For English Review scroll down. Wir waren hier zum Spiel Deutschland gegen Frankreich bei der EM 2016. Trotz dem schlechten Ausgang des Spiels hatten wir einen schöne Zeit hier. Das Essen war sehr gut und die Portionen waren reichlich. Das Essen ist auch definitiv im bezahlbaren Rahmen. Die Auswahl ist leider sehr gering. The Food is very good and the portions are big. The prices are moderate and fair. Sadly the selection is rather lacking.

Bewertung von julian goecke von Samstag, 10.09.2016 um 20:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Deftige frankfurter Speisen und leckerer Apfelwein, Preise sind gut, Service schnell und ehrliche " frankfurter" Art.

Bewertung von Reinhard Baumgartner von Samstag, 03.09.2016 um 17:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütliches Gasthaus, gutes Essen, sehr guter Äppelwoi und ein lustiger Ober! Was will man mehr!

Bewertung von Luitpold Alexander Zollorsch von Freitag, 02.09.2016 um 15:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Stück Frankfurter Historie: Urige Atmosphäre trifft auf herzhaft-ruppiges Frankfurter Gemüt, klassische hessische Speisen wie Handkäs mit Musik und Grüne Soße und erfrischende Schoppen (Gläser leckeren Apfelweins). Die Preise sind für hiesige Verhältnisse moderat und im Angesicht dessen, dass nur wenige Gaststätten aus dem ursprünglichen Frankfurt die Kriege und Modernisierungen des letzten Jahrhunderts überstanden haben, vollkommen angemessen. Für Einheimische und Touristen immer einen Besuch wert.

Bewertung von Matthias Weitbrecht von Mittwoch, 13.07.2016 um 23:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker

Bewertung von Oliver Wedell von Freitag, 08.07.2016 um 22:42 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Service ist nett, aber die Speisen sind eher deftig und sehr Gewöhnungsbedürftig. Eher rustikales Ambiente aber sehr schön.

Bewertung von Sebastian Tröger von Samstag, 04.06.2016 um 14:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das schlechteste Restaurant in Frankfurt! Wir als Betrieb wurden so dermaßen unfreundlich von der Bedienung bedient, dass man sich richtig unwohl fühlte. Die Bedienung hatte uns nach unseren Berufen gefragt um dann dies uns gegenüber als Rechtfertigung zu nutzen, warum die Küche zum Mittagstisch kein Schnitzel zubereiten kann. Stattdessen wurde er uns gegenüber beleidigend! Als Geschäftsführer hätte ich den Kerl dafür stehenden Fußes gekündigt! Das Essen wie hier viele so bejubeln war das schlechteste überhaupt, völlig überteuerte Preise für das was man da wortwörtlich hingeklatschte bekommt von der Bedienung! Unsere Truppe hat sich irgendwann über die Bedienung nur noch lustig gemacht, wir konnten uns nicht vorstellen, dass man so unfreundlich Gästen gegenüber sein kann! Könnte ich null Sterne geben, dann hätte ich das gemacht! Jedes extra aufm Teller muss man teuer bezahlen und lecker war was anderes!

Bewertung von Manuel Siebert von Sonntag, 08.05.2016 um 17:40 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die übersichtliche Speisenauswahl orientiert sich klassisch an Frankfurter Spezialitäten (Handkäs, Frankfurter Schnitzel, Grüne Soße) - die Getränke ebenso. Vom Geschmack her ging unser Essen in Ordnung, leider war es recht fettig; das Schnitzel wirkte aufgewärmt. Unser Service war freundlich, jedoch kaum verfügbar - soweit alles im Rahmen der Erwartungen. Bei gutem Wetter kann man draußen am Hof, am Gang zum Restaurant oder vorn Richtung Schweizer Straße (Autoverkehr!) sitzen. Drinnen wird es schnell stickig, und wegen des großen Gastraums vergleichsweise schnell laut. Preis-/Leistung: in Ordnung (ordentlich portionierte Hauptspeise unter 9€) Parken: Parkhaus Sachsenhausen.

Bewertung von Filip Sokolowski von Dienstag, 08.03.2016 um 14:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Classic Frankfurt tavern. Make sure to try the Apfelwein Bembel

Bewertung von agnes schütz von Mittwoch, 10.02.2016 um 22:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Urgemütliche Tradition, sehr nette Personal, bezahlbare Preise, mäsigte Essenauswahl HIER KOMMT NOCH DER "BREZELBUB" !!!!!!!!!

Bewertung von Lukas Janowitz von Mittwoch, 30.12.2015 um 12:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nette Apfelweinwirtschaft mit authentischem Publikum. Wir waren bei den Schwiegereltern zu Besuch und wurden hier eingeführt. Leckerer Apfelwein, wobei die ersten zwei Gläser anfangs gewöhnungsbedürftig waren. Essen war lecker und preislich völlig in Ordnung.

Bewertung von Roland Haefner von Samstag, 07.11.2015 um 16:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Äppelwoi lecker, Bedienung freundlich, Rippchen mit Kraut und Brot ein Genuss. Für mich ein Klassiker in Frankfurt. Empfehlenswert!

Bewertung von Harald Otto von Freitag, 09.10.2015 um 23:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Äppelwoi und viele nette Leute. Hier findet man noch original Frankfurter traditionelle Küche

Bewertung von uffniki von Montag, 26.01.2015 um 12:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es war eine Verlegenheitslösung. Durch ein heftiges Unwetter ging bei der DB nichts mehr. Mitten auf der Strecke blieb mein ICE aus Hamburg stehen. Oberleitung war offensichtlich beschädigt. Irgendwie gelang es mir nach Offenbach zu kommen, von wo aus noch eine der wenigen S-Bahnen nach Frankfurt fuhr. Aber nur bis zumn Südbahnhof. Kein Taxi, Busse überfüllt und hielten nicht einmal an den Haltestellen. Keine Chance nach Hause zu kommen. Hunger machte sich breit und da kam ich auf die eigntlich wunderbare Idee, auf einen Äbbelwoi ins gemalte Haus. Es ist Jahre her, seit ich das letzte Mal hier war. Nun war Dienstag und Chaos auf den Straßen, die Kneipe fast leer. Aber alle Tische waren reserviert. Es fiel auffallend schwer, bis sich einer der dienstbaren Geister dazu aufraffte, mir trotz des wahnsinnigen _____________________Ansturms ein einziges Plätzchen zuzuweisen. "Hackbraten und einen Schoppen, bitte!" Trotz der südländischen, fragenden Blicke ging das mit der Bestellung in Ordnung. Allerdings dauerte mein Glas Apfelwein genau so lange, wie der Hackbraten. Trotzdem, nach etwa 4 bis 5 Minuten hatte ich beides vor mir stehen. Ein Fertigmenü! Schnell durch die Mikrowelle, Kunststoffsößchen drüber und schon fertig. Das kann bestimmt jeder Schnellimbiss besser. Kein Geheimnis macht man mit der Herkunft des Stöffchens. Ich hatte schon deutlich Bessere!. Fazit. das Traditionshaus ist zu einer Touristenfalle geworden. "Frankfurterisch" babbelte da keiner mehr. Die Akzente waren fremdländisch. Na ja, für Asiaten geht´s!

Bewertung von Eric Haag von Sonntag, 18.01.2015 um 10:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Echt urige und authentisch Äppler-Wirtschaft. Die Preise sind in Ordnung und der Handkäs lecker. Was will man mehr?

Adresse vom Restaurant Gaststätte Zum Gemalten Haus


Weitere Restaurants - Sushi essen in Frankfurt am Main