Casa Pintor Tisch reservieren - Restaurant Casa Pintor in Frankfurt am Main
4.1 7
Bornwiesenweg 75 Frankfurt am Main Hessen 60322
069 5973723

Tisch reservieren - Restaurant Casa Pintor in Frankfurt am Main

Adresse:

Casa Pintor
Bornwiesenweg 75
60322 Frankfurt am Main

Kontakt:

Telefon: 069 5973723
Webseite: http://www.casapintor.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 18:00–02:00 Uhr
Dienstag: 18:00–02:00 Uhr
Mittwoch: 18:00–02:00 Uhr
Donnerstag: 18:00–02:00 Uhr
Freitag: 18:00–02:00 Uhr
Samstag: 18:00–02:00 Uhr
Sonntag: 18:00–02:00 Uhr

Speisen:


Spanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Casa Pintor hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Casa Pintor

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ruben Sanz von Samstag, 17.09.2016 um 22:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als Spanier ich muss sagen dieses Restaurant ist das beste spanisches Restaurant so weit im Ausland wo ich gegessen habe. Hier kann man echtes spanisches essen.

Bewertung von Frederic Gerlach von Sonntag, 29.05.2016 um 21:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super schönes Ambiente, leckeres Essen und sehr nette Bedienungen. Absolute Empfehlung für Tapas liebhaber.

Bewertung von RR S von Montag, 25.05.2015 um 23:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Ulrich Angersbach von Sonntag, 07.09.2014 um 22:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die angebotenen Tapas -auch die von der Tageskarte- sind lecker; waren aber teilweise mengenmäßig doch recht übersichtlich. Das hausgemachte Ajoli ist sehr gut. Bei dem servierten Brot besteht allerdings erheblicher Korrekturbedarf: von der Konsistenz her mehr gummiartig und ohne besonderen Geschmack. Auch beim Espresso sollte man etwas tun; recht dünn und ohne Crema. Preislich ist das Lokal im mittleren Bereich angesiedelt.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Mittwoch, 11.06.2014 um 21:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen war sehr gut, die Bedienung noch besser. Am ineressantesten wären die Gäste.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 17.09.2011 um 23:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hallo alle zusammen! Gestern Abend waren ich, 44 Jahre alt, Spanier und meine Frau zu Besuch bei "Casa Pintor" im Nordend. Ich muss dazu sagen das wir erst am Montag aus einem wunderschönen Spanienurlaub zurückgekehrt sínd, braungebrannt und immer noch voller Verheisung für spanisches Essen. So dass wir uns entschlossen haben unser Urlaubsfeeling noch zu verlängern und zum Spanier zu gehen. Aufgrund der guten Bewertungen hier bei Qype haben wir uns für das Casa Pintor entschieden welches wir nie zu vor besucht haben. Ich kann dazu nur sagen, der liebe Gott es bisher gut mit uns gemeint hat! Was jetzt folgt ist der blanke Horror der spanischen Gastronomie oder der die sich als solche ausgibt. Ich beschreibe nun im folgenden unser "Erlebnis": Wir hatten uns dazu entschieden eine Tapas Tortilla, Ensaladilla Russa, Albondigas und das schlimmste von allem, das Alioli zu bestellen. Es begann damit das wir 1Stunde!!!!! bei einem fast leeren Lokal warten mussten bis wir die erste winzige Schale eines komisch scheckenden Salates bekamen. Ich möchte dazu bemerken, das selbst im gemütlichen Spanien, es nie länger als 10 Minuten dauert hat bis man was auf den Tisch bekommt. Die Portion war so winzig, das selbst meine Katze, mich erschlagen und anschließend vor Hunger gefressen hätte.(Und mich natürlich vorher auch noch gekratzt hätte, zu Recht!!!). Der Geschmack, wanderte von seltsam bis Komisch hin und her war aber unter Verwunderung noch essbar. Weitere 20 Minuten später!!! bekamen wir, zu unserem Leidwesen, den Rest. Hätten die doch blos nach so langer Zeit unsere Bestellung vergessen. Ich fahre fort mit der Tortilla, welche von der Größe her mit viel wohlwollen noch akzeptabel war. Das erste Augenmerk war das das sie einfach nur alt war! An den Rändern trockene Stellen und bereits dunkel verfärbt. Womit sie geschacklich nur noch schwer einschätzbar war. Daher enthalte ich mich einer Bewertung. Die Albondigas, eingentlich ein sehr leckeres Gericht, nicht aber im Casa Pintor, da war die Tomatensoße einfach nur langweilig und das Fleisch fad. Normalerweise ist die Tomatensoße pikant mit einem herlich fruchtigem Geschmack und das Fleisch besonders gewürtzt. Und zum Schluß das Grauen schlechthin. Das Alioli welches keines war. Zuerst das Schälchen war so winzig wir zuerst dachten da kommen die Olivenkerne rein. Und nun was grundsätzliches! Niemals, wirklich niemals!!! Wird Alioli mit Olivenöl hergestellt. Und dazu noch mit Öl von solch minderwertiger Qualität das einem beim Abgang über dem Gaumen von unfaßbar bitter bis spontanem Brechreiz einfach alles außer Geschmack überkam. Das ist eine Frechheit und eine schlimme Beleidigung der spanischen Küche schlechthin. Wir haben niemals zuvor so etwas schlechtes gegessen. Und schon die Farbe, unmöglich. Dies zeugt einfach nur von hoher inkompetenz im Casa Pintor. Wenn Sie den Geschmack von Alioli kennenlernen möchten gehen Sie zum Rewe, da gibt es ein Alioli von einem spanischen Hersteller(Aus Valencia, das Original) im kleinen gelben Gefäß oder zur oberen Bergerstraße zu einem Lokal das den Namen einer weißen Blume hat, da werden Sie angenehm überrascht sein. Mein Fazit: Wenn Sie spanische Küsche suchen dann machen Sie einen weiten Bogen um das Casa Pintor und segeln zu Spanischen Gefilden in denen man wirklich was vom Kochen versteht. Übrigens, sind Tapas Speisen, die bereits im Vorfeld vorbereitet sind und somit schnell an den Tisch kommen, darin liegt ja der Reiz der Tapas, aber nicht mal das kriegen die hin. Viele Grüße und setzen Sie die Segel. Hasta luego!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 03.12.2009 um 20:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere Tapas und eine abwechslungsreiche Tageskarte sind nur die eine Seite der Medaille. Vor allem die sehr sympathischen Peruaner, die sich liebevoll um ihre Gäste kümmern, machen das Casa Pintor aus. Immer wieder gerne :-)

Adresse vom Restaurant Casa Pintor


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Frankfurt am Main