Der Grieche Tisch reservieren - Restaurant Der Grieche in Frankfurt am Main
3.3 21
Kaiserhofstraße 12 Frankfurt am Main Hessen 60313
069 1301466014

Tisch reservieren - Restaurant Der Grieche in Frankfurt am Main

Adresse:

Der Grieche
Kaiserhofstraße 12
60313 Frankfurt am Main

Kontakt:

Telefon: 069 1301466014
Webseite: http://www.der-grieche-frankfurt.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–02:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–02:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–02:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–02:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–02:00 Uhr
Samstag: 14:00–02:00 Uhr
Sonntag: 17:00–22:00 Uhr

Speisen:


Griechisch

Reservierung:

Der Grieche hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Der Grieche

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Martina G. von Samstag, 05.11.2016 um 13:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich kann mich nur den anderen negativen Bewertungen anschließen. Die Kellner/Geschäftsführer sind arrogant und unfreundlich. Nur "bekannte" Gäste werden sehr aufmerksam bedient. Wir waren zu viert und hatten vorab für die Reservierung einen Mindestverzehr "aufgedrückt" bekommen. Was kein Problem an sich darstellt. Als wir aber bei den Getränken "nur" Hauswein, Wasser und Cola bestellt hatten, kam das Gefühl auf, dass man uns ab da schon weniger Aufmerksamkeit schenkte, da der Hauswein am günstigsten auf der Karte ist. Unsere Hauptspeise wurde uns unwirsch auf den Tisch geknallt auf die Vorspeisenplatte oben drauf. Das man helfen wollte und die benutzten Teller zur Seite schieben wollte, wurde eher als zu "lahm" angesehen. Das Essen ist mittelprächtig, keineswegs den Preisen gerecht. Zum Teil hatte man das Gefühl, dass der panierte Schafskäse auf der Vorspeisenplatte aus der Tiefkühltruhe kam. Zur Party hatten wir dann auch keine Lust mehr zu bleiben und haben das Restaurant vorzeitig verlassen. 1x und nie wieder!!!

Bewertung von Sadetdin Akkus von Samstag, 29.10.2016 um 01:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bei einer Reservierung ab 10 Personen MUSS man die Menü's bestellen. Und diese sogenannten 3 Gänge Menüs sind Platten für 2-3 Personen (mindestens 30€ pro Person). Also müssen sich 2 Leute für ein 3 Gänge Menü was auf einer Platte serviert wird entscheiden. Sind es weniger als 10 Personen muss man mindestens für 50€ pro Person etwas Verzehren. Als Vegetarier hat man natürlich viel Auswahl. Sehr schlechtes Konzept.

Bewertung von Adi A. von Donnerstag, 27.10.2016 um 10:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Immer bei Reservierung bekommt man Antwort "Mindestverzehr von €XX pro Person". Sehr unfreundliche Bedienung. Inhaber macht da einfach Business. teuere "billige Gaststätte" für die Massen

Bewertung von Jose Ugalde von Mittwoch, 26.10.2016 um 00:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechtes Essen, schlechte Bedienung... zu teuer für was man bekommt. Mit Griechisches essen nichts zu tun. Die "Party" und Musik, für was das Lokal bekannt ist. einfach lächerlich. Einfach schade, dass so was existiert.

Bewertung von Andrea Patrick von Donnerstag, 20.10.2016 um 17:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Trendiger Grieche, Essen war sehr lecker, der Service aufmerksam. An dem Abend unseres Besuches war es sehr voll. Witzige Idee die Vorspeisen zur Auswahl auf dem Tablett zu servieren. Tolles Ambiente. Die Location ist etwas versteckt in einer Seitenstraße aber offensichtlich ein Geheimtipp.

Bewertung von Christian Binz von Donnerstag, 06.10.2016 um 22:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren am 01.10.16 zu Viert dort, und gehen mit Sicherheit wieder hin. Das Konzept ist einfach Klasse! Erst essen und zwar recht günstig. Oder ist Moussaka für 14,- , Bifteki 13,20, Paidakia 15,90 und Thunfisch 19,60 teuer? Auch geschmacklich waren wir alle mit dem Essen sehr zufrieden. Gegessen muss man haben bis 23.00 Uhr und dann geht die Party ab. Licht wird abgedunkelt und durch Discospots ersetzt. Mit lauter, zunächst griechischer und später hiesiger Dancefloormusik wird abgerockt. Die Kellner machen Stimmung und werfen stapelweise weiße Papierservietten über das Publikum und fordern sogar auf, auf die Tische zu steigen und dort weiter abzutanzen, was wir auch gemacht haben. Wir hatten einen Heidenspaß! Der Laden war brechend voll und überall super Stimmung mit echt klasse Puplikum. Extra erwähnen möchte ich noch, das die Kellner ausnahmslos sehr nett und bei dem ganzen Tohuwabohu nicht hektisch waren und jederzeit alles im Griff hatten.

Bewertung von Ben K. von Montag, 19.09.2016 um 14:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Chaos, schlechtes Essen, sehr unfreundliche Bedienung (auch die Verantwortlichen), keine gute Stimmung, Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach null! Wir wollten mit 7 Personen einen Geburtstag feiern und hatten dafür auch reserviert, trotz schlechter Kritik. Einzeln bestellen ging überhaupt nicht, also mussten wir Menüs buchen mit einem hohen Mindestverzehr. Doch das Essen überzeugte nicht und die Bedienung war trotz der hohen Rechnung sehr unfreundlich. Wer das Motto "Der Kunde ist König" bevorzugt ist hier eindeutig falsch. Der Kunde wird hier trotz hoher Zahlbereitschaft wie Dreck behandelt. Wir können wirklich niemanden diesen Laden empfehlen!

Bewertung von Felix Jungewelter von Sonntag, 18.09.2016 um 14:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr außergewöhnliche Location. Herausragende griechische Küche und bombastische Stimmung. Ab 23 Uhr wird auf den Tischen getanzt und es regnet Servietten. Perfekt für größere Gruppen an Geburtstagen etc. Reservierung Pflicht.

Bewertung von Daniel Halla von Mittwoch, 14.09.2016 um 17:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Der Grieche kommt in der diesjährigen Ausgabe von "Frankfurt geht aus" ziemlich gut weg. Leider sehe ich das etwas anders. Man muss man sich im Klaren darüber sein, dass man hier eben nicht nur zum essen hingeht, sondern auch zum "feiern". Deshalb gibt es eben Türsteher (!) und entsprechendes Publikum. Das Konzept sieht so aus, dass man zunächst mal isst, und sich nebenbei mit billigem Ouzo abfüllen lässt. Dabei wird in regelmäßigem Abstand die Musik laut aufgedreht, und einer der Kellner läuft durch den Laden um weiße Papierservietten aus einem Pappkarton in die Luft zu werfen. Klingt nicht nur doof, fühlt sich auch so an. Irgendwann später am Abend, wenn alle gegessen haben, soll und darf dann auf den Tischen getanzt werden. Griechische Lebensfreude und so. Aus persönlicher Sicht nervt mich dieses Konzept, wenn ich essen gehe, gehe ich essen, und wenn ich feiern will, gehe ich feiern - in getrennten Locations, gern auch mit Wegstrecke dazwischen. Aus dem Grund war ich auch nur einmal dort. Was das Essen angeht: Es in Ordnung, nicht mehr, nicht weniger. Natürlich eher im etwas höheren Preissegment (nicht überraschend bei der Lage). Gleiches gilt für den Service. Was das feiern angeht: Nicht meins. Publikum ist eine Mischung zwischen (bestenfalls neureichen) Prolls, Bänker/Immobilienmakler-Firmenfeiern, (leider billig) aufgedonnerten Mädels und JGAs. Musik... nun ja, "Griechischer Wein" halt. Immerhin ist das Ambiente ganz schön, schummriges Licht, schöne Farben, griechisch-rustikale Möbel, mediterraner Flair. Mein Fazit: Ich kann nachvollziehen, dass diese Art von Entertainment für ein bestimmtes Klientel einladend ist. Mich persönlich schreckt es eher ab, und ich würde den Griechen daher kein zweites Mal besuchen gehen.

Bewertung von Johannes Wa von Mittwoch, 07.09.2016 um 23:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super Laden. Abends geht hier die Party ab und Mittags kann man super Essen gehen. Sie kommen mit einem Tablet und Kleinigkeiten an den Tisch und man wählt das aus auf das man Lust hat. Essen ist gut und preislich geht es für Frankfurt Verhältnisse. Eher etwas teurer.

Bewertung von Alwina Hertel von Sonntag, 14.08.2016 um 20:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen war so lala, Portionen für Kinder gemacht. Preis-Leistungsverhältnis hat gar nicht gepasst, für 19 € habe ich deutlich mehr erwartet. Getrennt zahlen war außerdem ein Fremdwort. Die Überforderung war deutlich im Gesicht geschrieben. Natürlich konnte man auch nicht Kopfrechnen. Ich musste den Taschenrechner auf meinem Handy anmachen, nachdem ganz aufdringlich darauf getippt wurde und er mir zu verstehen gegeben hat, dass ich das jetzt ausrechnen muss. Am Ende waren sogar die 1,30€ Trinkgeld viel zu viel....

Bewertung von Yasin G von Montag, 01.08.2016 um 23:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein super Restaurant mit einem tollen Ambiente. Der Service war auch top. Es wurde sich sehr gut um uns gekümmert. Das Essen war wirklich hervorragend! Und ab 23 Uhr ging dort richtig die Post ab mit guter, abwechslungsreicher Musik. Da haben die Leute im wahrsten Sinne auf den Tischen getanzt. Ich kann diese Taverna wirklich jedem weiterempfehlen, der mal einen wirklich guten Griechen ausprobieren möchte. Werde dort jetzt auf jeden Fall öfters mal vorbeischauen.

Bewertung von Travel Agent Martin von Samstag, 09.07.2016 um 23:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Reservierung für einen Tisch zum Essen gehabt. Kein Einlass in das Restaurant, weil wir normal angezogen waren. Will man einen Club oder ein Restaurant?

Bewertung von NF M von Freitag, 15.04.2016 um 08:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir hatten einen tollen Abend mit Freunden. Das Ambiete hat uns sehr angesprochen und es war eine schöne Atomsphäre . Das Essen war sehr lecker und vielseitig. Preis/ Leistung stimmt.

Bewertung von Nazih K von Montag, 11.04.2016 um 16:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr schlechter Service, unfreundliches Personal!!! Dieser Restaurant ist sehr schlecht und ich würde definitiv es nicht weiter empfehlen. Das Service Personal war sehr unfreundlich und un-kompetent. das Essen hat uns nicht wirklich geschmeckt wie wir uns gewünscht oder vorgestellt haben. Für mich gibt es viele andere besser Griechen in Frankfurt, die der Name besser verdient haben!

Bewertung von Thomas Krug von Donnerstag, 21.01.2016 um 20:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

...der letzte laden meiner Meinung nach!!!wurden an der Tür sofort abgewiesen,..zu sportlich angezogen.Sauerei!!Keine Kinder oder Familien im Lokal zu sehen,nur gehobene Krawatten Kerle und Tussis aus der Stadt.Nix für uns Landmenschen.Nie mehr!!

Bewertung von Daniel Mertes von Donnerstag, 12.11.2015 um 07:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin immer wieder begeistert und habe auch das Gefühl, dass der Inhaber sich die negativen Bewertungen zu Herzen genommen hat. Der Service ist aufmerksam & schnell und versucht - auch wenn es sehr voll ist - das Beste zu geben. Wir werden in diesem Jahr auch unserere Weihnachtsfeier dort machen und es wird mit Sicherheit ein grosser Spass für meine Mitarbeiter!

Bewertung von Benno Bu von Mittwoch, 07.10.2015 um 19:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kann die Negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Bedienung war nett, essen war sehr lecker ,wenn auch einfach gehalten. Preis/Leistung ist top! Würde ich weiter empfehlen!

Bewertung von Stephan Holler von Mittwoch, 19.08.2015 um 12:13 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wenn ich hier die vielen schlechten Bewertugne lese muss ich sagen: Es scheint wirklich von der Tagszeit abzuhägne. Mittags ist hier alles einwandfrei, aber der Andrang ist auch nicht groß. Das mit der Vorspeise mag stimmen, die sind bestenfalls ok. Das Essen (mittags!) finden wir ganz gut, keine große Küche, ans deutsche Geschmäckle angepasste Küche, durchschnittlich gewürzt. Zum "Abendprogramm" kann ich nix sagen, ich würde hier auch nie abends hingehen, davon mal ganz abgesehn ;-)

Bewertung von Dr.Ahmadreza Rezaei von Sonntag, 16.08.2015 um 01:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Naja...die Stimmung ging aber das Essen war GRAUENHAFT , Servic eben so, Also fuer mich nie wieder !

Bewertung von Justine Barber von Dienstag, 04.08.2015 um 08:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Vielleicht hat sich die Geschäftsführung die negativen Bewertungen zu Herzen genommen. Ich kann nur positives berichten. Das Essen war sehr gut und Sonderwünsche wie "Kein Olivenöl über den Lachs geben" und "Griechische Nudeln anstatt Kartoffeln wurden anstandslos erfüllt. Ich fand den Service auch sehr aufmerksam. Es war nicht besonders viel los im Restaurant, die Keller schauten immer mal wieder ob wir noch was gebraucht hätten. Der Geschäftsführer? war auch sehr freundlich und einen Ouzo gab es "aufs Haus" . Nett fand ich den kostenlosen Nachtisch -Wassermelone mit griechischem Käse- Das Essen war sehr lecker und wir hatten einen schönen Abend.

Adresse vom Restaurant Der Grieche


Weitere Restaurants - Pizza essen in Frankfurt am Main