African House Tisch reservieren - Restaurant African House in Frankfurt am Main african
4.1 25 5
Kiesstraße 39 Frankfurt am Main Hessen 60486
069 71719712

Tisch reservieren - Restaurant African House in Frankfurt am Main

Reservierung:

African House hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant African House:

African House
Kiesstraße 39
60486 Frankfurt am Main

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant African House

Telefon: 069 71719712
Webseite: http://www.african-house.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant African House:

Montag: 17:00–00:00 Uhr
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 17:00–00:00 Uhr

Speisen im Restaurant African House:


Allgemeine Informationen vom Restaurant African House:

Barrierefrei: limited

Mittagstisch vom Restaurant African House:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant African House:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant African House:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant African House:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Hayati Calisir von Sonntag, 23.07.2017 um 19:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

5 Punkte auf jeden Fall! Das Essen war sehr lecker und exotisch. Ich war da schon öfter mit immer anderen Leuten und nie enttäuscht! Der Kellner ist sehr freundlich, immer bemüht den Gästen alles recht zu machen. Der Laden selbst sieht sehr schön aus, man fühlt sich wie in einem anderen Land. Die Gerichte sind preislich fair. Als Getränk würde ich Djudju Banana BIer empfehlen. Am Ende runden die gekochten Handtücher das gute Essen ab. Auch Schnaps gibts am Ende geschenkt, sehr lecker. Alles wird serviert mit tollem afrikanischen Geschirr und natürlich isst man mit der Hand :) Ich hatte auch das sehr beliebte afrikanische Restaurant "Im Herzen Afrikas" besucht, was ja so toll sein soll, fand ich nicht. Ich kann African House auf jeden Fall weiterempfehlen! :)

Bewertung von Atilla Wohllebe von Sonntag, 11.06.2017 um 21:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Phantastisches Restaurant mit toller Auswahl. Ein Besuch lohnt sich!

Bewertung von Lida VF von Samstag, 10.06.2017 um 20:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es war nach dem Motte "Einmal und nie wieder". Scharf bis zum geht nicht mehr, so dass der eigentliche Geschmack des Essens gar nicht zu erkennen ist. Sehr wenig Fleisch, dafür bestand das Gericht fast ausschließlich aus saueren Vollkornpfannkuchen. Wem DAS schmeckt, der hat wohl nichts Besseres gegessen. Sorry...

Bewertung von Thai Ton von Montag, 03.04.2017 um 10:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

+ Sehr leckeres Essen (typisches afrikanisches Brot mit Allerlei) + Schönes und gemütliches Ambiente + Freundliche Bedienung + Nicht zu lange auf Essen gewartet Wir waren hier zu Dritt am Samstagessen. Wirklich gemütlich und gerne weiterzuempfehlen!

Bewertung von David Sauerer von Mittwoch, 22.03.2017 um 15:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ist Mal etwas anderes. Das Essen war gut und die Bedingungen sehr freundlich und sehr lustig.

Bewertung von Gunnar Wüllrich von Montag, 20.03.2017 um 19:48 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Buffet nicht zu empfehlen. Immerhin schöne Location und freundliche Bedienung.

Bewertung von Andreas Kaspari von Sonntag, 12.02.2017 um 00:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

sind nicht in der Lage auf Beschwerden der Nachbarschaft ein zu gehen lassen Stunden lang das Auto laufen und ignorieren es selbst wenn man sich beschwerd...karackterloss

Bewertung von Nata scha von Mittwoch, 11.01.2017 um 16:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war nun schon einige Male dort essen und bin immernoch begeistert. Das Essen schleckt sehr gut, die Location ist schön und die Bedienung nett. Immer wieder gerne.

Bewertung von Rolf Pfalzgraf von Mittwoch, 23.11.2016 um 17:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sehr lecker. Tolles Ambiente. Leider ist die Speisekarte im Internet nicht mehr aktuell. Hauptgerichte 11-15€.

Bewertung von Faiez Arfaoui von Sonntag, 30.10.2016 um 19:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste afrikanische Restaurant Frankfurts! Ausgezeichnete Spezialitäten der eritreischen & äthiopischen Küche und super leckeres Dju Dju Bier. Ich kann dieses Restaurant nur empfehlen. Die vorherigen Kommentare kann ich nicht ganz nachvollziehen, vor allem hinsichtlich der Größe der Portionen....sie sind mehr als ausreichend. Wichtig dabei zu Wissen ist, dass man das Brot, Injeera (welches übrigens 2-3 Tage in der Zubereitung benötigt), natürlich mitessen muss...und davon gibt es immer reichlich....und wenn es nicht reicht, bringt Herr Abraha auch gerne noch mehr. Auch das Preis Leistungs Verhältnis ist super! Ein Hidmo Probierteller bspw. mit verschiedenen Spezialitäten zum probieren kostet zwar 17,90€, dafür werden von einer (!) Portion auch schon mal 2 normal Hungrige satt!!!! Das Restaurant ist sehr schön eingerichtet und dekoriert, absolutes Urlaubsfeeling. Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam und versucht dem Gast sämtliche Wünsche zu erfüllen. Ich kann nur empfehlen einen schönen Abend in diesem Restaurant zu verbringen. Man sollte dabei etwas Zeit mitbringen (20-30 Minuten Wartezeit für das Essen), denn es handelt sich hierbei um frisch (!) zubereitete Spezialitäten, die nun mal ihre Zeit benötigen und nicht nur schnell in einer Mikrowelle aufgewärmt werden. Freitag und Samstag Abend sollte man lieber reservieren. Rundum ein wundervolles Restaurant!

Bewertung von Lisa Karl von Sonntag, 23.10.2016 um 20:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das innen dikiration was sehr schön. Und wollte zum ersten Mal afrikanische essen aus probieren. Das erste Bilk auf das Menü hat mich sehr geschockt (preislich). Da wir aber die probierteller testen wollte hab wir es bestellt. Das Essen kam nach 30 min. Für den Preis war das Essen sehr klein und kalt. Bedingung War Katastrophe er hat uns nicht wirklich verstanden von Sprache hier weil wir wollten nach fragen wie das Essen gegessen wird und noch paar anderes. Erste und letzte mal

Bewertung von Sa Spa von Samstag, 22.10.2016 um 22:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr enttäuschend. Erst haben wir ca. 45 Minuten auf unser Essen gewartet und dann haben wir eine Platte für zwei erhalten, dessen Umfang eine regelrechte Frechheit gewesen ist (was eventuell an unserem Barometerheft gelegen haben könnte). Eine Hähnchenkeule mit reichlich Soße, zehn Ministückchen Rind und Miniportionem an Beilagen. Niemals 35 Euro wert. Nicht einmal 17,90,-

Bewertung von Christian Bartsch von Montag, 03.10.2016 um 08:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Trotz der vielen positiven Bewertungen sehr enttäuscht! Als erstes der Hinweis, dass man nicht unbedingt mit dem Auto anreisen sollte, da es keine guten Parkmöglichkeiten gibt, was jedoch in der Bewertung keinen Einfluss hält. So denn, fangen wir mal an ... Ein recht unscheinbares kleines Restaurant in einer Neben/Einbahnstraße. Begrüßung durch einen jungen Engländer welcher kein Deutsch versteht und auch nicht spricht (English please!!), jedoch freundlich. Zum Glück sind wir dieser Sprache mächtig, wurden wir schnell vom Empfangstresen zu einem schmalen Durchgang mit 3 Tischen geführt. Der Erste Eindruck war nicht schlecht. Ein schön im Afrikanischen Stil dekoriertes, gemütlich eingerichtetes Restaurant. Uns wurde eine Tischwahl in dem schmalen Durchgang angeboten. Wir entschieden uns für Tisch 1 aus 3 in dem "Gang". Nach dem hinsetzen viel sofort auf, das die Angestellten ständig an den Tischen vorbeiliefen. Man konnte nie wirklich das Ambiente genießen, da es dort so eng ist, dass einem die Teller beinahe über den Kopf schweben. Generell ist der Platz in dem Lokal sehr beschränkt und deswegen auch alles ziemlich beengt. Die Karte kam recht schnell und ist überschaubar und schick. Es gibt nicht all zu viele Gerichte, jedoch eines Springt einem Förmlich an. Der Probierteller verspricht Afrikanische Köstlichkeiten mit 4 verschiedenen Sorten Fleisch für 17,90€. Schnell waren wir uns einig und haben jeder dieses Gericht gewählt, welches übrigens zu allen anderen das mit großem Abstand teuerste ist. Die Wartezeit ist recht kurz, was im Nachhinein auch nicht verwundert. Wir haben schon das ein oder andere mal Afrikanisch gegessen, sind uns auch der Vielfältigkeit bei mehr als 50 afrikanischen Ländern bewusst, aber so etwas haben wir zum ersten mal erlebt. Unser Teller enthielt in Summe 5 kleine Teigrollen (Injera), ein Ei halbiert an einem wirklich sehr kleinen Hähnchenschenkel, 4 sehr kleine verschiedene Kleckse Soße, ein Klecks Spinat und etwas Salat. Ok dachten wir, und waren der Meinung das Fleisch wird noch separat gebracht. Aber Pustekuchen. Dieser Mix/Probierteller war das komplette Gericht! LEIDER ... Denn von Fleisch, mal von dem kleinen Hähnchenschenkel abgesehen, keine Spur. Der eine Klecks bestand aus einer Art püriertem Gulasch, was noch als Fleisch hätte anmuten können. Aber geschmacklich ertränkt in Schärfe war kein weiteres Fleisch auf dem Teller erkenn/schmeckbar. Es hat zwar gut geschmeckt, war jedoch Aufgrund der kleinen Menge und dem fehlenden Fleisch des bestellten Gerichtes sehr unbefriedigend. Der Knaller ist jedoch der Preis! Wie bereits erwähnt, werden für den Probierteller 17,90€ fällig. Wenn man sich vor Augen hält, das die einzelnen Gerichte, wovon unser Gericht 4 kleine Kleckse enthielt, zwischen 9 und 11€ max. kostet, finden wir das reine Irreführung am Kunden, schlicht Verarschung. Woher kommt dieser immense Aufpreis, wenn doch die Menge bei jedem Gericht, wie wir am Nachbartisch feststellen konnten, die Gleiche ist? Ist es nicht egal ob ein Gericht eine große Kelle "Gulasch" oder jeweils eine viertel aus 4 Töpfen beinhaltet. Hier wird der Kunde knallhart abgezockt. Leider können WIR dieses Restaurant nicht empfehlen. Eine ECHTE alternative ist das "Kenkey House" in Frankfurt. Dort wird der Wert auf die Mahlzeit gelegt und das ist wirklich ein Genuss. Man nehme den AFRO Mix für 2 Personen um die 24,-€ und man geht wirklich voll und zufrieden. Auch wenn das Ambiente bei weitem nicht an das African House heran kommt, waren wir richtig begeistert vom "Kenkey House". Sorry African House, wir lassen uns nicht blenden, uns seht Ihr nie wieder ...

Bewertung von Torsten Seiffert von Mittwoch, 28.09.2016 um 18:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Authentische Küche. Gemütlich und freundliche Bedienung. Preise angemessen

Bewertung von Christopher Laborde von Samstag, 13.08.2016 um 00:05 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir hatten die Vegetarische Platte für zwei Personen. Das Essen war lecker, allerdings waren die Portionen eher mickrig. Vielleicht lag es auch daran, dass wir mit einem Barometer Gutschein da waren. Die Bedingung war freundlich doch machte auf uns einen eher lustlosen Eindruck. Hier stimmt meiner Meinung nach das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

Bewertung von Emine Temizbas von Sonntag, 31.07.2016 um 16:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einmal...und nie wieder! Waren gestern (Juli 2016) zu Viert hier und es war alles andere als schön. Wir haben 45min. auf unser Essen (Probierplatte) gewartet. Als das Essen auf Nachfrage endlich kam, war das Essen kalt und es war auch was anderes als das was wir bestellt haben. Zudem waren die Portionen sehr klein, so, dass wir danach immer noch Hunger hatte und das bei 14€ pro Person :-( Als wir uns dann bedauernsweise beschwerten, wollten die Kellner es nicht nachvollziehen und versuchten sich rechtzufertigen, keine Entschuldigung oder sonst irgendetwas...eine Frechheit. Geht niemals in dieses Restaurant, denn es war eine sehr große Enttäuschung, die ich so schon lange nicht mehr erlebt hatte.

Bewertung von Mical alem von Donnerstag, 10.03.2016 um 15:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

exzellentes afrikanisches Restaurant. Wir waren mit 5 Personen dort, haben und durch eine vegetarische und eine fleischhaltige Probierplatte geschlemmt. Absolut zu empfehlen.

Bewertung von Hakiem Theo von Samstag, 05.03.2016 um 13:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super gutes Essen. Sehr freundliche, schnelle und aufmerksame Bedienung. Immer gerne wieder. Leckere exotische Gerichte

Bewertung von Hakan Kocatürk von Montag, 29.02.2016 um 20:31 Uhr

Bewertung: 2 (2)

2 Sterne gibt's wirklich für die tolle Einrichtung! Preisleistungsverhältnis ist nicht angemessen für dieses Essen. Die Bedienung War sehr überfordert. Warten immernoch auf unsere Vorspeise. Als Rechnung gabs einen zettel wo uns die endsumme berechnet wurde. Also keine Auflistung. Auf jedenfall ist es unser letzter Besuch gewesen!!

Bewertung von Abram V von Dienstag, 09.02.2016 um 22:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Service war super, das Ganze Ambient war sehr angenehm und hauptsächlich war das Essen sehr sehr lecker. Hut ab!

Bewertung von Ali El von Dienstag, 29.12.2015 um 22:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne.

Bewertung von Familie Schäfer von Mittwoch, 25.11.2015 um 20:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr guter Afrikaner welcher hin und wieder auch All you can Eat Buffett zum Schnäppchenpreis bietet.

Bewertung von nilsdiezel von Freitag, 28.08.2015 um 12:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Bedienung! Super Essen! Super Stimmung!

Bewertung von Elias Shahin von Dienstag, 04.08.2015 um 21:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechtes essen,kein geschmack,

Bewertung von Maximilian Kahnert von Sonntag, 28.06.2015 um 21:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne Atmosphäre, sehr leckeres Essen, Preise ok.

Anfahrt zum Restaurant African House:


Weitere Restaurants - International essen in Frankfurt am Main