Zum Wasserweibchen Tisch reservieren - Restaurant Zum Wasserweibchen in Bad Homburg vor der Höhe german
3.9 22 5
Am Mühlberg 57 Bad Homburg vor der Höhe Hessen 61348
06172 302553

Tisch reservieren - Restaurant Zum Wasserweibchen in Bad Homburg vor der Höhe

Reservierung:

Zum Wasserweibchen hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Zum Wasserweibchen
Am Mühlberg 57
61348 Bad Homburg vor der Höhe

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Zum Wasserweibchen

Telefon: 06172 302553
Webseite: http://www.wasserweibchen.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Montag: 17:30–00:00 Uhr
Dienstag: 17:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:30–00:00 Uhr
Freitag: 17:30–00:00 Uhr
Samstag: 17:30–00:00 Uhr
Sonntag: 17:30–00:00 Uhr

Speisen im Restaurant Zum Wasserweibchen:


Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Rauchen: nein

Mittagstisch vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Zum Wasserweibchen:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ernst Wrba von Dienstag, 15.08.2017 um 19:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kleine, gemütliche, alte, holzgetäfelte Gaststube in der Altstadt von Bad Homburg. Umfangreiche Speisekarte mit sehr leckeren unterschiedlichen Gerichten. Sehr gute Bratkartoffeln, grüne Soße, sehr leckerer zarter Tafelspitz und vieles mehr.

Bewertung von Stefanie Reinauer von Sonntag, 30.07.2017 um 22:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich komme aus Mannheim und habe den Weg extra auf mich genommen um hier beim Wasserweibchen zu essen. Wir sind um 21:50 Uhr angekommen und auf der Website stand, dass sie bis 24:00 Uhr geöffnet hätten. Dennoch wurden wir voll unhöflich empfangen und die Küche war schon geschlossen.

Bewertung von Alexander Henn von Samstag, 18.03.2017 um 18:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

klein aber fein! Ideal um traditionelle Küche in gehobenem Rahmen zu genießen.

Bewertung von Volker Weber von Samstag, 11.02.2017 um 20:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Freundliche Bedienung und tolles Essen. Unsere auswärtigen Gäste waren begeistert.

Bewertung von Michael Sendner von Montag, 19.12.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Lokal mit viel Flair.

Bewertung von Thomas Körner von Sonntag, 11.12.2016 um 21:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Bedienung war super unfreundlich. Das wäre ja noch zu verkraften gewesen aber der Tisch neben der Küche den wir hatten gab interessante Einblicke. Die Bedienungen aßen von den Tellern, fast alles kam aus der Mikrowelle. Die Kartoffelpuffer waren ja noch genießbar aber was da als überbackene Spätzle auf den Tisch kam war ungenießbar. Spätzle. Da haben wir wohl einen ganz besonders schlechten Tag erwischt. Einmal und nie wieder.

Bewertung von SharkerMC von Samstag, 10.12.2016 um 21:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schöne Atmosphäre und sehr gutes Essen. Sehr ratsam ist es hier einen Tisch zu bestellen. Ein Stern Abzug nur aufgrund der leicht überteuerten Fleischgerichte. Wobei gesagt werden muss das die Qualität des Fleisches außerordentlich gut ist.

Bewertung von Timm Si von Sonntag, 04.12.2016 um 20:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit unserem Unternehmen schön öfters im "Wasserweibchen". Nun aber zum letzten Mal! Im Treppenhaus und den oberen Räumen roch (stank) es nach altem Fett, einen Schnellimbiss mit dieser Duftnote hätten wir nicht angesteuert.......Fast 2 Stunden auf das Esssen zu warten ist eine Zumutung. Ein Bier bestellt und 40 Minuten gewartet.......die Coca Cola war dann mit 15 Minuten Wartezeit ein echtes highlite. Zu all dem auch noch eine streunende Katze die auch Essenreste wartet........ Vielen Dank, aber das müssen wir uns nicht mehr antun..... Man lebt wohl nur noch vom Ruf vergangener Zeiten.

Bewertung von D. Eichhorn von Samstag, 26.11.2016 um 19:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette Atmosphäre. Sehr gutes Essen. Allerdings sollte reserviert werden.

Bewertung von Jürgen Müller von Montag, 29.08.2016 um 19:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Lokal ist in die Jahre gekommen und sehr dunkel und laut wenns voll ist. Die Speisen sind überteuert und auch nicht alles frisch zubereitet. Speisekarte lesen ist eine Zumutung. In Bad Homburg gibts bessere Restaurants.

Bewertung von Jürgen von Mittwoch, 24.08.2016 um 21:47 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Sitzgelegenheit im Schlossgarten gemütlich - Speisen insgesamt überteuert. Negativbeispiel: Kaiserschmarrn für 14,90 mit angeblich eingebackenen Heidelbeeren. Es kam eine "wabbelige" fettige Masse, auf der einige Heidelbeeren verteilt waren. Fazit: Erster Besuch war auch der letzte Besuch!

Bewertung von Holger Augustin von Donnerstag, 18.08.2016 um 15:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütliche Kneipenatmosphäre. Für Liebhaber von Äbbelwoi und regionaler Küche durchaus empfehlenswert. Deftige unkomplizierte Gerichte die satt machen. Das "Wasserweibchen" behauptet ja nicht von sich ein Gourmet zu sein. Kehre gerne wieder mal dort ein.

Bewertung von Tom Felgentreff von Sonntag, 07.08.2016 um 20:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Wasserweibchen ist eine Homburger Institution mit eigenem Flair. Das Personal ist freundlich und aufmerksam. Die Karte ist sehr chaotisch und vor allem ist die Auswahl viel zu groß. Frische Küche kann bei so einem großen unterschiedlichen Angebot einfach nicht funktionieren. Mir wurde gekochtes Rindfleisch mit grüner Soße empfohlen. Bekommen habe ich ein nach Hundefutter "stinkendes" Stück Fleisch, welches mir den Appetit deutlich verdarb. Hessen ist für gutes Tafelspitz bekannt, aber das war eine Beleidigung für die hessische Küche. Die dazu gehörigen Bratkartoffeln, die es nicht verdient haben so genannt zu werden, waren völlig verfettet und ohne biss. Meine Frau hatte Pfifferlinge mit Kartoffeln und Käse überbacken bestellt. Getreu dem Motto, mit viel Käse überbacken wird das schon schmecken, wurde ihr Gericht serviert. Ihrer Aussage nach war das Essen fade. Meines Erachtens wird dies Restaurant völlig überbewertet.

Bewertung von Lisa von Donnerstag, 28.07.2016 um 08:57 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir haben die Gaststätte letzte Woche besucht. Es ist ein schönes gemütliches Fachwerkhaus. Die Gaststätte sieht innen sehr urig aus. Man kann draußen in einem kleinen schönen Hinterhof sitzen oder gegenüber im Schlosspark. Man sollte vorher einen Tisch reservieren. Die Speisekarte im optischen geht leider gar nicht. Sie ist sehr schlecht aufgesetzt und man benötigt recht lange sie zu lesen. So was habe ich noch nie gesehen. Da macht es echt kein Spaß sich was auszusuchen. Das Essen war geschmacklich gut. Der Salat war sehr lecker. Die Portion auch reichlich, aber das Preis Leistung Verhältnis stimmt nicht. Die Speisen sind leider sehr überteuert für das was man geliefert bekommt. Für das Geld bekommt man wo anders geschmacklich bessere Speisen. Obwohl man draußen sehr gemütlich sitzen kann und das Ambiente echt schön ist, werden wir die Gaststätte nicht mehr aufsuchen. In Bad Homburg gibt es deutlich andere gute Restaurants.

Bewertung von Christian Throm von Donnerstag, 21.07.2016 um 19:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mann sitzt einfach toll im Garten im Sommer

Bewertung von Peter Rosellen von Sonntag, 20.03.2016 um 18:33 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Schnitzel war okay - habe ich aber anderswo schon besser gegessen. Die rustikal-urige Einrichtung ist Geschmacksache. Das Personal war freundlich. Nicht so gut wie die übrigen Reviews erwarten lassen und unterm Strich etwas teurer als gerechtfertigt.

Bewertung von Roman Blöth von Samstag, 05.03.2016 um 17:27 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein altes Restaurant im Fachwerkhaus. Drinnen geht es in uriger Atmosphäre mitunter sehr gesellig zu, und obwohl es recht viel Platz gibt, sollte man reservieren. Das Essen ist deftig, das Bier gut und größere wie kleinere Gesellschaften fühlen sich hier rundum wohl und gut aufgehoben.

Bewertung von Patrick Sittinger von Samstag, 23.01.2016 um 14:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ingeburger und Kaiserschmarrn kann ich sehr empfehlen.

Bewertung von Christian Mann von Sonntag, 20.09.2015 um 01:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der beste Tafelspitz, den ich außerhalb Wiens je gegessen habe, fürstliche Portion, vor dem Nachtisch ließ man glücklicherweise ein wenig Zeit "zum sacken lassen", damit für den Kaiserschmarrn - nicht minder gut - wieder Platz war... Einziger Wermutstropfen: man sollte vorher einen Tisch bestellt haben!

Bewertung von Michael Rothermel von Samstag, 25.07.2015 um 23:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Max de Boer von Donnerstag, 27.06.2013 um 07:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Was mir so am Wasser Weibchen gefällt ist dass man im Sommer auch im Schlosspark essen kann

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 15.01.2012 um 14:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle deutsche Küche. Ist wohl der InnTip für Prominente. Nebenn dem tollen Essen gibt es eine Wand mit Fotos von Promis wie Eric Clapton, Al Jarreau, Stevie Wonder und andere die schon hier gespeist haben.

Anfahrt zum Restaurant Zum Wasserweibchen:


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Bad Homburg vor der Höhe