Jagdhaus Werdorf Tisch reservieren - Restaurant Jagdhaus Werdorf in Aßlar german
4.1 5 5
Jagdhaus 1 Aßlar Hessen 35614
06443 3931

Tisch reservieren - Restaurant Jagdhaus Werdorf in Aßlar

Reservierung:

Jagdhaus Werdorf hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant Jagdhaus Werdorf:

Jagdhaus Werdorf
Jagdhaus 1
35614 Aßlar

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Jagdhaus Werdorf

Telefon: 06443 3931
Webseite: http://www.jagdhaus-werdorf.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Jagdhaus Werdorf:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 10:30–14:00 Uhr, 17:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Jagdhaus Werdorf:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Jagdhaus Werdorf:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von rochmusik von Donnerstag, 18.01.2018 um 16:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der besten Restaurants im Lahn-Dill-Kreis. Ist immer gut besucht, und hat nur wenige Tische, deshalb am besten 8 Wochen vorher reservieren.

Bewertung von To Ro von Samstag, 09.12.2017 um 21:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es war mit Abstand das schlechteste Essen das ich ja hatte. Einen so schlechten unorganisierten Haufen hab ich noch nie gesehen. Zum Abend: Wir hatten einen Tisch bestellt zu einem frühen Zeitpunkt ( Wir waren die ersten im Lokal ). Als erstes wollte man uns einen 3 Personen Tisch für 4 Personen anbieten, dann wollte die Bedienung Getränke aufnehmen ohne uns vorher eine Karte gegeben zu haben. Die Getränke kamen nach kurzer Zeit und auch ein Gruß aus der Küche ( Kleines Gläschen mit Nudelsalat ). Nach dem Blick in die Karte konnten wir bestellen, wir nahmen 2 x eine Empfehlung des Hauses und 2 Gerichte aus der Karte. Als das essen dann kam war die Verwirrung groß, irgendwie passte das essen nicht zur Bestellung. Mein essen war komplett falsch, bei den anderen drei essen stimmte die Zusammenstellung nicht. Mir wurde eine schnelle Nachlieferung meines Essens versprochen, das ging dann auch wirklich schnell nach 8 min. war das richtige Gericht da. Leider waren die meisten teile davon vom Gericht das ich zurückgehen ließ ( Die Bratkartoffeln und auch teile des Fleisches ). Das restliche neu zubereitete Fleisch war blutig, bei Rindfleisch stört das mich auch nicht aber bei Schwein schon. Bei meinen Begleitern sah es ähnlich aus es wurde mehrmals nachgebessert und die angepriesene gebratenen Mettwurst roch sauer und war ungenießbar, nachdem wir uns darüber beschwerten wurden wir nur noch igroniert bis zum Bezahlen. Beim bezahlen war die Bedienung auch sehr abweisend da wir auch noch die Frechheit besaßen einen Schlemmerpass zu haben. Wer auf Rustikales Ambiente mit vielen toten und ausgestopften Tieren steht und dazu auch noch schlecht bedient und ignoriert werden will, der ist im Jagdhaus prima aufgehoben. Ich als Foodbloger werde den laden in jedem Fall niemandem weiter empfehlen.

Bewertung von Petra R von Mittwoch, 01.11.2017 um 16:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren mit vier Personen da, haben die Empfehlung des Abends bestellt und aus der Karte . Als erstes zwei falsche Gerichte, dann was anderes als zuerst gesagt wurde bei der so tollen Empfehlung .Die Mettwurst wurde eine Jägerwurst, dann auf einmal eine Wildwurst . Die war dann auch noch schlecht. Es war total ekelhaft, nach der Beschwerde wurden wir ignoriert. Kann nur sagen nie wieder! !!!!!!!!! Das allerletzte

Bewertung von Tom von Mittwoch, 30.08.2017 um 15:35 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Location und Ambiente ist leider nicht das beste. Ist halt eben ein Jahdhaus. Ziemlich abgeschieden, draussen ist die Autobahn sehr deutlich höhrbar. Essen ist gut, finde die Preise allerdings der Reihe durch, etwas überteuert. Reservierung ist eigentlich Pflicht, begrenzte Kapazität.

Bewertung von Klaus Brinkmann von Mittwoch, 26.07.2017 um 15:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Klein aber fein! Das Jagdhaus Werdorf ist immer noch ein Geheimtipp. Wegen der begrenzten Plätze ist eine Reservierung zu empfehlen.

Anfahrt zum Restaurant Jagdhaus Werdorf: