La Monella Tisch reservieren - Restaurant La Monella in Hamburg
4.3 18
Hallerplatz 12 Hamburg Hamburg 20146
040 456162

Tisch reservieren - Restaurant La Monella in Hamburg

Adresse:

La Monella
Hallerplatz 12
20146 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 456162
Webseite: http://www.lamonella.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Rauchen: nein

Reservierung:

La Monella hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant La Monella

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Steffen Faradi von Dienstag, 09.05.2017 um 19:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das La Monella kann mit einer ideenreichen Karte und täglich wechselnden Gerichten aufwarten. Fleisch vermisst man hier wirklich nicht. Das Personal ist super freundlich. Ich gehe da wirklich sehr gerne hin.

Bewertung von Sabrina Treisch von Samstag, 22.04.2017 um 00:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundliches Personal - nahezu beleidigend. Patzig, zickig, unangemessen. Essen: langweilig, fade, überteuert. Mehrfach dort gewesen - heute zum letzten Mal. Das grenzte heute an Abzocke. Und der Service war katastrophal. Never again.

Bewertung von Ben Becker von Samstag, 15.04.2017 um 09:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste vegetarisch-vegane Restaurant, das wir bisher testen durften. Das Personal ist authentisch und unglaublich freundlich. Wir hatten einen schönen Abend und kommen mit Sicherheit wieder. DANKE

Bewertung von Patrick Singer von Dienstag, 11.04.2017 um 00:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Fantastische Auswahl! Die Reaktionszeit des Service schwankt allerdings zwischen blitzschnell und behäbig.

Bewertung von N. F. von Mittwoch, 01.03.2017 um 17:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Maria Kruskop von Mittwoch, 18.01.2017 um 23:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich gehe seit Jahren fast monatlich hier essen, mit Mitbewohnerinnen, Gästen, Familie - zu Geburtstagen, Feiern oder um einfach mal wieder richtig gut essen zu gehen! Immer sehr herzliches Personal und ich habe hier noch nie etwas gegessen, das kein Geschmackserlebnis war. Immer wieder wahnsinnig lecker :)

Bewertung von Burkhard Vogel von Samstag, 24.12.2016 um 08:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Atmosphäre, toller Service, tolles vegetarisches und veganes Essen! Die Wochenkarte setzt der regulären Karte noch das i-Tüpfelchen auf das aus einen guten Restaurant ein außergewöhnliches macht. Hier sollte man aber auch Ruhe und Gelassenheit zum Essen mitbringen, denn als wir (6 Personen) da waren hat es zwar etwas gedauert, aber nie so das es unangenehm war, sondern eher so das man freundlich genötigt wurde sich Zeit für ein richtig gutes Angebot zu nehmen. Wir kommen wieder!

Bewertung von maximilian urs abele von Freitag, 16.12.2016 um 12:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Charmantes und gutes italienisches Lokal. Freundliches und bemühtes Service. Und das alles vegetarisch! Eine Entdeckung! Eine Empfehlung!

Bewertung von Diana June von Donnerstag, 24.11.2016 um 11:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Qualität, ein gutes Preisleistungsverhältnis. Atmosphäre und Ambiente sowie Team sind einladend, ungezwungen und sehr angenehm. Immer gerne wieder.

Bewertung von Jens Buczylowski von Donnerstag, 04.08.2016 um 10:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Eigentlich eine gute und wohlschmeckende Küche, aber das Preis- Leistungsverhältniss stimmt leider nicht. 5 Ravioli in normaler Größe für € 16,50.- mit etwas Karotten verzierung ist schon sehr gewagt. Alle Nudelgerichte waren leider nicht al Dente sondern eher hart, darüber hinaus geizt die Küche mit Gewürzen. Sehr Schade!!!

Bewertung von Ein Verbraucher von Samstag, 30.07.2016 um 21:13 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen ansich sehr lecker, aber (waren mit 7 Personen da) keines der Nudelgerichte war anständig zu Ende gegart. Die Nudeln, ob Tortellini oder Tagliatelle waren nicht al dente sondern wirklich zu bissfest. Insgesamt waren alle Portionen sehr klein! Ein Teller mit 3(!) Ravioli für 16€, echt happig! Schade!

Bewertung von Helmut Schottmüller von Dienstag, 07.06.2016 um 14:45 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute vegetarische italienische Küche. Ausgesprochen nette, junge Leute im Service.

Bewertung von Andreas Sauer von Mittwoch, 02.03.2016 um 23:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unglaublich lecker Vegetarisch gegessen. Durch Zufall wegen eines Vegetarischen Freundes auf dieses Restaurant gestossen und bin wirklich positiv überrascht ob der Auswahl und Zubereitung der Essen. Alle waren begeistert, auch die Fleisch-Esser unter uns. Gerne wieder!

Bewertung von T. P. von Montag, 02.11.2015 um 18:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vegetarisch/Vegan aber richtig lecker!!

Bewertung von Christina Jurgeit von Sonntag, 09.11.2014 um 16:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich kann mich einigen, enttäuschten Vorrednerinnen hier nur anschließen: das gemütliche Restaurant in Hamburg Rotherbaum besticht zwar durch seine Einrichtung und das nette Ambiente, aber die Speisen und der Service entsprachen nicht unserem Verständnis von der tollen italienisch-vegetarischen Küche. Zwar gab es auf der Karte leckere Gerichte, die auch außergewöhnlich waren, jedoch waren die Mengen zum Teil minimal und die angepriesenen Geschmäcker kaum vorhanden: so hatten ich und meine Mutter nach dem Hauptgang zwei verschiedene Panna Cotta bestellt: ein normales und ein veganes. Auf beides waren wir sehr gespannt. Was da am Ende jedoch vor uns auf dem Tisch stand, kam geschmacklich eher an Griesbrei ran: die sonst so köstliche, leichte Creme war bei beiden Sorten klumpig braun und schmeckte nach nichts. Die Saucen (Mango und Minze) sowie frische Feigen gingen dabei komplett unter. Als wir die Kellnerin freundlich darauf aufmerksam machten, kam die Chefin recht energisch an unseren Tisch und hat uns mit ihrer Rezeptur aus 1 Liter Sahne + 250 Gramm Pflaumen das Wort abgeschnitten. Ein Interesse an der Rückmeldung des Kunden sowie ein Verständnis waren hier komplett fehl am Platz. Vielleicht ist das der italienische Stolz gepaart mit einem stressigen Arbeitsumfeld an einem Samstagabend, dass bei uns den Eindruck hinterlassen hat: danke, aber bitte nicht wieder. Schade!

Bewertung von Naty L von Dienstag, 06.05.2014 um 16:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider kann ich mich dem positiven Feedback nicht anschliessen. Mein Partner und ich waren gestern dort essen. Er hatte sich einen kleinen Salat und selbstgemachte Ravioli mit Pilzen und Spargel in einer Buttersoße bestellt. Ich hatte die Antipasti für eine Person und als Hauptgang selbstgemachte Tagliatelle in Parmesansoße mit Trüffel. Alle 4 Gerichte waren soweit ok. Absolut nichts besonderes, aber auch nicht schlecht. was ich kritisiere ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Antipasti hat 8,90 Euro gekostet. Erhalten habe ich dafür 4 oder 5 kleine Sachen, die nach nichts schmeckten. Weder die Zutaten waren intensiv im Aroma, noch wurden wirklich Gewürze oder Salz verwendet. Was ich auch überhaupt nicht toll fand, war ein großes blanchierte Brokkoli-Rösschen, ohne jegliche Gewürzzusatz oder Oil. Es war einfach nur blanchiert. So etwas hat für mich auf einen Antipasti Teller nicht zu suchen. Dasselbe muss ich zu den Hauptspeisen sagen. Die Komposition der Ravioli war eigentlich ok, aber dadurch, dass auch hier keine Gewürze verwendet wurden und die Zutaten an sich überhaupt nicht aromatisch waren, schmeckte es langweilig. Für 15,50 Euro und nur 5 Raviolis erwarte ich mehr. Und die Tagliatelle kosteten 17,50 Euro. Das teuerste Gericht auf der Karte. Die Trüffel standen wohl schon sehr lange offen herum. Ansonsten kann ich mir das nicht vorhanden Trüffelaroma nicht erklären. Und wie auch bei allen anderen Gerichten, fehlte es auch hier an Salz und Flavour. Ich habe den Service darauf hingewiesen, dass die Nudeln überhaupt nicht gesalzen sind. Die Dame war recht nett und wollte es nochmals in die Küche geben. Dies hab ich abgelehnt, da mein Freund sonst mit seinen Gericht waren müsste. Erst später ist mir auch noch aufgefallen, dass die "Trüffel" Null Aroma besitzen. Da ich recht häufig Trüffel-Pasta beim Italiener esse, weiß ich, was ich zu erwarten habe. Ich weiß nicht, wie die anderen Speisen schmecken und jeder muss sich natürlich selbst ein Urteil machen, aber im Bezug auf unsere Gerichte muss ich sagen, dass das Restaurant nicht zu empfehlen ist, da zu hohe Preise für geschmacklose Gerichte verlangt werden. Schade!!!! Ich hatte mich riesig auf das Essen gefreut.

Bewertung von Pascal Specht von Mittwoch, 13.11.2013 um 13:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gestern Abend waren wir im La Monella - Mal wieder, und ich muss sagen ich war wie immer sehr zufrieden! Ich hatte Antipasti als Vorspeise, welche ausgezeichnet war und als Hauptspeise eine Pizza mit schwarzen Oliven, Rucolasalat und Parmesankäse, welche auch sehr lecker war. Dazu gab es ein Glas vom Hauswein. Alles im Allen ein gelungener Abend mit sehr netter Bedienung. Danke. Bis zum nächsten Mal. :)

Bewertung von Merlin Os von Samstag, 26.10.2013 um 13:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Überragendes Restaurant. Ob Vegetarier oder nicht spielt keine Rolle das essen ist einfach nur überragend, die Chefin ist der wahnsinn und der service genial. Schön klein und gemütlich, einfach optimal!

Adresse vom Restaurant La Monella


Weitere Restaurants - Indisch essen in Hamburg