MEHL Tisch reservieren - Restaurant MEHL in Hamburg
4.1 14
Gaußstraße 190 Hamburg Hamburg 22765
040 73449969

Tisch reservieren - Restaurant MEHL in Hamburg

Adresse:

MEHL
Gaußstraße 190
22765 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 73449969
Webseite: http://www.dasmehl.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:30–01:00 Uhr
Dienstag: 17:30–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:30–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:30–01:00 Uhr
Freitag: 17:30–03:00 Uhr
Samstag: 17:30–03:00 Uhr
Sonntag: 17:30–01:00 Uhr

Speisen:


Pizza

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

MEHL hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant MEHL

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Berta Honigtopf von Montag, 08.08.2016 um 16:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Im Rahmen eines Besuches des benachbarten Theaters waren wir erstmals im Mehl. Es war proppenvoll mit Gästen jeden Alters, wir wurden sehr freundlich an der Bar platziert und um etwas Geduld gebeten. Leider wurden die (riesigen) Pizzen nicht mehr vor der Vorstellung fertig. Man hat uns angeboten, daß sie punktgenau nach der Vorstellung zubereitet sind. So war es dann auch, frisch aus dem Ofen und lecker. Dazu ein Glas hausgemachte Limonade; alles nicht wirklich preiswert, aber sein Geld wert.

Bewertung von King Sippi von Sonntag, 24.07.2016 um 01:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bester Pizza Laden Ever !!!! Knaller , es grüßt Berlin Friedenau;)

Bewertung von Ingo Bertram von Montag, 18.07.2016 um 12:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die vielleicht am kreativsten belegten Pizzen der Stadt, serviert in einem loftartigem Ambiente - das allerdings für meinen Geschmack insb. durch die Lautstärke etwas zu ungemütlich ist. Der Service war okay, das Preisniveau im Vergleich zum Gebotenen zu hoch. Dennoch vier Sterne, weil das Surprise-Pizza-Konzept des Ladens absolut originell ist.

Bewertung von Phillip Schmidt von Freitag, 08.07.2016 um 01:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenn die Pizzen wenigstens geil wären und den unverschämten Preis rechtfertigten, würde ich ja über die distanzlose Bedienung und das mangelhafte Getränkeangebot hinwegsehen. Aber ich habe wirklich schon bessere Tiefkühlkost gegessen.

Bewertung von Philip Günther von Donnerstag, 07.07.2016 um 15:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Riesige Betontische und fancy Pizzen laden im Thalia Hinterhof ein. Nicht nur für Theater-Besucher einen Besuch wert. Auch sehr lecker: die selbst gemachten Eistees/Limonaden.

Bewertung von Martin Thurau von Dienstag, 28.06.2016 um 11:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Überzogene Preise und ziemlich gezwungen wirkendes Hipster-Ambiente. Pizzateig war gut, die "kreativen" Beläge eher nicht so. Kann man drauf stehen aber mein Fall ist es leider gar nicht.

Bewertung von Thees Schnackenberg von Freitag, 13.05.2016 um 07:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen hervorragend mit spannenden Eigenkreationen und der Möglichkeit, sich überraschen zu lassen oder selbst etwas auszudenken. Wenn der Laden voll ist, wird es recht laut.

Bewertung von Florian Graaff von Samstag, 26.03.2016 um 11:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mega Essen und super Ambiente sowie freundliches Personal. Preise nicht ganz billig aber gerechtfertigt. Bei so super Essen muss man natürlich ein bisschen Geduld haben.

Bewertung von Jan Frase von Sonntag, 17.01.2016 um 10:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren mit einer größeren Gruppe dort. Die Küche hat es trotzdem gut geschafft, uns dauerhaft mit neuen Kreationen aus dem Pizza-Ofen zu versorgen. Die Beläge der Pizzen sind wirklich kreativ zusammengestellt und haben nichts mit den normalen Belag-Kombinationen zu tun, die man woanders bekommt.

Bewertung von Meister Propper von Samstag, 09.01.2016 um 11:36 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ambiente: Schwerer Tisch, teure Lampe. Man bezahlt mit dem Essen irgendeinem schwedischen Designer sein Kokain. Wir waren zu Viert im Mehl und haben bestellt. Das Bestellsystem sieht wie folgt aus: Man bekommt eine Karte auf der man einträgt, was man nicht mag, beziehungsweise gegen was man Allergien hat und dazu kann man den Pizzateig und die Soße wählen. Ein Preis ist nicht angegeben. Man kann auch nach einer "normalen" Karte auswählen. Auf der gibt es allerdings auch keine "normale Pizza" für normale Leute sondern nur irgendwelche Ufo Sorten. (Z.B. Mit eingelegten Zwetschgen etc) Ich habe auf die "Whatever" Karte geschrieben ich mag keine Pilze, Tomaten in großen Stücken und Kümmel. Wir haben dann eine volle Stunde auf das Essen gewartet. Das Essen kam nicht gleichzeitig. Zuerst kam meine Pizza. Belegt mit Pilzen und halbierten Tomaten. YAY! Ich dachte zuerst ich hab einen Fehler mit der Karte gemacht, aber es war der Koch der scheinbar das Prinzip seines eigenen Ladens nicht kapiert hat. Im drei Minutentakt kamen die anderen Pizzen eingetrudelt. Meine ging erstmal zurück in die Küche. Als die anderen fast fertig waren mit essen kam meine, belegt mit Zwiebeln, ganzen Karottenscheiben und ganzen Zucchinischeiben und scheinbar Tabascosoße. Ich hatte mir aber auch eine scharfe Pizza gewünscht (habe ich auf der Karte einfach dazu geschrieben). Jeder, der gerne scharf isst, weiß, dass Tabasco scheiße ist und dann alles nur noch nach Tabasco schmeckt). Zur Pizza: Normale Größe, Normaler Geschmack. Nichts Außergewöhnliches! Bis die Rechnung kam. 17€ für die Pizza, 6€ für ein Mousse au Chocolat und 10€ für zwei 0,33l Bier. Prost! Dafür kann man richtig fett und edel irgendwo essen gehen. Beides war hier nicht gegeben und auch die Bedienungen waren keine Fachkräfte sondern irgendwelche Studenten. Die, sei dazu gesagt, jedoch sehr bemüht waren. Nur "ganz hippe" Mitdreißiger mit blonden Tussis, die zu Heerscharen in diesen Laden rennen, weil es "anders" ist, essen im Mehl. Kaum jemand über 40. Dabei übersehen die Gäste die Tatsache, dass das System des Ladens scheiße ist. Eine Pizza schmeckt besser wenn man sich selber die Zutaten aussucht. Ich gehe ja auch nicht zum Maler und sage. "Bitte alles, nur nicht Grün!" Fazit: Im Großen und Ganzen fühle ich mich über den Tisch gezogen und werde hier nicht wieder essen gehen. Zumal z.B. der Preis der Pizza nicht angegeben war auf der Karte. Mehr als zwei Sterne hätte ich auch nicht gegeben wenn die Pizza nicht zurück gegangen wäre. Für den Preis gehe ich unten am Hafen richtig essen! Macht den Kopf an Leute und lasst euch nicht verarschen!

Bewertung von Jan Schoenfeld von Dienstag, 27.10.2015 um 11:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin sehr sehr zufrieden, ein modernes Restaurant mit erfrischend neuem Konzept und wirklich leckerem Essen - nicht für jeden geeignet (aufgrund der experimentellen Küche :-) ), aber ausprobieren sollte man es. Wir waren alle zufrieden und sehr positiv überrascht, wenn auch nicht jeder alles möchte :-)

Bewertung von Florian Schwarz von Sonntag, 18.10.2015 um 13:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Location (wenn auch etwas Abseits) ist wirklich nett und das Konzept einer Überraschungspizza gebaut nach wenigen Vorgaben erfrischend ungewöhnlich. Die fertige Pizza ist auch handwerklich hervorragend gemacht. Soweit nichts zu meckern. Leider macht der schlechte Service einiges kaputt. Er kommt aufgesetzt hip daher und verhält sich leider besserwisserisch-ahnungslos ("Jeder Wein ist heutzutage trocken!", "Bin ich nicht zuständig, musst du meinen Kollegen fragen!") und erledigt seinen eigentlichen Job (nämlich beraten und servieren) eher zweitrangig, was bei einem doch eher beratungsbedürftigen Konzept nicht unbedingt zuträglich ist. So wurde mir der Ziegenkäse auf meiner Pizza als Mozzarella angepriesen und der Wunsch nach Meeresfrüchten mit "Wir haben Kabeljau und Scampis, Tintenfisch ist vermutlich zu teuer." abschlägig beschieden. Ob Tintenfisch bei 16€ Einheitspreis tatsächlich nicht drin ist, lasse ich mal dahingestellt. Ob Röstzwiebeln auf einer Pizza sein müssen, wenn ausdrücklich keine Zwiebeln gewünscht waren, weiß ich auch nicht. Fazit: War einen Versuch wert, muss aber nicht nochmal.

Bewertung von Denis C von Freitag, 25.09.2015 um 21:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Location sehr schön, Bedienung sehr freundlich - essen eher langweilig. Wenn man mich nach einer guten Pizza in HH fragen würde, wäre das Mehl nicht unter den Empfehlungen.

Bewertung von Thomas Steffen von Samstag, 11.07.2015 um 20:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente, kreative Pizzen und leckere Cocktails

Adresse vom Restaurant MEHL


Weitere Restaurants - Französisch essen in Hamburg