Landhaus Walter Tisch reservieren - Restaurant Landhaus Walter in Hamburg
3.2 24
Otto-Wels-Straße 2 Hamburg Hamburg 22303
040 275054

Tisch reservieren - Restaurant Landhaus Walter in Hamburg

Adresse:

Landhaus Walter
Otto-Wels-Straße 2
22303 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 275054
Webseite: http://www.eventcenter-hamburg.de/landhaus-walter/geschichte/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–22:00 Uhr
Sonntag: 10:00–21:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Landhaus Walter hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Landhaus Walter

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.2 (3.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Nils Brehmer von Montag, 28.11.2016 um 20:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr teuer unfreundliches personal auch wenn man höflich eine Frage stellt. Nie wieder. Ein Stern ist schon zuviel

Bewertung von Susanne Vogt von Montag, 28.11.2016 um 16:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin sehr traurig! Eine geplante Veranstaltung mit knapp 40 Personen. In die Vorsuppe ist wohl die Maggiflasche gefallen und die Klößchen waren Fertigprodukte. Hauptgang: Rinderbraten und Schweinebraten waren gut. Kartoffeln leider auch Convenience. Rotkohl verkocht und überwürzt, Kürbis- u. Zuchinigemüse stellenweise angebrannt. Rosenkohl fast roh. Kroketten und Soße waren gut. Der Nachtisch war das Beste an dem Menü. Kinder durften sich einen anderen Nachtisch bestellen, haben aber leider auf das Eis fast 30 Minuten warten müssen. Geschirr und Gläser hätten auch gerne etwas sauberer sein können. Der Service ließ sehr zu Wünschen übrig. Die Bedienung wollte den Sekt, der stundenlang auf der Heizung abgestellt war, wieder kaltstellen oder die Heizung abstellen. Unfassbar. Kuchen war zwar lecker, aber wer nicht rechtzeitig an der Theke war, bekam nur noch das was übrig war. Es wurde kaum etwas so umgesetzt wie es ursprünglich besprochen wurde. Ich würde maximal einen halben Stern vergeben, geht leider nicht. Eine unvergessliche Veranstaltung, leider nicht im positiven!

Bewertung von Walther Schumacher von Montag, 10.10.2016 um 20:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben das Landaus Walther vor ca. 4 Wochen samstags "erwartungsvoll" besucht mit dem Ziel, dort zu brunchen. Wir sind nicht "weit" gekommen: Obwohl es noch etliche freie Tische gab, allerdings ohne Tichdecke (!), wurden wir insgesamt 2x des Platzes verwiesen. Einmal "durften" wir an einen anderen Tisch Platz nehmen, sogar eine Order aufgeben; kurz danach kam die Vorgesetzte und verwies uns das zweite Mal, damit im Prinzip gänzlich. Beide Male ging es wirklich seehr unfreundlich zu, schon grob: Sie können hier nicht sitzen, die Plätze sind besetzt! (obwohl wir bestimmt schon ca. 10 Min. saßen). Da s 2. Mal war's schon eine Frechheit. Fazit: Das war#s sicher erst einmal auf Jahre mit dem LH Walther, schade, dass soetwas immer nocht "möglich" ist.

Bewertung von Johannes Zeyse von Mittwoch, 05.10.2016 um 13:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schon oft bin ich bei meinen Spaziergängen im Stadtpark am Landhaus Waltter vorbei gekommen. Ich war aber noch nie drin. Jetzt weiß ich endlich auch, warum! Es war nicht viel los an diesem lauen Sommerabend und ich freute mich auf ein herrliches Weißbier. Nach einer Viertelstunde, in der keiner der herumschwirrenden und eilenden Kellner sich bemüht hatte, Kontakt zu uns aufzunehmen und auch meine Orderankündigung nur ein beschwichtigendes Nicken zur Folge hatte, sind wir wieder gegangen. Auf Wiedersehen? Nein, Tschüss ist die richtige Verabschiedung!

Bewertung von Ingo Toedter von Samstag, 17.09.2016 um 16:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nette Location, immer wieder gut für einen Besuch, wenn man im Stadtpark ist. Neuerdings hat man einen Zaun um das Gelände gezogen, was dem Flair etwas schadet. Aber es hat wohl seinen Sinn.

Bewertung von So N Ja von Mittwoch, 14.09.2016 um 13:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nahe gelegen am Stadtpark Hamburg, bietet sich das Landhaus als Zwischenstation zum, oder vom Planetarium an. Eine excellente Küche, und ein bezauberndes Ambiente zeichnen das Landhaus Walter aus. Die Gerichte auf der Karte sind übersichtlich und vielseitig, die Salate sind frisch und die Pastavariationen außergewöhnlich. Etwas Geduld braucht es für den Service, doch davon abgesehen ein tolles Ausflugsziel.

Bewertung von Marco Bönninghoff von Dienstag, 30.08.2016 um 09:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super outdoor Location...Besonders beim rabatz open air

Bewertung von Jork Leonhardt von Donnerstag, 04.08.2016 um 10:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Speisen und Getränke werden schnell zubereitet und gebracht. Viel Platz. Während Fußball-Großevents aufgrund von Public Viewing stark überlaufen.

Bewertung von Dirk Ewald von Dienstag, 12.07.2016 um 11:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolle Location, überforderte, ständig wechselnde Bedienung und alles etwas langatmig. Für ein Bier im Sommer immer gut. Wer essen will, die Qualität ist ganz o.k., muss Zeit mitbringen.

Bewertung von Eike Fruehbrodt von Sonntag, 10.07.2016 um 09:49 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Toller biergarten, buergerliche kueche.

Bewertung von Christina Steffen von Dienstag, 28.06.2016 um 22:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Absolut nicht zu empfehlen. Wir haben allein 20 min gewartet bis wir die Speisekarte bekamen. Dann nochmal 30 min bis zur Bestellung. Haben fast drei Stunden für zwei Gänge dort verbracht. Zum Schluss haben wir die Rechnung direkt am Tresen bestellt. Einmal und nie wieder! Schlechtester Service, den wir je gesehen haben.

Bewertung von Martin Oberleitner von Montag, 20.06.2016 um 09:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war gestern da und habe einen wunderbaren Pannfisch gegessen! Auch die Bratkartoffeln und der Wein waren sehr lecker und die Bedienung freundlich! Bitte macht weiter so, dann sehen wir uns öfter wieder!

Bewertung von Ralf Hübner von Montag, 13.06.2016 um 14:41 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Burger mit Käse ist für die Qualität unverschämt teuer. Der nachgefragte Ketchup wurde nicht geliefert. Die Pommes aus Süßkartoffeln waren ok.

Bewertung von Alex K. von Samstag, 11.06.2016 um 13:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vor einigen Wochen am ersten lautem Sommerabend da gewesen. Draußen waren Plätze frei, als wir uns setzen wollen, sagte die Bedienung: "Sorry, ich bin im Moment alleine hier draußen, daher können Sie nur noch drinnen sitzen". Sorry, aber wie kommt man auf so eine Idee? Erstrecht als Biergarten. Wie wäre es damit, einen der min. 5 Kellner, die sich drinnen gerade lautstark gestritten haben raus zu schicken? Ansonsten kann ich nur bestätigen: Man hat den Eindruck, die Betreiber können die Größe offensichtlich nicht mehr handeln.

Bewertung von Anne Becker von Sonntag, 05.06.2016 um 20:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gemütlicher Biergarten mit Live Musik. Relativ kleine Auswahl auf der Karte und übermäßig teuer. Speißen wurden schnell zubereitet und das Personal war sehr nett. Tolles Ambiente.

Bewertung von Lea von Samstag, 04.06.2016 um 19:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Da ist noch Potential. "Einmal Käsekuchen für Oma.", hat man immer im Hinterkopf. Aber so ist es gar nicht mehr. Festivals und Kultur-Veranstaltungen. Gerade im Biergarten ist gut was los. Der Live-Club ist super. Das Restaurant kommt noch nicht ganz mit. Mir fiel auf, dass hier viele negative Kritiken stehen. Und das macht irgendwo auch Sinn, denn wann logge ich mich ein und schreibe? Wenn ich unzufrieden bin, oder extrem zufrieden. Wenn es gut oder mittelmäßig war, dann behalte ich das für mich. Darum habe ich jetzt beschlossen, den Startschuss für "gute Bewertungen" zu setzen. Das Landhaus Walter macht sich. Mal schauen, was draus wird.

Bewertung von Fabian Böttge von Dienstag, 31.05.2016 um 20:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Am letzten Samstag waren wir spontan mit Freunden im Landhaus Walter. Leider dauerte es sehr lange bis wir bedient wurden aber das störte uns noch gar nicht. Als ich mein Bier später ausgetrunken hatte, musste ich feststellen, dass ich Glasplitter in meinem Glas hatte, ich hatte wohl auch schon welche geschluckt. Eine Freundin informiert die Restaurantleitung die aber nicht an meinem Wohl interessiert war, stattdessen bekam ich mit dem Satz "heftiger Kerl" ein neues Bier im vorbeigehen, was ich gar nicht wollte. Als mein Kumpel nun auch noch Papierreste in seiner Cola hatte, sind wir gegangen! Dieses ist wohl das erste Lokal, was ich nie wieder besuchen werde!!!

Bewertung von Anke Homann von Samstag, 07.05.2016 um 12:23 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Naja. Halt Deutsch.

Bewertung von Ti Na von Montag, 18.04.2016 um 15:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schlechter Service und bisher nur Pech beim Essen. Der Spargel kam nahezu ungekocht auf den Teller. Das hatte mit "al dente" nichts mehr zu tun. Dann die Bedienung darauf aufmerksam gemacht: "oh...ja. Das tut mir leid, aber was kann ich dabei jetzt tun?" Tja, wenn man das in diesem Beruf nicht weiß...

Bewertung von Matthias O. von Samstag, 21.11.2015 um 22:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bedienungen sind nicht gerade auf Zacke. Bei gutem Wetter sollte man hier auf jeden Fall vorher reservieren. Dem Personal ist es ansonsten egal ob man einen Platz findet oder nicht. Gastfreundlichkeit ist andererorts besser.

Bewertung von Dirk Rose von Dienstag, 04.08.2015 um 21:48 Uhr

Bewertung: 2 (2)

na ja, die Musik ist schon sehr statisch, immer dieselben ollen Kamellen... Man weiß nicht, sind Publikum oder DJ´s so anspruchslos oder passt beides wie A. auf Eimer.... Eigentlich schade, denn die Location bzw. PA ist sehr ordentlich, dort könnt man auch einen anspruchsvollen Mix aus Pop, Rock, Jazz, Soul, Funk etc. anbieten, aber irgendwie nicht möglich bzw. gewünscht. Publikum erinnert mich irgendwie an Disco-Komparsen aus alten Kommissar- bzw. Polizeiruf 110 Folgen.... ;-) ;-) Der Thresenbereich bzw. die Thresenkräfte sind sehr nett. Zum Kaffeetrinken reicht das LW allemal. Aber so richtig gut amüsieren ist eher schwierig. Dafür ist die Atmosphäre insgesamt zu öde und die Musik zu schlecht...

Bewertung von Falk Hackenberger von Mittwoch, 08.04.2015 um 09:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren zum Osterbruch dort - auf dem Anschlag draußen stand Sonntagsbrunch 12,90 im Durchgang auf der Tafel mit Kreide Sonntagsbrunch 12,90 €. Beim Bezahlen wollten sie auf einmal 23 € sehen - wegen Osterbrunch mir vielen Extras - stand ja so auf der Getränkekarte. Liebes Landhaus Walter, was sagt es über Euch aus, wenn Ihr solche Geschäftspraktiken notwendig habt? Was waren denn die Extras? Zum Brunch selbst: Ich habe schon woanders - auch in Winterhude - besser gegessen und da keine 20 € für gezahlt.

Bewertung von Birgit Meinsen von Donnerstag, 22.01.2015 um 16:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich habe mich mit einer Freundin zum Kaffeetrinken getroffen. Wir bestellten aus der Kuchenvitrine 1 x Nuss-Schoko + 1 x Rübli Kuchen. Preise waren nicht angegeben. Als die Rechnung kam bin ich fast vom Stuhl gefallen. Der Nuss-Schoko-Kuchen kostete 3,20 Eur., was ja einigermaßen normal ist, aber mein Rübli-Kuchen wurde mit 4,20 Euro berechnet. So einen unverschämt hohen Preis für 1 Stück Rübli-Kuchen habe ich noch nie bezahlt. Ich hätte es auch nicht bestellt, wenn der Preis daneben gestanden hätte. - Ich gehe hin und wieder in Cafes, auch in etwas teurere, aber so einen Abzocke habe ich noch nicht erlebt. Wie ist das zu rechtfertigen, habe ich die Bedienung gefragt. Die konnte nichts dazu sagen, hat mir aber geraten, meinem Ärger im Internet Luft zu machen.

Bewertung von Gerald Dehlow von Sonntag, 04.01.2015 um 17:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechtester Service ever - wir kamen nicht mal dazu, etwas zu Essen zu bestellen. Die Kellner spielen lieber mit ihren iPads herum. Tischtuch ranzig und voller Flecken, Silvesterdeko hing noch, leider stillos. Hier gehen wir nie wieder hin.

Adresse vom Restaurant Landhaus Walter


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg