Ristorante Morellino Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Morellino in Hamburg italian
5 21 5
Falkenried 54 Hamburg Hamburg 20251
040 4206295

Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Morellino in Hamburg

Reservierung:

Ristorante Morellino hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Ristorante Morellino:

Ristorante Morellino
Falkenried 54
20251 Hamburg

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Ristorante Morellino

Telefon: 040 4206295
Webseite: http://www.ristorante-la-scala.com/

Öffnungszeiten vom Restaurant Ristorante Morellino:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 18:00–23:30 Uhr
Mittwoch: 18:00–23:30 Uhr
Donnerstag: 18:00–23:30 Uhr
Freitag: 18:00–23:30 Uhr
Samstag: 18:00–23:30 Uhr
Sonntag: 18:00–23:30 Uhr

Speisen im Restaurant Ristorante Morellino:


Italienisch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Ristorante Morellino:

Barrierefrei: nein

Mittagstisch vom Restaurant Ristorante Morellino:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Ristorante Morellino:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Ristorante Morellino:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Ristorante Morellino:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 5 (5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Maren Lüke-Amato von Freitag, 18.08.2017 um 23:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hatten heute wieder einen wunderbaren Abend mit Freunden im Ristorante Morellino. Wir genießen die frischen italienischen Speisen...die nichts zu tun haben mit Tortellini und Lasagne Gastronomie. Sehr gehobene Küche, die ihren Preis wert ist.

Bewertung von Maren Lüke-Amato von Sonntag, 23.07.2017 um 18:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Herr Thiess uns seine Frau sind sehr aufmerksame Gastgeber und wir kommen gerne um die hervorragende Küche zu genießen.

Bewertung von Isabel Gomez von Samstag, 20.05.2017 um 20:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Essen und super Service. Unbedingt nach den Empfehlungen fragen!

Bewertung von Wolle Schmidt von Sonntag, 30.04.2017 um 18:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unverhofft, auf Empfehlung einer Freundin, in das Restaurant gefunden und neben einer zauberhaften, netten und kompetenten Dame, die uns aus dem Nichts ein Dreigängemenue zusammenstellte, eine hervorragende Küche gefunden. Fleisch, dass man meinte am Gaumen zerdrücken zu können, unbeschreiblich köstliche Sauce, fantastischer Wein, was will man mehr. Meine Partnerin und ich waren begeistert. Wir werden sicherlich wiederkommen. Preise sind ok, am Ambiente darf gern noch ein klein bisschen gefeilt werden.

Bewertung von Meike A von Mittwoch, 19.04.2017 um 22:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Jeder Cent ist es Wert hier Essen zu gehen. Wer es schafft, mit ausgewählten Zutaten Geschmacksexplosionen zu schaffen, hat sein Handwerk definitiv gelernt. Echte Italienische Küche, weit weg von Pizza, Gott sei dank, wie ich finde. Hier wird aus Überzeugung nichts Frittiert oder generell etwas verwendet, dessen Herkunft unbekannt ist. Das Fleisch welches vom Fleischer aus Blankenese bezogen wird, wird im Dry Age Verfahren veredelt. Alle Zutaten sind, wie erwähnt, bewusst auserwählt. Ich war erschüttert über die schlechten Bewertungen, deshalb schreibe ich nun, selbst Gastronom. Das Restaurant ist IMMER ausgebucht, deshalb vorbestellen und nicht auf blauem Dunst hin gehen. Egal was ihr bestellt, es ist lecker. Wir hatten eine Vorspeisen Variation, zwei Hauptgänge und natürlich Nachtisch. Wenn ich sage, dass das köstlich war, ist es untertrieben. Ich war traurig, das ich erst jetzt ein Lokal gefunden habe, wo man das Gefühl hat, dass man bei den römischen Göttern isst. Aber probiert selbst. Die Preise sind meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt. Der Fisch wird hier vom Kellner/Inhaber persönlich Filetiert und angerichtet. Es wird immer nach geschenkt, wenn das Glas leer ist und die Flache im Kühler steht. Einfach nur aufmerksam und ein Service, den ich sehr oft in anderen Lokalen bemängeln muss. Auch das ablegen der Garderobe wird übernommen. Ein echter Geheimtipp!

Bewertung von Katharina Koning von Sonntag, 01.01.2017 um 21:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker. Insbesondere das Menü

Bewertung von Sigrid S. von Dienstag, 20.12.2016 um 18:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Restaurant im Familienbetrieb. Sehr aufmerksame Kellner, selbst die Jacke wird abgenommen und wieder hineingeholfen. Das Überraschungsmenü war sehr lecker und die Weinempfehlung passte super dazu. Es ist eine gehobene Atmosphäre mit sehr hübscher Ausstattung.

Bewertung von Angelika Möller von Samstag, 19.11.2016 um 17:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seid Jahren immer wieder auf einem tollen Niveau. Beste Qualität, hervorragende Weinempfehlungen.

Bewertung von Ralph Zimmerer von Samstag, 08.10.2016 um 08:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit Hund im Restaurant und hatten das vorher telefonisch angekündigt. Wir wurden dann gebeten zu gehen, da der Platz zu gering war...und es zu 'schwierig' war. Ein sehr komisches Restaurant in dem alte, unzufrieden Stammgäste sich wichtig geben und auch genau so verhalten. Der Inhaber scheint nicht besser zu sein. Ganz bestimmt werden wir hier nie wieder einkehren und es niemanden aus unserem Bekanntenkreis empfehlen. Was ein armseliger Laden! Alle Tierliebhaber, bitte boykottieren.

Bewertung von Christian Trede von Sonntag, 24.07.2016 um 20:00 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Normalerweise NULL Sterne. Wenn ein Gastronom der Meinung ist eine Gruppe von sechs Personen in einem fast komplett unbesetzten Restaurant nicht anzunehmen und das auch noch mit einem derart abfälligen Blick kundtut habe ich kein Verständnis wie es zu einem "Geheimtipp" im Feinschmecker kommen kann. Hiermit hat diese Lokalität nicht nur sechs Kunden verloren sondern sicherlich auch den Großteil des Bekanntenkreises. Viel Erfolg mit Ihrer Einstellung scheinbar nur die Obersten 10.000 überhaupt in Erwägung zu ziehen.

Bewertung von Adrian Röders-Arnold von Samstag, 25.06.2016 um 18:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bester Italiener Hamburgs, schöne und leckere Tageskarte und sehr guter Service.

Bewertung von Lars Lehne von Montag, 20.06.2016 um 19:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mehr Italien geht nicht!!! Ein kulinarisches Erlebnis, Preis hin, Preis her...

Bewertung von maciej nowak von Samstag, 11.06.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Freundlicher Hausherr mit einem interessierten Plausch. Kurze ausgewählte Tageskarte, die Gerichte sehr getroffen. Kein 0815 Italiener. Wiederholungspotential, auch wenn man etwas tiefer in die Tasche greifen wird.

Bewertung von Svenja Dannenberg von Donnerstag, 31.03.2016 um 17:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das La Scala gehört meiner Meinung nach zu den besten Restaurants in Hamburg. Es ist jedes Mal ein absolutes Geschmackserlebnis! Die Preise sind schon recht hoch, dennoch bekommt man hier auch was für sein Geld.

Bewertung von Lutz Heidelberg von Freitag, 04.03.2016 um 16:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Matthias Püllmann von Mittwoch, 03.02.2016 um 20:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top! High Level!

Bewertung von Rene Weiß von Sonntag, 20.12.2015 um 21:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bewertung von Caspar Möller von Freitag, 20.02.2015 um 09:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ganz schlimmes Restaurant. Eigentlich hätte ich gern gar keinen Stern gegeben, denn es verdient keinen!!!!Wir waren zu dritt dort essen . Bevor man überhaupt unsere Bestellung entgegen nahm, warteten wir bereits 25 Minuten, obwohl nur noch ein weiterer Tisch besetzt war.Da der Hunger bei uns nicht riesig war bestellten wir Vitello Tonnato, Gnocci mit Kalbsragout und Spaghetti Al´Arrabiata. Dazu jeder ein Glas Rotwein. Es gibt keinen Hauswein, man kann entweder nur eine Flasche , ab 35 € oder ein Glas für 6,50€ nehmen. Als das Essen kam, waren wir schon sehr erstaunt, die Portionen wären maximal für Kleinstkinder sättigend, also winzig klein.Jeder bekam 0,1l !!! Rotwein im Glas.Die Arrabiata waren nichts anderes als eine langweilige Tomatensauce mit kleinen Paprikaschnipseln auf Spaghetti, das Vitello war nüchtern und langweilig ebenso das Kalbsragout, die Gnocci waren o.k.Auf meine Frage an den Kellner, ob evtl. die Saucen meiner Spaghetti verwechselt seien, sagte er mir, dass Chili drin sei,jedoch jede Chilischote halt anders scharf wäre..ich sagte nur, dass die Sauce definitiv keine Arrabiata wäre, daraufhin brachte er mir ein wenig extra Chilli in Öl..Es gab diesen schon vorgeriebenen Parmesan aus der Tüte dazu...Das wenige Essen war also schnell verspeist ( zum Glück war keiner wirklich sehr hungrig) Als der Chef sich denn bequemte zum Abräumen auch einmal an unseren Tisch bequemte und auf seine Routinefrage: "War es gut?" Die Antwort erhielt " Nein", mit Begründung zu den Gerichten, meinte er nur" Na, So schlecht kann es ja nicht gewesen sein, Sie haben ja aufgegessen", da wollten wir dies natürlich genauer definieren, doch der unverschämte , arrogante Typ, drehte sich einfach um und ging..wir waren entsetzt, ob des exterm schlechten Service, des extrem schlechten Essens und des extrem unverschämten Benehmens dieses Restaurantbesitzers, so etwas haben wir noch nie erlebt.Dieses Restaurant ist eine einzige Beleidigung für jeden Mendschen der ein ehrliches italienisches Essen erwartet und ein Mindestmaß an höflichem Service. Bloß nicht hingehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 06.12.2013 um 22:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Alsterjungs Hamburg von Dienstag, 07.05.2013 um 21:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es gibt Ristorante die wir lange nicht besucht haben, du kommst rein und.......Hallo willkommen in der alten Heimat, alles wie immer. Das La Scala ist so ein Ort der Ruhe und des Wohlbefindens. Hier hat sich die letzten Jahrzehnten wenig getan, so wie man es kennt so ist es geblieben. Und noch immer gibts kein besseres Fahrzeug als einen Ferrari. Jaja wir wissen es ;o) Das urgemütliche Ristorante versprüht den Charme einer kleinen italienischen Taverne. Viel Holz und der Terracottaboden sorgen für Wohlbehagen, fast wie in einem kleinen Wohnzimmer. Mario Zini führt nach wie vor sein kleines Lokal familiär und mit persönlicher Ansprache. Die Speisekarte bietet jedem, was sei, es Fisch, Fleisch oder andere feine Spezialitäten. Aber warum in die Karte gucken, wenn man besser den Chef fragt, was es Schönes gibt. Auf die Frage des Weines kommt wie früher der freundliche Hinweis, sage mir was du trinken willst ich bring Dir schon was Gutes. Die kleine Tagestafel zeigt Feines frisch vom Markt. Einen Guten rund um Blick durch die Küche bieten die tollen 4 + 5 Gänge Überraschungsmenüs. Wir stehen ja drauf. . Das La Scala auch noch nach Jahrzehnten immer wieder einen Besuch wert. Und das Schöne ist, wenn etwas so bleibt wie es wahr.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 23.07.2011 um 16:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Anfahrt zum Restaurant Ristorante Morellino:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg