Oberhafen-Kantine Tisch reservieren - Restaurant Oberhafen-Kantine in Hamburg
4 21
Stockmeyerstraße 39 Hamburg Hamburg 20457
040 32809984

Tisch reservieren - Restaurant Oberhafen-Kantine in Hamburg

Adresse:

Oberhafen-Kantine
Stockmeyerstraße 39
20457 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 32809984
Webseite: http://www.oberhafenkantine-hamburg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–22:00 Uhr
Sonntag: 12:00–17:30 Uhr

Speisen:


Deutsch

Deutsch

Reservierung:

Oberhafen-Kantine hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Oberhafen-Kantine

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von D. L. von Samstag, 05.11.2016 um 09:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Muss man mal erlebt haben - ein Ort mit Geschichte,der lebt. Unbedingt reservieren! Personal war angenehm und aufmerksam,Essen kam zügig und war sehr schmackhaft,vor allem der hausgemachte Senf hat es uns angetan :) Preis/Leistung total ok!Hamburger Schnack inklusive,was will man mehr?! Macht weiter so!

Bewertung von Matai Matai von Mittwoch, 26.10.2016 um 20:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Einfach geműtlich freundlich

Bewertung von Angela Blas von Montag, 24.10.2016 um 12:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ohne vom Zapfhahn aufzuschauen wurden wir nach unserer Reservierung gefragt. Hatten wir aber nicht! Originalton: Mit einem "Dann habe ich keinen Tisch für Euch" wurden wir barsch und sehr unfreundlich abgewiesen. Vermute mal, dass es in Kürze wegen Reichtum schließen wird.

Bewertung von Marcel H. von Mittwoch, 19.10.2016 um 07:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Authentische Norddeutsche Küche. Kann man auf jeden Fall mal hin. Das Gebäude allein ist sehenswert. Das Essen ist lecker. Einziger Kritikpunkt ist die Portionsgröße, die für den Preis etwas üppiger ausfallen könnte.

Bewertung von Robert Mann von Donnerstag, 06.10.2016 um 21:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein abendlicher Geheimtipp, der gar nicht so unbekannt sein kann. Volles Haus am Donnerstag Abend. Das Gebäude wurde teils auf Pfahlbauten und Sand errichtet. Eine Sturmflut ließ den Sand wegwaschen, folglich kippte das Haus nach vorne. Hafen Pinte vor den Toren der Hafen-City.

Bewertung von Klaus Gaertner von Dienstag, 04.10.2016 um 18:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kaffe, Tee und Schorle waren schnell am Tisch, der Apfelstrudel oder Käsekuchen (was von beiden tatsächlich da war, wurde nicht klar) sowie das verschleierte Bauernmädchen konnten auch nach einer halben Stunde nicht gefunden werden. Auf die Ankündigung dass wir gehen wollen, keinerlei entschuldigung oder Begründung. Für diesen Laden, der an sich eine tolle Location ist nur einen Punk wegen des miserablen Service.

Bewertung von G. Heim von Dienstag, 04.10.2016 um 15:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gerne würde ich eine Rezension übers Essen, die Preise, die Bedienung etc schreiben, aber bei 2 "Besuchsversuchen" im Abstand von 12 Monaten wurden wir wieder jeweils weggeschickt - kein Scherz! Nun gut, wenn`s voll ist ist es voll und viel Platz hat die Oberhafenkantine nun mal nicht; aber wir hätten unsere Getränke sogar selbst mit nach draussen genommen, da war nämlich alles frei!

Bewertung von Jd Perchhunter von Sonntag, 04.09.2016 um 13:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man wurde von einer sehr unhöflichen Bediehnung, aufgrund angeblichem Platzmangels von der Kantine weggeschickt. Besonders als Angler ist die Kantine zu meiden, wegen der Anglerfeindlichkeit der Bediehnungen.

Bewertung von Stiller Wolf von Montag, 01.08.2016 um 17:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nachdem einer unserer food hot spots in der Hamburger Altstadt, die Bauernkate, geschlossen hat, waren wir auf der Suche nach etwas Neuem. Mit reichlich Hunger im Gepäck, auf der Fluch vor all den geschniegelten Pfeffersäcken, den Amus Gueles, dem Schampus und all den kühlen, schnurgeraden Fassaden am Sandtorkai, haben wir ein echtes Kleinod im Oberhafen gefunden: Hier, etwas abseits vom unterkühlten Charme der Hafencity, vereinen sich kreatives Kochhandwerk, grundsolide, alte Hamburger Küche und einzigartiger, uriger Charme. Abgerudet wird der gelungene Auftritt der Oberhafenkantine von freundlichem, sehr engagierten Personal. Die Preise und Qualität der Zutaten stimmen außerdem und..., eine weitere, echte Rarität in Hamburg, man kann hier gut Parken. Vor der Haustür sozusagen und das, auch noch umsonst. Der Knusperfladen mit Birne, Ziegenkäse und Walnüssen, der Oberhafen- Porki (Pulled Pork Burger), Frikadellen mit Kartoffelsalat und süßem Senf oder der Oberhafen- Saitanburger... haben glatt 'nen Stern verdient. Leute, das war ein echt amtlicher Auftritt kurz vor Feierabend! Für uns vier, verwöhnte Schnauzen von Berufs und des Hobbies wegen, haben sich die 351 Kilometer weite Anfahrt, mitten aus dem Ruhrgebeat voll gelohnt, (nicht nur das) Essen war eine Wucht! Und den Yuppies aus Blank Hennessy oder Rotherbaum, die etwas am Essen, dem Personal oder der Location zu nörgeln haben, sei gesagt: einfach mal locker durch dei Füße atmen, hier ist man wirklich bemüht aus den arg sparsamen Möglichkeiten, das Beste zu machen. Wenn ihr das nicht könnt, bleibt doch einfach weg. Denn jeder der nicht her kommt, erleichtert es uns, auch mal spontan noch einen freien Tisch zu bekommen.

Bewertung von Oliver Remmers von Freitag, 29.07.2016 um 19:45 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich hatte die Oberhafenkantine in guter Erinnerung für einen Snack, günstig, gut und bodenständig. Inzwischen hat die Karte sich leider deutlich gewandelt, das Labskaus kommt beispielsweise mit einem Wachtelspiegelei daher... Die Location ist nach wie vor aufgrund ihrer extrem schiefen Architektur einen Besuch wert.

Bewertung von Sophie Wichels von Freitag, 01.07.2016 um 09:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider habe ich vom letzten Besuch nur negatives zu berichten und würde dieses Restaurant nicht weiterempfehlen. Wirklich schade, denn das Ambiente ist eigentlich total schön... Wir waren am 28.7.16 um 20 Uhr in der Oberhafenkantine mit 5 Personen zum Essen und hatten auch vor Wochen online einen Tisch reserviert. Als wir ankamen war weit und breit von einem reservierten Tisch für 5 Personen nichts zu sehen und so wurden wir kurzerhand an einen viel zu kleinen für maximal 4 Personen ausgelegten Tisch in die hinterste Ecke direkt gegenüber vom Tresen gequetscht und ein weiterer Stuhl rangestellt. Das Servicepersonal war zu zweit und aufgrund des guten Wetters mit den vielen Gästen, die auch draußen saßen, restlos überfordert. Somit wurde erst 30min später unsere Bestellungen (inkl. Getränke) aufgenommen. Es war mittlerweile halb neun und aus der Küche kam die Nachricht, dass die Spezialität des Hause (das beliebte Oberhafenkantinen-Abendbrot) nicht mehr zu bereitet wird, ist wohl zu spät. Ähm warme Küche gibt es laut Internetseite bis 22Uhr???? Dazu kam, dass sich die Bedienung darauf hin maßlos bei uns über die Küche beschwerte und es keinen Anschein von einem funktionierenden Team machte. Auch beim Spargel Gericht gab es laut Bedienung keinen "Schinken" mehr, weil der ja schließlich morgens nicht geliefert wurde...Schafft man es nicht im Laufe des Tages irgendwo Schinken in Hamburg zu besorgen? Irgendwann haben wir nach mehrmaligen aufmerksamen winken auch mal unsere zweite Runde Getränke bestellen dürfen, die mit den Worten "das dauert jetzt aber etwas, bis ihr die bekommt" abgetan wurde. Nach weiteren 30min haben wir dann die Flaschen vom Tresen rübergereicht bekommen und durften uns unser Bier selber einschenken, was für ein Service! Als wir um 21:30Uhr dann noch Nachttisch bestellen wollten, wurde uns gesagt, die Küche hätte schon Feierabend und macht jetzt gar nichts mehr. Wir hätten den Nachtisch schon gleich am Anfang mitbestellen müssen. Nach meiner Nachfrage ob es denn wenigstens noch Kaffee gäbe, kam auch nur ein ein stumpfes "Nein" zurück und 5 min später "ah ein bisschen was ist noch drin in der Kanne, wieviel wollt ihr denn...." echt einfach nur unmöglich. Leider musste man zusätzlich auch noch diverse Pöbelein unter den Mitarbeitern mit anhören und hatte zur keiner Zeit das Gefühl überhaupt richtig willkommen zu sein. Ich werde dieses Restaurant leider nie wieder betreten.

Bewertung von ʎәʞɹɐqɹәʇsәʍ uɐɾ von Freitag, 22.04.2016 um 11:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mittags: Frikadelle oder Burger, danach Verschleiertes Bauernmädchen als Dessert. Abends: Oberhafen-Kantinen-Abendbrot Platte mit reichlich von allem auf der Speisekarte. Unbedingt reservieren und zum Parkplatz ein kurzes Stück Einbahnstrasse fahren. Das Gebäude ist leicht schräg abfallend, was aber den besonderen Charme ausmacht. Die Bedienung ist freundlich und auf Zack. Im Sommer wird am Kanal draussen gegrillt und Sitzplätze angeboten.

Bewertung von Sven Schirhuber von Sonntag, 03.04.2016 um 14:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren gestern mit drei Mann zu Besuch in der Oberhafenkantine Haus super aber das Essen ging drei mal zurück in die Küche erst war der Rosenkohl Hart. Als zweites Essen lauwarm und beim dritten Mal war die Frikadelle kalt !!!! Die Röstkartoffel gingen auch zurück weil sie dunkel waren und hart zum dem Gericht sollte Brot gereicht werden laut Karte die nicht dabei waren und auf der Karte steht mit Frikadellen und eine war auf dem Teller !!! Der Kellner sagte Nächten Getränke gehen aufs Haus was hinterher schön vergessen wurde und wir dann noch den vollen Preis zahlen musste !!! Oberhafenkantine sieht uns nicht wieder

Bewertung von Hella Wahnsinn von Sonntag, 13.03.2016 um 20:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

lecker Hausmannskost. Uriges, ehrliches Klima. Klasse Personal, das Gästen, die stundenlang glotzend und im Kaffee rührend die Plätze besetzen, auch mal ein paar Takte erzählt, wie ein kleines Restaurant zur besten Tageszeit zu laufen hat.

Bewertung von Sarina Untch von Samstag, 12.03.2016 um 23:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super location, leckeres essen, vorallem mal was anderes. Unbedingt reservieren! Nette und passende bedienung.

Bewertung von Sebastian Herzog von Dienstag, 16.02.2016 um 22:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein Unikum! Klein und fein mit viel Geschichte und Authentizität. Essen ist bodenständig und lecker. Super Grünkohl! Service war o.k. aber das Schiefe Haus macht diesen kleinen Kummertropfen wieder wett.

Bewertung von Denise Lothar von Samstag, 05.12.2015 um 02:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Damals war die Oberhafenkantine ein Treffpunkt fuer Eisenbahner, Obst/Gemüse und Blumenhändler und auch fuer Hafenarbeiter. Früh am Morgen gings los bis manchmal spaet in die Nacht. Anita und Marianne hatten immer alles im Griff. Ich war dort fast täglich von 1973-1979 Stammgast. Lothar

Bewertung von Matt W von Mittwoch, 25.11.2015 um 00:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die schiefste Küche Hamburgs. Zumindest architektonisch. Liefert aber geradeheraus norddeutsche Rezepte aus regionalen Zutaten.

Bewertung von Bruno Cornelius Dörner von Samstag, 24.10.2015 um 20:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann dieses Restaurant nur empfehlen. Die Buletten sind echt klasse dort!!

Bewertung von Holger Wulsten von Freitag, 23.10.2015 um 09:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren als Firmengruppe für den Abend angemeldet. Als ich eine Stunde vor dem offiziellen Termin, mit einem Kollegen dort ankam, wurden wir quasi, wieder rausgeschmissen, es sei alles ausgebucht und wir sollten noch eine Runde Spazieren gehen? Es waren aber noch Tische frei und es gibt dort auch einen Tresen! Leider kam keiner auf die Idee, uns eventuell zur Überbrückung der Zeit, entgegen zu kommen. Wir hätten gerne einen Kaffee, oder etwas anderes getrunken. Wir sind dann 45 Minuten spazieren gegangen, da wir ja mit unseren Kollegen, dort verabredet waren. Grundsätzlich wären wir sonst sofort abgereist und ich hätte nach der Ansage keinen Fuß mehr in den Laden gesetzt!. Als wir wieder ankamen, waren immer noch Plätze frei ohne Worte. Als erstes wurde unserer Gruppe mitgeteilt, welche Gerichte von der Karte nicht mehr da sind, es waren Hauptgerichte und auch der Nachtisch, war nur noch begrenzt verfügbar. Als wir dann 6 Steaks bestellt haben, kam kurze Zeit später die Mitteilung es gibt nur noch 5. Das Steak war gut, keine Frage, der Rest eher chaotisch. Es wurde damit argumentiert dass alles frisch zubereitet werden würde und deshalb abends nicht mehr alles da wäre. Ich möchte noch mal bemerken, wir waren angemeldet. Info Bedienung: Wenn man die Sachen von der Karte möchte, hätte man das vorbestellen müssen. Ich werde diese Location aus meinem Gedächtnis streichen und kann sie nicht weiter empfehlen!

Bewertung von Matti Röker von Donnerstag, 22.10.2015 um 20:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

super essen sau lecker nette Bedingung super cooles Haus muss mann sehen

Adresse vom Restaurant Oberhafen-Kantine


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg