Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek Tisch reservieren - Restaurant Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek in Hamburg
4.4 15
Neue Wöhr 14 Hamburg Hamburg 22307
040 6310596

Tisch reservieren - Restaurant Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek in Hamburg

Adresse:

Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek
Neue Wöhr 14
22307 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 6310596
Webseite: http://www.kalliopea.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 17:00–23:00 Uhr

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Frauke Kretschmer von Samstag, 08.10.2016 um 20:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Kommen seit 10 Jahren immer wieder gerne zu Kalli. Frauke & Bernd

Bewertung von Michel Reckhard von Dienstag, 04.10.2016 um 16:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Definitiv das BESTE griechische Restaurant in Hamburg. Feine Gerichte gehobener Küche, sehr gut abgestimmt und kreativ umgesetzt! Sehr herzliche Mitarbeiter in einer wundervollen Atmosphäre. Immer wieder gern!!

Bewertung von FreiheitLiebeRespekt von Mittwoch, 27.07.2016 um 23:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren heute das 1x da. Stelle in letzter Zeit leider immer wieder fest, dass das Geschirr in den Restaurants, besonders gern unter dem Tellerrand, klebrig/schmutzig ist. Das war hier so gar nicht der Fall&auch das ist ein echter Pluspunkt! Es hat uns sehr gut geschmeckt&die aus dem Herzen kommende, einladende Gastfreundschaft der Betreiberin ist einfach ansteckend&lädt auf weitere Besuche ein.

Bewertung von Sophie Dorison von Dienstag, 26.07.2016 um 07:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker und nicht teuer-klasse!!! Die Chefin und die Angestellten sind sehr freundlich und aufmerksam-perfekter Service!!!!

Bewertung von Eftihis Tsihlakis von Freitag, 08.07.2016 um 21:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das ist ein sehr nettes Griechisches Restaurant (nicht Taverne) mit einer tollen Atmosphäre und freundlichen Personal, das Ouzo serviert :) es gibt viele verschiedene typische Gerichte in der Karte und mein persönlicher Favorit ist der Lammteller.

Bewertung von Caroline Bergeest von Montag, 04.07.2016 um 09:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bis auf einige Ausnahmen bei den Gerichten wie Stifado sehr standardmäßig. Selbst Basics wie Taramas waren geschmacktlich nicht gut. Zudem ist die Athmosphäre eher ungemütlich. Leider ein weiterer durchschnittlicher Grieche in Hamburg zum Gyros, Tsatsiki, Pommes essen...

Bewertung von Jens Remmers von Sonntag, 12.06.2016 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragende Küche Biofleisch Tapas und einfach lecker

Bewertung von Angel Molina von Dienstag, 10.05.2016 um 11:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Teures kulinarisches Disaster. 3 Fleischbällchen in Tomatensoße 8,80€. Dazu die teuersten Beilagen die ich je gegessen habe, 4€ für ein von gestern gebacken und wieder aufgewärmte Ofenkartoffel. Man weiß ja wie gestern gebackene Kartoffeln schmecken... zu Hause geht ja aber im Restaurant ist das eine Frechheit. Dazu nette Bedienung und Terrasse, aber das essen muss leider zuerst stimmen. Wartezeit war auch sehr lang, evtl. braucht der Koch eine zweite Mikrowelle...

Bewertung von MeMe HuHu von Mittwoch, 30.03.2016 um 12:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker! Die rote Beete MUSS probiert werden. Das Fleisch war auf den Punkt gegart. Lockere Athmosphaere, tolles Essen, herzliche Bedienung.

Bewertung von Onur Sentürk von Samstag, 20.02.2016 um 19:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

2. Mal innerhalb von 6 Tagen im Kalliopea gewesen und das obwohl wir aus Hannover kommen. Top Service, !!herzliche Gastgeber!! Ausgezeichnetes Essen! Auf jeden Fall 5 Sterne! Das ist ein Stück richtiges Griechenland in Deutschland Liebe Grüße Jasmin und Onur

Bewertung von Andrea Schlepütz von Sonntag, 03.01.2016 um 20:07 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Auch wenn wir aus der reihe fallen, meinem mann (grieche) und mir hat es nicht besonders geschmeckt...positiv zu erwaehnen ist jedoch die (landestypische) gastfreundschaft..

Bewertung von Frank Altpeter von Mittwoch, 18.11.2015 um 14:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

So ziemlich jeder hat "seinen" Griechen, der der beste von ganzes Welt ist. Das da ist meiner. Kallis Küche ist grandios, die auch darauf basiert, dass sie viele Rezepte aus der Heimat mitgebracht hat und sie nur das kocht, was sie auch mit entsprechend guten Zutaten zubereiten kann. So gut, dass sich die Hamburger Qype Gruppe (lange nach der Zerschlagung von Qype durch Yelp) immer noch regelmäßig dort trifft.

Bewertung von Alexis Kremin von Donnerstag, 22.10.2015 um 21:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette Bedienung, stimmungsvoll, lebendig mit richtig gutem nicht standard-griechischem Essen. Nur zu empfehlen.

Bewertung von Kathy von Mittwoch, 23.09.2015 um 11:20 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich wollte schon lange mal hierher kommen, die Bewertungen sind ja durchweg gut. Vielleicht waren dadurch die Erwartungen zu hoch, so absolut überzeugend fand ich es auf jeden Fall nicht. Positiv: sehr nette Bedienung und schöne Atmosphäre. Negativ: die Aufmerksamkeit der Bedienung - hört sich widersprüchlich zum Positiven an, war aber so. Beispiel: beim Abräumen der Teller haben wir gesagt, dass wir gerne noch Nachtisch möchten. Darauf wurde auch sehr nett eingegangen, aber was nicht passierte, war ein Aufnehmen der Bestellung oder dass die Karte nochmal gebracht wurde. Dazu mussten wir dann extra auf uns aufmerksam machen. Neutral: das Essen; manche Gerichte waren lecker, andere nicht so unser Ding. Fazit: vielleicht probieren wir es nochmal.

Bewertung von Peter Jebsen von Montag, 27.07.2015 um 13:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Von außen ist dem Kalliopea nicht anzusehen, welche Gaumenfreuden sich hinter der eher unscheinbaren roten Klinkerfassade verbergen. Im hellen, modern, aber gemütlich eingerichteten Gastraum werden auch Nicht-Stammgäste von der quirligen Wirtin Kalliopi und ihrem Sohn herzlich begrüßt und bestens beraten. Seit ich das Restaurant im Jahr 2009 für mich entdeckte, gehört es zu meinen Hamburger Lieblingsrestaurants – es schenkte mir damals quasi im Alleingang den Glauben an die griechische Küche zurück, die hierzulande ja ofter eher medioker serviert wird oder versucht, mit Gyros-Fleischbergen zu punkten. Kalliopea hat die Qualität im Lauf der Jahre konstant gehalten. Es lohnt sich, das Restaurant in möglichst großer Runde zu besuchen und sich von Kalliopi ein "Best-of-Kalliopea"-Menü zusammenstellen zu lassen. Bei unserem ersten Besuch entschieden wir uns für: * Skordalia, eine sehr leckere Knoblauch-Kartoffel-Paste und damit eine etwas leichtere Aioli-Alternative * Dolmadaki, gefüllte Weinblätter mit Zitronensauce * Biftekakia, herrlich rauchig schmeckende Mini-Hacksteaks vom Grill mit Tomatensauce * Dorade Royal * Muscheln im Weißweinsud Meine Dorade war das absolute Highlight - ich kann mich nicht erinnern, diesen Fisch in einem mediterranen Restaurant jemals so perfekt zubereitet genossen zu haben. Im Kalliopea wird sie mit Zwiebeln und Knoblauch gefüllt, zunächst gegrillt und dann im Ofen fertig gegart. Dadurch ist die Haut außen wunderbar knusprig und innen zart, mit einer würzigen Rauchnote. Großartig! Dieselbe Sorgfalt und Liebe zum Detail scheinen Kalliopi und ihr Team in jedes Gericht zu stecken. Selbst das Dressing des Beilagensalats, Balsamico-Essig und Öl, war besonders gut abgestimmt. Besonders empfehlenswert ist der gegrillte Octopus - wie die oben geschilderte Dorade außen leicht knusprig, innen unglaublich zart. Besser geht's nicht! Eine wunderbare Entdeckung war zudem Oktopus-Stifado, das ich erst durchs Kalliopea kennen lernte – ein Schmortopf mit vielen kleinen Zwiebeln, Nelken und Zimt. Es wurde zu einem meiner Favoriten der griechischen Küche.

Adresse vom Restaurant Kalliopea - Mediterrane Küche in Hamburg Barmbek


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Hamburg