Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant Tisch reservieren - Restaurant Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant in Hamburg
4.2 5
Rothenbaumchaussee 63 Hamburg Hamburg 20148
040 4102217

Tisch reservieren - Restaurant Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant in Hamburg

Adresse:

Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant
Rothenbaumchaussee 63
20148 Hamburg

Kontakt:

Telefon: 040 4102217
Webseite: http://www.verdi-ristorante.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 18:00–00:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von vera becker von Samstag, 02.01.2016 um 20:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Ambiente und Personal war ganz ok. Jedoch gab es bei uns keine Pizza - beim Italiener?!- die daraufhin bestellten Tagliatelle waren weich und hart zugleich. Die Rinderstücke waren zäh gebraten und außer Öl und Fett hat man nichts geschmeckt. Und zu guter letzt servierten Sie uns die Cola im Rotweinglas und fragten beim bezahlen was für ein Wein das wäre..Für uns definitiv nicht weiterzuempfehlen!

Bewertung von Roland Rauber von Donnerstag, 06.08.2015 um 23:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach klasse! Wir hatten an einem heißen Tag im Juli einen Tisch auf der Terrasse. Es wurde sehr hübsch eingedeckt und der Service war absolut top! Die Weinkarte bietet eine sehr gute Auswahl an verschiedenen Weinen, die Speisekarte gut übersichtlich Mit verschiedensten Gerichten italienischer Küche und nicht zu überladen. Auch eine Tafel mit diversen Tagesgerichten wurde uns gebracht und erklärt. Allerdings haben meine Frau und ich nach uns nach einer Vorspeise für eine Pizza aus der Speisekarte entschieden welche richtig kross und lecker war. Als wir nach dem Essen noch nach einem Grappa 'aufs Haus' gefragt worden sind und meine Schwangere Frau verneinte, fand ich es extrem aufmerksam und liebenswert dass meine Frau ein Grappaglas mit Apfelsaft bekam damit Sie mit mir zusammen anstoßen konnte. Ich werde diesen Italiener bei meinem nächsten HH-Besuch garantiert wieder aufsuchen!

Bewertung von Mathäus Patoralski von Dienstag, 21.04.2015 um 11:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Großartiges Essen, tolles Personal! Brot mit Olivenöl und Salz vorweg. Anschließend gibt es jeden Tag eine andere kostenlose Vorspeise. Der Hauptgang wird natürlich auf vorgewärmten Tellern serviert und dazu ist alles auch noch super günstig. Echte Italiener und eine klar Empfehlung!

Bewertung von Angelika Bierend von Freitag, 26.12.2014 um 23:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragende Gerichte egal ob Fisch oder Fleisch vorzügliche Beilagen darauf abgestimmt. Freundlicher Service mit guter Beratung Preisleistungsverhaeltnis stimmt

Bewertung von Alsterjungs Hamburg von Donnerstag, 20.11.2014 um 20:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Ristorante Verdi liegt direkt gegenüber vom Völkerkunde Museum in der Rothenbaumchaussee 63 und somit nicht zu verfehlen. Vor dem Haus befindet sich eine kleine Terrasse, über die es zum Eingang geht. Der Holzboden, die Holzstühle und der kleine Holztresen vermitteln ein sehr rustikales Ambiente. Zusammen mit den fein eingedeckten Tischen entsteht eine gehobene Leichtigkeit. Die große Lederbank auf der rechten Seite unterstreicht etwas Moderne. Das Ristorante ist eher ein breiter Gang wodurch sich die Gäste etwas besser verteilen lassen und das Ristorante nie überfüllt wirkt. Auch das hintere Zimmer wirkt eher als eine gemütliche Stube als ein Speiseraum. Ganz im Sinne von Verdi hängen viele Opern Bilder an den Wänden und die Küche zaubert schmackhafte Kompositionen auf den Teller. Der Capo Salvatore Battaglia mit seiner fröhlichen Crew verbreiten ein leichtes Italien eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Dabei hat die Küche jedoch ihren Anspruch, den sie auch gerecht wird. Es gibt eine kleine Standard Karte mit üblichen Gerichten, die nicht in einem Ristorante fehlen sollten. Dazu gehören Doraden Filet und der Wolfsbarsch in der Salzkruste. Was wäre eine solche Karte ohne die feine Kalbsleber oder dem geschätzten Saltimbocca alla Romana. Vielmehr jedoch sollte einem die Empfehlungstafel ins Auge stechen, die ausgewählte Gerichte anbietet und der Küche die Möglichkeit gibt zu zeigen, was sie kann. Dabei wechselt diese mit ihren saisonalen Zutaten, im Herbst werden es immer viele Pilzarten sein, im Frühling Spargel. Wie auch nie guter Schinken und Trüffel fehlen. Salvatore kocht gerne die etwas gehobene Küche und als solche darf man diese auch ruhig ansehen. Im Verdi hält man seinem Anspruch stand. Die Weinkarte hat eine gute Größe und bietet eine Menge guter Tropfen bereit. So darf man zwischen sechs offenen Weißweinen wählen, zwischen vier offenen Rosé und acht offenen Rotweinen. Das ist eine seltene große Auswahl an Offenen, die uns begeistert. Die Flaschenpreise haben eine gute Preisgestaltung und machen Freude. Sogar zwei Dessertweine werden offen angeboten, ein feiner Abschluss für einen gelungenen Abend. Zusätzlichen finden im Verdi unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Die musikalischen Abende mit Klaviermusik und verschieden Solisten begleitet von einem 4 Gänge Menü sind ein Erlebnis. Die Weinprobe mache Spaß und schult die Sinne des Weinliebhabers. Termine findet ihr den News! Da sich das Verdi auch als Bar und Enoteca versteht, ist jeder willkommen der auf ein Glas Wein oder auch auf einen Espresso reinschaut.

Adresse vom Restaurant Emek Türkisches Spezialitätenrestaurant


Weitere Restaurants - Chinesisch essen in Hamburg