Gallo Tisch reservieren - Restaurant Gallo in Bremen
4 15
Hamburger Straße 29 Bremen Bremen 28205
0421 2443064

Tisch reservieren - Restaurant Gallo in Bremen

Adresse:

Gallo
Hamburger Straße 29
28205 Bremen

Kontakt:

Telefon: 0421 2443064
Webseite: http://www.gallo-bremen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–23:00 Uhr
Sonntag: 18:00–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Gallo hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gallo

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Felix Herzog von Sonntag, 27.11.2016 um 18:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Italienische Atmosphäre & Essen at its best

Bewertung von Vivien Raddatz von Samstag, 05.11.2016 um 19:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker, schnell und preiswert. Wir hatten hier einen sehr schönen Abend :)

Bewertung von Kerstin Seidenberg von Dienstag, 01.11.2016 um 05:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gemütlich und so schön typisch italienisch. Das Essen ist spitze!

Bewertung von Maik Marsiske von Donnerstag, 13.10.2016 um 07:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

In diesem kleinen, gemütlichen Restaurant gibt es total leckeres, italienisches Essen. Der Service ist exzellent und sehr freundlich.

Bewertung von Gunnar N. von Montag, 22.08.2016 um 21:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Pro: Pizza war lecker Contra: Service und Ambiente/Wohlfühlfaktor sehr schlecht. So schlecht, dass der sehr gute Geschmack der Pizza sich nicht entfalten kann ... Sauberkeit war leider nicht gegeben. Tischdecke sehr dreckig und das stille Örtchen im Keller hat die besten Tage hinter sich. Als Neukunde sehr unherzlich bedient worden.

Bewertung von Robert da Silva von Sonntag, 31.07.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gut

Bewertung von Daniel I. von Sonntag, 17.07.2016 um 23:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Normalerweise ganz gut, heute gruselig. Die Lasagne kam in der Mitte frostig an den Tisch (also keine tagesfrische Zubereitung), bei Beschwerde wurde gesagt sie kommt nochmal in die Mikrowelle (Wortlaut... ), obwohl bereits angeschnitten und ich etwas anderes wollte. War danach immernoch kalt. Frage vom Kellner: Immernoch? Keine Entschuldigung und dann noch ein sparsamer Blick weil es für die Performance kein Trinkgeld gibt. Danke, nein.

Bewertung von Jose Goncalves von Sonntag, 17.07.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es geht kaum besser

Bewertung von Jasmin H. von Montag, 16.05.2016 um 00:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unglaublich leckeres Essen, guter Wein, schönes Ambiente, faire Preise. Die Pizza ist typisch italienisch, schmeckt sehr besonders und ist sehr zu empfehlen! Auch für Vegetarier ist etwas dabei. Ich hatte zuletzt das vegetarische 3-Gänge-Menü mit selbstgemachtem Antipasti, gefüllten Ravioli mit Ricotta und Tüffel-einmalig!!!- und anschließend creme brûle. Selten so lecker gegessen! Ich bin wirklich begeistert. Die Mitarbeiter habe ich als sehr sympathisch und zuvorkommend empfunden mit der typisch italienischen Herzlichkeit. Anschließend lässt es sich schön entlang der Weser und des Weserstadions flanieren und die Architektur der Häuser betrachten.

Bewertung von SWAT PeaceKeeper von Donnerstag, 28.04.2016 um 22:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man wird sehr unfreundlich empfangen und hat das Gefühl nicht willkommen zu sein. Dann fing einer der Kellner auf einmal an zu singen und das nicht gerade sehr schön. Als man dann bestellt hat, saß sich der Kellner an den Tressen und spielte mit dem Handy. Es wurde eine Pizza und ein Nudelgerichte bestellt, leider kam die Pizza schon einige mitten vor den Nudeln. Das Nudelgerichte war dann auch noch das falsche, man hat es dann aber gegessen, es war sehr trostlos auf den Teller geklatsch, nicht verziert, noch nicht einmal Brot wurde gereicht. Die Pizza war auch nicht mehr als Standart. Ich war das erste und letzte mal bei diesen Italiener, in der nähere Umgebung gibt es westlich besser

Bewertung von udo würtz von Mittwoch, 18.03.2015 um 22:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

mein italiener im quartier

Bewertung von Horst Gadel von Montag, 22.12.2014 um 16:34 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bewertung von hänschen klein von Donnerstag, 20.02.2014 um 13:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

wir waren nun schon ein paar mal im gallo. zu aller erst: das essen ist gut, wie schon in den anderen Bewertungen geschrieben. wir finden gut, mehr nicht! die Realität vor ort: es kann ja mal passieren, dass etwas vergessen wird, doch unsere letzten zwei besuche waren auch unsere letzten. beim ersten dieser besuche haben wir ganz normal unsere Bestellung aufgegeben. das lokal war gut besucht. nach und nach sind die tische neben uns bedient worden. als ein tisch, der nach unserem besetzt worden ist, an der reihe war meldeten wir uns kurz. "kleinen Moment noch" die antwort. wir warteten ... und warteten ... und warteten. mittlerweile 1 1/4 h vergangen viele nach uns besetzten tische waren schon fast fertig mit dem essen und so musste ich vehement nachfragen. der Chef kam und wunderte sich, ging zur küche und dann merkten wir, dass unsere Bestellung irgendwo aber nicht in der küche war. nach ein paar Minuten Wühlerei hinterm tresen dann Aufregung in der küche, um unser essen schnell auf den tisch zu bekommen. Entschuldigung ... Fehlanzeige, nicht mal "einen ausgegeben" bekommen, so als kleine geste in meinen augen das mindeste. dann vor kurzem (14.02.14): tisch reserviert und pünktlich im gut besuchten gallo aufgeschlagen. wieder mit "Nichtbeachtung" gestraft. ich nahm es jetzt fast persönlich und nach geschlagenen 35 Minuten konnten wir der bedienung hinter dem tresen unmissverständlich deutlich machen, dass wir noch nicht einmal getränke geschweige denn die karten bekommen haben, nachdem wieder viele nach uns gekommenen gäste "vorgezogen" wurden, kam dann endlich die Bedienung und tat so als wäre nichts gewesen. die karten schön in der achselhöle verstaut, machte er den tisch etwas sauber und legte dann die karten vor uns auf selbigen. ich musste zweimal schlucken und wusste ohne hineinzuschauen, was ich bestelle. normalerweise verlasse ich eine Restauration, wenn ich so lange auf die karte und/oder getränke warten muss. doch aufgrund des valentinstages war es der einzige fussläufige Italiener, bei dem noch ein tisch frei war und italienisch sollte es an diesem abend sein. das essen schafft gerade so die vier Sterne (im vergleich zu mindestens einem anderen Italiener nähe dello). der Service und die Aufmerksamkeit des personals bekommt nur einen Stern. da dies das zweite mal passiert ist, muss ich die Bewertung so abgeben, wie hier gemacht

Bewertung von Gunnar Ebert von Donnerstag, 31.05.2012 um 15:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gehört auf jeden Fall zu den besseren und authentischen Italienern dieser Stadt.

Bewertung von otschi horst von Donnerstag, 15.12.2011 um 20:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Essen, top Qualität. Hatte Fleischmenü 4 Gänge für um die 25 € glaube ich. Vorspeise Gazpacho... echt lecker, 2. Gang selbstgemachte nudeln mit Filetspitzen oder so... auch Klasse.Hauptgang Rinderfilet (butterweich) mit Gemüse vom Blech (Kartoffelecken , Möhre, Mangold ect.) und Pfeffer-soße.Top.Nachtisch Vanillepudding mit Karamel Zucker naja ..ging schon.Bedienung nett ,fix und voll der Laden also lieber reservieren.

Adresse vom Restaurant Gallo


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Bremen