Seerose Potsdam Tisch reservieren - Restaurant Seerose Potsdam in Potsdam
3.6 18
Breite Straße 24 Potsdam Brandenburg 14467
0331 2014708

Tisch reservieren - Restaurant Seerose Potsdam in Potsdam

Adresse:

Seerose Potsdam
Breite Straße 24
14467 Potsdam

Kontakt:

Telefon: 0331 2014708
Webseite: http://www.seerose-potsdam.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 15:00–02:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: limited

Reservierung:

Seerose Potsdam hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Seerose Potsdam

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Markus Werner von Montag, 14.11.2016 um 21:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nicht nur im Sommer eine gute Empfehlung. Auch im Winter bietet die Seerose ein sehr gemütliches bis romantisches Ambiente mit großem stilvollen Kamin. Ich kann die hier angebotenen Burger sehr empfehlen. Eine große Auswahl inklusive einer vegetarischen Variante machen die Wahl jedoch nicht ganz einfach. Auch die Desserts haben uns sehr gut geschmeckt. Personal ausgesprochen aufmerksam, freundlich und hilfsbereit. Preisniveau für Potsdam fair und passend.

Bewertung von Sonja Jacobi von Dienstag, 13.09.2016 um 17:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Coole Location am Wasser. Im Sommer bei tollem Wetter sehr zu empfehlen!

Bewertung von Mathias Grasnick von Montag, 12.09.2016 um 13:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der aktuelle Betreiber führt ein sauberes Restaurant, in den Sommermonaten immer gut besucht (auch durch Laufkundschaft) durch die vielen Sitzmöglichkeiten im Außenbereich und Ausblick auf die Havelbucht. Sehr leckere Burger. Unsere Bedienung war sehr freundlich.

Bewertung von Florian Jahn von Mittwoch, 24.08.2016 um 20:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Abgenutzte Tische im Außenbereich, merkwürdige Sitzgelegenheiten... Nicht zum speisen geeignet.... minimalistische Karte, gutes Konzert leider nicht gut umgesetzt. Kellner ohne Stil mit schlechten Zähnen, überlastet. Versucht wird hier First class Business zu machen mit entsprechenden Preisen. Und Kartenzahlung erst ab 70€ .... Sorry aber das ist unverschämt. Alles in allem das gleiche Auftreten wie in den anderen Locations des Inhabers. Wer Burger mag bekommt einen guten kredenzt. Wer keine Burger oder Steaks isst hat leider wenig Alternativen.

Bewertung von Sophy Stock von Sonntag, 17.07.2016 um 15:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Aufgrund der schönen Lage und der Nähe zum Hafen habe ich extra einige Tage vorher in der Seerose für 15 Personen einen Tisch online über deren Homepage reserviert. Anlass war meine Geburtstagsfeier. Ich habe auch sofort eine Reservierungsbestätigung und einen Tag vorher eine Reservierungserinerung bekommen. Als wir vor Ort waren, war wegen einer Hochzeitsfeier kein Tisch reserviert. Uns wurden lediglich drei Liegestühle angeboten. Zudem war das Personal unhöflich und meinte, dass die Bestätigungen ja schließlich automatisiert waren.

Bewertung von Nicole Schumann von Dienstag, 28.06.2016 um 18:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war neulich mal wieder mit meinem Mann bei euch und war sehr erstaunt über dieses schöne Ambiente und vorallem den Service. Sehr freundlich , zuvorkommend . Das Essen war sehr lecker. Vorallem die eine Servicekraft die uns einen Platz anbot ,obwohl wir nicht reserviert haben, hat sich sehr bemüht. Vielen Dank an Kirsten. Ich wünsche mehr solche Servicekräfte. Nett , immer ein lächeln und man hatte das Gefühl sie macht ihren Job sehr gerne. Was man bei einigen nicht behaupten kann.

Bewertung von Marcus Schumann von Dienstag, 28.06.2016 um 18:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War vor kurzem mit meiner Frau dort. Location top,essen lecker und ein großes Dankeschön an die nette Servicekraft mit Namen Kirsten, die uns so nett bedient hat und trotzdem der laden voll war,uns noch ein nettes plätzchen frei gehalten hat.Danke!

Bewertung von Thomas Krahl von Montag, 27.06.2016 um 13:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Eine der ganz wenigen Gaststätten in Potsdam, wo man aufs Wasser schauen kann. Das wird auch ausgenutzt: Die Terrasse ist umsatzmaximierend eng bestuhlt, man sitzt als Gast unangenehm nahe an unbekannten Leuten, vertrauliche - oder auch nur leise - Unterhaltungen sind nicht möglich. Dafür entgeht einem nichts vom Geschwafel der anderen. Die Burger sah ich bei anderen Gästen- knapp 10 Euro schienen sie nicht wert zu sein. Wer mit dem albernen Spruch werben muss, hier gäbe es die besten, hats wahrscheinlich nötig. Aber den Service machte eine nette Dame, das Bier schmeckt, innendrin ists auch schick.

Bewertung von Juliane Müller von Montag, 23.05.2016 um 11:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider war ich sehr enttäuscht, denn die Fotos spiegeln zum Teil nicht die Wahrnehmung von unserem Besuch wieder... Das Essen mag sicherlich gut sein, aber es war traurig das am Muttertag nach mittlerweile mehreren schönen Tagen noch nicht der Outdoor Bereich fertig war und somit das von uns nach 1h Fahrt erwartete Bild nicht vorhanden war... Sicherlich für Ortsansässige eine gute Anlaufstelle...

Bewertung von olaf stern von Sonntag, 15.05.2016 um 20:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hallo. Im Radio wird geworben das es die besten Burger und Steaks der Stadt gibt. Okay. Also bestellten wir vier Wochen im voraus ein Platz für vier Personen. Als wir ankamen war es trotzdem schwer ein platz zu bekommen. Im Restaurant alles ziemlich eng und man kann sich kaum bewegen. Die Kellner können garnicht von allen Seiten Service ausführen. Wir bestellten drei Double Cheeseburger und ein Steak. Waren echt überrascht über die gehobenen Preise. Aber gut. Wenns gut ist. Getränke und Beilagen noch dazu. Nach 45 Minuten wurde unser Essen gebracht. Meine Frau ihr Steak war gut. Der Burger meiner Schwägerin, naja wie soll man sagen. Er war nicht genießbar. Grund : das Brötchen war knüppel hart. Man konnte darauf Schlagzeug spielen. Ich hatte ne Double Burger bestellt. Bekam aber ne einfachen. Auf der nachfrage beim Kellner wo der Double sei, nahm mir der Kellner mein Teller weg ohne Entschuldigung. Er sagt er bringt mir ein neuen. Na gut. Nach gut sieben Minuten stellt mir der Kellner den Teller wieder hin, mit dem Hinweis. Er reiche den zweiten Patty nach. Ganz ehrlich. Das geht ja garnicht. Ich bekam mein fehl Burger wieder der natürlich jetzt kalt war. Und der Kellner war nicht mehr ansprechbar. Nach weiteren zehn Minuten kam ein in der Mikrowelle warm gemachter Patty auf kleinen Teller. Völlig verbogen. Das reichte uns. Wir wollten dann bezahlen da ja keiner auf unsere Beschwerde reagiert hat. Jetzt kommt aber der Knaller. Wir sollten trotzdem alles bezahlen obwohl von vier , zwei nichts Essen konnten. Erst nach dem wir uns persönlich zum Tresen hin gingen. Wurde uns die zwei Essen von der Rechnung gestrichen. Fazit. Wir sind hungrig wieder nach zwei Stunden raus. Fuhren für dieses Erlebnis extra 50 Kilometer hin. Echt toll. Danke für nichts. Wir werden dieses Restaurant nie wieder betreten. Unglaublich teuer für TK Patty und für Belagen

Bewertung von Netti NettiNetti von Sonntag, 08.05.2016 um 16:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Stern für die Lage. Die Bedienung verliert sehr oft den Überblick, welches zu langen Wartezeiten bei der Bestellung, Lieferung und Rechnungsbegleichung führt. Des öfteren fehlten auch Teile der Bestellung. Ärgerlich. Die Qualität der Speisen und Getränke (Besonders der Kaffeespezialitäten) rechtfertigen die hohen Preis nicht.

Bewertung von Katrin Egeling von Samstag, 07.05.2016 um 22:30 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir versprachen uns viel von den angeblich besten Burgern der Stadt und wurden ganz schön enttäuscht. Der Caprese Burger war relativ gut, der BBQ Burger war lieblos und eher geschmacklos. Eine 0,5 l Coke finde ich mit 5,20 € absolut überteuert und wenn man nen Burger für 9,- € bestellt, darf auf dem riesigen Teller auch gerne noch ein bißchen Salat-Deko zu finden sein. Und warum kann man erst ab 70,- € mit Karte bezahlen?! Haben wir noch nie in einem (guten) Restaurant erlebt. Positiv: schöner Seeblick, freundliches Personal! Aber das reicht für uns leider NICHT zum Wiederkommen! Schade!

Bewertung von Thomas Krahl von Donnerstag, 10.03.2016 um 14:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Eine der ganz wenigen Gaststätten in Potsdam, wo man aufs Wasser schauen kann. Die Terrasse ist sehr eng bestuhlt, vertrauliche Unterhaltungen sind nicht möglich. Den Service machte eine nette Dame, das Bier schmeckt, innendrin ists auch schick. Die meisten Liegestühle und der Sand"strand" sind samt dem zugehörigen Klientel übrigens verschwunden, man kann also auch als Erwachsener wieder hierhergehen. Gegessen habe ich bloß einen Salat. Die Burger sah ich bei anderen Gästen- knapp 10 Euro schienen sie nicht wert zu sein....

Bewertung von Manfred S. von Montag, 04.01.2016 um 22:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Aussicht auf die Havel Bucht, leckere Burger

Bewertung von Marcel Ringel von Mittwoch, 02.09.2015 um 09:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

absolut begeistert

Bewertung von Florentine Sophie von Samstag, 22.08.2015 um 22:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Preisleistungverhältnis stimmt überhaupt nicht! Das Personal ist unfreundlich und kann auf Kritik nicht eingehen. Salat mit Hähnchenstreifen (Hähnchen extra bezahlen) war mehr Hasenfutter als alles andere (3 mini Hähnchenstreifen für 5€). Wenn man einen Bürger für ca. 10€ bestellt, erwartet man schon etwas größeres, bekommt aber im vgl. zu anderen Lokalen nichts Empfehlenswertes. Selbst Pommes zum Bürger muss man extra zahlen. Dieses Lokal ist nicht Empfehlenswert! Sollte wie früher eine Cocktailbar werden.

Bewertung von Thomas Krahl von Donnerstag, 30.07.2015 um 11:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Eine der ganz wenigen Gaststätten in Potsdam, wo man aufs Wasser schauen kann. Eng bestuhlt, vertrauliche Unterhaltungen sind zumindestens draußen nicht möglich. Den Service machte eine sehr nette Dame, das Bier schmeckt, innendrin ists auch schick, wenn ich mich auch frage, was der Sinn des den Weg zum Klo versperrenden Dekomotorrads ist. Ist das Lokal denn nur für ältere Herren bestimmt? Vielleicht spart das dem Wirt aber einfach die Garage. Die meisten Liegestühle und der Sand"strand" sind samt dem zugehörigen Klientel übrigens verschwunden, man kann also auch als Erwachsener wieder hierhergehen. Gegessen habe ich bloß einen Salat. Die Burger sah ich bei anderen Gästen- knapp 10 Euro schienen sie nicht wert zu sein....

Bewertung von Thomas Brumann von Mittwoch, 22.07.2015 um 16:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr schöne Lage an der Havel. Bevor man dort einkehren möchte, sind zwei Dinge als Besucher unbedingt zu beachten! 1. Anrufen und nachfragen ob die Terrasse oder das Restaurant noch frei ist und nicht komplett vermietet ist. (ist mir schon 2 mal passiert) 2. Bargeld mit nehmen. Denn eine Eurocheckkarte wird erst ab 75 € Rechnungsbetrag akzeptiert.

Adresse vom Restaurant Seerose Potsdam


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Potsdam