Restaurant Alfred's Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Alfred's in Kleinmachnow
4 9
Adolf-Grimme-Ring 14 Kleinmachnow Brandenburg 14532
033203 83570

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Alfred's in Kleinmachnow

Adresse:

Restaurant Alfred's
Adolf-Grimme-Ring 14
14532 Kleinmachnow

Kontakt:

Telefon: 033203 83570
Webseite: http://www.restaurant-alfreds.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 09:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–22:00 Uhr
Freitag: 09:00–22:00 Uhr
Samstag: 09:00–22:00 Uhr
Sonntag: 09:00–15:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Restaurant Alfred's hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Alfred's

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von David Germuhl von Dienstag, 11.10.2016 um 22:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckere Gerichte. Jeder Besuch war sehr schön und das nicht nur zum Abendessen. Wirklich beeindruckt war ich, als ich mit meiner Freundin das Frühstück im Alfreds ausprobiert habe. Sehr empfehlenswert. Lohnend ist auch ein Besuch zur Mittagszeit. Wir kennen den größten Teil vom Team noch aus Bäkemühlen - Zeiten, das waren die einzigen Pächter die es dort geschafft haben. Danach haben sich viele dran versucht aber die Messlatte war scheinbar zu hoch. Weiter so :-)

Bewertung von Maik Taubitz von Freitag, 07.10.2016 um 21:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres Essen. Die Portionen sind ausreichend aber für den großen Hunger ist es mit Vorspeise zu empfehlen. Stern Abzug, weil keiner Interesse hatte unseren Tisch mit Getränken zu versorgen. Schade.

Bewertung von Ronald Schneider von Samstag, 06.08.2016 um 14:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das wunderbare Restaurant Alfred's gehört mittlerweile zu meinem Stammlokal! Hier erlebt man einen erstklassigen sowie menschlichen Service und hervorragende Speisen egal ob man gemütlich frühstücken, deftig zu Mittag oder leicht zu Abend essen möchte. Das ganze ist jeden Tag mit der selben Qualität zu genießen; hier muss die gute Seele der Küche, Heinz, hervorgehoben werden.

Bewertung von dirc reschke von Montag, 11.07.2016 um 08:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

War gestern circa 10 Uhr zum Frühstücken dort es war etwas voller draußen auf der Terrasse die Chefin und der Chef mussten selber servieren wenn man extra Wünsche hatte dann werden die Extrawünsche leider nicht erfüllt zum Beispiel wollten wir kein Rührei haben sondern zwei Spiegeleier da meinte die Chefin heute nicht heute kann die Küche so einer Extrawünsche leider nicht erfüllen weil sie 20 Bestellungen haben die beiden waren etwas sehr genervt beim servieren und dann bekommt man auch eine dreckige Kaffeetasse mit sehr viele Flecken dran das Personal meinte das ist normal von der Maschine aber diese Flecken waren schon hart trocken die Chefin und der Chef mögen leider keine großen Kindergruppen wegen der Lautstärke und wenn ausversehen etwas mal dreckig wird

Bewertung von Lothar Boschek von Montag, 29.06.2015 um 14:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben das Glück in der Nähe zu wohnen und gehören somit zu den Stammgästen, der Grund dafür ist die gleichbleibend gute Küche und die stets liebe und nette Bedienung. Wir haben bislang kein Essen gefunden, das uns nicht gefallen hat. Wir hoffen noch lange die ausserordentliche Gastfreundschaft genießen zu können. Weiter so....

Bewertung von Antonia Winkler von Montag, 15.06.2015 um 21:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gern verbringen wir ein paar gemütliche Stunden (oft auch mit Freunden) im Alfred`s. Es ist mittlerweile Tradition das wir uns zum Geburtstag unseres ältesten Sohnes (seit 7 Jahren!) zum Brunch dort treffen...Oma`s, Opa`s, Onkel`s und Tanten...Uns überzeugt einfach das Angebot und die Liebe mit der die Speisen zubereitet werden - das schmeckt man! Wir freuen uns am 04.07. auf die Italienische Nacht :-)

Bewertung von Dirk Zeugmann von Montag, 08.06.2015 um 18:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren im Alfreds zu unserem (runden) Hochzeitstag essen. Der Tisch war sehr schön - dezent aber doch festlich - dekoriert. Wir wurden von den Inhabern und vom Service persönlich und mit einem Prosecco begrüßt. Das Essen war durch die Bank sehr überzeugend. Die Empfehlungen die wir bekamen waren echt super. Der Schweinerücken vom Duroc Schwein war eine wahre Erfahrung. Solch ein wohlschmeckendes Schweinefleisch, habe ich lange nicht gegessen. Aber auch der Spargel vom Spargelhof Syring hatte wieder eine 1 A Qualität. Das manche Gerichte aufgrund der frischen Zubereitung zwischen 15 und 20 Minuten gebraucht haben, bis sie bei uns am Tisch waren, was völlig normal. Eben frische Zubereitung. Zum dessert dann noch einen Kaiserschmarrn, der keine Wünsche offen lässt - so kann man es aushalten. Alles in allem also ein rundum gelungener Abend in einem wirklich liebvoll gestalteten Ambiente. Gerne immer wieder.

Bewertung von Antonia Günes von Montag, 13.01.2014 um 16:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin schockiert! Ich war mit meinen Söhnen (6 und 2) zum Mittagessen im Alfreds. Beide haben sich während des gesamten Besuches absolut vorbildlich benommen. Kein Schreien, kein Quäken oder sonstiges störendes Verhalten. Als die Jungs schon angezogen waren und ich mich gerade anzog, betrat eine Bekannte das Restaurant. Ich begrüßte sie und wir hielten einen kurzen Wortwechsel von ca. 30 Sekunden. Während dessen sah ich aus den Augenwinkeln den Besitzer des Restaurants, wie er in einem merkwürdig agressiven Ton wiederholt zu meinem älteren Sohn sagte: "...hast du das jetzt verstanden? Ob du das jetzt verstanden hast?" Als wir draußen waren, fragte ich meinen Sohn, was denn da losgewesen sei. Es liefen ihm sofort Tränen aus den Augen und er sagte, der Mann sei sehr böse zu ihm gewesen, obwohl er doch nur "die eine Lampe angefasst hatte" (zur Erklärung: auf dem Boden stand im Eingangsbereich zur Deko eine Schale in der falsche Holzscheite mit einer Lichterkette lagen). Da ich meinen Sohn kenne und weiß, dass er nur selten weint, bin ich sofort wieder in das Restaurant gegangen, um den Herrn zur Rede zur stellen. Er wimmelte mich sehr unhöflich mit "Ja, ja" ab und zeigte keinerlei Einsicht. Als wir im Auto saßen und losfuhren, sagte mir mein Sohn, "dass es ganz schön doll gedrückt hätte, als der Mann seinen Arm gepackt und gezogen hat." Ich habe nach einer Vollbremsung meinen Sohn gebeten, mir genau zu erzählen, was passiert ist: Mein kleiner Sohn (2) hat einen der falschen Holzscheite angefasst, mein großer (6) wollte diesen wieder zurücklegen, hat dabei bemerkt, dass eine der Birnen der Lichterkette nicht mehr funktioniert und wollte diese (wie er es gerade Weihnachten gelernt hat) durch Reindrehen wieder reparieren, der Mann kam, ging die beiden sofort aggresiv verbal an, packte sehr fest seinen rechten Arm und zerrte ihn hoch. Daraufhin bin ich sofort wieder zurückgefahren, um besagten Herren nochmals zur Rede zur Stellen und mir seinen Namen geben zu lassen. Er erklärte, er habe die Jungs wiederholt gebeten, die Holzscheite loszulassen, aber sie hätten nicht reagiert und hätten eine Lampe kaputt gemacht, weswegen er nur den Arm meines Sohnes genommen und hochgehalten hätte. Er demonstrierte mir ungefragt den Griff an meinem Arm und ich war überrascht, wie fest dieser Griff war. Ich erklärte ihm, dass die Tatsache, das die gesamte Szene maximal 30 Sekunden gedauert hat, mir zeigt, dass er meine Söhne sofort aggressiv angegangen sein muss, ohne sie in einem angemessenen Ton darum zu bitten, die Dekoration nicht anzufassen und zweitens weiß ich mit absoluter Sicherheit, dass mein Sohn den Scheit losgelassen hätte, wenn ein Fremder ihn bittet dies zu unterlassen, zumal im scharfen Ton. Der Mann zeigte wiederholt keine Einsicht und war auch nicht bereit sich mit mir angemessen über die Situation zu unterhalten. Ich habe fassungslos und unendlich wütend das Restaurant verlassen. Das Essen ist, wie schon von Anderen erwähnt, nicht mehr als mittelmäßige Hausmannskost und für die Qualität völlig überteuert. Ich selber koche definitiv besser und einfallsreicher. Wir werden dieses Restaurant nie wieder besuchen und unsere Erfahrung weitergeben. In einer der kinderreichsten Regionen Deutschlands sicher keine gute Publicity!

Bewertung von dirc reschke von Freitag, 27.12.2013 um 12:38 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Hat auch eine behinterten wc drin Gutes Essen aber sehr teuer. Wenn mann Frühstück bestellt vergisst die Küche das richtige auf denn teller zu machen muss.

Adresse vom Restaurant Restaurant Alfred's


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Kleinmachnow