Cocolo Ramen X-berg Tisch reservieren - Restaurant Cocolo Ramen X-berg in Berlin
4.5 20
Paul-Lincke-Ufer 39-40 Berlin Berlin 10999
030 98339073

Tisch reservieren - Restaurant Cocolo Ramen X-berg in Berlin

Adresse:

Cocolo Ramen X-berg
Paul-Lincke-Ufer 39-40
10999 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 98339073
Webseite: http://www.kuchi.de/index.php?r=cocolo-xberg

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 18:00–00:00 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: nein

Reservierung:

Cocolo Ramen X-berg hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Cocolo Ramen X-berg

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sen Wen von Dienstag, 15.11.2016 um 16:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Große Auswahl leckerster Ramen. Ich liebe diesen Ort!

Bewertung von Annika Marx von Montag, 14.11.2016 um 19:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War das erste Mal Mittags da und wurde positiv überrascht, weil ich die Gegend so nicht kannte. Als ich eines Abends mit Freunden dort nochmal hinkam war ich aber bitter enttäuscht. Die Portionen waren wie zuvor beim Mittag superklein und im Gegensatz zum Mittag überteuert. Dazu auch noch viel zu voll und unangenehme Sitzmöglichkeiten.

Bewertung von Robert Hansen von Dienstag, 01.11.2016 um 18:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente und schneller Service auch wenn es voll ist. Die Karte ist zwar klein aber voll ausreichend. Ich fand es lecker, komme gern wieder...

Bewertung von J. M. W. von Dienstag, 01.11.2016 um 11:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gutes Essen und faire Preise. Leider muss man fast immer anstehen und die Stimmung beim essen ist ziemlich gehetzt - die Betreiber wollen eindeutig, dass man nicht lange bleibt.

Bewertung von Jürgen Kuri von Montag, 10.10.2016 um 14:24 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Ramen (japanische Nudelsuppen) sind köstlich - zumindest für meinen Geschmack, die japanische Küche gehört aber nicht zu den Gebieten, auf denen ich mich auskenne. Auch die Vorspeisen (nicht nur japanischer Provenienz) sind gut, wenn auch teilweise etwas schwach gewürzt (etwa der Kimchi). Die Preise erscheinen mir angemessen. So viel zu den positiven Seiten. Gibt aber auch eher unangenehme Aspekte. Wie in vielen angesagten Restaurants in Berlin ist es sehr überlaufen, ohne Reservierung geht vor allem am Wochenende gar nichts (auf der Website steht zwar "keine Reservierungen möglich", wir konnten aber problemlos im Voraus einen Tisch für eine Gruppe reservieren). Dementsprechend ist der Lärmpegel recht hoch, was auch die etwas hallenartige Bauweise im Innern gefördert wird. Außerdem scheint es hip zu sein, sein Essen auf unbequemen Holzbänken einzunehmen. Was Sommers im schönen Garten mit Blick auf den Landwehrkanal noch ganz okay sein mag, nervt im Inneren dann doch eher. Man kann also dort schon gut essen, aber Stammgast würde ich hier nicht werden.

Bewertung von Ken k von Donnerstag, 06.10.2016 um 23:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Klasse suppen und tolle location. Zur stoßzeit, in gruppen lieber reservieren

Bewertung von Simon Lippek von Samstag, 17.09.2016 um 14:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen, super Athmoshäre. Wer hier nicht gegessen hat, hat mega was verpasst. (Meim Tipp: Probiert die housemade Lemonade!!!)

Bewertung von Ada Blitzkrieg von Donnerstag, 15.09.2016 um 13:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellent tantan and pork belly, poached pig ramen. Also superfriendly stuff. Sit at the bar and watch the cook!

Bewertung von philipp von schlechtleitner von Mittwoch, 07.09.2016 um 12:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere Ramen-Gerichte und zum Mittagstisch auch mit einem Getränk dazu (z.B. selbstgemachte Limo) zu sehr fairen Preisen (9-10 Euro) in einer sehr ruhigen Atmosphäre. Kann ich nur weiterempfehlen und werde auf jeden Fall öfter herkommen!

Bewertung von Markus Teschner von Donnerstag, 14.07.2016 um 17:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wirklich tolles Essen zu super Preisen in toller Lage direkt am Landwehrkanal! Die Bedingung ist nett und herzlich, Extrawünsche werden versucht zu berücksichtigen.

Bewertung von Benjamin Becker von Freitag, 24.06.2016 um 00:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gut, aber nicht billig. Die kleinen Gerichte sind sehr schmackhaft, man braucht aber ne ganze Reihe von denen, um satt zu werden. Im Sommer sitzt man wunderschön draußen am Kanal, sollte aber reservieren.

Bewertung von Ruben Bechler von Montag, 20.06.2016 um 20:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig guter Ramen in authentischer Atmosphäre. Wir hatten Shoyu, Negi Shoyu und Miso Ramen und sie waren alle drei super lecker. Hier könnte ich täglich essen!

Bewertung von Benjamin Lilie von Mittwoch, 04.05.2016 um 19:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausgezeichnete und leckere Ramen, gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, freundliches Personal. Man kann nicht reservieren und da das Lokal sehr beliebt ist muss man u.U. auch mal etwas warten. Es lohnt sich aber.

Bewertung von Andri Fried von Mittwoch, 27.04.2016 um 15:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker, schnell und das Mittagsmenü auch noch preiswert. Sehr stylisch eingerichtet und im Sommer ein schöner Außenbereich.

Bewertung von Harald Wagener von Donnerstag, 24.03.2016 um 08:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Für den Mittagstisch ausgezeichnete Auswahl, bei absolut fairen Preisen. Die Sets stillen auch den etwas größeren Hunger.

Bewertung von Norman Walker von Montag, 11.01.2016 um 19:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Superlecker und super eingerichtet.

Bewertung von Andreas Rührig von Sonntag, 20.12.2015 um 14:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Beste ramen Suppe in berlin!

Bewertung von Brian Kreutzer von Dienstag, 15.12.2015 um 09:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Tja der gute Geschmack (nur der Preis ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt), täuscht nicht über die ungeliebte Beilage hinweg. Denn während ich und meine Freundin den "Tokyo Cheesecake" aßen, biss meine Freundin auf Glass. Dann entdeckten wir auf dem Kuchen eine große ca. 3 cm lange Glassscherbe und das geht überhaupt nicht. Vielen Dank und nie wieder, immerhin gab es den Kuchen umsonst.

Bewertung von Michael W. von Freitag, 02.10.2015 um 20:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bestes Ramen in der Stadt, Preise absolut in Ordnung! Wir kommen wieder!

Bewertung von André Wagner von Montag, 09.03.2015 um 11:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War Abends mit meinem Mitbewohner dort, recht großer Laden und recht spartanisch eingerichtet, wenn auch nicht wirklich japanisch. Die Karte ist sehr überschaubar, was ich generell immer recht gut finde: lieber wenige gute Gerichte als viele mittelmäßige. Ramen gibt es glaub ich ~8 Stück für 8-10€. Vorspeisen so um die 3€, Desserts um die 4€ und Getränke ebenfalls so 3€. Es gab einen Reis-Tee und ein leckeres Ramen. Zugegeben gab es keinen Wow-Effekt, aber wenn man jemand fragen würde, was ich schlecht gefunden habe, wüsste ich nicht was ich antworten soll. Irgendwo zwischen 4-5 Sternen, ich habe aber schon deutlich intensivere Ramenbrühen gekostet. Dennoch: die Brühe war schmackhaft und das Ramen gut gefüllt, es gab nichts zu beanstanden und der Service war auch freundlich & teilweise flott :)

Adresse vom Restaurant Cocolo Ramen X-berg


Weitere Restaurants - Türkisch essen in Berlin