Ristorante Mario Berlin Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Mario Berlin in Berlin
3.8 11
Südwestkorso 10 Berlin Berlin 12161
030 83223915

Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Mario Berlin in Berlin

Adresse:

Ristorante Mario Berlin
Südwestkorso 10
12161 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 83223915
Webseite: http://www.ristorante-mario.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Ristorante Mario Berlin hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ristorante Mario Berlin

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Mayer von Donnerstag, 03.11.2016 um 11:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top essen.top Service. Jederzeit wieder

Bewertung von Anett Schwalbe von Freitag, 09.09.2016 um 10:14 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Hatte einen Tisch bestellt , das war schon mal vergessen worden , zwischen Hauptgang und Vorspeise lagen 45 Minuten , unfreundliche Bedienung und dann noch verkochtes Essen .... Nicht empfehlenswert!!!

Bewertung von Alicia Wunder von Sonntag, 21.08.2016 um 09:14 Uhr

Bewertung: 2 (2)

wir waren gestern zu viert essen, sehr gutes essen, der kellner (nr.3, wie er auch immer heisst...) war mega unfreundlich, kein lust gast-zu-geben, arrogant .....weiss nicht ob ich nochmals hingehe

Bewertung von Martin Dressler von Freitag, 22.07.2016 um 14:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ein Ristorante der etwas gehobenen Klasse, zu entsprechenden Preisen. Wenn nur der Service etwas freundlicher wäre.

Bewertung von Peter Stamm von Samstag, 07.11.2015 um 21:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war gestern mit 6 Kollegen meiner Firma dort am Abend essen. Die Location ist wahrscheinlich das beste was man in Friedenau besuchen kann. Das Mario hat einen sehr hohen Anspruch was Service und das wirklich sehr gute Essen betrifft. Wir wurde sehr aufmerksam bedient, das Essen kam auch für unsere etwas größere Gruppe von 6 Personen schnell. Ich hatte als Vorspeise das Lachscarpaccio mit Steinpilzen, ein echter Genuss. Als Scampifan kann ich den Sepiaspieß mit Scampis empfehlen, dazu frisches Gemüse und zum Dessert das hausgemachte Tiramisu. Der Service war sehr zuvorkommend und aufmerksam, wir haben uns rundum wohl gefühlt. Eine echte Empfehlung, wir werden sehr bald wiederkommen. Als wir gingen ist mir nebenan der neu gestaltete Salon Mario augefallen, eventuell werden wir hier unsere Firmenweihnachtsfeier planen. Der Salon ist mit dem opulenten Kronleuchter ein echter Hingucker, und man scheint sehr intim zu sitzen, so wie ich die Einrichtung von außen wahrnehmen konnte.

Bewertung von Michael.zaehr Z von Donnerstag, 22.10.2015 um 07:58 Uhr

Bewertung: 2 (2)

arogante kellner kann ich auch abends bestätigen. erst lassen sie uns vor der tür warten. begrüßung begann barsch mit: haben sie bestellt? schicken uns dann mit kinderwagen in die raucherecke..... sehen mich mit kinderwagen und statt zu helfen wird schnell ein glas geputzt. plumpe aufgesetzte freundlichkeit, dumme sprüche zu mir : na der pappa hat wohl noch keine ahnung von kindern..... den kinderstuhl muss ich selber suchen finden holen....als ich mal weg war macht dieser supermario meiner frau "schöne augen".... essen war in ordnung, für 165 € für 4 personen gab es schon besseres...

Bewertung von Klaus Pestka von Sonntag, 18.10.2015 um 10:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Im Ristorante Mario absolut sehr gute Qualität bei allen Speisen und Getränken. Außerdem besitzen alle Räumlichkeiten ein angenehmes Ambiente.

Bewertung von alfred beck von Sonntag, 10.02.2013 um 22:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sympatisch! Obwohl man uns am Telefon sagte, das Restaurant sei ausgebucht, versuchten wir es doch nochmal auf gut Glück vor Ort und siehe da, es fand sich noch ein kleines Eckchen für uns (obwohl der Raum wirklich zum Bersten voll war). Man kam sich vor wie in Klein-Italien, es ist warm, überall gute Laune und ausgelassene Stimmung. Der Raum ist klein, mit hohen Decken und überall die typisch italienischen Bilder an den Wänden. Das Publikum ist altersmäßig gut durchmischt. Dem Anschein nach hat der Laden viele Stammgäste. Die Kellner sind sehr herzlich und obwohl viel los war konnten wir relativ schnell bestellen. Der Wein wurde uns empfohlen und war auch sehr gut und auch nicht zu teuer. Wir teilten uns zu zweit eine gemischte Vorspeisenplatte mit frischem Brot und danach bestellten wir beide die Orecchiette mit Lamm in Rotweinsauce, die wirklich sehr lecker waren. Richtig schön würzig und das Fleisch zerging einem wie Butter auf der Zunge. Die Pasta kostete 14,50. Ansonsten bietet die Karte eine gute Auswahl an ausgefallenen und typischen Vorspeisen, Pasta und Hauptgerichten aus guten Zutaten. Wir waren rundum zufrieden und kommen bestimmt wieder.

Bewertung von Karsten Noack von Mittwoch, 16.01.2013 um 16:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Als ich es entdeckt dachte ich es wäre ein Ort der mich und meine Klienten zukünftig häufig zu sehen bekommt. Schade, einmal reicht mir! Mein Essen hat zwar 4 oder sogar mehr Sterne verdient. Aber es wurde auch auf deutlichste Nachfrage nicht die Tür zum Raucherbereich geschlossen. Als Folge wollten wir so schnell wie möglich essen und wieder gehen. Bei einem Treffen mit guten Freunden schlechte Voraussetzungen für einen gelungenen Abend.

Bewertung von Mark Sandy von Samstag, 29.12.2012 um 16:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ignorante Ober (tagsüber), pfeifen meiner 13 jährigen Tochter hinterher. "Typisch Italiener" eben. Abends dagegen: Professionelles Auftreten, sehr freundlich.Zum Essen: Geschmacklich nicht Viel auszusetzen, allerdings auch kein hochgenuss. Da kann man mehr draus machen (ich koche selber gerne).Aber bei einer Kaninchenleber in dieser Preisklasse erwarte ich einfach keine zähen Adern (die Leber war nicht geputzt!). Ich war nun 2x bei Mario und beide Male nicht zufrieden, Beim ersten Mal (tagsüber) kamen wir uns vor wie unerwünschte Fremdkörper, die den Ober davon abhalten, seine Siesta zu halten. Und offenbar haben wir auch nicht genügend gegessen.Bei zweiten mal war alles gut, bis auf das lieblos zubereitete Essen (die Kaninchenleber)Es gibt wesentlich schlechtere Italiener. Und es gibt viel mehr schlechtere als bessere (im Vergleich zu Mario). Warum ich Mario nicht empfehle? Bei anderen einfacheren 'Italienern' stimmt das Preis/Leistungsverhältnis mehr. Wenn ich 60 Euro für zwei Personen (kleines Gericht, Wein) ausgebe, kann ich mehr 'Wow' beim Essen erwarten.Mario kann mehr! Sonst wäre er nicht so gut besucht. Bloß hat er es mir noch nicht gezeigt.

Bewertung von Patricia Grünberg von Freitag, 08.06.2012 um 00:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War jetz schon öfter bei Mario in Friedenau & bin schwer begeistert. Herzliche Gastfreundschaft !!! Wenn der Chef & seine Frau den Gast empfangen, glaubt er zur Familie zu gehören. Der Service ist hervorragend, die kellener zuvorkommend, ohne sich aufzudrängen & der Chef äußerst kompetent. Die Speisen sind sehr köstlich & bezahlbar. Krustentierteller für zwei, ( sowas habe Ich nochnie gesehen ). Oder eine "Linguine" mit Meeresfrüchte in schwarzer Soße" & dazu ein "Catarratto,, Wein ( SUPER ). Also Mario ist ein "echter Italiener der Superklasse,, Weiter so......

Adresse vom Restaurant Ristorante Mario Berlin


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Berlin