Sfizy Veg Tisch reservieren - Restaurant Sfizy Veg in Berlin
4 17
Treptower Straße 95 Berlin Berlin 12059
01573 7541073

Tisch reservieren - Restaurant Sfizy Veg in Berlin

Adresse:

Sfizy Veg
Treptower Straße 95
12059 Berlin

Kontakt:

Telefon: 01573 7541073
Webseite: http://sfizyveg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 17:00–23:00 Uhr

Speisen:


Vegetarisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Sfizy Veg hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Sfizy Veg

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Frederik Heinke von Dienstag, 06.09.2016 um 17:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einfach ätzend. Die Pizzen sind lecker, ohne Frage, aber der Rest? Von den letzten 10 Versuchen haben wir gerade einmal EIN MAL eine Pizza bekommen. Entweder muss Tage vorher reserviert werden, weil es nach dem Vergrößerungsumbau kleiner geworden und immer alles besetzt ist, oder es ist einfach geschlossen. Einfach geschlossen? Ja genau! Die ersten Male, als ich vor einer unangekündigt verschlossenen Tür stand, habe ich noch gedacht „Na gut, hättest ja auf deren Facebookseite nachschauen oder vorher anrufen können, ob sie offen haben!“. Auch, als mich die Thekenkraft übergeranzt und ihr Trinkgeld verspielt hat, habe ich noch gedacht „Hey, egal, die Pizzen sind lecker!“ Aber jetzt reicht’s einfach. Nun bin ich schon so konditioniert einen Tag vorher auf der Facebookseite nachzuschauen, ob irgendwo eine Ankündigung versteckt ist. Und wenn keine da ist? Juchu!, denke ich, dann kann ich morgen doch mal wieder Pizza essen gehen =) Denkste! Kurz nach Mitternacht entscheidet sich das Team spontan Urlaub zu machen und ich stehe wieder vor verschlossener Tür. Das kann einfach nicht sein. Was für arrogante Menschen müssen denn dort arbeiten, dass sie glauben, dass ich jeden Tag ununterbrochen auf ihrer Seite gucke, ob sie nicht vielleicht doch gerade keine Lust haben aufzumachen? Natürlich kann immer mal spontan ein Trauerfall oder Krankheit oder wasweißich eintreten – aber 9 von 10 Mal ist einfach arschig. Mich hat die geschlossene Tür zum letzten Mal gesehen – ich komme nie wieder! Ein Glück hat inzwischen eine andere vegane Pizzeria in der Leykestraße 18 geöffnet! Dann gehe ich halt nur noch dort hin, auch okay. UPDATE 06.09.2016 Auf Kritik wurde sehr patzig mit Beleidigungen reagiert. Selbst ein Stern ist noch zu viel!

Bewertung von Yasmin - Stella von Mittwoch, 31.08.2016 um 06:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vegane italienische Pizza vom feinsten! Ich hatte die Pizza "Thuna" und es war sehr lecker!

Bewertung von Frederik Heinke von Montag, 29.08.2016 um 17:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einfach ätzend. Die Pizzen sind lecker, ohne Frage, aber der Rest? Von den letzten 10 Versuchen haben wir gerade einmal EIN MAL eine Pizza bekommen. Entweder muss Tage vorher reserviert werden, weil es nach dem Vergrößerungsumbau kleiner geworden und immer alles besetzt ist, oder es ist einfach geschlossen. Einfach geschlossen? Ja genau! Die ersten Male, als ich vor einer unangekündigt verschlossenen Tür stand, habe ich noch gedacht „Na gut, hättest ja auf deren Facebookseite nachschauen oder vorher anrufen können, ob sie offen haben!“. Auch, als mich die Thekenkraft übergeranzt und ihr Trinkgeld verspielt hat, habe ich noch gedacht „Hey, egal, die Pizzen sind lecker!“ Aber jetzt reicht’s einfach. Nun bin ich schon so konditioniert einen Tag vorher auf der Facebookseite nachzuschauen, ob irgendwo eine Ankündigung versteckt ist. Und wenn keine da ist? Juchu!, denke ich, dann kann ich morgen doch mal wieder Pizza essen gehen =) Denkste! Kurz nach Mitternacht entscheidet sich das Team spontan Urlaub zu machen und ich stehe wieder vor verschlossener Tür. Das kann einfach nicht sein. Was für arrogante Menschen müssen denn dort arbeiten, dass sie glauben, dass ich jeden Tag ununterbrochen auf ihrer Seite gucke, ob sie nicht vielleicht doch gerade keine Lust haben aufzumachen? Natürlich kann immer mal spontan ein Trauerfall oder Krankheit oder wasweißich eintreten – aber 9 von 10 Mal ist einfach arschig. Mich hat die geschlossene Tür zum letzten Mal gesehen – ich komme nie wieder! Ein Glück hat inzwischen eine andere vegane Pizzeria in der Leykestraße 18 geöffnet! Dann gehe ich halt nur noch dort hin, auch okay.

Bewertung von Maurizio von Donnerstag, 18.08.2016 um 17:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle italienische Pizza! Dünner Boden & lecker! Pizza 3 Käse & Pizza Thuna

Bewertung von satu thum von Samstag, 30.07.2016 um 11:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Pommes waren einfach ekelhaft. In Fett ertränkt und ansonsten halb roh. Die Pizza die meine Freundin hatte war auch nicht besonders lecker und dafür eindeutig zu teuer. Früher gab es einen Analogkäseskandal heute nennt man es veganen Käse. Ich würde da nicht mehr hingehen.

Bewertung von Caroline Goßrau von Sonntag, 24.07.2016 um 18:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Diese vegane Pizza ist der absolute Wahnsinn....ich kann es nur allen weiterempfehlen.... *jummy*

Bewertung von Martin Peterdamm von Dienstag, 21.06.2016 um 15:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der wenigen veganen Restaurants die satt machen und lecker sind auch für nicht Veganer.

Bewertung von Matthias Herrmann von Samstag, 04.06.2016 um 12:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die beste vegane Pizza in ganz Berlin. Die Einrichtung muss man mögen. Es ist sehr alternativ. Aber das Essen ist über jeden Zweifel erhaben.

Bewertung von Robert Kresse von Mittwoch, 01.06.2016 um 09:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Oft Platzmangel und längere Wartezeiten. Dafür wird man auf jeden Fall satt nachdem man sich durch die RIESIGE Auswahl an Pizzen gearbeitet hat :) Kneipenatmosphäre.

Bewertung von Khalid Aziz von Dienstag, 24.05.2016 um 00:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich hatte die Pizza Verdure, der Preis war, dafür dass es sich um ein Veganes Restaurant ist, recht moderat. Der Teig war schön dun und Knusprig, obwohl das Gemüse dass darauf war die Pizza doch relativ nass war und den Teig doch recht beschwert hat, ist er nicht durch gebrochen. Dem Gemüse hat es leider ein wenig an Geschmack gefehlt, was man mit ein wenig Salz ausgleichen könnte, deshalb nur 4 von 5 Sternen.

Bewertung von Carsten Sauerbrei von Montag, 28.03.2016 um 19:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

+ sehr große Auswahl an veganen Speisen: Pizza, Pasta, Currys, Salate, Nachspeisen und das alles auch zum Teil noch als Bio- bzw. Vollkornvariante - Geschmack eher Durchschnitt, relativ teuer für die Qualität

Bewertung von Antje von Dienstag, 15.03.2016 um 16:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist definitiv gut (Spagetti Carbonara ist meine Lieblingswahl). Leider sind die Mitarbeiter*innen fast immer sehr gestresst und es dauert leider in der Regel sehr lange bis das Essen kommt. Vermutlich würde es dem Laden gut tun, ein bis zwei Menschen mehr in Küche und Service zu beschäftigen.

Bewertung von vom Mond von Dienstag, 15.09.2015 um 19:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Unser Lieblingsitaliener. Superlecker, große Portionen, gemütliches Ambiente. Wenn man als Veganer Lust auf Pizza bekommt, geht man dahin. Die Pizza ist so, wie eine italienische Pizza sein muss. Perfektes Teig-Belag-Verhätnis und wenn sie warm ist, dann hängt die Ecke runter. Nach so einem Italiener hab ich seit Jahren gesucht und endlichen einen gefunden, der sogar vegan ist. Unseren nicht-veganen Freunden hat es auch sehr gut geschmeckt. Wenn man trotzdem Vitamine tanken möchte, dann empfehle ich die Smoothies, besonders den Tropical Wheatgrass. Einen Kinderstuhl gibt es auch. Würde allerdings empfehlen, hinzugehen, wenn es nicht zu voll ist, sonst wartet man auf einen Sitzplatz und das Essen braucht dann sehr lange und man muss am Tresen Schlange stehen. Wenn nicht so viele Gäste da sind, ist es aber sehr entspannt, es geht schnell und schmeckt klasse. Noch besser ginge es nur, wenn es auch glutenfreie Varianten gäbe.

Bewertung von Rares Vasile von Donnerstag, 13.08.2015 um 08:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Pizzen sind lecker, die Preise fair und die Leute da sehr freundlich. Typisches Berliner-Restaurant, kann man nur weiterempfehlen. Definitiv die beste vegane Pizza, die ich je gegessen habe!

Bewertung von Sasha Perovic von Montag, 16.02.2015 um 12:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zunächst das Fazit: Pommes sehr gut! Pizza und Focace sehr mäßig! Getränke sehr gut Service: Mangelhaft!! Preis: Zu hoch! Wir wollten Pizza essen gehen und haben uns für die vegane Variante entschieden da ich schon seit zwei Jahren Veganer bin. Unsere Erwartungen waren natürlich sehr hoch. Doch leider wurden wir weitestgehend sehr enttäuscht. Warum? Als wir da waren war der Laden (Restaurant kann man es nicht nennen) gut besucht. Gut für den Besitzer, schlecht für den Gast, denn es gab nur eine Person am Tresen. Diese war natürlich hoffnungslos überfordert. Hinzu kommt, dass wir einfach nicht wussten, dass man am Tresen bestellen muss, bedient wird man nicht. Ist nicht schlimm, nur bis wir das gemerkt haben, war eine Viertelstunde vergangen (warum macht man keinen dezenten Hinweis am Tisch??). Weitere 10 Minuten verbrachte ich mit Schlangestehen am Tresen. Nachdem ich nun meine Bestellung endlich aufgeben durfte, dauerte es weitere 15 Minuten bis die Getränke kamen. Diese allerdings - muss man ehrlich sagen!! - waren frisch gepresst und schmeckten hervorragend! Weitere 35 Minuten (!!) später war dann das Essen endlich da. Offenbar ist die Küche hoffnungslos überfordert, obwohl der Laden nun wirklich nicht sehr groß ist. Wir haben also ab Bestellung insgesamt 50 Minuten auf das Essen gewartet. Für unseren dreijährigen Sohn eine Zumutung! Wir hatten eine Pizza bestellt, eine Focace und eine Portion Pommes. Mal abgesehen davon, dass nicht alles gleichzeitig kam, waren die Pommes richtig gut!! Selbst hergestellt so wie man das von Mutti kennt. Der Rest war sehr enttäuschend. Die Foccace war zu hart, die Messer (das Besteck muss man sich übrigens selbst holen!) einfach nicht scharf. Warum nur ist das Brot dermaßen hart?? Der Inhalt: Salat und angeblich gebratenes Gemüse. Davon haben wir nicht viel gemerkt, und der Salat war geschmackloser Eisberg. Die Pizza war labrig und schlabbrig. So kennt man sie nicht vom guten Italiener. Geschmeckt hat es so lala. Nun mag man sagen, dass das logischerweise Geschmacksache ist. Und dass eine vegane Pizza nun mal geschmacklich nicht an eine "richtige" Pizza rankommt. Alles richtig! Dennoch enttäuschend, zumal offenbar das Koch- bzw. Pizzabackhandwerk nicht wirklich beherrscht wird. Fazit: Pommes sehr gut! Pizza und Focace sehr mäßig! Service: Mangelhaft!! Getränke sehr gut! Preis: Zu hoch! Insgesamt ist das Preis-Leistungsverh. eher mäßig, ebenso der Service! Wir haben für Pizza, Focace, Pommes, O-Saft, Apfelsaft, Bio Zisch Schorle rund 28,- EUR bezahlt. Dafür dass hier teure Wurst und Schinken logischerweise fehlt, sind die Preise u.E. zu hoch! Dennoch werden wir Sfizy Veg eine zweite Chance geben, dann allerdings an einem Arbeitstag mit weniger Gästen.

Bewertung von la bonté von Montag, 02.02.2015 um 15:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

EXTREM lecker! War unser erster Besuch bei euch aber sicher, ganz sicher nicht der letzte!!!!! Hatten die Pilznudeln... OMG! ansonsten ein typisch Berliner Restaurant, wer auf exzellentes Essen mit typical berlin service eben!

Bewertung von Daniel Hoffmann von Montag, 19.01.2015 um 20:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Echt der Hammer. Waren schon mehrmals hier. Und kommen immer wieder gerne wieder. Pizza wie beim "normalen" Italiener. Und auch der Nachtisch. Toll. Sogar unsere "fleischfressenden" Freunde waren mehr als begeistert. Ich sage: alles richtig gemacht: 5 Sterne!!!

Adresse vom Restaurant Sfizy Veg


Weitere Restaurants - Pizza essen in Berlin