WIESENSTEIN Tisch reservieren - Restaurant WIESENSTEIN in Berlin german
4 5 5
Viktoria-Luise-Platz 12A Berlin Berlin 10777
030 21912405

Tisch reservieren - Restaurant WIESENSTEIN in Berlin

Reservierung:

WIESENSTEIN hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant WIESENSTEIN:

WIESENSTEIN
Viktoria-Luise-Platz 12A
10777 Berlin

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant WIESENSTEIN

Telefon: 030 21912405
Webseite: http://www.wiesenstein.de

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant WIESENSTEIN:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant WIESENSTEIN:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant WIESENSTEIN:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sven Tischer von Mittwoch, 03.01.2018 um 08:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir hatten vor 6 Wochen einen Tisch zum Martinsgansessen bestellt. Der Tisch wurde seitens des Restaurants telefonisch vor 1 Woche zusätzlich bestätigt. Da 3 der 5 Gäste aus Dresden angereist sind, haben wir uns die Reservierung heute noch einmal bestätigen lassen. Als wir nun vor Ort eintrafen, war zwar ein Tisch frei, dieser wurde uns jedoch nicht angeboten, da dieser wohl anderweitig verplant war. Der Restaurantleiter hat sich entschuldigt, dann mussten wir unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen. Da keinerlei Kompensation für diese Panne angeboten wurde, kann ich leider nicht umhin, nur 1 Stern dafür zu vergeben. Edit: das Beschwerdemanagement durch die Geschäftsführung funktioniert offenbar, wir wurden zu einem Abendessen eingeladen. Über die Qualität des Essens wird anschließend informiert. Edit: das Essen war klasse, die Kellner sehr freundlich und unterhaltsam. 5 Sterne, wenn es beim ersten Mal so gewesen wäre, 1 Stern für den versauten ersten Termin. Macht im Arithmetischen Mittel die vergebenen 3 Sterne.

Bewertung von Henri Vogel von Dienstag, 02.01.2018 um 10:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der Stern bezieht sich auf die Restaurantorganisation: Mit 6 Wochen Vorlauf wird ein Tisch zum Martinsgansessen reserviert; Gäste reise extra aus Dresden an. Eine Woche vor dem Termin ruft das Restaurant an, ob die Buchung noch aktuell sei. Am Tag des Essens ruft man selbst noch einmal an, ob alles klar geht. Frohgemut fährt man los und erreicht ein Restaurant, das ausgebucht ist. Voila! Die einzig angebotene Kompensationsmöglichkeit: Der Oberkellner möchte im Boden versinken. Da er es nicht tut, bleiben die Gäste nicht nur hungrig und unzufrieden, sondern auch um das abschließende Amüsement gebracht. Gegessen wurde dann übrigens im Restaurant Montevideo (direkt gegenüber): Sehr nett, gutes Essen. EDIT (30.11.): Heute wurde die Bewertung von einem auf drei Sterne korrigiert. Das Beschwerdemanagment erfordert zwar etwas Geduld, aber nun hat man reagiert und uns zum Gänseessen eingeladen. Wir freuen uns auf die nächste Korrektur der Bewertungen, die dann endlich auch die Qualität der Speisen umfassen wird. EDIT (29.12): Wenn man es erst ins Wiesenstein geschafft hat, ist es top. Der Service war aufmerksam und freundlich, Hauptspeisen und Nachtisch sehr lecker. Im ersten Anlauf wären es durchaus fünf Sterne gewesen, so ist es eine 4+ und wir kommen gern wieder.

Bewertung von Silvia Splettstoesser von Dienstag, 26.12.2017 um 14:07 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War gestern (wie schon seit einigen Jahren) mit Freunden dort zum Essen. Bedienung, wie immer (trotz Stress) sehr freundlich. Allerdings waren wir sehr enttäuscht in diesem Jahr. Es war der 1. Weihnachtsfeiertag und nichts deutete dort darauf hin. Nicht die geringste Weihnachtsdekoration. Das Ambiente war somit gleich Null. Da sind wir aus den vorangegangenen Jahren sehr viel Besseres gewohnt. Dies haben wir dort auch kund getan. Uns wurde mitgeteilt, dass die Besitzer gewechselt haben.Wenigstens ein Tannenzweig oder eine Weihnachtskugel oder eine Kerze bewirken sehr viel. Aber nicht nur an der Deko, sondern auch am Essen wurde gespart! Profit ist eben nicht alles!!! Wenn sich nichts ändert, werden wir uns eine neue Lokation suchen. Der eine Stern nur fürs Personal.

Bewertung von Lock Muckman von Freitag, 10.11.2017 um 21:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker. Die beiden Kellner sind super drauf. Immer freundlich und lustig. Sehr zu empfehlen. Immer wieder gern. Mein Tipp Schwabenteller!

Bewertung von Werner 3030 von Mittwoch, 26.07.2017 um 14:05 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Es gibt hier leider einige Kritikpunkte. Zwar liegt hier ein wirklich gehobenes Ambiente mit wunderschönen Stuckdecken und festlich gedeckten Tischen vor (Foto ) , man sollte aber bedenken, dass die schwäbische ursprünglich eine Bauernküche ist und insofern das Äußere nicht passt. Mein Eindruck war, dass hier eine künstliche Atmosphäre geschaffen wird. Leider war auch das Essen zu beanstanden. Es handelte sich um Spätzle (Foto ), die sowohl recht trocken als auch ohne Zwiebeln serviert wurden. Leider kann ich den dafür verhältnismäßig hohen Preis nicht akzeptieren.

Anfahrt zum Restaurant WIESENSTEIN:


Weitere Restaurants - Pizza essen in Berlin