Paulsborn am Grunewaldsee Tisch reservieren - Restaurant Paulsborn am Grunewaldsee in Berlin
3.5 14
Hüttenweg 90 Berlin Berlin 14193
030 8181910

Tisch reservieren - Restaurant Paulsborn am Grunewaldsee in Berlin

Adresse:

Paulsborn am Grunewaldsee
Hüttenweg 90
14193 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 8181910
Webseite: http://www.paulsborn.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 10:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–23:00 Uhr
Freitag: 10:00–23:00 Uhr
Samstag: 10:00–23:00 Uhr
Sonntag: 10:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Paulsborn am Grunewaldsee hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Paulsborn am Grunewaldsee

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michael Traurig von Sonntag, 27.11.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Da waren wir letzte Woche mit unserem Hund im Restaurant, um nach einem schönem Spaziergang am Grunewaldsee ein Bier zu trinken, aber was war das, da begegnete uns eine derart freche weibliche Bedienung, dass es uns die Sprache verschlug und wir fluchtartig das Lokal verließen! Wer stellt so eine Dame nur ein, sie sollte lieber putzen gehen, da hat sie keinen Kontakt mit Kunden....M.T.

Bewertung von Anja Smith von Donnerstag, 24.11.2016 um 17:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

überhebliches Personal, überteuerte Preise, bedrückende Stimmung. ... ich frage mich , ob Paulsborn wirklich Gäste haben will, bedienen möchte ... ich finde auch die ganzen Buden drumherum sehr konzeptlos.. schade, es könnte mit seiner tollen Lage ein wirkliches Highlight an Restaurants/ Biergarten/ Café / Ausflugslokal ect. in Berlin sein... so aber schüttelt man nur den Kopf und geht wieder und kommt nicht wieder und hofft , dass endlich mal ein fähiger Gastronom das Lokal übernimmt.

Bewertung von Bodo Huehner von Montag, 03.10.2016 um 17:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nie wieder

Bewertung von Sven Rösler von Montag, 03.10.2016 um 13:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

An Frechheit nicht zu überbieten. Wir haben Schnitzel mit Pfifferlingen bestellt für 25 Euro. Das normale Schnitzel kostete 20 Euro. Wir sahen das normale Schnitzel am Nebentisch und das hatte eine normale Größe für ein Schnitzel. Als unser Gericht kam, traf uns der Schlag. Das Schnitzel war halb so groß und hatte eine Schnittkante. Als wir unsere Beschwerde anbrachten, argumentierte der Kellner, das Fleisch sei so teuer, irgendwie müssten sie es ja kleiner bekommen und bei der Pfifferlingsvariante, die schon 5 Euro teurer ist, brächten sie immer nur ein halbes Schnitzel. Also an Lächerlichkeit ist dieser Laden nicht zu überbieten. So ein unprofessionelles Verhalten habe ich nie zuvor erlebt. Und dazu noch eine überhebliche Art des Kellners. UNBEDINGT MEIDEN!!!!

Bewertung von Fabian Mohr von Sonntag, 02.10.2016 um 23:22 Uhr

Bewertung: 2 (2)

zT sehr herbe Servicekräfte, an der Willkommenskultur muss das Haus noch arbeiten.

Bewertung von Klaus Bölling von Samstag, 13.08.2016 um 20:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wienerschnitzel mit hausgemachten Kartoffelsalat und Pfifferlinge für 24,50 ist nicht viel, für ein halbes Schnitzel mit eiskalten Kartoffelsalat der aus dem Eimer kommt schon. Der Koch hat sich nicht mal Mühe gemacht die grade Schnittkante in der Mitte vom Schnitzel zu kaschieren. Der Hammer war die Frage der Bedienung, die wohl gemerkt hat, das wir den eiskalten Kartoffelsalat nicht gegessen haben. Wörtlich "war es soweit in Ordnung" Wohl kaum! Hier merkt man das, dass Mangement einen Wert auf gar nichts legt. So eine tolle Lage und dann diese Leistungen. Ich denke so kann man keine Kunden gewinnen und halten. Ich war sehr enttäuscht, schade um das Geld.

Bewertung von Di Ma von Donnerstag, 21.07.2016 um 08:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütlich und ruhig. Die Preise sind etwas gehobener.

Bewertung von Sosocial Berlin von Sonntag, 17.07.2016 um 12:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vier oder fünf Sterne? Fünf für den herrlichen (Bier)Garten und die wunderschöne Lage. Vier für die saftigen Preise. Der Grunewaldsee ist ideal für Spaziergänge mit Hund, denn hier gilt kein Leinenzwang und die Hunde dürfen auch schwimmen. Dreht man eine Runde um den See (etwa 4,5 km), kommt man am Paulsborn vorbei und verweilt gern bei einem Getränk im großflächigen Biergarten. Wer hier Pause macht, zahlt aber auch "Grunewald-Preise". Schade – trotzdem 5 Sterne.

Bewertung von Nero Fucki von Montag, 27.06.2016 um 11:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren zum Deutschlandspiel gestern im tollen Biergarten. Hat uns sehr gut gefallen , gutes Ambiente und nettes Personal.

Bewertung von Hartmut Boemermann von Sonntag, 24.01.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schönes Zimmer, gutes Frühstück, sehr nettes Personal. Haben leider das Kaminzimmer zu spät entdeckt. Ach ja, fairer Preis.

Bewertung von Carolina Wodetzki von Freitag, 01.01.2016 um 20:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Uns erwartete eine unfreundliche Bedienung, die auf Fragen pampig antwortete. Der Latte Macchiato hatte kaum bzw. keinen Milchschaum und war nur halb so groß, wie man ihn kennt. Positiv hervorzuheben war der Apfelstrudel, während die Pommes kalt und hart von innen waren, was nicht auf eine frische Zubereitung schließen ließ. Insgesamt waren wir wider Erwarten enttäuscht, da das Restaurant von außen sehr schön erscheint und eine schöne Lage hat. Nicht noch einen Besuch wert!

Bewertung von Felicitas Freiberger von Samstag, 12.09.2015 um 12:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zuerst das positive, der Biergarten ist hübsch und man sitzt ganz nett. Nun zu dem Teil der hier leider die Erfahrung weniger gut macht, der Service ist unglaublich schlecht und meist unfreundlich (da es am See recht wenig Alternativen gibt waren wir schon öfter hier). Das Essen war bis jetzt immer sehr mittelmäßig und dafür zu teuer. Leider nicht zu empfehlen, obwohl man hier an diesem schönen Ort so viel machen könnte.

Bewertung von Francois Hempel von Montag, 03.08.2015 um 16:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Am Grunewaldsee gelegen. Neue Bewirtschaftung durch Johanna Wahlig (ehemals Betreiber des Bundespressestrands) neu angelegter Biergarten mit Außenbar extra zur WM 2014 eine LED-Großbildwand, innen restaurierter Saal mit Restaurantküche des Sternekochs Rainer Wolter, Extra anmietbar das wiederhergestellte Kaminzimmer, das kleine urgemütliche Tiroler Zimmer und der kleine Saal im Obergeschoß. Auf jedenfall eine Alternative zur Fischerhütte am Schlachtensee. Preise sind für die Gegend günstig, die Qualität stimmt. Ganz neu seit diesem Sommer (2015) gibt es meist Samstags freiluftkino! Ausgesuchte Filme werden hier für 7€ eintritt gezeigt.

Bewertung von Anthea Rabbatzi von Dienstag, 17.03.2015 um 15:37 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren jetzt das erste Mal auf Grund der vielen Werbung wegen des Hunderestaurants am Hundesee - und der ist Klasse zum Spazierengehen! Das Hunderestaurant haben wir vermisst; bzw. schon fragwürdig, dass sich ein Futterverkauf Hunderestaurant nennt. Dementsprechend entäuscht waren wir, dass wir Futter kaufen und dann mit Benno ins Restaurant gehen sollten. Das Restaurant ist so ungemütlich und unser Hund hätte dann auf den kalten Fliesen liegen müssen. Als wir am Tresen etwas fragen wollten, wurden wir gekonnt übersehen. Wir kamen dann nicht dazu jemanden anzusprechen und uns hat man auch nicht gefragt, ob man etwas für uns tun kann...Schon komisch, denn so voll war es ja eigentlich nicht. Draussen ist es ganz nett; mit Biergarten und lecker Essensständen usw...Am besten hat mir der Stand mit den Hundesachen gefallen. Das war echt toll gemacht und gar nicht so exklusiv wie man hätte denken können... So ist Benno dann endlich mal zu einem neuen Halsband gekommen...Deswegen werden wir bestimmt öfter kommen...Und deswegen gab es auch drei Sternchen und nicht nur einen...

Adresse vom Restaurant Paulsborn am Grunewaldsee


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Berlin