Schupps Gaststätten GmbH Tisch reservieren - Restaurant Schupps Gaststätten GmbH in Berlin
4.3 20
Dresdener Straße 121/122 Berlin Berlin 10999
030 8531218

Tisch reservieren - Restaurant Schupps Gaststätten GmbH in Berlin

Adresse:

Schupps Gaststätten GmbH
Dresdener Straße 121/122
10999 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 8531218
Webseite: http://www.gorgonzolaclub.de/?lan=de&id=impressum

Öffnungszeiten:

Montag: 13:00–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 14:00–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Schupps Gaststätten GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Schupps Gaststätten GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ruprecht Frieling von Dienstag, 16.05.2017 um 13:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vielleicht ist die Gegend rund um den Kotti kulinarische Einöde, denn sonst kann ich mir kaum erklären, warum dieses eher durchschnittliche Lokal mit italienischer Note Gäste zu literarischen Beifallsstürmen hinreißt. Wir kamen zu viert, ein Tisch war reserviert, und kaum tauchte die wesentlich später eintreffende Besatzung des Nachbartisches ihr Besteck in tiefe Teller und begann zu schmausen, konnten unsere knurrenden Mägen auch schon bestellen! Der Service war charmant aber unaufmerksam; bedient wurde, wer sich ausdauernd winkend bemerkbar machte. Das Lokal war allerdings auch bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein gemischter Blattsalat mit Avocado, Ricotta und gebratenen Champignons war frisch und konnte selbst angemacht werden. Die Gnocchi Salvia in Salbeiparmesanbutter betonten beim Kauen einen gummiartigen Charakter und schmeckten kaum kartoffelig. Die Pizza Ruccola mundete fruchtig, der Boden hätte gern ein wenig krosser sein dürfen. Eine gute Idee ist, Pizzen in zwei Größen anzubieten, so lassen sich gut mehrere Gerichte kombinieren. Der auf der Abendkarte empfohlene Rosé Montepulciano dAbruzzo schmeckte wässerig und wurde ohne Kühler serviert. Der offene spanische Rioja Navajas hingegen war vollmundig und entfaltete ein kräftiges Bouquet. Als Tafelwasser kam prickelnde Römerquelle auf den Tisch, es wurde bei der Bestellung nicht gefragt, ob eventuell still oder mild gewünscht war. Angenehm: zum abschießenden Kaffee wurde auf Bestellung ein Glas Wasser ohne Berechnung geliefert. Die angebotenen Desserts Tiramisu und Crème Caramel waren durchschnittlich. Das Panna Cotta mit passierten Früchten hatte allerdings einen Stich, der den Magen des Testessers schlagartig verstimmte und ihm beim anschließenden Besuch des benachbarten »Würgeengel« die Bedeutung des Namens der kleinen Bar vor Augen führte.

Bewertung von Hendrik Lengfeld von Mittwoch, 19.04.2017 um 21:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Peruaner. Sehr freundlich, sehr lecker. Perfekter Pisco Sour.

Bewertung von Sylvia Wittmer von Freitag, 14.04.2017 um 14:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Angenehmes Ambiente und leckeres Essen :)

Bewertung von jo lima von Mittwoch, 15.03.2017 um 22:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Good ceviche, but portions quite small. Terrible trashy pop music also didnt really fit to the fancy prices.

Bewertung von Karsten Weng von Dienstag, 28.02.2017 um 19:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach ein Ort zum Wohlfühlen...

Bewertung von Vinh Tho von Mittwoch, 08.02.2017 um 22:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Roher Fisch in Zitronensaft, nicht ganz mein Geschmack, aber sehr interessant. Man sollte es auf jeden Fall mal probiert haben.

Bewertung von Andreas Elben von Montag, 14.11.2016 um 10:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das vegetarische Cevicheria mag vom Inhalt her authentisch sein, der Preis ist es nicht. 17 Euro für einen vorspeisentellergroßen Maissalat ist vollkommen unangmessen. Zudem ist die Zubereitung lieblos, was sich z.B. an den schlecht (an)geschnittenen Zwiebeln sehen lässt.

Bewertung von Oliver P. von Samstag, 01.10.2016 um 11:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Ceviche. Muss man mögen

Bewertung von Stephan O.P. Böttcher von Sonntag, 28.08.2016 um 22:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundliches Team in ungezwungener Atmosphäre und sehr leckere Speisen. Ich komme ganz sicher wieder.

Bewertung von Michael Schultz von Freitag, 29.07.2016 um 12:23 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen okay (Ravioli sind sehr zu empfehlen!), Ambiente gemütlich - aber leider eher schlechter Service und sehr kleine Karte. In diesem Fall leider nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal.

Bewertung von Ana Srepel von Mittwoch, 13.07.2016 um 00:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wirklich frisch und lecker.

Bewertung von Mike Schwede von Freitag, 06.05.2016 um 11:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super authentisch. Überschaubare Karte und dafür sehr gut gemacht. Pisco und Bedienung passen auch. Definitiv vorbeischauen.

Bewertung von Andreas Constantin Meyer von Dienstag, 03.05.2016 um 18:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Früher fand ich den Laden super, vor allem, weil er auch ein bisschen anders ist: Nicht so ein spießiger Standartitaliener. Die Küche hat sich aber nicht weiterentwickelt und der Service ist eher schlechter geworden. Immer noch trendiger Laden und die Ecke Dresdner Straße ist auch total im kommen. Der nette Kneipencharakter ist schön, aber die Konkurrenz ist groß und Ravioli gibt es in der Nähe deutlich bessere.

Bewertung von Nesrin B von Donnerstag, 04.02.2016 um 00:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker

Bewertung von Hidde v. Bodegom von Montag, 01.02.2016 um 10:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Definitiv niemand zu empfehlen. Alle Bewertungen gelesen und die schlechten Beschreibungen treffen zu. Das Personal zeigt schon beim ersten Kontakt die Qualität des Restaurants. In Berlin gibt es so viel Auswahl und man sollte lieber in einem anderen Restaurant essen gehen. Preis Leistung ist unterirdisch. Keine authentische Küche. z.b. Gemüse antipasti... wie schon in anderen Bewertungen beschrieben...komische Brokkoli und eine weiche Tomate. Der Name gorgonzola passt leider nicht ein Champignon mit gorgonzola...das war noch okay. Ravioli wurden zu lange gekocht, aber die gorgonzola Soße war in Ordnung. Service wie vorher beschrieben. Carpaccio unsauber dreckiger Teller haben danach keinen Hauptgang mehr bestellt. Von der Weinkarte empfehlen wir den Temperanillo, der Merlot ist kein Speisebegleiter

Bewertung von Geis Richard von Freitag, 02.01.2015 um 21:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker Essen, nette Bedienung, gute Preise, lange Wartezeiten, lecker Wein, spontan reservierbar (in meinem Fall) - unbedingt reservieren!, hipsteresk, kommunikative Atmosphäre.

Bewertung von Betti Frankfurt von Sonntag, 28.12.2014 um 00:33 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Service war echt nett, das Essen war okay aber auch nicht besonders, und mega dreist sind die Getränkepreise. 4,50 für ein großes Bier und 4,00 für eine große Cola. Da fühlt man sich als Berliner wie in einer Tourifalle. So hat der ganze Abend nach dem Bezahlen einen negativen Beigeschmack. Wir werden dort jedenfalls nicht mehr hingehen.

Bewertung von Simon Suchet von Mittwoch, 19.11.2014 um 23:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gestern wollten wir zu neunt hier einen Geburtstag ausklingen lassen und gut gelaunt einen schönen Abend miteinander verbringen. Was uns dann aber geboten wurde war die Frechheit. Mitten in der Essenbestellung rannte die Kellnerin weg, da noch nicht jeder einen Entschluss getroffen hatte, kündigte aber an gleich wieder zu kommen. Nix geschah, außer dass später das Essen von Zweien kam der Rest hatte ja noch nicht bestellt. Auf netten Hinweis dass wir doch alle zusammen gerne essen würden kam ein pampiges "Dann hätte man zusammen bestellen sollen und dass das jetzt nicht geht". Pech gehabt. Da ich einer der Zwei war, der jetzt schon einen Teller vor sich hatte, durfte ich mich dann mit meiner lieblosen halbwarmen Pasta vergnügen die anscheinend schon ne Weile vorher irgendwo herumstand, da die Soße bereits Haut gebildet hatte. Nicht Lecker! Nach dem Aufnehmen der Essenwünsche der restlichen Gäste, hatten immer noch nicht alle ihre Getränke, trotz mehrmaligem Nachfragen. Totale Überforderung der nur zwei Kellnerinnen , die uns abwechselnd versuchten zu bedienen und anscheinend keine Ahnung hatten was die andere schon aufgenommen hatte, standen Beiden groß im Gesicht. Es dauerte dann nochmals eine Ewigkeit bis Alle ihr Essen hatten. Der letzte Teller kam rund 20 min später als der Rest, da diese Bestellung wohl vor lauter Stress untergegangen sei! Also durften wir in drei Schichten speisen. Beeilt wurde sich auf alle Fälle auch nach der Beschwerde nicht. Auf die direkte Frage wie man uns entgegen kommen würde für das letzte vergessene Gericht, wurde die Kellnerin laut und stritt sich lieber mit dem Hungernden. Hier hätte ma ja wenigstens noch einiges gutmachen können. Keine Spur.. Derweil hatte ich schon ne Stunde aufgegessen. Leere Teller und Gläser wurden größtenteils nicht abgeräumt und ein Nachfragen ob alles in Ordnung sei oder noch jemand etwas Trinken möchte blieben komplett aus. Man wollte unser Geld wohl nicht oder wir waren ihnen zu anstrengend. Da die guten Kellnerinnen wohl den Überblick im ganzen Restaurant verloren hatten, wollten sie uns mehrmals Essen und Getränke, die für andere Tische vorgesehen waren servieren und schauten uns mit großen Fragezeichen in den Augen an wohin dies jetzt wohl solle. Beim Abkassieren wurde der schwarze Peter dann auf die andere Kellnerin geschoben und Sätze wie "Man müßte ja auch ihre Seite sehen und dass Sie nix dafür könne" fielen..Kinnlade fiel gänzlich auf den Boden.. Nicht mal Anstand am Ende. Ich wurde zum Schluß dann noch fast falsch abkassiert, fiel mir aber auf, da ich mitrechnete. Ein gemütlicher Abend sieht anders aus. Schade. Restaurant hat von außen Charme, aber der Service läßt mehr als zu wünschen übrig, vor allem für die Preisklasse. NEIN Danke. Wir kommen nicht wieder!!!

Bewertung von Manuela schäppi von Mittwoch, 01.10.2014 um 00:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich finde das Restaurant super. Es passt alles: Preis und Leistungsverhältnis stimmt. Ich mag auch wie der Laden eingerichtet ist. Man sollte unbedingt reservieren...denn es ist oft sehr voll.

Bewertung von André Ziegengeist von Sonntag, 29.09.2013 um 15:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen gut, Service mies: Wer was will, muss selbst aktiv werden! Nachdem wir die Bedienung um einen weiteren Stuhl gebeten hatten, passierte erst einmal nichts. Nach 10 Minuten haben wir nach dem zusätzlich Stuhl gefragt, die Antwort lautete, wir sollten uns selbst einen Stuhl irgendwo von einem anderen Tisch holen, die Kellnerin habe jetzt keine Zeit, sich um einen Stuhl zu kümmern. Generell hat alles sehr lange gedauert. Bestelltes Bier kam nach 15 Minuten und einer Nachfrage. Während des Abends wurde der Tisch immer voller, leere Gläser wurden nämlich erst nach dem Essen abgeräumt. Die Rechnung wurde uns auf den Tisch gelegt, nur kam dann 15 Minuten niemand mehr zum kassieren vorbei. Auf Nachfrage wurde uns dann gesagt, wir müssten an der Bar bezahlen. Dass ich dort dann 10 Euro zu wenig Wechselgeld wiederbekommen habe war mit Sicherheit nicht vom Kellner beabsichtigt, reiht sich aber in eine Kette vieler unschöner Momente ein. Das Essen war für die Preise wirklich ok und vor allem frisch. Vielmehr ist der schlechte Service der Grund, warum ich hier nicht wieder essen werde.

Adresse vom Restaurant Schupps Gaststätten GmbH


Weitere Restaurants - Indisch essen in Berlin