Zille-Stube Tisch reservieren - Restaurant Zille-Stube in Berlin
3.8 20
Spreeufer 3 Berlin Berlin 10178
030 2425247

Tisch reservieren - Restaurant Zille-Stube in Berlin

Adresse:

Zille-Stube
Spreeufer 3
10178 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 2425247
Webseite: http://zillestube-nikolaiviertel.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Französisch

Reservierung:

Zille-Stube hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Zille-Stube

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Kay Schulz von Montag, 07.11.2016 um 20:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Restaurant Direkt an der Spree. Freundliche Mitarbeiter und Top Service. Und wer die Berliner Küche genauso Liebt ist hier mehr als gut aufgehoben.

Bewertung von Christian Matthes von Freitag, 04.11.2016 um 00:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Solides Restaurant an der Spree. Lagebedingte Preise, bei einem freundlichen Service.

Bewertung von Waldemar Swoboda von Donnerstag, 20.10.2016 um 22:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nur zu EMPFEHLEN!!!

Bewertung von Thomas Brussig von Mittwoch, 20.07.2016 um 21:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Service im Restaurant hat sich leider zum Negativen hin entwickelt, was wir als Stammgäste sehr bedauern. Bei unserem gestrigen Besuch im Rahmen einer Familienfeier hat leider nicht viel gepasst: Unfreundlicher Empfang trotz Reservierung, keine Jacken abgenommen, kein Kinderstuhl eingedeckt trotz Reservierung, die Bedienung sprach und verstand kaum Deutsch (was man bei mehr Freundlichkeit bei einem Franzosen noch hätte charmant finden können). Es gab keine Menü- oder Getränkeempfehlung, es wurde nicht nach einem Aperetif gefragt, der offene Rotwein wurde viel zu warm serviert, Getränke wurden nicht nachgeschenkt. Der einzigste Grund, das Restaurant nochmal zu besuchen, wäre die gute Küche. Alle bestellten Gerichte kamen zügig und waren geschmacklich und handwerklich sehr gut, wobei man das bei 21,50EUR für eine kleine Entenbrust mit 6 kleinen Pommes Dauphines und sonst nix auch erwarten kann. Alles in allem passt der Service nicht zur ambitionierten und höherpreisigen Küche und reiht sich mittlerweile leider in den Reigen der Touri-Fallen im Nikolaiviertel ein. Schade, vielleicht erleben wir ja auch wieder bessere Tage im Le Provencal.

Bewertung von Oliver Henning von Dienstag, 12.07.2016 um 09:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit rund 10 Jahren war ich dort einmal im Jahr essen und jedesmal sehr zufrieden. Angetan haben es mir insbesondere die in Salz und Kräutern gebeizte Gänsekeule (und wenn die mal aus war, der Lammrücken). Auch der Service hat mich eigentlich nie enttäuscht.

Bewertung von Juergen Goldmann von Mittwoch, 06.07.2016 um 18:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen ist gut aber lagebedingt etwas teuer

Bewertung von Yvonne Steinborn von Sonntag, 19.06.2016 um 20:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die flanieren Gambas, das LammkarrÉ und die Creme brülee waren sehr gut.

Bewertung von Philipp Murche von Freitag, 20.05.2016 um 14:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein schönes Restaurant im Nikolaiviertel mit netter Bedienung, welche zu einer sehr angenehmen Gesamtatmosphäre beiträgt. Wer sich von originaler Berliner Küche überzeugen lassen will, der ist hier sicher richtig aufgehoben.

Bewertung von Michael Brückner von Dienstag, 17.05.2016 um 18:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen hat sehr gut geschmeckt und die Bedienung hat gut zum Lokal gepasst.

Bewertung von Franka Pott von Sonntag, 13.12.2015 um 15:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

alles spitze guttes essen top qualität gerne wieder

Bewertung von Jürgen Marson von Montag, 23.11.2015 um 18:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir hatten uns von diesem Besuch am 21.11.15 mehr erwartet. Der Service war in Ordnung. Das Essen hat uns nicht überzeugt. Die Wildpilzsuppe war zu heiß, ohne Pilze u. zu viel als Vorsuppe .Kategorie: Tütensuppe! Die Entenbrust war so zäh, daß extra ein Steakmesser nachgereicht wurde. Beilage keine! Die Profiterols waren eine Zumutung. Das Brandgebäck ( kleine Windbeutel) war alt,ähnlich nasser Pappe. Die Schokoladensauce war kalt. Zum Schluß noch der Höhepunkt des Abends "nur Barzahlung". Ohne entsprechenden Hinweis bei der Reservierung, in der Speisekarte noch anderweitig. Muß nicht noch einmal sein!!!

Bewertung von Peter Preuss von Sonntag, 08.11.2015 um 20:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellente Küche, sehr guter und freundlicher Service! 5 Sterne!!!

Bewertung von Wolfgang Rissmann von Donnerstag, 04.06.2015 um 14:14 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen und Service ok aber ich bezahle bei einem Ober und der andere Ober läuft mir auf der Straße hinterher und sagt ich hätte nicht bezahlt. Schon etwas merkwürdig. Wir mussten 45 min. Auf unsere Speisen warten

Bewertung von Ivan Šeparović von Mittwoch, 08.04.2015 um 19:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nice food, great & relaxed staff

Bewertung von Thomas Brussig von Mittwoch, 09.07.2014 um 13:46 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Service im Restaurant hat sich leider zum Negativen hin entwickelt, was wir als Stammgäste sehr bedauern. Bei unserem gestrigen Besuch im Rahmen einer Familienfeier hat leider nicht viel gepasst: Unfreundlicher Empfang trotz Reservierung, keine Jacken abgenommen, kein Kinderstuhl eingedeckt trotz Reservierung, die Bedienung sprach und verstand kaum Deutsch (was man bei mehr Freundlichkeit bei einem Franzosen noch hätte charmant finden können). Es gab keine Menü- oder Getränkeempfehlung, es wurde nicht nach einem Aperetif gefragt, der offene Rotwein wurde viel zu warm serviert, Getränke wurden nicht nachgeschenkt. Der einzigste Grund, das Restaurant nochmal zu besuchen, wäre die gute Küche. Alle bestellten Gerichte kamen zügig und waren geschmacklich und handwerklich sehr gut, wobei man das bei 21,50EUR für eine kleine Entenbrust mit 6 kleinen Pommes Dauphines und sonst nix auch erwarten kann. Alles in allem passt der Service nicht zur ambitionierten und höherpreisigen Küche und reiht sich mittlerweile leider in den Reigen der Touri-Fallen im Nikolaiviertel ein. Schade, vielleicht erleben wir ja auch wieder bessere Tage im Le Provencal.

Bewertung von Günther Kamphausen von Montag, 12.08.2013 um 12:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein totales " Unmöglich " für dieses Lokal . Wir haben uns nur nach einem freien Tisch erkundigt und wurden abgekanzelt und nachher sogar beschimpft . Den Leuten an den Tischen stand der Mund offen . Dieses Lokal unbedingt meiden . Es haben anscheinend schon mehrere Berlinbesucher schlechte Erfahrungen gesammelt .Meidet insgesamt "diese Touristenlokale" .Guter Service wird von vielen nicht geboten , denn am nächsten Tag kommen ja weitere Touristen .

Bewertung von Torben S. von Freitag, 19.07.2013 um 08:23 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Fazit: Essen super, Service ok, Atmosphäre toll Das Essen war ausgezeichnet, jegliches Menü sehr lecker. Die Portionen sind gut, aber nicht üppig. Längere Wartezeiten, der Service schien etwas überfordert (2 Personen für den Außenbereich). Kommunikation derer untereinander war befriedigend, nach Erhalt der Dessertkarte haben wir uns nach 15 Minuten ohne Bedienung/Fragen entschlossen zu zahlen. Es war nicht extrem störend, da wir nicht so viel Wert auf das Dessert legten, aber insgesamt etwas symbolisch für die Qualität. Nun gut, das Wetter war okay und es hat nicht weh getan, sich die Zeit zu nehmen. Dennoch eine schöne Atmosphäre mit Blick auf die Spree bei super Essen, empfehlenswert.

Bewertung von Emanuele Sbardella von Sonntag, 13.01.2013 um 16:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Unglaublich schlecht und unfreundlich...

Bewertung von Mario Langelotz von Donnerstag, 04.10.2012 um 17:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Einfach schlecht oder schlechter Tag?. Nichts ist frisch. Bulette ist fast nicht genießbar, Bohnengemüse hatte die 3. Reinkarnation in Form von graugrüner Masse. Currywurst nicht besser. Wo war eigentlich das Curry? Danke trotzdem dem ansonsten netten Service. Die angebotenen Gerichte müssen aber überdacht werden!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 13.08.2010 um 16:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es macht sich ein Trend zu schlecht zubereiteten, auf Masssenabfertigung ausgerichteten Speisen breit, in den Gaststätten rund um den Berliner Fernsehturm. Leider macht auch die Zillestube im Nikolaiviertel keine Ausnahme. Hinter "Berliner Originale" werden kurz aufgwärmte Fertigprodukte angeboten (Kartoffeln aus dem Glas, Sauerkraut aus der Dose),die schlecht gewürtzt noch jedes Kantinenessen unterbieten. Dafür finden sich in saisonbedingten Salaten oder Pilzgerichten die merkwürdigststen Gewürze. Wenigstens bekommt man bei der Reklamation der Speisen,diese nicht in Rechnungh gestellt. Schade für dieses Niveau.

Adresse vom Restaurant Zille-Stube


Weitere Restaurants - Indisch essen in Berlin