AGÜEVO! Taquería Cantina Tisch reservieren - Restaurant AGÜEVO! Taquería Cantina in Berlin
4.1 14
Wühlischstraße 12 Berlin Berlin 10245
030 33853395

Tisch reservieren - Restaurant AGÜEVO! Taquería Cantina in Berlin

Adresse:

AGÜEVO! Taquería Cantina
Wühlischstraße 12
10245 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 33853395
Webseite: http://aguevo.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Mexikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

AGÜEVO! Taquería Cantina hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant AGÜEVO! Taquería Cantina

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Harry Ernst von Mittwoch, 16.11.2016 um 20:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Uhrige mexikanische Küche, coole Mukke...

Bewertung von Oliver Strunk von Donnerstag, 08.09.2016 um 23:01 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Viel haben wir nicht gegessen. Mexikaner kenne ich aus Spanien, und vielleicht sind die in Deutschland anders, aber bei den Preisen habe ich es mir doch leckerer vorgestellt.

Bewertung von Stephan Otto von Sonntag, 21.08.2016 um 18:49 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist okay... Die Preise leider nicht.

Bewertung von Joachim Lukosz von Mittwoch, 29.06.2016 um 03:23 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir haben das Restaurant aufgrund der guten Bewertungen aufgesucht, waren insgesamt jedoch enttäuscht. Das Interieur ist farbenfroh, aber recht einfach. Die Speisekarten, die eine begrenzte Auswahl an Speisen enthielten, waren nicht besonders appetitlich anzufassen, da sie innen und außen mit Essen verkleckert waren. Da es keine ergänzenden Informationen zu den Speisen gab, haben wir uns diese von dem Kellner erklären lassen und haben uns dann für ein Essen entschieden, das in der heißen Pfanne serviert werden sollte. Wir waren dann beim Servieren der Speisen überrascht, dass dies doch nicht der Fall war. Als wir nachfragten, sagte uns der Kellner, dass das Essen in der Pfanne zubereitet worden sei (wie sonst?). Er entschuldigte sich dann dafür, dass sein Deutsch nicht so gut sei. Die Portionsgröße war sehr übersichtlich. Das Essen war geschmacklich zwar okay, aber auch nicht überragend. Für 14 Euro erwarte ich etwas anderes. Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht, da gibt es bessere Mexikaner in Berlin.

Bewertung von Meriem Zizic von Freitag, 13.05.2016 um 18:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Siper lecker :)) original mexikanische küche ;)

Bewertung von Denitza Toteva von Donnerstag, 05.05.2016 um 14:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Aguevo ist leider in dem letzten Jahr zu einem "tourist trap" geworden. Die Preise haben sich fast verdoppelt, was auch nicht mit einer Qualitaetssteigerung verbunden ist. Das Essen ist ok, aber auch nichts Besonderes. Die Atmosphaere ist bei den Preisen sehr touri gepraegt. Schade, war frueher unter meinen Lieblingslaeden im Kiez.

Bewertung von Antje von Sonntag, 13.03.2016 um 08:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin kein Fan von dem Wort "authentisch" aber das Essen hier ist wohl sowas in der Art. Mexikanisches Essen - abwechslungsreich und lecker. AGÜEVO ist nichts für Eilige, weshalb ich sagen würde: Super Ort für Ein Abendessen mit Freunden (und eher nicht für die schnelle Mittagspause)

Bewertung von Tim Meyer von Samstag, 05.03.2016 um 11:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

In diesem Restaurant gibt es mexikanisches Essen, dessen Zutaten laut Speisekarte direkt aus Mexiko importiert werden, um so authentisch wie möglich zu sein. Die Gerichte sind definitiv lecker und spicy. Die Servicekräfte sind sehr nett. In dem Restaurant wird außerdem einmal im Monat das sehr lustige und anspruchsvolle Kneipenquiz "Ratespaß in Friedrichshain" veranstaltet.

Bewertung von Joachim Lukosz von Freitag, 19.02.2016 um 20:36 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wie haben das Restaurant aufgrund der guten Bewertungen aufgesucht, waren insgesamt jedoch enttäuscht. Das Interieur ist farbenfroh, aber recht einfach. Die Speisekarten, die eine begrenzte Auswahl an Speisen enthielten, waren nicht besonders appetitlich anzufassen, da sie innen und außen mit Essen verkleckert waren. Da es keine ergänzenden Informationen zu den Speisen gab, haben wir uns diese von dem Kellner erklären lassen und haben uns dann für ein Essen entschieden, das in der heißen Pfanne serviert werden sollte. Wir waren dann beim Servieren der Speisen überrascht, dass dies doch nicht der Fall war. Als wir nachfragen, sagte uns der Kellner, dass das Essen in der Pfanne zubereitet worden sei (wie sonst?). Er entschuldigte sich dann dafür, dass sein Deutsch nicht so gut sei. Die Portionsgröße war sehr übersichtlich. Das Essen war geschmacklich zwar okay, aber auch nicht überragend. Für 14 Euro erwarte ich etwas anderes. Fazit: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht, da gibt es bessere Mexikaner in Berlin.

Bewertung von bla bla von Freitag, 15.01.2016 um 09:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Endlich! Endlich mal ein Laden der echte mexikanische Küche zubereitet! Keine Weizentortillas die mit Analog-Gouda von Aldi überbacken wurden, kein Chili con carne, kein Sierra Tequila, eben kein 08/15 Tex-Mex. Das spiegelt sich natürlich auch in den Preisen wider die bei den Hauptgerichten zwischen 10 und 15 Euro liegen. Das geht absolut in Ordnung, wenn man Wert auf Qualität legt. Liebevoll zubereitet Speisen mit frischen Zutaten und interessanten Kombinationen (herzhafte Kakaosoße oder grüne Tomaten). Als Willkomensgruß gibt es Tortillachips (nicht die überwürzten Standarddinger) mit leckeren selbstgemachten Dips die nicht überscharf sind. Die Hauptgerichte waren gar nicht scharf. Obwohl ich gerne ziemlich scharf esse, habe ich es überhaupt nicht vermisst. Vom Fass gibt es ein bayrisches Bier, ansonsten gibt es natürlich auch Corona oder viele nicht-alkoholische Getränke mit mexikanischem Einfluss. Ansonsten gibt es noch eine großzügige Auswahl an Mezcal und Tequila. Die Einrichtung ist rustikal aus Holz, bunt gestrichen und mit viel Kitsch wie aufgehängten Pinatas. Saubere Toiletten. Die Bedienung war sehr nett und zuvorkommend und bestand aus echten Mexikanern. (Die weiblliche Bedienung ist dort generell sehr hübsch. ;)) Ich muss da unbedingt nochmal hin, da ich mich bei den Speisen sehr schwer entscheiden konnte. Es hört sich einfach alles lecker an. btw. man kann dort sehr viel als vegetarische Version bekommen. Sogar veganen Kram gibt's da wem's gefällt. Die Aztec Suppe war z.B. vegetarisch und sehr lecker, die andere Gemüsesuppe ist vegan.

Bewertung von Martin Groh von Mittwoch, 16.09.2015 um 08:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Alles frisch, alle freundlich, alles lecker! Vor allem kein "amerikanisierter Tex-Mex Kram". Ich war zwar noch nie in Mexiko, aber so stell ich mir mexikanische Küche vor... Klare Empfehlung!

Bewertung von Pia-Minou Lipperheide von Donnerstag, 13.08.2015 um 09:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war das Beste mexikanische Essen das ich je gegessen habe! Sehr sehr lecker und alles Frisch und selbstgemacht!! Auch die Bedienungen sehr freundlich und offen für fragen! Alles in Allem.... Geheim tipp

Bewertung von Maximilian Schmitt von Donnerstag, 06.11.2014 um 00:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen war gut aber der Service überfordert.

Bewertung von Nico Wa von Mittwoch, 18.06.2014 um 04:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Alles super.

Adresse vom Restaurant AGÜEVO! Taquería Cantina


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin