Hashi Izakaya & Japanese Kitchen Tisch reservieren - Restaurant Hashi Izakaya & Japanese Kitchen in Berlin
3.8 13
Rosenthaler Straße 63 Berlin Berlin 10119
030 67961459

Tisch reservieren - Restaurant Hashi Izakaya & Japanese Kitchen in Berlin

Adresse:

Hashi Izakaya & Japanese Kitchen
Rosenthaler Straße 63
10119 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 67961459
Webseite: http://www.hashi-kitchen.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:30 Uhr
Samstag: 12:00–00:30 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Hashi Izakaya & Japanese Kitchen hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hashi Izakaya & Japanese Kitchen

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Cora von Mittwoch, 02.11.2016 um 08:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr nette Bedienungen, keine langen Wartezeiten. Wer Sashimi mag ist hier genau richtig. Kein Restaurant zum langen Verweilen, dazu war es uns zu unruhig und das Mobiliar nicht bequem genug. Stylischer Laden.

Bewertung von Stephan Rausch von Montag, 17.10.2016 um 06:42 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich war schon oft hier, musste aber beim letzten Mal feststellen, dass man in Sachen Qualität und Service doch deutlich nachgelassen hat. Abends ist es hier auch an Wochentagen sehr voll, so dass eine Reservierung zu empfehlen ist. Das Essen ist gut und authentisch (habe selbst längere Zeit in Japan gelebt). Der Service aber lässt stark zu wünschen übrig; man scheint hier einfach bei vielen Gästen überfordert zu sein. Auf lange Wartezeiten muss man sich also einstellen.

Bewertung von Jenny Stein von Freitag, 14.10.2016 um 17:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen habe ich nicht einmal ausprobieren können. Ich bin zufällig mit einer Freundin vorbei und habe gesehen das die Tür zwar aufsteht aber es noch nicht offen war. Da aber drinnen Leute rumliefen wollte ich für später Fragen was für Lunch specials es gibt oder ob man uns wenigstens sagen kann was so ca preislich der Unterschied ist. Der Kellner hat uns nur unfreundlich auf Englisch angesprochen und konnte wohl kein Deutsch (Dies ist mir in Berlin schon öfter aufgefallen und finde es nicht in Ordnung im Service Bereich) und hat immer nur weider gesagt das man dies später sehen könnte und das es geschlossen ist. Man hätte dies auch in Ruhe und freundlich machen können und einen nicht aus der Tür "schubsen" Wenn man so unfreundlich empfangen wird kommt man auch nicht wieder. Somit haben sie 2 Kunden verloren und auch jeden weiteren dem ich davon erzählt habe und noch werde.

Bewertung von Kay S von Dienstag, 12.07.2016 um 20:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sushi war über jeden Zweifel erhaben. Gute und reichhaltige Auswahl, einzig dass es keine Maki Sushi gab verwunderte. Die restlichen Gerichte, typisch für ein jap. Izakaya, luden zum teilen und gemeinsamen genießen ein. Angemessene Preise. Negativpunkte waren die teilweise schleppende Bedienung, die lange Wartezeit auf das Sushi und der abwesend wirkende Kellner. Für einen Dienstag Abend bleibt da noch Verbesserungspotential nach oben. Die laute Musikauswahl konterkarierte das ansonsten sehr stimmige Einrichtungsbild und störte über weite Strecken, vermutlich musste noch der Außenbereich mitbeschallt werden.

Bewertung von Kai Krüger von Dienstag, 12.07.2016 um 20:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bin schwer enttäuscht. Vertrockneter Wasabi gesellte sich zu trockenem und geschmacklosem Ingwer. Die Misosuppe schmeckte arg salzig. Für die Unerfahrenen gibt es keine Menüs und es gibt keine normalen Maki Rollen. 3/9 meiner Gruppe bestellten Sushi welches auf einem Teller serviert wurde. Der Hinweis, dass wir nicht nebeneinander sitzen, wurde mit einem Stapel kleiner Teller beantwortet. Nachbestellungen dauerten ewig. - nicht empfehlenswert -

Bewertung von Hime Niutsu von Montag, 04.07.2016 um 12:17 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Super Essen, schlechter Service. Leider hat das Hashi in letzter Zeit sehr nachgelassen. Ich bin immer gern hier hingegangen, da das Essen anfangs sehr authentisch war und die Atmosphäre sehr gut. in den letzten Jahren wurden viele Gerichte gestrichen oder gab es einfach nicht mehr. Sehr schade. Zusätzlich gab es einfach keinen Service mehr. Man muss SEHR lange warten, die Bedienung gibt sich nicht mal Mühe, zu sehen, ob jemand etwas möchte oder nicht. Leider daher nicht (mehr) zu empfehlen, trotz des guten Essens. Schade

Bewertung von Sinan Uslu von Mittwoch, 18.05.2016 um 21:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist wirklich gut. Leider der Service sehr schlecht und unfreundlich. Keine Begrüßung, wir haben fast eine Viertelstunde auf die Karten gewartet. Es wurde nicht gefragt ob wir zufrieden sind oder ob wir noch ein Wunsch haben. Um die Rechnung zu bekommen musste ich auch sehr lange gedulden. Leider sind die Sushi zu teuer. Schade eigentlich wenn der Service besser wäre, und das ist jedesmal mal im Hashi so mit den Kellnern.

Bewertung von MST NKL von Freitag, 12.02.2016 um 22:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Trotz Reservierung mussten wir warten. Ok. Nach 15 min bequemte sich der Kellner, die Getränkebestellung aufzunehmen. Nach 30min und Nachfragen hatten wir dann endlich zwei Getränke (Cola & Bier). Nach insgesamt 1h hatten wir immer noch kein Essen, obwohl später Gekommene bereits ihr Essen hatten. Kellnerin reagierte verwundert, ob wir denn schon bestellt hätten - ja, hatten wir! Haben dann einen polnischen Abgang gemacht, aber die Getränke natürlich bezahlt. Der Tisch war dann schon für neue Gäste vorbereitet, bevor wir aus dem Lokal raus waren - bravo! Fazit - Service unter aller Kanone, da kann man nicht hingehen. Gastro-Tipp: wenn keine Servicekraft für feste Tische zuständig ist, führt das zu Chaos, wenn jeder mal hier, mal da bedient.

Bewertung von Andreas Krahl von Montag, 16.11.2015 um 17:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Für meinen Geschmack für die kleinen Portionen recht teuer. Qualitativ aber ziemlich gut mit angemessenem Service.

Bewertung von Karl S von Freitag, 02.10.2015 um 14:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Netter Biergarten, Essen jedoch wenig authentisch, schwach gewürzt. Junge, nicht japanische Kellnerin, jedoch furchtbar unfreundlich, weder Bitte noch Danke. Für uns das letzte Mal dort.

Bewertung von Peter Schönefeld von Dienstag, 07.07.2015 um 19:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren jetzt bereits das dritte Mal in drei Jahren dort (immer Mittags), und auch wenn wir damit sicherlich keine häufigen Besucher sind, kann ich die Kritikpunkte anderer Bewerter hier kaum nachvollziehen. Der Service ist effizient und überwiegend freundlich, das Lokal macht einen sauberen Eindruck und das Essen ist lecker und authentisch. Dabei sind die Preise völlig in Ordnung, genauso wie die Auswahl des Mittagsmenus. Als Kritikpunkt könnte man angeben, dass die Musikbeschallung je nach Tisch etwas nervtötend sein kann, und dass das Personal manchmal etwas distanziert wirkte. Die Portionen sind natürlich nicht die größten, aber vielleicht sind die Portionen in Europa einfach mitunter etwas groß ;) Wenn ich wieder nach Berlin komme, werde ich nach Möglichkeit auf jeden Fall wieder zu Hashi gehen. Was japanisches Essen betrifft, eine gute Adresse in Deutschland.

Bewertung von Fabian Fleicher von Samstag, 25.04.2015 um 11:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ich war letzte Zeit bei Haschi, das Essen war ohne zweifel super lecker und reichlich viel Auswahl.Location ist auch schön und gemütlich, bloss die Personal war leider sehr unfreundlich, langsam und zwar ein junge Kellner mit so ne komisch Friseur (so halb glatze) mit Brille ganz besonders schlimm. Ich habe auch viel mit dem Kellner und der Kellnerin geplaudert, irgendwie riecht es nach alkohol aus Ihren Mund

Bewertung von M. Schultheis von Sonntag, 19.10.2014 um 20:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen, große Auswahl. Man stellt sich sein Essen aus mehreren kleinen Einzelgerichten zusammen, so kann auch jeder am Tisch einfach von allem mitessen was serviert wird. Die Portionen sind nicht riesig, eher typisch asiatisch etwas überschaubarer, wer asiatisch essen geht, sollte ohnehin nicht mit der Einstellung gehen, sich bis zum Erbrechen vollessen zu wollen. Dafür kann man sich ja auch mehrere Gerichte zusammenstellen. Es gibt Sushi und auch auch viele andere asiatische Gerichte, z.B den gebratenen Tintentisch oder den Rettich kann ich empfehlen. Preislich schon recht hoch. Interessante Coctails gibt es auch. Bei uns war es weder dreckig noch zugig wie in anderen Bewertungen kritisiert, das Ambiente war sehr schön, eher klein innen, aber sehr wohnlich, vor allem die Dekoration an der Decke ist ein Kunstwerk für sich!

Adresse vom Restaurant Hashi Izakaya & Japanese Kitchen


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin