Restaurant Elsenstein Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Elsenstein in Berlin
3.3 8
Elsenstraße 7-8 Berlin Berlin 12435
030 53005646

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Elsenstein in Berlin

Adresse:

Restaurant Elsenstein
Elsenstraße 7-8
12435 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 53005646
Webseite: http://www.elsenstein.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–22:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Restaurant Elsenstein hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Elsenstein

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Köpp von Freitag, 04.11.2016 um 23:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ein Essen versalzen und Pasta ohne Salz.... Und dafür eine Stunde warten. ... Kann man machen.... is aber K..... .

Bewertung von nelov I von Freitag, 08.07.2016 um 13:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Teils komische Bedienung, sonnst ganz nett!

Bewertung von Antonia Meinke von Montag, 04.07.2016 um 16:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechtes essen, unfreundliche Bedienung. Bedienung hat das falsche essen gebracht und uns verdutzt damit am Tisch zurückgelassen. Das essen hat zudem nicht geschmeckt.

Bewertung von Mareen Martens von Samstag, 12.12.2015 um 20:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlechter Service, Cocktails mies, essen okay

Bewertung von Antonia Meinke von Dienstag, 27.10.2015 um 12:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zwar sauber und ein ordentliches Ambiente, jedoch ist das Essen keinesfalls zu empfehlen. Die so hoch angepriesenen Spaghetti carbonara schmeckten nur nach Knoblauchzehen, waren zu wässrig und besaß keinerlei Eigenschaft von der carbonaraSoße wie ich sie kenne. Die tomatensuppe bestand augenscheinlich aus warmgemachten passierten Tomaten und auch die eisschokolade war lieblos aus instantzeug mit Wasser zusammengerührt. Für jemanden, dem Geschmack wichtig ist meiner meinung nach nicht zu empfehlen. Ansonsten war das preis Leistungsverhältnis in Ordnung. Die Bedienung nahm sich meine Kritik null zu Herzen.

Bewertung von Hans-Jörg Lindner von Montag, 13.07.2015 um 11:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir hatten einen Tisch am Vortag reservieren lassen, was auch gut geklappte. Wir waren 8 Erwachsene und ein Kleinkind zum Abendessen. Die Bedinung war sehr freundlich und hat die Sonderwünsche angenommen. Auf die Getränke mussten wir etwas warten, war aber noch ok. . Das Essen hat sehr gut geschmeckt. Dieses Resterant ist sehr gut weiter zu empfelen.

Bewertung von Sebastian Geisler von Dienstag, 03.03.2015 um 16:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leichte sprachliche Probleme für einen nicht-Beliner wie mich, aber hat am Ende doch alles geklappt. Freundlicher Service, guter Flammkuchen, sehr sauber.

Bewertung von Fabian Sommer von Sonntag, 26.01.2014 um 20:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Aufgrund des hohen Alters der zu findenden Bewertungen dachten wir uns, man könnte hier vor dem Kinobesuch gegenüber noch schnell etwas essen und die Lokaliktät testen. Über das Interieur kann man ja streiten, aber der Geruch nach Gesottenem hätte uns eigentlich beim Betreten des Elsenstein schon warnen sollen. Wie dem auch sei, die leidliche Aufmerksamkeit des Bedienpersonals war ausreichend um Getränke und Essen zu bestellen: Feuerfleisch mit Pommes und Salat, Rumpsteak mit Pommes Frites (auf Wunsch anstatt der Bratkartoffeln aus der Karte) und etwas später von einer 10 Min. später eintreffenden Person bestellt ein Rösti mit Salat und gebratenem Lachsfilet (laut Karte: gebratenes Stück vom Schwein, Rind, Lachsfilet oder vegetarisch (?!)). Das Rumpi war in Ordnung, das Feuerfleisch war feurig und die Rindsstreifen darin zart. Salat dazu jeweils lieblos und geschmacksarm (ja, Dressing war darauf). Anstatt des versprochenen Lachsfilets kamen dann allerdings Räucherlachsscheiben zum Rösti. Darauf hingewiesen dass in der Karte etwas anderes stünde, kam von der bedienenden jungen Frau nach kurzer Rücksprache zur Antwort in etwa: ja, das hätten die Kollegen auch schon mehrfach zu hören bekommen - sie würden das jetzt mal ändern - ob sie denn einen Espresso oder etwas anderes als Ausgleich haben wolle...? Der Rösti war zur Krönung innen auch noch roh, wohingegen er am Rand fast verbrannt war (Küchenkollegen werden sich ausmalen können wie die Pfanne aussieht - vermutlich gewölbt und nicht mehr plan aufliegend, abgekratzte Beschichtung...). Die Nachfrage ob es denn ginge wurde von meiner Begleitung mit nicht wirklich, aber sie hätte jetzt Hunger und müsse etwas essen beantwortet. Den größten Teil des rohen Röstis hat sie aber zurück gehen lassen. Von gutem Service hätte ich nun eine Reduktion der Rechnung erwartet; Allerdings hatte mich der Service bis hierhin nicht davon überzeugt dieses Prädikat zu verdienen, und insofern wurden wir auch nicht enttäuscht. Nach einer guten Stunde verließen wir das Elsenstein und stellten vermutlich für unsere Mitkinobesucher eine olfaktorische Beleidigung dar, die uns auch peinlich berührte. Fazit: nie wieder, es sei denn, es ist egal wie ich rieche und ich lasse gern Geld bei einem eher schlecht geführten Lokal für gesottenes aus der Fritteuse.

Adresse vom Restaurant Restaurant Elsenstein


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin