Wiener Beisl Tisch reservieren - Restaurant Wiener Beisl in Berlin
4.8 15
Kantstraße 152 Berlin Berlin 10623
030 31015090

Tisch reservieren - Restaurant Wiener Beisl in Berlin

Adresse:

Wiener Beisl
Kantstraße 152
10623 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 31015090
Webseite: http://www.wiener-beisl.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–02:00 Uhr
Dienstag: 12:00–02:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–02:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–02:00 Uhr
Freitag: 12:00–02:00 Uhr
Samstag: 12:00–02:00 Uhr
Sonntag: 12:00–02:00 Uhr

Speisen:


Österreichisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited
Preis:3

Reservierung:

Wiener Beisl hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Wiener Beisl

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.8 (4.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Christian Gröning von Donnerstag, 10.11.2016 um 19:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste Wiener Schnitzel der Stadt! Sehr gute Küche und unterhaltsames Personal.

Bewertung von Chris Pohl von Donnerstag, 25.08.2016 um 15:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

wenn es ums Essen geht bin ich schwer zu beindrucken. Das Abendessen und der Kaiserschmarrn zum Dessert hat mir sehr gemundet. Komme gerne wieder!

Bewertung von Nils Havelka von Montag, 20.06.2016 um 14:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Very good food in a unique historic-artistic setting. Interesting clientel makes for fun encounters. Repeatedly unfriendly staff and forgetful service (to be fair, the place is busy) during our last visits loses this place two stars. Could easily be fixed.

Bewertung von Tobias Sebastian Mueller von Donnerstag, 19.05.2016 um 11:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Service! Hab meinen Rucksack mit Laptop und Kamera dort abends vergessen und am nächsten Tag schon wieder zurück erhalten! Danke euch!

Bewertung von Steve Banham von Samstag, 14.05.2016 um 08:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

The bartender said they had the best schnitzel in town, I would be inclined to agree! An atmospheric pub with much artwork adorning the walls

Bewertung von Luiz Fleig von Freitag, 08.01.2016 um 10:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Worst customer service I've ever experienced! Service was slow and the waiter was extremely rude.

Bewertung von Julia Lingertat von Sonntag, 03.01.2016 um 18:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr schlechter Service! Ja, wir haben keine Escargots oder Moules bestellt, sondern nur einen Café, Tee und Fritten (was wir beim Eintreten auch erwähnt haben). Trotzdem wurde man behandelt wie Gäste dritter Klasse. Der Kellner mit den braunen Haaren und dem Schnauzer rannte regelmäßig gegen meinen Stuhl, bei einer erneuten Bestellung wollte er anfangs noch nicht mal an den Tisch herantreten, sondern erst, als ich meine Bestellung nicht quer durch den Raum rufen wollte. Man blickte uns fast nicht an und rannte schon wieder weg, obwohl man gerade so den Satz zuende gesprochen hat. Das Essen kam, aber keine Serviette dazu. Zum Schluss wurde uns die Rechnung hingeschmissen (erst einmal eine falsche mit der Summe von 95 EUR) und dann in einem forschen Ton gesagt "Hier wollen Gäste essen, wir brauchen Platz!". Neben uns waren 3 Tische frei. Hier her komme ich nie wieder!

Bewertung von Andreas Schönke von Montag, 14.12.2015 um 21:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Ambiente: ...erinnert fern an ein französisches Restaurant. Jedoch frage ich mich was dort die englischen Neon-Buchstaben 'satisfaction' oder das große Wandplakat 'could you need a drink' mit Paris zu tun haben. Zudem hängt gleich am Eingang an der Decke eine gut 1 Meter lange weiß rote Rakete, die vielleicht an die Atommacht Frankreich erinnern soll? . Die Tische sind denkbar klein und mit zwei Tellern bereits ausgefüllt. Auch sind an der Decke zwei große offensichtliche Flecken von 50x50cm, welche seit Jahren renoviert werden könnten. Einzigartig wirkt das Lokal durch sein teilweise skurieles Publikum, welches oft die 70 deutlich überschritten hat. Das Essen: ...ist puristisch gehalten, was eher an die englische Küche erinnert. Die Fenchelsuppe war bräunlich und vom Geschmack fade, da verkocht. Das Entrecote war sehr durchwachsen, die Sauce Bernaise total fettig und der Salat hatte braune Stellen. Der Tunfisch nicht medium, wie bestellt. Die Dame am Nachbartisch hatte ebenfalls reklamiert. Die Preise: ...sind einfach zu hoch und der Qualität des Essen absolut nicht gerecht . Für eine Flasche Wasser, zwei kleine Vor- und Hauptspeisen wurden 86 € aufgerufen. Hier wäre die Hälfte völlig ausreichend gewesen. Der Kellner (mit der Brille) schnickte den einen Euro Trinkgeld (den wir noch sus Höflichkeit geben wollten ) lässig zurück mit der Begründung, dass dies eine Beleidigung sei. Also werden hier wohl 5 oder besser 10 Euro Tipp erwartet. Fazit: Der Laden hat offensichtlich seine besten Zeiten hinter sich. Wer hier regelmäsig essen geht hat nicht wirklich Anspruch oder kann eine gehobe Küche nicht beurteilen.

Bewertung von Anne Dippel von Montag, 13.07.2015 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war sehr sehr lecker und die Bedienung äußerst freundlich. Hier komme ich gerne wieder!

Bewertung von Anthony Zwiebel von Freitag, 22.05.2015 um 23:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Je recommande cet endroit à tous ceux qui ne le connaissent pas ! Allez découvrir ce lieu au plus vite.

Bewertung von Steve Sturgess von Sonntag, 13.07.2014 um 18:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wanted a good Weiner schnitzel and what better place to find it than a genuine Austrian restaurant. Nice place, good location and just terrific schnitzel -- best in town.

Bewertung von Carsten Meyer von Sonntag, 20.01.2013 um 21:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Thomas S von Montag, 10.12.2012 um 20:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wiener Schnitzel ist hervorragend. Der Kartoffelsalat ebenfalls. Bedienung net und aufmerksam. Alles wirkt echt und ist freundlich. Preis vielleicht 2€ mehr als wo anders das merkt man aber auch am der Qualität. Gerne wieder.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 01.03.2012 um 09:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir hatten einen fantastischen Abend! Die Küche ist der Geheimtipp Berlins, die gesamte Bewirtung war ausgezeichnet und der Preis war fair. Wie kommen auf alle Fälle wieder.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 20.01.2012 um 17:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Konstant die richtige Adresse wenn man keine Chi-Chi Küche sondern gut zubereitete, gut eingekaufte Zutaten und klassische Gerichte mag. Da ist der Service manchmal schräg und man fragt sich, warum der offensichtlich aus Nordafrika stammende Kellner unbedingt Madame und Monsieur sagen muss. Schräg aber eben auch traditionell die Dame an der Kasse. Zur Kunst hier kein Wort, die ist in unzähligen Reiseführern besprochen. Das Geschirr ähnlich wie das Blechbesteck zeugen davon, dass es nicht darum geht, den Gast mit Nebensächlichkeiten zu bestechen, sondern ihm Essen zu servieren. Und das ist dann einfach und immer und seit Jahrzehnten handwerklich gut, ohne abgehoben zu sein oder Höhenflüge zu wagen. Der Salat Bernard ist eben einfach nur Feldsalat - knackig und frisch - mit einem - auf die Minute gekochten - Ei, kross gebratenem Speck und einer Vinaigrette wie sie eben sein muß. Auch die Muscheln im leicht sahnigen, gut pfeffrigen Sud mit noch knackigen Zwiebeln oder das Entrecote, wirklich medium rare gebraten, vom Geschmack exzellent und mit einer korrekten Sauce Bernaise serviert. Nie hat sich die Küche der Paris Bar an den Milupa Ausflügen der Haute Cuisine der 90er Jahre beteiligt oder paraphrasiert der Molekularküche hinterher. Sie gibt nicht vor, mehr zu sein als sie ist, so wie der von uns immer wieder geliebte Abschluss: die Mousse au Chocolat, zwei dicke Kleckse, ohne Hühnerschiss-Garnitur oder undefinierbare Stäube - zum Teller ablecken! Einen Haken hat das Ganze: Die Weinkarte - langweilig, völlig überteuert und uninspiriert. Da bleibt man manchmal lieber beim Bier!

Adresse vom Restaurant Wiener Beisl


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin