Sixties Diner Tisch reservieren - Restaurant Sixties Diner in Berlin burger
3.7 5 5
Clayallee 328 Berlin Berlin 14169
030 81058204

Tisch reservieren - Restaurant Sixties Diner in Berlin

Reservierung:

Sixties Diner hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant Sixties Diner:

Sixties Diner
Clayallee 328
14169 Berlin

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Sixties Diner

Telefon: 030 81058204
Webseite: http://www.sixtiesdiner.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Sixties Diner:

Montag: 09:00–01:00 Uhr
Dienstag: 09:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–01:00 Uhr
Freitag: 09:00–03:00 Uhr
Samstag: 09:00–03:00 Uhr
Sonntag: 09:00–01:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Sixties Diner:


Amerikanisch

Bewertungen vom Restaurant Sixties Diner:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michael Michael von Freitag, 29.12.2017 um 17:38 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles in allem ganz nett. Essen gut. Personal bemüht und freundlich. Könnte etwas sauberer sein...

Bewertung von Snape von Sonntag, 17.12.2017 um 11:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war jetzt zum zweiten mal mit Freunden dort und wir sind sehr positiv beeindruckt. Das amerikanische Feeling kommt gut rüber und die Sitzecken sind sehr bequem. Die Bedienung ist freundlich und man kann dort sowohl gut essen, als auch trinken. Die Cocktails sind sehr lecker. Alkoholgehalt viell. nicht so hoch aber noch okay. Die Pizzen sind dort sehr lecker und das L.A. Mushroom Gericht hat mich gestern aus den Socken gehauen. Die Pilzsoße mit dem zarten Hähnchenfleisch waren extrem lecker. Ketchup für meine Jumbo Fries waren da gar nicht mehr notwendig ;-) Die Spareribs vom Freund waren dagegen aber etwas trocken und zäh...die würde ich daher nicht empfehlen. Zudem gibt es lustigerweise an den Tischen solche Mini Jukeboxen, wo man 1€ einwerfen kann und dann kann man sich da 3 Lieder aussuchen und abspielen :D Wir haben es nicht probiert aber ich glaube die Musik wird dann über die Lautsprecher abgespielt. Total witzig, wenn es wirklich funktioniert. Zumal die Musikauswahl absolut passend ist. 60er eben. Das einzige, was ein bisschen stört ist das wirklich grelle rote Licht. Das ist teilweise doch etwas anstrengend für die Augen. Das ist aber auch der einzige kleine Kritikpunkt.

Bewertung von thorsten hintze von Dienstag, 31.10.2017 um 17:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

ich wollte am 31.10. 6 Freunde zum Essen einladen, unten voll oben leer Bedienung meinte das die 1. Etage heute geschlossen ist wer keinen Umsatz braucht Sixties nie wieder

Bewertung von Alexander Becker von Freitag, 14.07.2017 um 17:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unsere Gruppe war seit Jahren Stammkunde im Sixties, wir haben dort wirklich schöne Abende verbracht und VIEL Geld dort gelassen. Die Kellnerin, die uns mittlerweile zum dritten Mal bediente, war jedoch nicht gerade freundlich, stellte alle Bestellungen einfach auf den Tisch, anstatt sie der jeweiligen Person zu geben etc. Es kam das Gefühl auf, als wären hier unerwünscht und nur eine Belastung. Allerdings ist es mittlerweile zum dritten Mal passiert, dass sich Kellnerin weigerte, uns Einzelrechnungen auszustellen. Dabei kam es immer wieder zu Problemen, sodass nie alle ohne Differenz am Ende dabei herausgingen. Als wir die Kellnerin darauf ansprachen und sie baten, die Sachen doch bitte einzeln abzurechnen, wurde uns trotzig geantwortet: "Ist doch nicht mein Problem. Ich habe nicht so Wechselgeld. Das müsst ihr unter euch ausmachen" Es folgte eine lange Diskussion. (Wobei es ja wohl kaum sein kann, dass eine Kellnerin nicht für zehn Personen etwas Kleingeld herausgeben kann (es dürften in etwa vielleicht 10€ gewesen sein). Was würde passieren, wenn zehn Einzelkunden kämen? – Andere Kellner im Haus haben sicher auch Wechselgeld?! ...) Da es vonseiten der Kellnerin keine Einsicht gab, zahlten wir unsere Rechnung auf den Cent genau und verließen das Lokal. Wir haben es auch nicht nötig eher als Belastung betrachtet zu werden und suchen uns nun einen neuen Laden für unsere Treffen. So unfreundlich abgefertigt zu werden, haben wir sicher nicht nötig. Wir hoffen, die Geschäftsleitung liest diesen Beitrag und zieht daraus ihre Konsequenzen..

Bewertung von Vivola von Mittwoch, 28.06.2017 um 19:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Naja..leider konnte das herzhafte Essen hier nicht wirklich überzeugen. Die Hühnerbrust schmeckte aufgetaut und der Salat war leider sehr wässrig. Zudem ist es wohl aus der Mode gekommen, das Essen gleichzeitig zu servieren, weshalb wir leider getrennt essen mussten. Das Team war aber sehr nett und freundlich. Daher 3 Sterne.

Anfahrt zum Restaurant Sixties Diner:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin