Die Fischerhütte am Schlachtensee Tisch reservieren - Restaurant Die Fischerhütte am Schlachtensee in Berlin
3.1 24
Fischerhüttenstraße 136 Berlin Berlin 14163
030 80498310

Tisch reservieren - Restaurant Die Fischerhütte am Schlachtensee in Berlin

Adresse:

Die Fischerhütte am Schlachtensee
Fischerhüttenstraße 136
14163 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 80498310
Webseite: http://www.fischerhuette-berlin.de/

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Die Fischerhütte am Schlachtensee hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Die Fischerhütte am Schlachtensee

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.1 (3.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Monika Wiemann von Donnerstag, 24.11.2016 um 17:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wunderschön am Schlachtensee gelegen. Herrliche Aussicht auf den See. Gute Küche. Eignet sich hervorragend für Feiern. Etwas hochpreisig aber okay

Bewertung von Michael Graser von Sonntag, 16.10.2016 um 14:31 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Schöner Standort aber Lokal an sich außerhalb Terrassensaison so na ja. Essen könnte besser sein, Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Das Oktoberfest welches wir besucht haben war bis auf die Band nichts.

Bewertung von Mona O. von Sonntag, 09.10.2016 um 16:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren dieses Jahr (2016) das 2. Mal zum Oktoberfest, weil es uns im letzten Jahr, trotz sehr beengter Sitzgelegenheiten, gut gefallen hatte. Dieses Jahr war der Einlass schon ab 18 Uhr und wir dachten, dass der Einlass aufgrund der sehr langen Wartezeit im letzten Jahr (fast 1 Stunde) nun entzerrt ohne Wartezeit möglich ist. Dies war tatsächlich so, in nur 10 min saßen wir an unserem Tisch. Das Personal schien dieses Jahr hilflos überfordert und teilweise sehr unfreundlich. Um 23 Uhr wurde uns dann klar, weswegen der Einlass ab 18 Uhr war: die Party war in Hochstimmung und wurde abrupt beendet, indem wir sehr unfreundlich aufgefordert wurden zu gehen. Weder auf der Homepage noch auf den Tickets stand das Ende der Veranstaltung. Im nächsten Jahr werden wir woanders feiern gehen.

Bewertung von Karlo Petrovic von Donnerstag, 22.09.2016 um 13:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann die Worte nicht finden um den Abend am 17.09. zu beschreiben .Wir haben unsere Hochzeit gefeiert ,dieser Tag im Leben soll der schönste sein der aber WUNDERSCHÖN war. Wir möchten uns bei dem Team bedanken ihr wart mehr als super . Essen 6 Sterne , Bedienung 6 Sterne ,Location 6 Sterne ,Ihr seit die besten nur weiter so. Schöne Grüße von Familie Petrovic

Bewertung von Christoph Kniehase von Montag, 19.09.2016 um 19:13 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Restaurant liegt direkt am Schlachtensee und verfügt auch über einen Biergarten. Bei guten Wetter ist dieser sehr gut besucht. Die Atmosphäre dort ist klasse, die Speisen und Getränke gibts zu normalen Preisen. Man kann dort herrlich entspannen. Echt empfehlenswert!

Bewertung von Nico 0652 von Dienstag, 13.09.2016 um 21:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bewertet wird der Biergarten Location & Ambiente: + Direkt am See + viele große Bäume + gut erreichbar mit eig. allen Verkehrsmitteln Personal: - an vollen/warmen Tagen steht überall altes Geschirr rum, wahrscheinlich zu wenig Personal Essen: - Currywurst auf kleinen Teller geklatscht, mit einer lächerlich kleinen Scheibe Brot und paar Zwiebelscheiben - für 4,50€ zum Selbstabholen mit Anstehen fast unverschämt - Geschmack in Ordnung - Getränke teuer ( z.B. Weißbier 4,50€) Fazit: Trinken und Wetter genießen ja, Essen nein

Bewertung von Jacob F von Sonntag, 11.09.2016 um 11:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Restaurant mit Biergarten bietet eine idyllische Lage am See. Die Bedienung ist freundlich und unterhaltsam, kann aber verstehen wenn manch Einer dies als frech empfindet. Das Essen ist im Restaurant gut, im Biergarten weniger gut. Am Abend empfiehlt es sich zu Reservieren.

Bewertung von Sebastian L von Samstag, 10.09.2016 um 11:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unverschämte Preise und schlechte qualität! 0,5L wasser für 4€ und eine portion pommes 5€, die total versalzen waren. Leider das einzige cafe in der nähe mit schönem ausblick.

Bewertung von Claudia G. von Montag, 29.08.2016 um 12:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Was die Lage des Restaurants betrifft, kann man sich wirklich nicht beschweren. Aber der Service lässt sehr zu wünschen übrig. Wir wurden nach einem Kaffee und einem Saft nicht unbedingt freundlich darauf hingewiesen, dass dies ein Restaurant zum Speisen wäre und wenn man nur Getränke zu sich nimmt, müsste man gehen (und wir saßen nicht übertrieben lang). Meine zweite Saftschorle, die ich bestellt hatte, wurde mir mit den Worten verwehrt, dass wir jetzt bitte zu gehen hätten. Man muss dazu sagen, dass ich das nachvollziehen könnte, wenn alle Tische besetzt wären, aber es war noch ausreichend Platz. Nachdem wir dann abkassiert wurde, wurden wir auch nicht mehr verabschiedet. Der Kellner nahm das Geld und verschwand wortlos. Es ist wirklich traurig, dass man als trotzdem geldbringender Kunde so behandelt wird. Da ist man scheinbar nicht viel wert. Traurig und daher nicht zu empfehlen.

Bewertung von Michael Schaefer von Mittwoch, 27.07.2016 um 07:32 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Karte im a la Carte Restaurant. Tolle Athmospäre im Sommer auf der Terrasse mit Blick auf den See.

Bewertung von anne kovac von Montag, 11.07.2016 um 11:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War letzten Sommer bereits mal dort und konnten nichts bemängeln.Nach den neuesten echt schlechten Bewertungen wollten wir erst gar nicht gehen.Aber probieren geht über studieren. Angekommen, schönen Tisch bekommen und Kellner nahm gleich Bestellung auf und brachte nach 15 min das Essen-Flammkuchen mit Lachs oder Schinken LaUCH-oberlecker-und wir zahlten.Beide Kellner waren sehr nett, es hat uns keiner gedutzt und wenn manche die Preise bemängeln...es gibt in Berlin 1000ende günstige Locations und man informiert sich mal vorher . Sorry.. vielleicht wie es in den Wald hineinschallt..so schallt es wieder raus.Nurt 4 Sterne weil WC nicht so dolle. Und in einer Bewertung zu kritisieren das das WLAN nicht vorhanden ..hä wie habt ihr denn früher eure Zeit verbracht? Wird nicht mehr geredet untereinander?Dann setzt euch zu Hause auf den Balkon und lasst euch das Essen liefern oder kocht selbst.

Bewertung von Simon Elfe von Dienstag, 05.07.2016 um 15:19 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren letzte Woche zum Essen dort mit 6 Erwachsenen, die Bedinung war unhöflich, rede uns gleich mit "DU" an. Das Essen war Ok aber mehr auch nicht, die Bohnen waren fad und die Pfifferlinge hätten 10 früher aus der Pfanne gekonnt. Als wir 3 Glässer Wein bestellten, brachte man Sie uns und sagte sei ein Grauburgunder ,wir hatten aber einen anderen geordert, darauf meinte die Servicekraft" Nee Nee ist der Wein, ich kann mir die Namen nur nicht immer merken" Als wir nach der Karte baten für die Desserts hieß es , ich kann die auch ihnen sagen, geht schneller! Als Fazit, Nein Danke der Biergarten ist nett und gern genommen aber oben im Restaurant nie mehr.

Bewertung von Marcel Döbel von Samstag, 25.06.2016 um 07:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann mich den schlechten Rezensionen wirklich NICHT anschließen. Wir haben unser Sommerfest im Restaurant gefeiert. Die Kellner waren sehr freundlich und es wurde ohne Probleme auf unsere Wünsche eingegangen. Alle Speisen waren durchweg Spitze und sehr lecker, wenn auch hochpreisig. Alles in allem ein sehr schöner Abend, bei sehr gutem Essen und toller Aussicht.

Bewertung von Detlef K. von Donnerstag, 16.06.2016 um 23:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Kein eigenes Gäste WLAN Netz. Ist für eine Großgastronomie eigentlich üblich in heutiger Zeit !! Dazu schreibt der Restaurantchef per mail....Hier sollen sich die Leute unterhalten und nicht ihr smartphone benutzen ! Aha, ER bevormundet also seine Gäste und bestimmt das ! Der Mann hat keine Ahnung was Gäste HEUTZUTAGE wünschen. Online- Recherche und Routenplanung z.B. dort nicht möglich, da auch kaum öffentliche Netzabdeckung an diesem Ort. Speisen sind überteuert, aber Biergarten in sehr guter Lage am See. Aber reicht das ? Neuerdings wird dort eine Berliner Currywurst angeboten. Als Berliner weiß man wie die zu schmecken hat! Man bekommt eine Art Rostbratwurst mit Ketchup (!) Das ist geschmacklich unterirdisch und hat mit einer "Berliner Currywurst" nun gar nichts zu tun.

Bewertung von Andre Gerdts von Dienstag, 31.05.2016 um 09:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

schöner Ort, Biergarten-typisches Essen, am Wochenende bei schönem Wetter natürlich sehr gut besucht. Da kann es schon mal schwer sein, einen Platz im Schatten zu finden. Der Spaziergang dauert bei gemütlicher Gangart ungefähr eine Stunde.

Bewertung von Editha Schulz von Donnerstag, 26.05.2016 um 02:08 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Außenbereich ist direkt am Schlachtensee natürlich sehr schön. Im Winter kann man im Weinlokal im gemüichen Ambiente den Kamin genießen. Dagegen ähnelt das große Lokal eher einer Bahnhofshalle und ist entsprechend der Massenabfertigung auch sehr laut. Das Essen im Lokal und am Kiosk wurde leider über die Jahre konsequent immer schlechter, während die Preise bis ins unermessliche gestiegen sind. So kostet im Lokal ein in der Mikrowelle nicht vollständig aufgewärmter sehr kleiner Apfelstrudel 8,00 €.

Bewertung von S.A E.R von Sonntag, 08.05.2016 um 20:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

wenig Angebot, nur käsekuchen, zu viele Kinder. nervende Kieselsteine. Das schlimmste : Rummjaulende alten säcke die selbst über die Qualität eines 99cent Kugelschreiber bemängeln würden.

Bewertung von Detlef K. von Sonntag, 01.05.2016 um 10:20 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Kein eigenes WLAN Netz für Gäste. Ist für eine Großgastronomie eigentlich üblich in heutiger Zeit. Dazu schreibt der Restaurantchef mir per mail....Hier sollen sich die Leute unterhalten und nicht ihr smartphone benutzen ! Aha, so ist das also ! Weitere online Routenplanung nicht möglich, da kaum Netzabdeckung an diesem Ort. Speisen etwas überteuert, aber Biergarten sehr gute Lage am See,

Bewertung von Michael Schmitz von Mittwoch, 17.02.2016 um 16:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Februar, draussen sehr kalt. Drinnen: arroganter, muffiger Kellner, weigert sich zum Espresso Wasser zu bringen. Beschimpft uns, als wir darauf bestehen. Bei der Rechnung vergisst er die Hälfte. Als wir ihn darauf hinweisen, verschwindet er wortlos und kommt wortlos mit einer 2. Rechnung zurück. Trinkgeld - normal bin ich großzügig - gibt es für so ein Verhalten nicht. Der Restaurantchef meint auf unsere Beschwerde nur, der Kellner sei aber nicht bösartig. Eine Blamage für Berlin, in Zukunft gehen wir woanders hin!

Bewertung von Bert Berlin von Samstag, 02.01.2016 um 18:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Lage ist wahrscheinlich das schönste an dem ganzen Restaurant, auch wenn es bereits dunkel war. Der Service eine Katastrophe, wurden bereits unfreundlich begrüßt und sollten uns an eine Zweiertisch setzen, klar wir waren nur zu zweit, aber sonst war alles leer. Auf Nachfrage ob wir uns auch an einen größeren Tisch setzen dürfen, kam sie sind doch nur zu zweit, haben dann aber doch an einem größeren Tisch Platz nehmen dürfen. Das Essen kam kurz nach der Bestellung, dies war zu allem auch noch Unterirdisch. Das Schnitzel zwar groß, aber viel zu fade und der Kartoffelsalat schmeckt wie gekauft, obwohl der zum Teil noch besser schmeckt. Die Spaghetti mit Garnelen waren nur fade und die Garnierung schon welk. Es war leider das Erste und bestimmt auch das Letzte Mal das wir dort zum essen waren.

Bewertung von Necronomicon08 von Sonntag, 01.11.2015 um 12:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Innenambiente gleicht geräuschtechnisch leider eher einer vollen Markthalle, aber gut man kann ja auch wenn es das Wetter zulässt draußen sitzen. Essen: Der große bunte Blattsalat für 8,50€ war nicht frisch gemacht, sondern wie ein Salat der schon eine Stunde steht zusammengefallen und hatte braune Stellen. Die Bouillabaisse (Fischsuppe)mit 3 Stückchen Fisch drin für 18,50 € schmeckte wie eine Maggi- Suppe und ich bin jetzt nicht der anspruchsvolle nörglige Feinschmecker. Sauberkeit: Als wir die weißen Stoff- Servietten benutzen wollten, sahen wir, dass diese von unten vollkommen schwarz waren, ich zeigte es dem Kellner und seine Reaktion " also die haben wir da so nicht hingelegt" ....ja ich auch nicht, alsogeben Sie mir bitte neue. Als wir mit den neuen Servietten kurz über den Tisch wischten waren diese wieder völlig schwarz und ich meine wirklich schwarz, darauf die Reaktion des Kellners " äähm wir machen hier nicht selber sauber, das macht eine externe Firma, ich werde es weiter geben". Danke für die Auskunft, aber nicht dass man mal auf die Idee gekommen wäre unseren Tisch der 60 x 60 cm groß war abzuwischen oder uns einen anderen Tisch anzubieten, nix der gleichen. Die Menschen an den Nachbartischen schmunzelten und schüttelten mit dem Kopf. Eine absolute Frechheit, das hat nicht mit Service zu tun. Fazit: Nie wieder !!!

Bewertung von Luise Müller-Hofstede von Montag, 19.10.2015 um 20:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die fischerhütte am schlachtensee ist eine institution in Berlin! Sie ist mit sicherheit Der schönstgelegende biergarten und restaurant in der ganzen Stadt. Das Schnitzel ist absolut perfekt und der Service spitzenklasse! Sehr zu empfehlen!

Bewertung von Sabrina Person von Sonntag, 13.09.2015 um 20:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hübsche Lage am See und diese war es auch, die uns dort einkehren ließ. Das Servicepersonal bot eine Spannbreite von demotiviert über unfähig bis hin zu albern. So war entweder keiner zugegen, um Wünsche entgegen zu nehmen, es wurde beim Eingießen des Wassers über den ganzen Tisch gekleckert oder einer der Kellner balancierte die Speisekarte auf seinem Kopf durch die Gäste. Das Essen war dann innerhalb weniger Minuten am Tisch und leider einfach nur lahm. In Berlin lässt es sich an jeder 3. Imbissbude besser und kreativer speisen! Schade nur, dass es trotzdem so voll dort ist und den Betreiber die schlechten Bewertungen nur gering tangieren werden.

Bewertung von Nicht Zufrieden von Montag, 31.08.2015 um 17:27 Uhr

Bewertung: 1 (1)

NICHT ZU EMPFEHLEN! ABSOLUT UNVERSCHÄMTES PERSONAL UND SEHR SCHLECHTER SERVICE! ... hat uns den ganzen Tag ruiniert. Als wir ankamen wurde uns kein Tisch zugewiesen, also haben wir uns selbst umgeschaut und nach kurzer Zeit von einem Kellner recht pampig darauf hingewiesen das die Tische vor denen wir standen schon reserviert seien, wir sollten uns selber einen anderen Tisch aussuchen. Das wäre in einem anderen Tonfall möglich gewesen. Als wir einen Tisch gefunden hatten, hat es sehr lange gedauert bis wir eine Speisekarte bekommen haben und noch deutlich länger bis wir irgendwann bestellen konnten. Wir haben dann in dem Glauben Hauptgerichte zu bestellen, zweimal die Pfifferlinge mit Räucheraal und grünem Spargel bestellt. Nachdem uns der Kellner zwischendurch sagte, die Pfifferlinge seien aus und wir müssten etwas anderes bestellen - was wir dann taten - gab es nachher doch einen Teller mit Pfifferlingen, der Koch hätte wohl einen Scherz gemacht. In so einem Fall fragt man bei den Gästen noch einmal nach, was sie denn nun gerne hätten. Die Pfifferlinge entpuppten sich dann als eine kalte Vorspeise. Keine warme Hauptspeise. Das war im Menü nicht klar einzuordnen, und für 17,50€ hätten wir keine Vorspeise bestellt - egal wie aufwändig die Herstellung des Räucheraals war. Danach waren wir nicht satt und bei dem Preis ziemlich unzufrieden. Als wir Vorort einen Ihrer Kollegen darauf hinweisen wollten, dass wir unzufrieden waren und man die Pfifferlinge als Vorspeise auf dem Menü besser hätte kennzeichnen müssen, wurden wir erstmal sehr lange warten gelassen. Als wir dann unsere Kritik geäußert haben, hat Ihr Kollege während wir mit ihm gesprochen haben sich von uns abgewandt und ein Gespräch mit anderen Gästen begonnen. MITTEN IM SATZ! MEHRMALS! Er hat uns einfach stehen gelassen und ignoriert. Auf unsere Kritik wurde auch nicht eingegangen - die Rechtfertigung kam dann in sehr herablassendem Tonfall. Uns wurde das Gefühl gegeben, nicht ernst genommen zu werden und dass Kritik ganz offensichtlich nicht erwünscht ist. Dieses Verhalten Ihres Kollegen war vollkommen unverschämt und höchst unprofessionell. Wenn Sie so viel darauf geben, dass Ihr Restaurant schick sein soll, ist es mir ein Rätsel, wie Sie solche arroganten, unfreundlichen und inkompetenten Arbeiter beschäftigen können. Und ja, das war das allerletzte mal, dass wir hier etwas gegessen haben.

Adresse vom Restaurant Die Fischerhütte am Schlachtensee


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin