Restaurant HODORI Tisch reservieren - Restaurant Restaurant HODORI in Berlin
3.9 15
Goebenstraße 16 Berlin Berlin 10783
030 2153562

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant HODORI in Berlin

Adresse:

Restaurant HODORI
Goebenstraße 16
10783 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 2153562
Webseite: http://www.restaurant-hodori.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Chinesisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Restaurant HODORI hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant HODORI

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Anja von Dienstag, 08.11.2016 um 22:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tischgrill, tolles bim bim ! Immer voll!

Bewertung von Natalie Osterkamp von Donnerstag, 27.10.2016 um 15:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen schmeckt hier super lecker!!! Fürs Essen gebe ich 10 Punkte von 10. Die Bedienung waren sehr nett. Sehr voll!!! Reservieren nie vergessen!!! Wir hatten richtig Glück dass wir noch einen Platz bekommen. Meine koreanische Gast Tochter hat auch gesagt, dass hier sehr lecker schmeckt. Ausgezeichnet!!!

Bewertung von Schrebergarten Schweiz von Montag, 05.09.2016 um 15:40 Uhr

Bewertung: 3 (3)

ein bisschen mau

Bewertung von Pipo H. von Montag, 08.08.2016 um 00:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich habe in Korea gelebt und das Essen ist wirklich authentisch, leider ist auch die Bedienung authentisch inkompetent, wie man es aus Korea kennt. Der Laden ist meist mit Koreanern gefüllt und man bekommt gute koreanische Hausmannskost, jenseits von Bibimbap, zu für in Deutschland unschlagbar günstigen Preisen. Man bekommt wirklich einen Berg an Essen, anders als in den meisten koreanischen Restaurants in Berlin. Das Interior ist gruselig schlecht, aber das muss man in Kauf nehmen. Ich vermisse allerdings noch Sundae auf der Speisekarte, aber das habe ich in Berlin auch noch nirgends gesehen.

Bewertung von Emanuel Fernandes von Sonntag, 07.08.2016 um 11:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Hodori , pass auf dich auf! Wir sind früher sehr oft im Hodori gewesen. Preise sind ok. Mitarbeiter können nicht wirklich gut deutsch sprechen, so dass einige Bestellungen mal schief laufen. Kann mal passieren aber wenn es öfter passiert nervt es einfach nur noch. Personal ist weitestgehend unfähig. Kein Wunder bei der Fluktuation an Mitarbeitern. Essen war immer top, bis der Chefkoch seinen eigenen Laden eröffnet hat. Seit dem kocht der Chef, das Essen nyam gyam Chicken schmeckt jetzt nicht mehr. Einfach nur noch eine wabbelige Masse. Besteht nur noch aus Fett und. Ekelhaft und schade. Die anderen Speisen haben etwas nachgelassen aber noch akzeptabel und schmackhaft. Man kann sich auch nicht beschweren oder eine Anregung los werden. Keiner kann richtig deutsch. Den Chef hört man nur aus der Küche brüllen. Wäre ich dort Mitarbeiter, ich würde mich nicht mal trauen eine Beschwerde an den Chef weiter zu. WC grausam. Aber im Gegensatz zu der Anfangszeit besser. Der Chef läuft in Klamotten durch den laden, schlimm. So trage ich nicht mal nachts den Müll runter. Insgesamt ist das Essen gut, Laden dreckig , Personal bemüht,preis günstig. Halt typisch hodori... Hodori, take care of yourself! We are used to be very often been in Hodori. Prices are ok. Employees can not really speak good German, so some orders sometimes go wrong. Times can happen but if it happens more often it is annoying just yet. Staff is largely incapable. No wonder, with the turnover of staff. Food was always top until the chef has opened his own shop. Since the chef cooks the food nyam gyam Chicken no longer tastes. Just only a wobbly mass. only consists of fat and. Disgusting and shame. The other meals but have eased somewhat acceptable and palatable. One can not complain or suggestion to get rid of. No one can really German. The boss hears roar only from the kitchen. If I were there staff, I would not even dare complain to the boss to continue. WC cruel. But in contrast to the initial time better. The boss runs in clothes by the load, bad. So I wear not even night out the garbage. Overall, the food is good, store dirty, endeavored staff, reasonably priced. Maintenance typically Hodori ... Hodori는 자신을 돌봐! 우리는 매우 자주 Hodori에 있었던 것으로 사용된다. 가격은 확인합니다. 직원들은 정말 독일어 좋은 말할 수없는, 그래서 일부 주문은 때때로 잘못. 시간이 일어날 수 있지만 더 자주 발생하는 경우는 아직 고민이다. 직원은 크게없는 것입니다. 직원의 매출과 의심 할 여지가 없다. 요리사가 자신의 가게를 열 때까지 음식은 항상 최고였다. 요리사가 음식 nyam의 gyam을 요리하기 때문에 닭은 더 이상 맛이 없습니다. 그냥 단지 흔들 거리는 질량. 만 지방으로 구성되어 있습니다. 구역질과 수치. 다른 식사를하지만 다소 허용하고 맛 완화했다. 하나는 불평 할 수 없다 또는 제안을 제거 할 수 있습니다. 아무도 정말 독일어 수 있습니다. 보스는 부엌에서 포효를 듣는다. 내가 거기 직원이 있다면, 난 계속 보스에게 불평 감히하지 않을 것입니다. 잔인한 WC. 그러나 더 초기 시간에 대비한다. 사장님이 나쁜 부하에 의해 옷에서 실행됩니다. 그래서 나는 쓰레기에서조차 밤 착용하십시오. 전반적으로, 식품 매장 더러운, 좋은, 직원, 합리적인 가격을 노력. 일반적으로 유지 관리 Hodori ...

Bewertung von Tassilo Kubitz von Freitag, 29.07.2016 um 23:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr hoher Grad an Koreanischen Gästen spricht für die Qualität. Zu jedem Gericht werden vorher kleine "koreanische Tapas" serviert. Das Ambiente ist etwas kühl und vermutlich nicht so authentisch. Deswegen ein Punkt Abzug.

Bewertung von Mark Orthmann von Sonntag, 10.07.2016 um 11:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Macht einen sehr authentischen Eindruck. Die meisten Gäste sind Asiaten. Wir hatten einen Tischgrill mit einer ordentlichen Portion Rindfleisch für zwei Personen und sind davon auch zu dritt gut satt geworden. Beilagen sind inklusive.

Bewertung von Emanuel Fernandes von Montag, 06.06.2016 um 18:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir sind früher sehr oft im Hodori gewesen. Preise sind ok. Mitarbeiter können nicht wirklich gut deutsch sprechen, so dass einige Bestellungen mal schief laufen. Kann mal passieren aber wenn es öfter passiert nervt es einfach nur noch. Personal ist weitestgehend unfähig. Kein Wunder bei der Fluktuation an Mitarbeitern. Essen war immer top, bis der Chefkoch seinen eigenen Laden eröffnet hat. Seit dem kocht der Chef, das Essen nyam gyam Chicken schmeckt jetzt nicht mehr. Einfach nur noch eine wabbelige Masse. Besteht nur noch aus Fett und. Ekelhaft und schade. Die anderen Speisen haben etwas nachgelassen aber noch akzeptabel und schmackhaft. Man kann sich auch nicht beschweren oder eine Anregung los werden. Keiner kann richtig deutsch. Den Chef hört man nur aus der Küche brüllen. Wäre ich dort Mitarbeiter, ich würde mich nicht mal trauen eine Beschwerde an den Chef weiter zu. WC grausam. Aber im Gegensatz zu der Anfangszeit besser. Der Chef läuft in Klamotten durch den laden, schlimm. So trage ich nicht mal nachts den Müll runter. Insgesamt ist das Essen gut, Laden dreckig , Personal bemüht,preis günstig. Halt typisch hodori...

Bewertung von Quadcopter Berlin 007 von Dienstag, 19.04.2016 um 03:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Lage des HODORI und dessen äußerlichen Eindruck ist für Berliner Verhältnisse kaum zu unterbieten, ein Blick zur Decke innerhalb des HODORI bestätigt leider den äußeren Eindruck. Wer Ambiente schätzt, ist im HODORI nicht wirklich gut aufgehoben. Wer allerdings die koreanische Küche mag, der schon. Das Bulgogi auf der Mittagskarte ( 12.00- 17:00 ) für € 6,80 mit 8 Beilagen entschädigt für den optischen Eindruck des HODORI, optisch wie geschmacklich. Freunde der koreanische Küche werden mit dem geschmacklosen Ambiente kein Problem haben, da es die lecker zubereiteten Gerichte vergessen lassen.

Bewertung von Christopher Stüberitz von Sonntag, 28.02.2016 um 14:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig gutes Restaurant und super leckers essen, bessere Bedingungen als wie bei dem verwanten Restaurant Arijang. Ein guter Tipp ist die Grillplatte mit Schwein und Ente, aber diese ist sehr scharf und auch ein guter Tipp ist das "Ketchup Hähnchen". Preis Leistung sehr gut

Bewertung von Leo Zaunpfahl von Montag, 04.01.2016 um 22:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr authentisches Essen, die Portionen sind groß, sehr lecker und preislich absolut fair. Der Service hingegen ist eher schlecht. Man muss ziemlich lange auf die Bewirtung warten und dir Bedienung ist eher unterkühlt/unfreundlich. Das Ambiente ist auch eher kühl und langweilig - Nichts besonderes.

Bewertung von Fran Berlin von Donnerstag, 31.12.2015 um 18:26 Uhr

Bewertung: 4 (4)

positiv (+): traditional Corean food (local Coreans represent the majority of the customers), tastes very good, good prices. Really good for groups, menu for 4 delicious. negativ (-): service is pretty unfriendly, toilets would need a renovation.

Bewertung von Katja Neubecker von Samstag, 07.11.2015 um 21:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein äußerlich etwas unscheinbar wirkendes Restaurant aber sehr gut besucht. Wir hatten ein Grillgericht. Mariniertes Fleisch das direkt auf dem Tischgrill zubereitet wird. Die Portionen sind sehr groß und außerordentlich lecker. Mal was ganz anderes. Der Service war zwar etwas langsam aber sehr freundlich. Wir kommen gerne wieder.

Bewertung von Edna Geggus von Mittwoch, 23.09.2015 um 13:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ob man Sachen als gut oder schlecht bewerten kann hängt auch immer bisschen davon ab, ob man sich mit der jeweiligen Landesküche auskennt oder nicht...dieser Koreaner gehört in Berlin zu einem der authentischeren...das Essen ist sehr gut...wenn ich lese, dass manche leute den Tischgrill bemängeln, bei dem bei dem Grillen des Fleisches zu viel Flüssigkeit ausgetreten ist kann ich nur lachen, denn in Korea wird es nicht anders gemacht und schmeckt dementsprechend.

Bewertung von K.-H. C von Freitag, 28.08.2015 um 17:05 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein Stück Heimat in Berlin. Sowohl das Ambiente als auch die Speisen erinnern an ein echtes Lokal im Sinne des koreanischen "Shikdangs". Das Essen ist gut und reichhaltig in der Portionsgröße. Der Beweis liegt in der Anzahl der immer wieder einkehrenden "echten" Koreanern. Natürlich ist das Hodori kein Restaurant für ein Gala-Diner, aber wer braucht das schon? Geschmacklich ist die Küche der Nordprovinzen zugeordnet. Und der allerbeste Beweis für die gute Küche ist, dass das Personal ebenso privat hier einkehrt (das habe ich selten erlebt)...

Adresse vom Restaurant Restaurant HODORI


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berlin