Ristorante Laurus Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Laurus in Berlin
4 12
Mühlenstraße 38 Berlin Berlin 13187
030 4787116

Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Laurus in Berlin

Adresse:

Ristorante Laurus
Mühlenstraße 38
13187 Berlin

Kontakt:

Telefon: 030 4787116
Webseite: http://www.laurus-berlin.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 11:30–00:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Ristorante Laurus hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ristorante Laurus

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Grigat von Samstag, 19.11.2016 um 08:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr guter Service.Top Qualität bei den Speisen und kein langes Warten. Reservieren würde ich empfehlen.

Bewertung von Fio Gaenseblume von Freitag, 02.09.2016 um 10:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen sowie auch die Bedienung sind Top. Es ist jedes mal immer ein Genuss.

Bewertung von Damn Basti von Montag, 15.08.2016 um 21:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einfach widerlich alter Salat,trockenes Steak und die Kartoffeln waren versalzen niemals hingehen ausser ihr steht auf magenkrämpfe

Bewertung von Koala Fan von Sonntag, 14.08.2016 um 14:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich geh schon ein paar Jahre manchmal zum Laurus und es gibt für mich dort eine absolute Lieblingsspeise.Top!

Bewertung von Joern Moeller von Dienstag, 09.08.2016 um 20:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war ein Gedicht (Tagliatelle mit Lammkoteletts) und der Service sehr gut und aufmerksam

Bewertung von M. Rom. von Mittwoch, 27.07.2016 um 22:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nett! Sehr lecker! Satt! Alles gut!

Bewertung von Simon K. von Montag, 09.05.2016 um 10:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren Sonntag am Abend lecker essen. Pizza und Pasta war tadellos, genauso wie die Vorspeisen und Salate. Ein italienischer Digestig rundete am Ende alles ab. Das Radler war auch sehr erfrischend. Hervorzuheben ist das italienische Personal, was einen vorkommen ließ als ob man tatsächlich in Italien speist. Immer ein Gracie oder Prego auf den Lippen :-) und sehr freundlich. Insgesamt also empfehlenswert!

Bewertung von Noli lou von Samstag, 14.11.2015 um 12:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlich und gut

Bewertung von Sebastian Storbeck von Donnerstag, 23.07.2015 um 20:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein ehrliches, gemütliches Ristorante. Im Sommer sitzt man sehr schön im kleinen Biergarten. Man wird freundlich und aufmerksam bedient und das Essen hat uns noch nie enttäuscht. Es war immer frisch und lecker.

Bewertung von jane obi von Freitag, 17.07.2015 um 13:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren als Familie und einzeln öfters bei Laurus essen. Die Qualität schwankte immer wieder mal, aber meist war alles in Ordnung. Zuletzt wurden wir jedoch sehr enttäuscht. Es war mittelmäßig viel los, trotzdem mussten wir eine halbe Stunde warten, um unsere Bestellung aufzugeben. In der Zwischenzeit meldeten wir uns auch dreimal, dass wir endlich bestellen möchten, wir wurden nur vertröstet, er komme gleich. An Getränken würde nur die Hälfte gebracht, so dass wir auch dem hinterher rennen mussten. Nach weiteren 45 Minuten kamen endlich die ersten Essen. Die Pizza Laurus schmeckte nicht wie üblich und die Salami, wurde erst zum Schluss drauf gelegt. Der Salat kam ohne Zwiebeln und war nur gering und recht lieblos, mit wenig Essig und Öl angerichtet. Meine Tochter fand in ihren Nudeln zwei Haare, die definitiv nicht von ihr waren. Meine Nudeln machten dem Wort Bissfest wirklich alle Ehre, aber ich hatte Hunger und aß tapfer. Bis fast zum Ende, als ich in meinem Mund auf etwas hartes biss und ein Metallhaken zum Vorschein kam. Ich nehme an, damit waren die schwarzen Nudeln in der Tüte verschlossen. Wir mussten die zwei Nudelgerichte nicht bezahlen, aber das lange Warten, das schlechte Essen und der Service, führen dazu, dass wir alle nicht mehr hin wollen.

Bewertung von Daniel Weber von Mittwoch, 01.04.2015 um 01:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich kann die Bewertungen der Vorgänger leider überhaupt nicht teilen. Im Gegenteil! Ich war sehr enttäuscht vom Abend im Laurus! Beim Zapfen des Budweiser Bieres wurde anscheinend vergessen die Kohlensäure hinzuzufügen. Das wurde beim zweiten Bier auch nicht besser. Ich sah mich gezwungen auf Flaschenbier umzusteigen weil ich selten zuvor so ein schales gezapftes Bier trinken musste. Das Weinangebot ist für einen "Italierner" extrem überschaubar und 08/15. Das Essen war leider auch nicht besser. Ich hatte vom Tagesangebot das Kaninchen mit Tagliatelle. Das Kaninchen war extrem trocken. Die Tagliatelle offensichtlich aus der Tüte. Die Soße schlecht gebunden (Soße flockte), sehr wässrig und sie hat auch sehr fade geschmeckt. Da am Kaninchen naturgemäß recht wenig Fleisch und umso mehr Knochen dran war, war ich nach dem Verzehr der Portion für 11,90 Euro immer noch hungrig. Das Sollte bei einem Hauptgang eigentlich nicht passieren, zumal es hier sicher kein Feinschmeckermenü war. Preis-/Leistungsverhältnis passt hier leider nicht. Dann lieber einige Euro mehr für das Gericht verlangen und den Gast satt machen. Bei dem totgegarten Kaninchen jedoch kein "Verlust". Meine Begleitung hat es fast noch schlimmer erwischt. Bestellt wurde Seeteufel mit Spinat vom Tagesangebot, was zunächst vielversprechend klang. Serviert wurde ein Fischfilet mit Panade die durch die Soße auf dem Teller bereits komplett aufgeweicht war. Die aufgeweichten "Seeteufelfischstäbchen", begleitet von einem lieblos aufgetauten Tiefkühlspinatbrocken auf dem Teller, waren von Tiefkühlskampis übersät, was leider so gar nicht auf der Tafel für das Tagesangebot stand. Als wir die Bedienung auf diesen Umstand ansprachen war der Kommentar "nicht so schlimm, kommt beides aus dem Meer". Stimmt zwar, ist sogar irgenwie ein lustiger Kommentar, macht die Sache aber nicht wirklich besser. Wenn ich Seeteufel bestelle möchte ich Seeteufel haben und nicht Seeteufel, der nach nur noch nach diesen ekelhaften Tiefkühlskampis schmeckt. Was soll das? Ich glaube dass es auch zufriedene Gäste im Laurus geben muss, da das Restaurant gut besucht war und auch positive Bewertungen abgegeben wurden. Vielleicht hatten wir auch nur Pech an dem Tag und ein Hilfskoch war zugange. Ich hätte jedoch erwartet dass man auf die Befindlichkeiten der Gäste professioneller und kulanter reagiert und zumindest meiner Begleitung was anderes anbietet, wenn man es schon versäumt darauf hinzuweisen dass beim Gericht Scampis ein wesentlicher und geschmacksprägender Bestandteil sind. Ich bin jedenfalls sehr enttäuscht vom Laurus und kann nur sagen dass ich selten so schlecht bei einem "Italiener" gegessen habe. Ein "Geheimtip" ist das Laurus ganz sicher nicht!

Bewertung von Dirk Schnubinski von Samstag, 14.06.2014 um 20:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren am 12.06.2014 hier mit drei Personen essen und waren durchweg begeistert. Netter und aufmerksamer Service und das Essen (Rinderfilet, Schnitzel) ist absolute Oberliga. Für diese Preise bekommt man normalerweise nicht so eine hohe Qualität geliefert. Leider wohnen wir über 800 km entfernt, sonst würden wir wohl öfters dort essen. Aber bei unserem nächsten Berlinaufenthalt werden wir das Laurus sicher nicht auslassen.

Adresse vom Restaurant Ristorante Laurus


Weitere Restaurants - Amerikanisch essen in Berlin