Gasthaus Saxenhammer Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus Saxenhammer in Windach regional
4.5 5 5
Dorfstraße 22 Windach Bayern 86949
08806 7036

Tisch reservieren - Restaurant Gasthaus Saxenhammer in Windach

Reservierungs-System kaufen:

Gasthaus Saxenhammer hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Gasthaus Saxenhammer:

Gasthaus Saxenhammer
Dorfstraße 22
86949 Windach

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Gasthaus Saxenhammer

Telefon: 08806 7036
Webseite: http://www.gasthaus-saxenhammer.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Gasthaus Saxenhammer:

Montag: 10:00–23:00 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 10:00–23:00 Uhr
Freitag: 10:00–23:00 Uhr
Samstag: 10:00–23:00 Uhr
Sonntag: 10:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Gasthaus Saxenhammer:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Gasthaus Saxenhammer:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Kittel von Sonntag, 31.12.2017 um 16:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste bayrische Wirtshaus weit und breit. Super Preise, super Essen. Echte Bayern "dennoch" geniale Wirt, bzw. Wirt und Bedienungen. Preis Leistungsverhältnis überragend. Größe und geschmacklich geniale Portionen für einen äußerst humanen Preis. Einziges Kriterium. Leider ist diese Wirtschaft um urig bayrischen Stil nicht in Windach sondern in Hechenwang

Bewertung von Anna Gutstein von Samstag, 09.12.2017 um 06:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super freundliche Atmosphäre, typische bairische sehr gute Küche, Preise unschlagbar günstig.

Bewertung von Jürgen Schueller von Sonntag, 03.12.2017 um 11:11 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gasthaus Saxenhammer - keine Empfehlung... Liebe Leute, Ich war neulich Anfang November 2017 mit meiner Frau in diesem Gasthaus, da meine Frau einen Fernsehbericht von diesem Gasthaus gesehen hat, indem leckeres bayrisches Essen kredenzt wurde. So ähnlich wollte wir es auch erleben und haben uns auf diese schöne Zeit des miteinander Essens im Gasthaus Saxenhammer eingelassen. Die Wirtin, die uns in der Gaststube empfangen hat, präsentierte die Speisekarten und fragte nach Getränken. Als wir uns für das Gericht entschieden hatten, verschwand die Wirtin in der Küche und arbeitete darauf los. Nach einer als angenehm und angemessen empfundenen Wartezeit kamen und schließlich unsere beiden Essen. Einmal Cordon bleu (für meine Frau) und einmal Käsespätzle (für mich). Die Wirtin wird sich jetzt an uns beide erinnern. Nun, wie soll ich sagen, die Käsespätzle hatten wenig von einem Käse und viel von einer Mischung aus Sahne und anderen Substanzen, die ich im Rahmen einer Geschmacks-, Geruchs- und Tastprobe nicht näher analysieren konnte. Obendrauf gab es noch eine ordentliche Portion gerösteter Zwiebeln (fertig zubereitet). Die Spätzle konnten auf keinen Fall selbst gemacht sein, sondern entsprangen einer Produktion außerhalb des Gasthauses. Näheres möchte ich nicht mutmaßen. Aus Freundlichkeit und um meine Frau nicht vor den Kopf zu stoßen, die sich seit langem gewünscht hatte, im Gasthaus Saxenhammer ein Essen zu genießen, aß ich mit einigem Herumgestocher die mir kredenzte Speise, wobei ich etwa ab der Hälfte des Tellers letztlich aufhörte und mir dachte, hoffentlich hat das keine Nachwirkung. Es hatte eine Nachwirkung. Den ganzen übrigen Nachmittag und Abend stießen mir die sogenannten Käsespätzle oder die mit den Spätzle präsentierte Flüssigkeit auf. Erst am Folgetag hatte ich das kulinarische Erlebnis überstanden. Schon während des Essens äußerte ich meiner Frau gegenüber die Bemerkung, dass die Freude am miteinander Essen gehen in der heutigen Zeit kaum noch aufkommt und immer wieder Enttäuschungen dieser Art passieren. Meine Frau übrigens fand das Cordon bleu soweit in Ordnung, wenngleich keine Spitzenpreise damit zu gewinnen waren. Wenigstens meine Frau hatte ihre Freude. Ich wünsche allen, die mit einer anderen Erwartungshaltung als ich, einem robusteren Magen als ich, mehr Glück bei der Auswahl der Speisen als ich in das Gasthaus kommen und mehr Glück beim Geschick der Speisenzubereitung durch den Koch/die Köchin haben und sich auch künftig an ihrem Lokal (und gegebenenfalls auch Stammlokal) ihre Freude haben. Ich jedenfalls kann hier keine Empfehlung geben. Es wäre ein leichtes Käsespätzle selbst zu machen, diese entweder einzufrieren oder im Kühlschrank für die Zubereitung aufzuheben und im Falle der Bestellung durch den Gast die vorbereiteten Käsespätzle in heißes Wasser zu werfen sowie den hierfür erforderlichen hochwertigeren Käse und die Zwiebel frisch zu verarbeiten und schließlich im Ofen zu überbacken. Die Wartezeit wäre die gleiche, die ich zusammen mit meiner Frau auf das Essen verbracht habe. Ich freue mich schon auf echte Käsespätzle, die mir meine Frau zubereitet, während ich in der Vorbereitung die Zwiebel geschnitten habe und den Käse gehobelt habe. Mahlzeit!

Bewertung von Thomas Riemann von Donnerstag, 02.11.2017 um 22:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zur Kirchweih 2017 eine Portion Gans und Ente für uns vorbestellt. Termingerecht serviert, heiß, groß und sehr gut und neben Knödel eine Portion Blaukraut, die auch für unsere Tischnachbarin mitgereicht hat. Ein sehr gut bürgerliches Lokal, dass einen grundsätzlich sehr freundlichen Service hat. Eben typisch für einen Familienbetrieb. In bisher vier Besuchen immer alles bestens. Dieses Lokal empfehle ich gerne.

Bewertung von Jan Friedewald von Samstag, 23.09.2017 um 21:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Welch eine Freude hier zu Essen. Diesem Gasthaus kann man nur 10 von 5 Sternen geben. Die Wirtsleute sind sehr sympathisch, der Service ist gut, das Essen ist aus hervorragenden lokalen Produkten und vom eigenen Acker. Die Küche ist bodenständig, ländlich,wirklich lecker und dazu noch preiswert. Die Atmosphäre ist wohlig urig und man fühlt sich rundum wohl und gut umsorgt. Jederzeit und gerne wieder!

Anfahrt zum Restaurant Gasthaus Saxenhammer: