Kuchenmühle Tisch reservieren - Restaurant Kuchenmühle in Wiesenttal
3.5 13
Kuchenmühle 21 Wiesenttal Bayern 91346
09196 377

Tisch reservieren - Restaurant Kuchenmühle in Wiesenttal

Adresse:

Kuchenmühle
Kuchenmühle 21
91346 Wiesenttal

Kontakt:

Telefon: 09196 377
Webseite: http://www.kuchenmühle.de/kontakt-anfahrt/%C3%B6ffnungszeiten/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Kuchenmühle hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Kuchenmühle

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Alexander Steinmüller von Montag, 03.10.2016 um 16:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind immer super zufrieden, besuchen diese Gaststätte schon sehr lange. Sonntage sind nur sehr überfüllt. Wir sind zufrieden und kommen gerne dahin.

Bewertung von Maria Schrenker von Sonntag, 25.09.2016 um 08:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein idyllisch gelegner Ort, wäre eigentlich perfekt für eine Wanderrast. Man kann etwas trinken dort, das Essen allerdings sollte man lassen. Lieblos "auf einem Haufen" angerichtete Portionen von mangelhafter Qualität, äußerst geschmacklos.Die Freundlichkeit der Wirtsleute hält sich sehr in Grenzen, der Ton der Wirtsleute untereinander verrät den "geringen" Spaß, den sie an ihrer Arbeit zu haben scheinen. Das nächste Mal wandern wir an der Kuchenmühle vorbei und genießen echte Essensgüte, für die die fränkische Schweiz ja bekannt ist, woanders. Schade, sehr schade!

Bewertung von Michael H. von Montag, 29.08.2016 um 12:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Örtlichkeit ist wirklich schön und idyllisch, der Rest ist in meinen Augen allerdings wirklich nichts besonderes. Auf den Gartentischen stehen abgeschabte Holzkästchen mit Besteck und Servietten, auf unserem Tisch sah dies schmuddelig aus, zudem die Servietten scheinbar bereits vom Vorgänger neu gefaltet wurden. Die Bedienung mäßig aufmerksam und scheinbar leicht genervt und Sonderwünsche sind scheinbar gänzlich unwillkommen, wir wollten das Essen ohne Salat, was jedoch nicht möglich war, obwohl wir nicht einmal nach einem Preisnachlass gefragt hatten. Das Essen ist nach unserem Geschmack sehr schlecht. Wir bestellten den Klassiker Pfannenschnitzel mit Pommes. Das Schnitzel auf der einen Seite fast schwarz, auf der anderen Seite sehr blass. Die Panade sah seltsam aus und erinnerte nicht an die klssische Semmelbröselpannade. Auf dem Schnitzel versuchte das Bratfett einen Weg auf den Teller zu finden. Die Pommes hatten eine Farbe, wie ich sie eher in der Molekularküche erwartet hätte; Die Pommes waren eher dunkelgelb bis leicht orange. Hatte solche noch nie gesehen! Der Hammer jedoch war der Geschmack des Fleisches. Für uns nicht geniesbar und wir ließen das Essen auch zurückgehen. Aussage der Bedienung: "Hat wohl nicht so geschmeckt, oder? Tja, da kann man nichts machen". Ich habe mich im Nachhinein geärgert, dass ich es nicht mitgenommen habe und es habe untersuchen lassen. Fazit: Für mich nur eine Location um etwas zu trinken und um nichts zu essen. PS: Die Rechnung wurde von mir komplett bezahlt auch die der 2 Schnitzel.

Bewertung von Matthias Arneth von Donnerstag, 25.08.2016 um 13:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderschön gelegen im Aufseßtal, gut zu Fuß, mit dem Bike oder Auto zu erreichen.

Bewertung von Barbara Ertel von Sonntag, 17.07.2016 um 15:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren mit 6 Personen/11 Hunde da. Die Wanderung von Wüstenstein zur Kuchenmühle und zurück war klasse. Das Essen war sehr gut und der Service war freundlich und schnell.

Bewertung von Igmar Zullowski von Montag, 02.05.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Beim Hähnchenbrustsalat war insbesondere Essig eine wichtige Zutat, so dass mein Apetit lange vor dem Ende der durchaus großzügigen Portion bereits gedeckt war. Die Hähnchenbrust war irgendein in der Microwelle aufgewärmtes Schnitzel-Zeug mit einem unangenehmen, sehr penetranten Fertigwürze-Geschmack. Das nächste Mal wandere ich lieber wieder an der Kuchenmühle vorbei und esse danach woanders. Schade, den es ist eigentlich ein netter Ort.

Bewertung von Vera Z von Sonntag, 28.02.2016 um 10:31 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderschön gelegen,nur die Bewirtung läßt zu wünschen übrig.Schade.Es macht irgentwie den ganzen schönen Wander -nach mittag zu nichte.

Bewertung von Mich.A. Vogel von Sonntag, 28.02.2016 um 07:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Besonders schmackhafte Kuchen. Am Service sollte noch gearbeitet werden, dann gebe ich auch 5 Sterne.

Bewertung von Mich.A. Vogel von Donnerstag, 17.12.2015 um 13:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Besonders schmackhafte Kuchen

Bewertung von Hans Wild von Montag, 05.10.2015 um 08:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren schon öfters in dieser wunderschön gelegenen Mühle. Aber seit dem Wechsel des Wirtes war dies der erste und zugleich letzte Besuch. Was wir da erlebten, ist unfassbar. Eine Bewertung der Speisen u. Getränke kann nicht vorgenommen werden, da wir keine bekommen haben. Zugegebener Maßen war an diesem Feiertag-Nachmittag (3. Oktober 2015) viel los. Aber dass ein Wirt und sein Personal nicht in der Lage ist, wenigstens Getränke oder ein Stück Kuchen über die Theke zu verkaufen, das zeugt schon von Überforderung oder Unfähigkeit dieser Personen. Wenn dann der Chef auch noch unfreundlich (um nicht zu sagen "frech") gegenüber den Gästen ist (nicht gur gegenüber uns), dann meidet man am besten so eine Lokalität. Ich glaube wir waren nicht die einzige Gruppe, die diese Lokalität nicht mehr besuchen wird, solange die Mühle von so einen Menschen bewirtet wird. Schade!!!

Bewertung von Thomas Wolf von Sonntag, 02.08.2015 um 17:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schade, daß die ihre Lage einfach ausnutzen. Sehr teuer, schlechte Qualität (Preßfleisch, alles mit Geschmacksverstärker). Nicht zu empfehlen.

Bewertung von Steffen Springer von Dienstag, 18.09.2012 um 14:51 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schön gelegen im Waischental

Bewertung von Lutz Parisek von Samstag, 15.08.2009 um 16:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Platz - wunderschön, die Lage - phantastisch aber leider verfehlen die Betreiber einen wichtigen Teil ihrer Aufgabe. Neben dem Betreibersinn mit einem Landgasthof Geld zu verdienen, besteht für den "Gast" der wesentliche Sinnn solch einer Lokalität meist darin, sich nach einer Wanderung an einem Platz ein- oder zusammenzufinden um dort "Gast-freundschaft" zu erfahren. Konkret: Leider nun zum zweiten Mal erleben wir, wie man sich hier weniger als "Gast" sondern als "Bittsteller" vorkommt. Dieser schöne Platz an der Auseß sollte bei unserem letzten Betriebsausflug der zentrale Punkt nach einer langen Wanderung in der Fränkischen Schweiz sein. Unser Büro hatte 4 Tage vorher extra angerufen um für den Betriebsausflug Plätze zu reserviern: ".... Nein, sie brauchen keine Plätze zu reservieren.... Ach wir haben auch später fast alles noch auf der Speisekarte,..Nur am Samstag kann es dann schon mal zu Engpässen kommen, aber am Freitag eigentlich nicht....Wenn sie später kommen, nun da findet sich schon immer noch was, .... nein, sie brauchen wirklich nicht zu reservieren ....." Freitag 13:42 Uhr: Ankunft einer müden erschöpften Wandergruppe "....Warmes Essen gibt es nicht mehr..., Es ist ja schon fast 14:00 Uhr, ....Was sie haben angerufen, ..davon wissen wir nichts, das kann nicht sein, .ich war nicht am Telefon.... wir hatten heute soviel Gäste, die Klöse sind aus..... (Gibt es denn wenigstens irgendetwas noch, wir sind doch extra mit Voranruf hierher gekommen?).... Nein, es gibt nichts mehr .....(Gäste noch vor vollen Tellern an den Nachbartischen)... Kuchen können sie haben...." Freitag, 14:11 Uhr: Drei müde Frauen und drei frustrierte Männer wandern weiter, mit neuen Erkenntnissen über die Servicewüste "Deutsche Gastronomie"

Adresse vom Restaurant Kuchenmühle


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Wiesenttal