China-Restaurant Peking Tisch reservieren - Restaurant China-Restaurant Peking in Weiden in der Oberpfalz
2.8 13
Nikolaistraße 8 Weiden in der Oberpfalz Bayern 92637
0961 33896

Tisch reservieren - Restaurant China-Restaurant Peking in Weiden in der Oberpfalz

Adresse:

China-Restaurant Peking
Nikolaistraße 8
92637 Weiden in der Oberpfalz

Kontakt:

Telefon: 0961 33896
Webseite: http://www.peking-weiden.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:30 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Reservierung:

China-Restaurant Peking hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant China-Restaurant Peking

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.8 (2.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Helmut Wildenauer von Samstag, 12.11.2016 um 14:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundliches Personal. Essen lecker und ausreichend. Kommen gerne wieder

Bewertung von Philipp von Freitag, 14.10.2016 um 21:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut empfehlenswertes Restaurant (entgegen aller schlechten Rezensionen)! Super leckeres Buffet, riesige Auswahl, sehr nette Atmosphäre und Preis-Leistungsverhältnis ist Top. Alles wird frisch zubereitet und das schmeckt man auch. :)

Bewertung von Christoph von Montag, 10.10.2016 um 12:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Große Auswahl beim Buffet, z.B. auch 2 Suppen, 6 Saucen, sehr gute Qualität, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Seit 30 Jahren besuchen wir das Restaurant bereits und bleiben weiterhin treue Gäste.

Bewertung von Christoph von Montag, 12.09.2016 um 18:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Große Auswahl beim Buffet, z.B. auch 2 Suppen, 6 Saucen, sehr gute Qualität, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Seit 30 Jahren besuchen wir das Restaurant bereits und bleiben weiterhin treue Gäste.

Bewertung von Michaela Stangl von Samstag, 13.08.2016 um 20:13 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr netter Kellner, essen wird schnell aufgefüllt und das Gegrillte schmeckt auch sehr gut, alles schön zart gebraten. Ebenfalls gibt es ein frisches Salatbuffet und viele Nachspeisen zur Auswahl. Nur der Koch schaut etwas missmutig. Preis- Leistungsverhältnis gut.

Bewertung von Helmut Wildenauer von Freitag, 12.08.2016 um 14:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundliches Personal. Essen lecker und ausreichend. Kommen gerne wieder

Bewertung von Andy Müller von Mittwoch, 27.04.2016 um 00:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider nicht mehr gut. Unfreundlich, Essen dem man das stundenlange Büfet ansah. Nach nachfragen wurde nichts nachgelegt. Unmöglich Dabei lebt diese Küche von Ihrer Frische. Nie wieder. Wenn es ging einen halben Stern.

Bewertung von Martin Simmet von Samstag, 20.02.2016 um 02:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Warum hier jemand Geld zahlt um hier Essen zu gehen ist mir ein Rätsel. War hier das erste mal seit Jahren ....unglaublich schlecht....den Stern kann ich leider nicht löschen ...... 0 Sterne nicht mehr mit mir.

Bewertung von Javhlanbileg Enkhbat von Donnerstag, 12.11.2015 um 17:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hey Leute, ich war selbst nicht mal da aber ich will euch was unbedingt sagen. Heute habe ich in der OWZ Zeitung eine Anzeige gesehen, dass sie Mongolisches Buffet anbieten. Ich komme selbst aus der Mongolei und will euch warnen "Lässt euch nicht von den chinesen verarschen". Ich war überall in Deutschland in mongolischen Resataurants aber kein einziges Essen von der Mongolei gesehen und gegessen. Das ist einfach ihre arme Merketing-Idee. Mongolisches könnt ihr nur in der Mongolei essen. Chinesen kennen mongolisches Essen nicht. Mit freundlichen Grüßen Mongol

Bewertung von Alexander Schmid von Dienstag, 11.08.2015 um 22:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einmal und nie wieder! Ich war vor zwei Monaten mit meiner Freundin im Peking-Restaurant und habe eigentlich eine dem Liu in Weiden entsprechend gute Qualität erwartet. Diese Erwartung wurde leider auf voller Linie enttäuscht: Das Buffet sah sehr abgestanden und unschmackhaft aus und war es letztendlich dann auch: Selbst die Fertig-Tintenfischringe (ist das überhaupt chinesisch?) waren ausgetrocknet und zäh. Die anderen Essenschalen wurde nicht wiederbefüllt und sahen eher wie vom Mittagessen übrig geblieben aus. Auf Nachfrage, ob denn das nach einer halben Stunde nach Öffnung bereits "entleerte" Sushi wiederbefüllt werde, meinte man anfangs nur "man frage nach" und letztendlich "wir seien zu spät dran". Fraglich ist, wer denn das Sushi innerhalb einer halben Stunde gegessen haben mochte, waren inkl. uns doch nur 5-7 Gäste im Restaurant. Das "Show-Cooking"-Buffet, bei dem man sich die zu bratenden Zutaten in Rohform selbst zusammenstellt war alles andere als einladend: Ausgetrockneter und nur mager gekühlter Fisch und glanzlose Miesmuscheln, von denen ich die Finger ließ. Das "Highlight" unseres Besuchs: Nach der - von uns nett und konstruktiv gemeinten - Kritik am Ende wies uns die Bedienung mit einem "Ok Tschüss" darauf hin, dass wir nun gehen sollten.

Bewertung von BBirke1337 von Sonntag, 28.07.2013 um 19:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Von einem Besuch kann ich da nur abraten! Das Restaurant an einer Hauptstraße sieht vielleicht für Ortsfremde mit seiner Pagodengestalt erst mal beeindruckend aus, aber nach einem Besuch hatte ich eher den Eindruck, dass die vor allem Leute anlocken, die nur einmal und nie wieder kommen. Leider sind wir durch meine "Schuld" drauf reingefallen, weil ich lieber dahin als zu Mc Donalds gehen wollte. Die Bedienung war unfreundlich, ein Tisch mit Leuten (im fast leeren Restaurant) fing, gleich als wir reinkamen, an, sich abfällig über uns zu äußern; weil das Personal sich länger mit ihnen unterhielt, vermute ich, dass es Bekannte waren. Immerhin besaßen sie nach einiger Zeit so viel Freundlichkeit, sich von uns wegzusetzen. Als die Bedienung das Essen brachte, forderte sie uns auf, die Essteller von den Heizplatten runter zu nehmen - als ob sie dazu selbst keine Lust hätte. Das Essen war langweilig; einige der Gerichte sahen fast gleich aus: Fleisch, Sojasprossen und Nudeln. Geschmacklich auch nichts nenneswertes, nur der übliche Sojasoßen-Geschmack. Ein weiteres, als thailändisch bezeichnetes Gericht in einer Schüssel bestand großteils aus Gemüse, das aussah und eine Konsistenz hatte, als hätte man es gerade aus einer Konservendose geholt und warm gemacht. Eine schleimige Pampe, die relativ scharf war und wo wohl deshalb der fehlende Geschmack nicht so auffiel. Immerhin hatten wir uns nicht das Buffet und den Mongolengrill angetan. Das wäre teurer gewesen und sah auch nicht sehr appetitlich aus - da kenne ich tausendmal bessere Chinarestaurants. Sofort fällt mir eine ganze Reihe besserer Alternativen für chinesisches Essen ein: Mc Donalds China-Wochen, Uncle Bens Süß-saure Soße im Glas oder Maggi-Fix für China-Pfanne! Weil es ein heißer Tag war, standen die Fenster offen, und das Restaurant wurde mit den Geräuschen der Straße beschallt. Man hatte den Blick auf den recht schäbigen Hof mit den Parkplätzen. Am Ende gab es nur ein fluchtartiges Verschwinden und eine bleibende Enttäschung, zumal Mc Donalds eindeutig die bessere Wahl gewesen wäre. Normaler Weise kennt man so eine Art Restaurants vor allem von Touristenschwerpunkten: nach außen auf den ersten Blick fein aufgemacht, teuer, schlechtes Essen und unverschämtes Personal, eben die klassische Abzocke von Laufkundschaft. --- P.S. zu den Kritiken auf anderen Bewertungsportalen: Ist es nicht merkwürdig, dass dieses Restaurant da z.T. fast dreimal so viele Kritiken hat wie die meisten anderen Restaurants in Weiden (Stand: Ende Juli 2013), davon eine deutliche Latte an Negativkritiken und im Gegensatz viele reine, lobhudelnde Positivbeiträge, aber nur wenige mäßige Bewertungen?

Bewertung von Barbara Reichstein von Sonntag, 23.06.2013 um 21:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren heute den 23. Juni 2013 beim Abendessen in diesem Restaurant. Schon vor dem Umbau vor ca. 2 Jahren waren wir hier schon einmal essen. schon damals war das essen nicht zu empfehlen. Heute nahmen wir an, das sich das Personal nach dem Umbau geändert hat und das essen besser wurde. Leider wurden wir sehr enttäuscht. Das war jetzt nun wirklich das letze mal Essen in diesem Restaurant. Die Auswahl ist sehr sehr klein, die Speisen die angeboten werden, schmecken alle wie aufgetaut. Sushi ist ebenso schlecht. Das obst was es als Nachspeise vom Buffet gibt (Bsp: Melone) sieht sehr alt aus. Mein Freund klagt nun nach dem Besuch unter Bauchkrämpfen. Insgesamt kann man sagen das Weiden keinen guten Chinesen/ Asiaten hat. Das einzige Qualitiativ hochwertige Restaurant in Weiden - war der Thailänder in der Moosbürgerstraße der jetzt leider geschlossen hat. Der Laden ist kein Cent wert. Schade das wir hier fast 40 Euro zum Fenster raus geworfen haben. !!! Ach und was ich fast vergessen habe, die Bedienung hat sich doch tatsächlich selbst Trinkgeld gegeben !!!!

Bewertung von ayse bu. von Dienstag, 12.02.2013 um 17:09 Uhr

Bewertung: 2 (2)

NICHT zu empfehlen! Wir waren mit der Familie dort zum Mittagsbuffet und wurden sehr enttäuscht. Zuerst wurden wir von einer genervten Bedienung empfangen. Das Besteck war verschmutzt und abgenutzt. Das eh schon auswahlarme Buffet bestand hauptsächlich aus Fleischgerichten, welche untereinander aber ähnlich (schlecht) schmeckten. Tofu ist für dieses Restaurant ein Fremdwort, für das Buffet sowie auch in der Karte. Die Hauptgerichte waren alle in einer zuckerähnlichen Pampe eingetunkt. Das wenige Gemüse weder frisch noch schmackhaft. Das Fleisch war ein gepresstes Stück Hackfleisch, das ein geleeartiges Kauverhalten aufwieß. Von Würze insgesamt keine Spur. Als Beilagen wurden frittierte und hauptsächlich europäische Spezialitäten präsentiert (Pommes, Kroketten etc.). Sogar der Reis war schlecht! Total überwässert, unterste Qualität. Zu den Soßen trauten wir uns gar nicht vor, da sie einen äußerst fettigen und chemischen Eindruck machten. Immerhin scheinen die kein Glutamat zu verwenden, sonst hätte das Essen nach irgendwas geschmeckt. Die Damentoillete war sauber, die (Herren) Pissoirs mit einem ekligen, gelben Rand versehen. Ich habe schon in einigen nahezu authentischen chinesischen Restaurants gegessen, aber davon und auch von einer guten Küche ist das Peking Restaurant meilenweit entfernt. Aber was will man auch schon für EUR 7,80 erwarten? Dann lieber mehr zahlen und woanders essen oder Bewertungen im Netz vorher lesen.

Adresse vom Restaurant China-Restaurant Peking


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Weiden in der Oberpfalz