Waldrestaurant Maxlmühle Tisch reservieren - Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle in Valley bavarian
4 5 5
Maxlmühle 1 Valley Bayern 83626
08020 1772

Tisch reservieren - Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle in Valley

Reservierungs-System kaufen:

Waldrestaurant Maxlmühle hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle:

Waldrestaurant Maxlmühle
Maxlmühle 1
83626 Valley

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle

Telefon: 08020 1772
Webseite: http://www.maxlmuehle.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle:

Montag: 11:30–22:00 Uhr
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 11:30–22:00 Uhr
Samstag: 11:30–22:00 Uhr
Sonntag: 11:30–22:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Christine Kremser von Sonntag, 07.01.2018 um 20:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super lecker! Waren jetzt schon ein passt mal dort und es hat immer top geschmeckt.

Bewertung von Manfred Szarka von Samstag, 06.01.2018 um 18:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schlimmer Eindruck, Kuchen auf Tisch direkt am Eingang ohne Abdeckung unhygienisch, auf Wunsch keine Speisenkarte ausgehaendigt, nur runtergerattert, was es noch gibt, Leitungswasser in offener Karaffe und am schluss noch falsch mit 3,80 berechnet, Nachbartisch auch stocksauer, weil Bestellung eine Stunde gedauert hatte, nie wieder

Bewertung von Bjoern Hoyer von Samstag, 06.01.2018 um 16:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes solides essen.

Bewertung von Tom B. von Freitag, 01.12.2017 um 22:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Montag Mittag - Zeit für's Essen, und fremd in der Gegend. Also wohin? In der Früh hab ich doch im Vorbeifahren ein paar Gasthäuser gesehen? Aber der Darchinger Hof hat Montags offenbar geschlossen, ebenso das Cafe Trödl. Doch halt, da steht ein Schild am Straßenrand: "Waldrestaurant Maxlmühle". Klingt interessant, denk ich mir. Auf einer einspurigen Straße geht es einen Kilometer durch den Wald, wildromantisch ist das passende Wort. Der Parkplatz ist gut gefüllt, den Kennzeichen nach vorwiegende Einheimische. Ein paar Gäste sitzen auch jetzt (Mitte Oktober) im Freien, ich geh aber lieber in die Gaststube. Von der freundlichen Kellnerin werde ich bei einem älteren Pärchen am Tisch platziert. Das Gasthaus ist urig eingerichtet: Kachelofen, Holzboden, dunkle Möbel, geblümte Vorhänge. Über das Essen kann ich leider nicht viel berichten. Ich hatte "nur" eine Brezensupp'n, die war aber dafür die Beste, die ich jemals hatte; was aber eigentlich auch nicht weiter schwer ist, da ich zum ersten Mal eine gegessen hab. ;-) Die Ente mit Rotkraut und Knödel vom Sitznachbarn hat jedenfalls hervorragend ausgesehen und gerochen. Ich hab mich aber dann doch nicht getraut, ihn um eine Kostprobe zu bitten. Sehr empfehlenswert ist das dunkle Bier von der Privatbrauerei Nordbräu; als Österreicher sollte man aber wissen, dass ein kleines Bier hier auch wirklich ein kleines ist: 0,25l statt wie in AT üblich 0,33l. Fazit: wieder mal durch Zufall auf ein sehr nettes Gasthaus draufgekommen, das nächste Mal wird's aber auf jeden Fall eine Hauptspeise!

Bewertung von Karin Klemmer von Mittwoch, 16.08.2017 um 08:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Rustikales Restaurant mit idyllischem, sonnigen Gastgarten. Der Service ist sehr freundlich, jedoch komplett überfordert und total unkoordiniert - wir waren über eine Stunde zu Gast um jeweils ein Stück Kuchen und ein Getränk zu konsumieren. Den Großteil der Zeit verbrachten wir mit Warten - auf die Möglichkeit zu bestellen, auf die Speisekarte, auf den Kuchen, auf die Rechnung. Was doppelt ärgerlich war, da der hausgemachte Kuchen zwar sehr hübsch anzuschauen war, jedoch geschmacklich nicht überzeugen konnte. Ich habe selten so ein langweiliges Stück Kuchen gegessen. Eigentlich möchte ich nur zwei Sterne geben, aber der Service war trotz seines Versagens halt sehr charmant. Das nächste Mal wenn wir in der Gegend sind, kehre wir aber doch lieber woanders ein.

Anfahrt zum Restaurant Waldrestaurant Maxlmühle: