Bräustüberl Tegernsee Tisch reservieren - Restaurant Bräustüberl Tegernsee in Tegernsee
4.4 21
Schloßplatz 1 Tegernsee Bayern 83684
08022 4141

Tisch reservieren - Restaurant Bräustüberl Tegernsee in Tegernsee

Adresse:

Bräustüberl Tegernsee
Schloßplatz 1
83684 Tegernsee

Kontakt:

Telefon: 08022 4141
Webseite: http://www.braustuberl.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–23:00 Uhr
Dienstag: 09:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–23:00 Uhr
Freitag: 09:00–23:00 Uhr
Samstag: 09:00–23:00 Uhr
Sonntag: 09:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Bräustüberl Tegernsee hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bräustüberl Tegernsee

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Hans Fuchs von Mittwoch, 05.10.2016 um 15:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich war positiv überrascht. In der Regel bleibt bei Restaurants mit "Massenabfertigung" meist die Essensqualität auf der Strecke, in diesem Fall war es sehr gut! Das Essen kam schnell, die Bedienung war trotz kompletter Auslastung immer noch nett und zu Späßen bereit. Bestellt wurde die Schweinshaxe und Tellerfleisch. Insgesamt gebe ich 4 Sterne mit Tendent nach oben.

Bewertung von Thomas Le Pew von Mittwoch, 28.09.2016 um 13:16 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Trotz der zentralen Lage in einem DER Schickimicki (Isarpreissn) Orte Bayerns ein Lokal, das sich seine Urigkeit erhalten hat. Gute Küche zu fairen Preisen, dabei auch immer die Tafeln an der Wand betrachten, da steht einiges, was auf der Karte nicht zu lesen ist. Und: das legendäre Tegernseer Hell ist hier Pflicht!

Bewertung von Alderay 1190 von Samstag, 24.09.2016 um 19:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das erste mal am Tegernsee und das erste mal im Brauhaus. Bedienung schnell und freundlich, Essen lecker, Bier spitze. Für jeden Urlauber zu empfehlen. Übrigens Parkplatz direkt vor dem Brauhaus sehr preisgünstig, aber am besten mit Schiff oder Bus fahren, bei dem lecker Bier

Bewertung von Lothar Reeg von Dienstag, 06.09.2016 um 11:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Irgendwie ist eine Bewertung schwierig. Der Massenauftrieb an einem ganz normalen Werktag ist irritierend. Die Qualität des Bieres, ob Hell oder Spezial, ist top und die angebotenen Speisen sind in Auswahl und Qualität sehr gut. Nach dem Andrang in der Rush-Hour um die Mittagszeit, wird es so gegen 15 Uhr etwas angenehmer.

Bewertung von Guido R. von Sonntag, 04.09.2016 um 20:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zwei typisch bayrische Gerichte: Schweinshaxe und Bierbratl (Schweinebauch in Biersosse ) Beides "pfurztrocken" in der Kruste und kaum beissbar. Die gemeinsame Sosse versalzen, daher Rückschluss auf ein Fertigprodukt. Und das bei einem Restaurant in erster Reihe. Die Bedienung war freundlich, hier benötigt der Chefkoch dringend Nachhilfe.

Bewertung von Mark Schneider von Samstag, 03.09.2016 um 18:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Es ist ein schöner Ort mit einer tollen Aussicht. Der Service war schnell und freundlich, aber das Essen war nur durchschnittlich. Das Schnitzel Wiener Art war sehr trocken und sah recht lieblos zubereitet aus. Als wir dort waren, war es sehr voll. Dementsprechend war es eher Massenabfertigung.

Bewertung von Rainer Schäuble von Mittwoch, 24.08.2016 um 12:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absoluter Traum für jeden Genussmensch! Leckere Biere und deftige Schweinshaxen kommen sehr schnell, die Bedienungen sind fit. Überall Übernachtungsmöglichkeiten. Malerische Umgebung direkt am See mit eigenem Bootssteg für die Kursschiffe. Großer billiger Parkplatz ist direkt davor. Allerdings sehr beliebt und bekannt bei Münchnern und Touristen, deshalb überlaufen. Haben aber große Kapazitäten

Bewertung von Ra Wibull von Montag, 22.08.2016 um 19:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zünftiger Gastraum. Bier super. Speisekarte ohne Schickimicki Allüren. Der Kartoffelsalat der zu vielen Gerichten gereicht wird ist eher Massenware und nichts besonderes. Dafür gehen die Extras bei den Beilagenänderungen ordentlich ins Geld

Bewertung von Rock'n'Roll Fresh von Montag, 15.08.2016 um 10:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne aussicht, schöner biergarten, gutes Essen und super service

Bewertung von Stefan Verhey von Montag, 08.08.2016 um 08:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nach einer Wanderung ist hier ein guter Ort zum Einkehren. Aber Obacht! Das denken viele und darum ist's schnell mal voll. Das Essen und das Bier, die Bedienungen in der Regel, sind gut. Tegernseer ist beliebt bei Münchnern. Nicht ohne Grund. Die Haxn könnte besser sein und es gibt gefühlt zu jedem Gericht den gleichen Kartoffelsalat. Ist nicht schlecht, aber auch nicht kreativ.

Bewertung von Thomas Krehahn von Sonntag, 31.07.2016 um 18:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Als Erstes, das Bier ist sehr gut. Damit hört es aber auch schon auf. Das Essen kommt zwar biergartentypisch sehr schnell ist aber geschmacklich keine Offenbarung. Meine Frau hatte einen warmen Leberkäs mit Kartoffelgurkensalat, beides war eher fade. Ich hatte einen Tegernseer Schmankerlsalat, d.h. ein grüner Blattsalat mit Putensteak und geröstetem Knoblauchbrot. Leider war der Salat in einem Dressing ertränkt, welches nach Convenience Dressing schmeckte und das geröstete Knoblauchbrot war alles andere als frisch geröstet. Wir kamen mit der Erwartung einer zwar "einfachen" aber leckeren Brauhausküche und wurden leider enttäuscht. Die haben wir in Bayern allerdings schon erleben dürfen.

Bewertung von Sabine Sachse von Mittwoch, 27.07.2016 um 10:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir kommen seit den 80er Jahren hierher und beobachten die Entwicklung des Bräustüberls mit Freude. Es gibt wohl keinen anderen Ort in ganz Deutschland, an dem zu fast jeder Jahres- oder Tageszeit soviel fröhliches Gemurmel herrscht. Als tegernseer Bierliebhaber grüßen wir herzlich aus Berlin, wo wir Stammgäste im Tegernseer Tönnchen sind und freuen uns sehr und sind stolz, dass dieses hier im Bräustüberl als Foto an der Wand und im Prospekt ein Plätzchen hat. Servus bis bald und vergelt's Gott

Bewertung von Wolfgang Zerzawy von Montag, 25.07.2016 um 22:24 Uhr

Bewertung: 4 (4)

An einem schönen Ort gelegen ist das Restaurant eine wunderbare Empfehlung, auch wenn es manchmal etwas laut in der Schwemme hergehr. Draußen ist es auf jeden Fall ein toller Platz, das Essen ist seinen Preis auf jeden Fall wert - natürlich ist der Tegernsee nicht die billigste Region in Oberbayern. Das Bier brauche ich gar nicht weiter zu bewerten man sitzt direkt an der Quelle es ist top.

Bewertung von Thomas Potoschnik von Samstag, 23.07.2016 um 21:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren heute hier, nachdem wir kurz zuvor drei Lokale weiter vorne wohl unerwünscht waren und ignoriert wurden. Ich hab dann mal kurz die Suche bemüht, und wir ham uns dann für das Bräustüberl entschieden. Der Außenbereich war zwar komplett voll, aber es dauerte nicht lange und wir haben mit unseren 3 Kindern einen schönen Tisch unter den Schirmen (es regnete leider :-( )bekommen. Die Bedienung war super nett und Kinderfreundlich. Die Bestellung ging turbo und das Essen kam sehr schnell. Alles bestens, weiter so! Es hat allen super geschmeckt und die Preise sind absolut bezahlbar, auch wenn man kein Großverdiener ist. Dass sich hier manche Leute über 80 Cent für ne Scheibe Brot aufregen kann ich leider nicht ganz nachvollziehen. Wenn das schon ein Problem is warum geht Ihr dann essen??? Vorher lesen was was kostet und gut is. Also, Fazit - sehr nettes, Familienfreundliches Lokal mit gutem Preis Leistungsverhältnis und sehr netter und aufmerksamer Bedienung. Klare Empfehlung. Sollten wir wieder mal in der nähe sein kommen wir bestimmt wieder ;-). In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende, MfG Thomas Potoschnik

Bewertung von Gregor Stuka von Dienstag, 19.07.2016 um 13:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Im Bräustüberl sind wir eingekehrt als wir mit dem Betrieb beim Wandern waren. Den teilnehmenden 30 Kollegen wurde das Essen fast gleichzeitig und nach erwartungsgemäßen Zeit serviert. Es waren gute einfache bayrische Gerichte. Allen hat es gefallen, einfach lecker war es.

Bewertung von Mustafa Aydin von Montag, 11.07.2016 um 16:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schöner Ort, schöner See, aber sehr schlechte und unqualifizierte Bedienungen. Der Kellner war länger mit seinen Haaren beschäftigt als mit den Gästen... Im Saal geht kein Wind

Bewertung von Flow Bow von Donnerstag, 14.01.2016 um 10:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolle Location mit regionaler Küche und super Bier.

Bewertung von Egbert Kuhlmay von Sonntag, 01.11.2015 um 17:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Immer wenn ich an den Tegernsee komme ist damit ein Besuch im Bräustüberl selbstverständlich verbunden! Schönes Ambiente, gemütliche Atmosphäre, das gschmackige Essen, das süffige Bier und das gemischte Publikum sind immer einen Aufenthalt wert! Was mich nur wundert: Die Technik dieses überaus griabigen Biertempels ist auf zeitgemäßem Stand - die Bedienungen berechnen aber immer noch mit Zettel und Stift wie anno dazumal die Höhe der Zeche. Warum werden nicht - wie überall sonst ganz selbstverständlich - Bewirtungsrechnungen von der elektronischen Kasse ausgedruckt? Kann das steuerliche Gründe haben? In Deutschland ist es seit Jahren absolut üblich, dass dem Gast die gedruckte Quittung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer unaufgefordert auf den Tisch gelegt wird. Warum soll das im Bräustüberl nicht möglich sein??? Eine Bedienung meinte kürzlich, "der Stress" sei der Grund für handschriftliche Berechnungen. Das kann ich nicht glauben, weil das Bräustüberl nicht einmal ganz voll war! Der Ausdruck eines ordentlichen Bewirtungsbons soll zu zeitraubend sein? Wer's glaubt wird selig. Ob das Finanzamt "Stress" als Begründung für die beleglose Berechnungsmethode anerkennt ist sehr fraglich. Der geneigte Gast macht sich da so seine Gedanken. Kann mir der geschäftstüchtige Wirt und Inhaber Herr Hubert eine plausible Erklärung liefern?

Bewertung von Done Metnar von Samstag, 31.10.2015 um 17:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Fahren regelmäßig desöfteren ins Bräustüberl. Sind in der Regel auch zufrieden, wissend, dass nicht alles billig ist. Dass man jedoch für 3 dünne Scheiben Bergkäse, garniert mit 2 Salzletten und einem bräunlichen Blatt Salat, 6,60 Euro zahlen muss und dann nicht mal ein Brot dabei ist, ist schon "unverschämt". Eine Scheibe Brot zusätzlich 0,80 Euro. So nicht lieber Wirt!!!!!!!!!!!!!

Bewertung von Petra Müller von Mittwoch, 05.08.2015 um 22:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wenn wir in der Gegend sind müssen wir hier vorbeischauen! Die Lage ist phantastisch, direkt am Tegersee, mit einem schönen Außenbereich. Drinnen große Gewölbehallen, das Ambiente ist trotz der Größe und vielen Leute immer gemütlich. Die Küche ist bodenständig, lecker und zu zivilen Preisen. Können wir wärmstens weiterempfehlen!

Bewertung von Hans Lochbaum von Freitag, 10.07.2015 um 12:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bier sehr gut und korrekt eingeschenkt. Brotzeit ok. Bedienung freundlich. Sehr nette Atmosphäre. Brezen trocken und grenzwertig. Deshalb Punktabzug.

Adresse vom Restaurant Bräustüberl Tegernsee