Roberto Didio Gaststätte Tisch reservieren - Restaurant Roberto Didio Gaststätte in Starnberg
4.1 16
Bahnhofplatz 4 Starnberg Bayern 82319
08151 2221

Tisch reservieren - Restaurant Roberto Didio Gaststätte in Starnberg

Adresse:

Roberto Didio Gaststätte
Bahnhofplatz 4
82319 Starnberg

Kontakt:

Telefon: 08151 2221
Webseite: http://www.sowieso-starnberg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–00:00 Uhr
Dienstag: 09:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–00:00 Uhr
Freitag: 09:00–01:00 Uhr
Samstag: 09:00–01:00 Uhr
Sonntag: 09:00–00:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Roberto Didio Gaststätte hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Roberto Didio Gaststätte

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Timon Willink von Dienstag, 30.08.2016 um 10:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Immer wieder gut

Bewertung von Sandor Nemeth von Dienstag, 23.08.2016 um 13:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein Hallo an alle Restaurantbewerter. Bewertungen von einem Herrn Hinrich W. sollten gut überdacht werden, ob man dies für voll nimmt und ob dies so "hilfreich"ist, sich eine Meinung zu bilden. Von einer Kritik die so emotional geprägt ist. Es ist leider so, dass auch wir Fehler machen, da Menschen in einem Betrieb arbeiten. Eine konstruktive Kritik ist sinnvoll und hilfreich. Das "sowieso" wird es weitergeben auch unter meiner Führung mit meiner Frau zusammen. Wir werden Fehler beheben und uns weiterentwickeln. Danke für Ihre Aufmerksamkeit und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Familie Nemeth

Bewertung von Hinrich Wrage von Donnerstag, 11.08.2016 um 19:51 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Laden ist Pleite. Sandor Nemeth gab als Begründung finanzielle Altlasten, gestiegene Personalkosten und miserables Wetter im Frühjahr an. Da mag was dran sein, aber Tatsache ist auch, dass das Essen und der Service schon damals in seinem Laden ,Ab sofort' gelinde gesagt unterdurchschnittlich war. Mehr als Bier und Kaffee kann man da fast nicht bestellen. Der Vorbesitzer (Café Puck) war um Welten besser. Es ist vollkommen unverständlich wie man das EINZIG ECHTE Café in Starnberg, in aller bester Lage, so herunterwirtschaften kann. Da muss man seine Gäste doch fast schon schlagen um Pleite zu gehen ;) Teils unfreundliches Personal und einfache, einfallslose, begrenzt schmackhafte Küche. Der Kaffee ist OK und dabei sollte man es wirklich auch belassen. sowieso schon egal ;) Leider bietet Starnbergs Café-Kultur wenig Alternativen. Frühstück bis 16 Uhr ist lässig. Die Ledersofas sind sehr bequem. Für Rollstuhlfahrer geeignet. WC im Parterre. Keine Treppen.

Bewertung von Mani S von Dienstag, 02.08.2016 um 11:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Frühstück und eine ordentlich große Auswahl. Das Ambiente im Freibereich könnte etwas schöner sein. Über den Innenbereich kann ich noch nichts sagen.

Bewertung von Moritz Maenner von Freitag, 29.07.2016 um 21:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere Küche, z. B. Jägerschnitzel mit hausgemachten Spätzle und feiner Sauce, die nicht aus der Tüte kommt... :) Große Auswahl an Bieren und Spirituosen... 2 Minuten entfernt von Bahnhof und Seepromenade.

Bewertung von Konstantin Kroner von Donnerstag, 28.07.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war gut. Das Tiroler Schnitzel ist zu empfehlen. Bedienung sehr freundlich und flott

Bewertung von Elias Abdul-Rahman von Sonntag, 17.07.2016 um 22:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine wunderschöne Bar mit den Weltbesten Burgern

Bewertung von Barbara Micheli von Sonntag, 03.07.2016 um 16:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine sehr gemütliche location mit gutem Service und einem sehr guten Essen. Die hausgemachten Limonaden schmecken toll. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können das Sowieso nur empfehlen.

Bewertung von Andi Jungfer von Donnerstag, 26.05.2016 um 17:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Junge frische Küche, guter Service. Schöne Terrasse

Bewertung von AnaCan70 von Freitag, 29.04.2016 um 11:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Frühstücks-Angebot ist einfach klasse und wirklich üppig. "Sowieso" das Lokal für "auf den Boden gebliebene" :-)

Bewertung von Till Saalbach von Montag, 04.04.2016 um 11:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen ist hier auf jeden Fall gut. Leider lässt der Service manchmal zu wünschen übrig. Z.T kommen Gerichte nicht wie bestellt. Gerade die Aktionstage laden zu einem Besuch an einem bestimmten Wochentag ein. Abends immer gut besucht.

Bewertung von Stefan D. von Donnerstag, 24.12.2015 um 11:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin gerne hier. Schönstes Restaurant für jüngeres Publikum in Starnberg.

Bewertung von Μπιάνκα Δημητρίου von Montag, 26.10.2015 um 15:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren am 25.10.2015 zum Brunchen im sowieso. Früher sind wir immer ins absofort, aber das gibt es nun leider nicht mehr, daher sind wir zum sowieso (selber Inhaber). Das Essen war wie auch im absofort schon, klasse, aber wir mussten tatsächlich 45 Minuten auf das Frühstück warten. Das was früher im absofort geklappt hat, klappt nun im sowieso nicht und ich verstehe leider auch nicht warum, da die Frühstückskarte identisch ist. Wir erwachsenen können damit noch umgehen, aber mein 5-jähriger Sohn wurde verständlicherweise immer zappeliger und beim Umsehen ging es anderen Kindern nicht anders. Sehr schade!

Bewertung von Antje Lindner von Montag, 17.08.2015 um 10:52 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren am 16.08.2015 zum Frühstücken im Sowieso. Wir waren schon oft zu verschiedenen Tageszeiten dort, bisher hatten wir keine Probleme und auch wenn der Service manchmal etwas langsam war, wurden wir immer OK bedient und auch das Essen schmeckt. Das tut es nach wie vor, aber der Service ist unter aller Kanone! Zunächst wurden wir "ganz normal" bedient, wobei hier schon die Dauer zwischen Bestellung (von Getränken) bis zum servieren extrem lang war. 20 bis 30 Minuten für einen Kaffee ist doch etwas lang... Weiter ging es dann relativ normal mit unserem Frühstück, das von der Qualität her gut war - hier gab es nichts zu meckern. Dann hatten wir noch einmal Tee und Kaffee nachbestellt, diesmal waren es ungefähr 30 Minuten, bis beides kam. Die Teetasse war verschmutzt und ging nach Aufforderung wieder zurück. Neuer Tee kam anstandslos, war OK. Dann ging es ans Bezahlen, wir hatten einen Gutschein dabei, den wir vor der Bestellung hätten vorzeigen müssen. Die Bedienung reagierte schnippisch, als wir meinten, dass es doch keinen Grund gäbe, den Gutschein vorher abzugeben. Von Kooperationsbereitschaft oder "Freundlichkeit am Gast" keine Spur mehr. Sie riss meinem Mann den Gutschein aus der Hand, meinte noch, sie fände es unmöglich, wie wir uns aufführten (wir haben uns zwar über die Vorgehenseise beschwert, waren aber zu keiner Zeit unhöflich oder pampig, im Gegensatz zu der Kellnerin), ging zum Kollegen wo sie sich aufregte und schickte ihn vorbei. Der Kollege war aber auch nicht besser und meinte wieder, wir hätten den Gutschein vorher zeigen müssen. Also, es gab die Einigung, die Rechnung ohne den Gutschein zu zahlen, dann hieß es, das EC-Gerät ginge nicht und wir müssten bar zahlen. Daraufhin meinte mein Mann, dass er dann nicht zahlen könne, weil zu wenig Bargeld dabei. Wohlgemerkt: Die Option, mit Karte zu zahlen, steht so an der Tür, und bisher war das nie ein Problem. Völlig entnervt verschwand nun auch dieser Kellner, ohne uns zu sagen, was nun geschähe, und dann bemühte sich der Chef selbst an unseren Tisch. Dieser war der erste, der sich immerhin entschuldigte und den Vorfall bedauerte, und versuchte, eine Lösung des Problems herbeizuführen. Zum Beispiel ein Neustart des EC Kartengerätes, ebenso bot er "beim nächsten Mal" einen Espresso oder ein anderes Getränk auf's Haus an. Wir schilderten ihm den Vorgang und auch die langen Wartezeiten bzw. das pampige Verhalten seiner Mitarbeiter. Das EC Gerät wurde neu gestartet (oh Wunder, es funktionierte recht schnell wieder) und dann konnten wir endlich gehen. Die beiden Kellner haben uns noch gehen sehen, aber natürlich keine Verabschiedung hingebracht. Sehr schade - wir sind durchaus gerne ins Sowieso gegangen, aber mit so einem schnippischen und pampigen Personal machen die sich ihr Café kaputt. Nachdem wir da auch nicht die einzigen mit langen Wartezeiten, falsch servierten Bestellungen etc. waren, können wir uns nicht vorstellen, dass dieses Lokal weiterhin gerne von vielen Leuten besucht wird.

Bewertung von Naemi Bregenzer von Samstag, 02.05.2015 um 20:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfassbar, noch nie etwas derart Unverschämtes in einem Café oder Restaurant erlebt. Das Problem ist nicht das Restaurant an sich. Die Lage ist gut, direkt am Bahnhof und See, von außen mittelmäßig ansprechend, innen recht lieblos, aber wie gesagt, kein Problem an sich. Das Problem war/ist und das ganz gewaltig der Service. Wir hatten Kaffee bestellt, die Bedienung war noch höflich, als sie kam, doch als ich noch um Süßstoff bat, kam die pampige Antwort: "Ist Ihnen das nicht früher eingefallen?". Schon da waren ich und meine Begleitung schockiert, perplex erklärte ich, es vorhin vergessen zu haben. Als wir noch um Feuer für die Kerze, die auf dem Tisch stand, baten, fuhr uns die Bedienung mit "Steht da Wunschkonzert da?" und deutete auf ihre Brust. Wir waren schockiert! Das Gespräch ging hin und her, meine Begleitung äußerte "Der Kunde ist König" als Paradigma, die Tonlage der Bedienung wurde schärfer, "ich sag ihnen jetzt lieber nicht, was ich darüber denke" und anderes unpassendes kam hervor. Wir haben uns den Rest unseres Besuches mehr als unwohl gefühlt, waren schockiert. Zu keinem Zeitpunkt hatten wir uns unfreundlich oder auch nur unhöflich verhalten, das Verhalten der Bedienung war UNGLAUBLICH und wir fühten uns nur noch unwohl und schockiert für den Rest des Besuches. Im Nachhinein wurde uns bewusst, dass wir hätten aufstehen sollen und gehen. Für so etwas bezahlt man nicht gerne und solchen unfassbar unverschämten, taktlosen, bitteren Personen ist zu empfehlen irgendwo zu arbeiten, wo kein Mensch sie zu Gesicht bekommen muss, aber bitte nicht im Service! Tun Sie sich einen Gefallen und gehen NICHT dorthin!

Bewertung von Christoph Hess von Mittwoch, 18.02.2015 um 16:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen ist echt super und geht auch schnell , vielleicht lag es auch daran das es Winter war . Ansonsten wirklich alles super .

Adresse vom Restaurant Roberto Didio Gaststätte