Historische Wurstküche Tisch reservieren - Restaurant Historische Wurstküche in Regensburg
3.7 24
Thundorferstraße 3 Regensburg Bayern 93047
0941 466210

Tisch reservieren - Restaurant Historische Wurstküche in Regensburg

Adresse:

Historische Wurstküche
Thundorferstraße 3
93047 Regensburg

Kontakt:

Telefon: 0941 466210
Webseite: http://www.wurstkuchl.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 09:00–19:00 Uhr
Dienstag: 09:00–19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–19:00 Uhr
Freitag: 09:00–19:00 Uhr
Samstag: 09:00–19:00 Uhr
Sonntag: 09:00–19:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Internet: nein
Barrierefrei: ja

Reservierung:

Historische Wurstküche hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Historische Wurstküche

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Miss Vortex von Sonntag, 27.11.2016 um 21:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr touristisch, entsprechende Preise. Gleiches Essen bekommt man in örtlichen Gasthäusern zu normalen Preisen. Bei der Wurstkuchl zählt eben auch der Blick auf die Steinerne Brücke und die Donau.

Bewertung von Stephan V. von Mittwoch, 02.11.2016 um 18:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nur einen Katzensprung vom Dom und der Steinernen Brücke entfernt. Immer einen Besuch wert, egal ob als Tourist oder nur zur Mittagspause. Das Essen schmeckt nicht nur außerordentlich gut, sondern ist auch noch ein Stück Geschichte.

Bewertung von Peter Niebauer von Samstag, 29.10.2016 um 16:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Muss für Touristen Bratwurstkipferl mit Kraut und süssen Senf Hmmmmmmmm

Bewertung von Hannes Seyboth von Mittwoch, 26.10.2016 um 17:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine Touristenfalle ?? 20,- € für 2 kleine Bier, ein paar Würstel und eine Brezel pro Person? Trotzdem kommen wir als Fast-Nürnberger mit einer Riesenauswahl der besten Bratwursthäusern vor der Haustür, seit über 30 Jahren immer wieder her und genießen es an der Donau genau hier in der Sonne zu sitzen. Ein unglaublich rustikale Atmosphäre, die es sonst nirgends gibt. Unbezahlbare Momente und Erinnerungen und auch gerne 10 Sterne.

Bewertung von Helmut Bieler-Wendt von Montag, 10.10.2016 um 12:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hier isst Mensch gut - ob Wurstsemmel auf der Hand oder beste Wurst komplett mit Kraut. So wie seit eh und je, schnell, gut und mit historischem Flair. Der Blick auf die frisch renovierte steinerne Brücke tut ein übriges :) Regensburg, wie Mensch es sich vorstellt. Gut so :)

Bewertung von Bibi Aevin75 von Freitag, 30.09.2016 um 12:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zwar Teuer aber ein Highlight Die Kipferl (müssen dunkel und kross sein) sind zwar nicht jedermanns Geschmack, aber ein Muss für den Regensburg Besuch. Die Preise sind den Touristen angepasst aber in Ordnung und wann kann man schon einmal in einer Imbissbude Essen, in der bereits beim Bau der steinernen Brücke gegessen wurde?

Bewertung von Tom D. von Dienstag, 27.09.2016 um 21:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Preis Leistung nicht ok . 6Würste mit Kraut 9 Euro +3,80 für ein 0,4l Bier . Dann kommen noch die Semmeln -Breze von 0,9-1€ dazu. Die Semmeln kommen im Korb auf denn Tisch der nächste bekommt denn Korb mit denn Restlichen Semmeln + von einem anderen Tisch denn rest auch wieder drauf . .und so weiter und weiter ..... . Wenn Wie ich beobachtet einer zuerst die Semmel anfasst aber dann doch lieber die Breze im Korb möchte. NA MAHLZEIT. Vorher noch WC . Der nächste freut sich auf die Semmel.

Bewertung von Ralf Kirmayer von Donnerstag, 08.09.2016 um 23:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das historische Regensburg ist immer einen Besuch wert und die Wurstküche ist dann ein muss! In Regensburg sagt man dazu Wurstkuchl! Der kleine gemütliche Raum zwingt einen mit Anderen am Tisch zu sitzen und das war noch immer eine bayerische "Gaudi". Die Bratwürstl sind nicht vom Höneß und schmecken auch besser und die sogenannten "Kipferln" (Kümmelsemmel) sind einfach eine Wucht. Wer es nicht so urig, eng mag oder einfach nur keinen Platz bekommt, der kann nach nebenan gehen, in den ehemaligen "Salzstadl". Da gibt es die gleichen Bratwürstl und auch noch andere Gerichte von der Speisekarte. Einen schönen Aufenthalt und guten Appetit in Regensburg!

Bewertung von Heiner Etzler von Dienstag, 30.08.2016 um 23:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Typische "Touristenfalle" mit meist lieblosem Service. Die Aussicht auf die Steinerne Brücke ist schön. Das spiegeln auch die beeindruckend hohen Preise wieder. Die Bratwürste mit Kraut sind ganz passabel, die harten Semmeln eine Frechheit. Die Bratwürste und das Kraut sind beim Dampfnudel Uli - 200 Meter weiter - um Klassen besser.

Bewertung von Rini Reimuth von Donnerstag, 25.08.2016 um 13:36 Uhr

Bewertung: 2 (2)

ich habe Bratwurst mit Kraut gegessen. War okay lecker das kraut besser als die würstchen. Preislich fand ich es echt happig und die harten brötchen die dazu gereicht wurden waren ihr geld nicht wert. Kann man mal gewesen sein muss man aber nicht

Bewertung von Sebastian Rathje von Mittwoch, 17.08.2016 um 10:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die schlange sind manchmal etwas lang, aber durch die (zu Recht) begrenzte Auswahl geht es meistens schnell. Der Perfekte Snack für zwischendurch

Bewertung von Victor v. Hoyningen-Huene von Mittwoch, 10.08.2016 um 10:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man kann nett sitzen, mit einem riesen Schwarm Sch****fliegen. Das ists aber schon gewesen... Die Portionen sind mickrig und völlig überteuert... Es schmeckt wie aus der Fertigpackung... Freundin musste sich nach dem Essen übergeben und ich hatte zwei Tage Beschwerden! NIE WIEDER!!!!!

Bewertung von jenny stekbauer von Freitag, 15.07.2016 um 12:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

portionen minimalistisch und preise dafür extravagant hoch. geschmacklich nix besonderes. wollten uns nur kurz draussen hinsetzen (hatten würstl mit kipferl und kraut) da wir dachten es wäre mit inbegriffen bei dem wucher und wurden nach 2 min (wir waren eh fast fertig mit der miniportion) von einer männlichen bedienung russischer herkunft (ja dieses detail muss sein sonst kann sich derjenige hinter seiner anonymität und unfähigkeit verstecken. kein rassismus bdw!) vom tisch geworfen da es hieß man hat kein recht darauf wenn man die würstl im kipferl isst. alle tische waren fast leer. hab zwar gesagt wir wären fast fertig aber er verschärfte den ton und sagte wir sollen den tisch sofort verlassen und uns hinstellen. hab angemerkt dass das sehr sehr unhöflich ist und er antwortete dass ihm das egal sei wir sollen jetzt gehn. hatte besuch aus holland da- und einen noch unangenehmeren und peinlichen eindruck hätte dieser laden nicht bei ihnen hinterlassen können. ich arbeite selber in der gastro und jemanden für weitere 2 min an einem tisch sitzen zu lassen wenn alle anderen tische leer sind hat noch niemanden umgebracht.FETTES FETTES MINUS AN DEN SERVICE. einmal und nie wieder.

Bewertung von Andreas Pilat von Donnerstag, 14.07.2016 um 09:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man fragt sich hinterher bei sowas immer warum man da gegessen hat obwohl man eigentlich schon vorher hätte sehen können dass es eine reine Tourifalle ist... Die Lage ist toll, aber...

Bewertung von Konstantin Teige von Dienstag, 21.06.2016 um 20:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Total überteuert und nix besonderes.

Bewertung von Dominik Sparer von Samstag, 04.06.2016 um 08:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Würstle, bissle teuer. Kann man mal machen

Bewertung von Steve Schutzbier von Samstag, 28.05.2016 um 20:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Auf ein paar Bratwürste, auf dem Pappteller oder doch im Brötchen ("Semmel") muss man hier mal gewesen sein - wer aber zu den Kipfern greift (bei Pappteller-Wurst) sollte sich im Klaren sein, das wird danach Stückweise abgerechnet. Personal "bayrisch ruppig", was die Art aber trotzdem nicht entschuldigt. Gerade im Sommer auch mit Bierbänken im Freien einfach immer voll!

Bewertung von Leonhard Wellnhofer von Dienstag, 24.05.2016 um 14:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Echt klasse Bratwürstl und noch echt traditionell. Auch nicht überlaufen und man findet schnell einen Platz. Und die Portionen sind weder zu klein noch zu teuer. (Wems trotzdem zu teuer ist: Ist hald Regensburg!!)

Bewertung von A. B. von Samstag, 21.05.2016 um 14:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich möchte euch das Restaurant Historische Wurstküche (im Salzstadel) empfehlen. Wir feierten dort im Mai 2016 unsere standesamtliche Hochzeit: - Sektempfang außen mit leckeren Häppchen und Wurstsemmeln, mit Anzapfen eines Bierfasses. Dabei traumhafter Ausblick auf die Donau und den Dom. - Innen: stillvolles Ambiente (Holzoptik), unsere Tische mit Ausblick auf die Donau, tolle Menükarte und Tischdekoration, schöner Blumenschmuck und Stuhlhussen (kostenfrei), sehr guter Schweinebraten (frisch, leckere Kruste), unsere mitgebrachten Torten wurden auf einer Anrichte auf einem Spiegel präsentiert (wow!). Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit, Aufmerksamkeit und Zuvorkommenheit des Chefs (Herr Meier) und des Personals! Wir haben uns sehr wohlgefühlt! Wir haben viele Komplimente von unseren Gästen bekommen. Insgesamt eine perfekte und fantastische Feier dank Wurstküche! Wir sind begeistert!

Bewertung von Thomas Fuchs von Samstag, 09.01.2016 um 13:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unbedingt immer ein Bratwurst-Kipferl mitnehmen wenn man in der Nähe ist. Für mich als Einheimischer auch ein Muss - trotz der vielen Turisten.

Bewertung von Claus Albers von Sonntag, 27.12.2015 um 02:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Saugute Bratwürstl! Preise etwas teurer als in normalen Wirtshäusern. Mit der Schärfe der Bedienungen muss man teilweise zurecht kommen, aber das gehört fast zum Programm.

Bewertung von Viola Hill von Dienstag, 08.12.2015 um 12:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bedenken wir das dieses Wurstrezept schon über 800 Jahre alt ist und die Küche seit Entstehung durch ein und die selbe Familie geführt wird. Kann ich nur sagen sehr lecker. Wir kommen gern wieder. Schade das die Leute bei Traditionen immer auf den Cent schauen und moppern aber Geld für Zigaretten und Alkohol immer parat haben. Glühwein für 5 euro ist für sie ok aber mal 2.50 für eine Wurst im Brötchen mit Senf und kraut zu viel ist.

Bewertung von David Freese von Sonntag, 29.11.2015 um 16:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Teuer aber lecker

Bewertung von Vera Schwartz von Montag, 17.08.2015 um 14:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ripp-off. 6 kleine Rostbratwürste mit einem Häufchen Sauerkraut (beides durchschnittlich) für 9 Euro! Getränk extra. 3 Personen = 40€. Kann jede Wurstbude genauso gut. Und dafür sitzt man mit anderen Leuten auf aug Holzbänken draußen. Muss man nicht hin!

Adresse vom Restaurant Historische Wurstküche


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Regensburg