Gasthof Sailersberg Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Sailersberg in Röthenbach an der Pegnitz
3.6 10
Am Sailersberg 1 Röthenbach an der Pegnitz Bayern 90552
0911 2538125

Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Sailersberg in Röthenbach an der Pegnitz

Adresse:

Gasthof Sailersberg
Am Sailersberg 1
90552 Röthenbach an der Pegnitz

Kontakt:

Telefon: 0911 2538125
Webseite: http://www.gasthof-sailersberg.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 17:00–22:00 Uhr
Samstag: 17:00–22:00 Uhr
Sonntag: 10:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Gasthof Sailersberg hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gasthof Sailersberg

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Günther Winkler von Montag, 30.01.2017 um 18:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu Empfehlen Essen sehr gut und Reichlich und Günstig

Bewertung von Nicole Dürschinger von Montag, 26.12.2016 um 19:50 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir sind jedes Jahr am 1. Weihnachtsfeiertag zum Essen beim Gasthof Sailersberg und das jetzt zum 4. Jahr in Folge. Die Gaststätte ist klein und typisch Fränkisch gehalten. Der Gästeraum verfügt über einen Kamin, der in den Wintermonaten sehr einladend wirkt. Dieses Jahr hatten wir wieder zum 25.1. einen Tisch für mehrere Personen reserviert. Gestern war eindeutig mehr los als die letzten Jahre zu Weihnachten. Wir wurden wie immer freundlich begrüßt und zu unserem Tisch gebracht. Die Bestellung ging auch wie immer zügig. Ich persönlich esse dort immer einen fränkischen panierten Karpfen. So auch dieses Jahr. Mein Mann und seine 2 Brüder bestellten je einen Pfefferkarpfen. Einer der Brüder wollte einen großen Karpfen, leider wurde vom Chef persönlich gesagt, das Sie nur mittlere hätten. Was zwar schade war, aber kein Problem darstellte. In der zwischen Zeit holten wir uns an der kleinen Salattheke unseren Salat. Er schmeckte wie immer Hausgemacht, genauso wie der Kartoffelsalat zum Karpfen. Sehr köstlich. Wir bekamen zügig unser Essen. Ich begann meinen Karpfen vom Bauch an zu essen ( so wie man eben einen Karpfen isst). Leider gab es dazu kein Fischbesteck. Als ich schon ein paar Happen hatte, viel mir auf, das der Teller etwas in Fett schwamm und auch der Fisch sehr fettig, schwabbellig war. Mein Mann sagte ich sollte es sagen und zögerte noch etwas. Die Frau meines Vaters probierte eine Gabel und verzog das Gesicht. Ich solle ihn ja nicht weiter essen. Ich versuchte mit der Gabel etwas das panierte abzukratzen. Der ganze Fisch war unter der Panade fettig und schwammig. Daraufhin sagte ich es dem Chef der etwas verdutzt drein schaute. Er meinte nur , er wird es der Chefin- Köchin weiter geben. Die Bedienung nahm die Teller mit und fragte nach unserem Befinden. Wir äußerten uns dazu und auch sie sagte das es in die Küche weiter gegeben wird. In der Zeit zwischen Bierchen und Essen kam keine Reaktion mehr und somit war mein Essen für mich erledigt. Ich ließ mir dadurch den Abend nicht vermießen. Wir tranken noch 2-3 Uzo und bestellten die leckeren Windbeutel mit Eis und Kirschfüllung als Nachspeise. Ja, was soll ich sagen... die Windbeutel (Deckel und Boden) schmeckten wie von Gestern und hart. Wir dachten, wir sagen jetzt nichts, da eh keine Reaktion kam. Wir zahlten dann und was dann kam war schon sehr enttäuschend! Sie verlangten den vollen Preis vom Karpfen(13 Euro) und von der Bedienung kam nur " die Chefin lässt eine Entschuldigung zukommen" ... das wars. In einer guten Gaststätte erwartet man bei solch einer Situation 1. eine Entschuldigung 2. Preisnachlass oder 3. Es wird etwas anderes angeboten ... Aber stattdessen wurde der volle Preis verlangt! Als wir dann die Rechnung von 49,20€ zum zahlen hatten, zückte mein Mann den 50€ Schein und gab es der Bedienung. Mein Mann wartete auf Rückgeld, aber die Dame rechnete weiter bei den anderen ab. Wir wollten eigentlich kein Trinkgeld geben nach solch einer Situation.... aber gut. Wir gingen dann und mein Vater meinte im Auto das die Pommes noch recht weiß waren. Aber er wollte nichts sagen, da er merkte das die Gastwirtschaft recht viel zu tun hatten. Diesen Eindruck teilten wir. Im großen und ganzen waren wir nach diesem Service sehr enttäuscht und waren alle einer Meinung: das Gasthaus Sailersberg, hat uns dieses mal, zum letzten mal gesehen! Wir hoffen für die Zukunft, das Sie besser auf die Gäste eingehen und sie somit zu 100% zufrieden stellen können! Mfg Dürschinger

Bewertung von Robby Klenske von Dienstag, 20.12.2016 um 19:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Zimmer Standard 1953. Sat Kabel ja aber TV?? Fehlanzeige, für diesen Preis einfach nicht buchbar. Katastrophe

Bewertung von Silke Neusinger von Sonntag, 04.12.2016 um 11:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütliche Atmosphäre und leckeres Essen.

Bewertung von Karlheinz Simon von Freitag, 07.10.2016 um 18:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen gut Bier nicht so mein Geschmack j

Bewertung von Kamil T von Mittwoch, 31.08.2016 um 20:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Driving from prauge to nurburg and stopped here (near gas station). There was a lot of people so I figured the food will be good. The menu had.. Sznitzle and a shishkabob.. 2 items... Ok that's fine.. But then we were waiting for over an hour and 15 minutes for our meal. Mind they are only making 2 meals!!! We are on the road so obviously in a rush... We and wanted traditional German cuisine instead found a shoddy restaurant with terrible wait times. If your a tourist and driving near Nuremberg, stay away from this "family restaurant"

Bewertung von H von Dienstag, 26.07.2016 um 21:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hier war ich nun 3 Mal, zu verschiedenen Gelegenheiten. Ein Traum sind die Rippchen am Freitag, vor allem hier die hausgemachte BBQ-Sauce! Die Gerichte haben allgemein ein zufriedenstellendes Preis-Leistungs-Verhältnis, das Ambiente ist durchgängig schlicht, der Biergarten relativ ruhig gelegen.

Bewertung von Daniel Schramm von Sonntag, 13.03.2016 um 00:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super fränkisches Essen. Die Windbeutel sind ein Traum!

Bewertung von Bartłomiej Boś von Sonntag, 24.01.2016 um 17:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Miła, domowa atmosfera. Doskonała kuchnia której specjalnością są karpie z własnej hodowli. Dogodne położenie (niedaleko zjazdu z autostrady A9).

Bewertung von Bartłomiej Boś von Donnerstag, 23.07.2015 um 08:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Adresse vom Restaurant Gasthof Sailersberg