Walfino Tisch reservieren - Restaurant Walfino in Ottobrunn
3.1 21
Haidgraben 121 Ottobrunn Bayern 85521
089 66078716

Tisch reservieren - Restaurant Walfino in Ottobrunn

Adresse:

Walfino
Haidgraben 121
85521 Ottobrunn

Kontakt:

Telefon: 089 66078716
Webseite: http://phoenixbad.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 07:30–22:30 Uhr
Dienstag: 06:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 07:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 07:30–22:30 Uhr
Freitag: 07:30–22:30 Uhr
Samstag: 07:30–22:30 Uhr
Sonntag: 07:30–22:30 Uhr

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Walfino hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Walfino

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.1 (3.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Klaus & Steffi von Sonntag, 20.11.2016 um 19:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Empfang war freundlich. Die Kabinen sind sehr eng und viel zu wenig + Dauerlärm. Das Wasser in allen Becken ist sehr Kalt und der einzige kleine Whirlpool der Warm wäre ist dauerbesetzt. Der ständige Lärm der Kinder ist Brutal. Erholung gleich NULL. Nie wieder!!

Bewertung von Brems klotz von Samstag, 19.11.2016 um 22:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zu teuer! Leider ist dann auch noch unter der Woche das halbe Becken für Vereine reserviert. Wer hier selber etwas sportlicher schwimmen möchte hat schlichtweg Pech gehabt. Umkleideräume und Duschen sind leider zu schmutzig. Das liegt sicherlich zum einen an den Gästen, die offensichtlich nicht in der Lage sind ihren eigenen Müll wegzuräumen. Andererseits könnte das durch regelmässigeres Reinigen verbessert werden.

Bewertung von Angelo Clandestino von Sonntag, 06.11.2016 um 15:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also, es fing schon super am anfang an. Ich meinte zur Dame an der Kasse ich möchte gerne zwei stunden schwimmen gehen. Daraufhin schnauzt sie mich an "wie alt bist du den?! Ausweis her!" In diesem moment habe ich den Sinn des lebens nicht mehr verstanden. Nacher im Schwimmbad selber, höllischer Lärm. Ich habe sogar ein kleinen tinitus. Der einzige Whirpool im Bad ist immer dauerbesetzt. Das Wasser in Allen Becken ist Saukalt. Das Schwimmbad sollte sich besser in Geierbad unbennen. Das ist eine richtige Energiesparmafia dort. Für solche wucher Preise so ein mist geboten zu bekommen ist echt Frech. Nie wieder

Bewertung von Hubert Jehle von Sonntag, 30.10.2016 um 21:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Bad ist nicht schlecht, man wird freundlich empfangen. Leider achten die Bademeister überhaupt nicht groß auf die Leute, die vom Beckenrand ins Wasser springen. Weder im Freibadteil noch im Hauptbad. Dies kann sehr gefährlich werden. Auch kenne ich kein Schwimmbad, wo man sich gleich neben dem Becken mit einer größeren Gruppe seine Brotzeit auspacken und zu sich nehmen kann. Die Bademeister schauen auch hier nur zu und greifen nicht ein. Für ein Bad, das erst vor einigen Jahren wieder eröffnet wurde, finde ich es nicht toll, dass die Decke in der Herrendusche viele Schimmelflecken hat.

Bewertung von Willhelm Schlüter von Samstag, 29.10.2016 um 09:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Neue Meinung: Wirklich schöner Spabereich, der mir auch nach mehrmaligem Besuch immer wieder gut gefällt. Alte Bewertung: Ein schönes Bad mitten in Ottobrunn für einen Wochenendausflug geeignet. Wer mit den Kiesmal was anderes sehen will, als die gewohnten vier Schwimmbadwände kann es ohne schlechtes gewissen im Phönix probieren, wir hatten einmen sehr schönen Samstag zu viert. Für Kinder wirklich gut zum plantschen und im Gegensatz zu vielen dneren Bädern gibt es auch schöne Liegebereiche fürEltern um die Babybecken herum. Hat mir gefallen.

Bewertung von Mirco Kämpfer von Sonntag, 23.10.2016 um 18:29 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Schwimmbad an sich hat zwar einige Becken, leider aber kaum Liegemöglichkeit und Ruhe erst recht nicht, da das Bad stark von Familien mit vielen Kindern frequentiert wird und die Halle sehr laut wird. Das Bad überzeugt mich daher nicht. Die Saunalandschaft dagegen schon. Sie ist sehr modern, sauber und großflächig. Auf verschiedenen Ebenen gibt es überall angenehme Ruheräume, einen Schlafraum mit Wasserbetten sowie Liegen draußen. Insgesamt laden acht Saunen von 55-98 Grad, zwei Dampfsaunen, ein Schwimmbecken, Solebecken und Kneipparcour ein. Super Auswahl mit tollem Aufgussplan! Toll auch der riesige Außenbereich mit Teich und Auslauf. Das Restaurant Nefili bietet zu moderaten Preisen abwechslungsreiche Speisen ab vom Imbiss-Angebot. Für 29€ für eine Tageskarte mit dieser großen Saunalandschaft bekommt man trotz des happigen Preises viel geboten. Dazu ist der Wellnessbereich auch nicht so überfüllt mit Therme Erding und Co. Nur für das Schwimmbad ist das Phönix jedoch nicht empfehlen. Daher 3/5.

Bewertung von Fabi Hoffmann von Donnerstag, 20.10.2016 um 16:12 Uhr

Bewertung: 3 (3)

An sich ein tolles kleines Freizeitbad. Tolle Sauna und leckeres integriertes Restaurant. Leider ist es recht dreckig in den duschen, wobei das von Stunde zu Stunde anders sein kann. Am Freitag bzw. Wochenende ist es sehr überfüllt

Bewertung von M-K VitryWeiß von Samstag, 15.10.2016 um 06:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Phönix ist eine wunderbare Freizeitoase im Süden Münchens. Dass es gelegentlich sehr stark frequentiert ist, spricht für sich. Dann kann es schon mal vorkommen, dass man etwas an der Sauberkeit bemängeln kann oder moniert, dass sportliches Schwimmen nicht möglich ist. Dafür muss man auf Nebenzeiten ausweichen, dann passt das alles. Meine Frau und ich genießen den sehr großzügigen Saunabereich mit mehreren Saunen, unterschiedlichen Aufgüssen, einem Solebecken, Freibecken, ausreichend Ruhemöglichkeiten etc. Das in die Anlage integrierte griechische Restaurant (Nefeli, Stand 2016) hat eine ansprechende Küche. Eine Besonderheit ist das Angebot eines 5-Gänge-Menues jeden Donnerstag Abend zu einem sagenhaften Preis. Muss man einfach mal probieren. Vielen Dank für dieses super Freizeitangebot in der Münchner Region.

Bewertung von Bla Bla von Mittwoch, 07.09.2016 um 23:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es dient es ein coole Rutsche

Bewertung von Reinhard Golly von Montag, 29.08.2016 um 00:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Thomas Weiss von Sonntag, 28.08.2016 um 20:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dreckig und teuer, bäääähhh, sorry für diesen Eintrittspreis kann man mehr erwarten. Toilette riecht schlimmer wie ei Banhofsklo. Dringender Handlungsbedarf!

Bewertung von alexander Wilhelm von Mittwoch, 24.08.2016 um 14:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Neoprenanzug zum Springen und allgemeim wird nicht gestatet nach der Aussage wegen dem Chlor, aber die Tauchschule und andere Badegäste mit Neopren sachen dürfen da drinnen normal Schwimmen

Bewertung von Thomas Potoschnik von Sonntag, 14.08.2016 um 14:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren schon öfter da, immer wieder sehr lecker. Alles frisch und warm. Sehr nette Bedienung. Auch mit Kindern gut.

Bewertung von Denny Kluge von Dienstag, 12.07.2016 um 08:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Bedienung ist sehr zuvorkommend. Trotz vieler Gäste muss man nicht lang auf seine Bestellungen warten. Das Essen ist immer lecker, und der obligatorische Ouzo rundet das Paket ab.

Bewertung von Katja Wendt von Donnerstag, 23.06.2016 um 20:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Vor ca. einem Jahr wurden wir bei einem Besuch sehr enttäuscht. Im Nichtschwimmer Becken roch es sehr stark nach Chlor. Sogar die Augen haben gebrannt. Diese Woche haben wir es im Phönix Bad erneut versucht. Und es war wieder alles super. Sauber und geruchlos. Ein sehr schönes Schwimmbad. Und wenn man unter der Woche hin geht dann ist es nicht einmal voll. Mehrere schöne Becken sowie zwei große Rutschen. Hier stimmt auch das Preis/Leistungsverhältnis. Können wir nur weiter empfehlen!

Bewertung von Barbara Fischer von Dienstag, 21.06.2016 um 12:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sportliches Schwimmen absolut unmöglich, da entweder Schulen mit den Kindern sich im Becken tummeln oder frei rumlaufende Kinder vom Beckenrand ins Becken springen und so andere gefährden. Auch Senioren, die da in Ruhe stur ihre Bahnen schwimmen, statt mal die Bahn für die Sportswimmer, die entgegen kommen, frei zu machen.

Bewertung von Florian Obermayer von Dienstag, 17.05.2016 um 15:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Volleyball-turniere, sehr nette Organisatoren.

Bewertung von Traunsteiner Südhang von Sonntag, 01.05.2016 um 18:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr geräumiges Bad. Sauber. Gutes Restaurant. Tolle Saunen und top Aufgüsse. Überzogen ist lediglich der Preis. 25,50 Euro für 4 Stunden ist etwas zu hoch. 18-20 Euro wären auch o.k. Aber ich bezahle trotzdem gerne mehr als für 17,40 Euro in eines der schmuddligen Münchner Bäder zu gehen wo fast gar nichts geboten ist.

Bewertung von D Br von Samstag, 23.04.2016 um 18:32 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Essen, Preis - Leistung erstaunlich

Bewertung von Denny Kluge von Freitag, 19.02.2016 um 00:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Fred Frost von Sonntag, 31.01.2016 um 11:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Durchfall... mehr sag ich nicht!

Adresse vom Restaurant Walfino