Gaststätte Mühlhamer Keller Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Mühlhamer Keller in Osterhofen
4 24
Mühlham 18 Osterhofen Bayern 94486
09932 1692

Tisch reservieren - Restaurant Gaststätte Mühlhamer Keller in Osterhofen

Adresse:

Gaststätte Mühlhamer Keller
Mühlham 18
94486 Osterhofen

Kontakt:

Telefon: 09932 1692
Webseite: http://www.muehlhamer-keller.com/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–22:00 Uhr
Dienstag: 10:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–22:00 Uhr
Freitag: 10:00–22:00 Uhr
Samstag: 10:00–22:00 Uhr
Sonntag: 10:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gaststätte Mühlhamer Keller hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gaststätte Mühlhamer Keller

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Peter Brückner von Donnerstag, 27.07.2017 um 19:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren heute seit längerem wieder mal im Mühlhamer Keller. Leider mußten wir wegen schlechtem Wetter in der Gaststube sitzen, so daß es der schöne Biergarten nicht rausreißen konnte. Ich hatte einen Schweinsbraten und 2 Halbe Bier. Den einen Punkt gibt es für die 2 Halbe Bier. Das Schweinerne hätte ich am liebsten zurückgehen lassen. Den neuen Pächtern ist von Herzen zu wünschen, daß sie bald in der Gastronomie ankommen, sonst ist es um den Mühlhamer Keller geschehen.

Bewertung von Werner V. von Sonntag, 23.07.2017 um 23:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Totale Enttäuschung!!! Wo man früher unter dem alten Pächter noch eine reichliche Speisekarte und gute bis sehr gute Gerichte präsentiert bekam, hat sich nun leider alles ins (negative) Gegenteil verkehrt: Was zuerst zu erwähnen ist – alle Speisen muss man sich (draußen) nun generell selbst abholen und an der Theke bezahlen (obwohl einige Tische ganz offensichtlich doch bedient wurden. Warum, war uns nicht ersichtlich…), für Getränke kommt nach wie vor die Bedienung an den Tisch (was dieses System organisatorisch bringen soll, weiß wohl nur der Betreiber…) Dies ist ja alles auch kein Problem und im Biergarten ja durchaus nicht unüblich, allerding lauern die großen Enttäuschungen nun dort wo´s besonders wichtig ist – nämlich beim Essen. Die Auflistung der Speisen umfasst gefühlt nur noch eineinhalb DIN A4 Seiten, dafür wird aber jedes Steckerleis einzeln aufgeführt! Die Preise der Speisen stehen auch nicht mehr in der Speisekarte, sondern nur noch auf Tafeln an der Abholstation. Frischer Fisch, Fischwürscht oder Ähnliches, wie man es von einem Wirtshaus mit derartig prominenter Donaulage erwarten würde gibt´s leider nur noch in Form von paniertem Fertigfisch (Seelachs) und Räucherforelle! Wirklich dürftig im Vergleich zu früher. Die Sülze war außergewöhnlich geschmacksarm, fad und nicht besonders groß – und das für fast 7 Euro. Die Brotscheiben sind widerlichst paarweise in Frischhaltefolie gewickelt – welches Genie hatte nur diese „grandiose“ Idee? Die Brotzeitteller waren absolut unspektakulär und im Vergleich zu anderen Wirtshäusern ziemlich lieblos. Schnitzel und Currywurst waren auf Kantinenniveau. Schweins-, sowie Surbraten samt Knödeln kriegt man an der Globustheke in Plattling um einiges besser serviert. Veganer und Vegetarier (wir hatten zwar keinen in der Gruppe, fiel uns aber spontan auf) können sich neuerdings nur noch am geschmacklosen „Salatbuffet“ (ganze 4 oder 5 verschiedene Gemüsesorten) „erfreuen“ – die genialen Käsespätzle von früher etwa, sind Geschichte. Fazit: Schade um den wunderschönen Biergarten in Top-Donaulage. Das ist seit dem neuen Pächter nämlich auch schon das einzig Positive was bleibt (und die netten, flinken Bedienungen!) – Softdrinks und Bier bekommt man überall das Gleiche, auf das Essen kommt es an – und das gibt´s hier leider nur auf Sparflamme, sprich Kantinenniveau. Insgesamt fragt man sich hier: fehlt es den Betreibern am Können, Wissen oder Wollen? Man würde sie gern fragen – geht ihr denn nie irgendwo anders selbst mal zum Essen hin und seht wie man es besser machen könnte?!? Oder glaubt ihr tatsächlich ernsthaft, dass das was ihr hier abliefert im Vergleich zur Konkurrenz wirklich gut ist? Gutes von der Konkurrenz kopieren ist doch wirklich nicht SO schwer! Es soll hier niemand schlecht geschrieben werden, aber wenn es nun mal einfach schlecht ist, sollte das auch jeder wissen dürfen, damit er sein sauer verdientes Geld im Zweifel woanders für eine bessere Gegenleistung ausgeben kann. Man kann letztlich nur hoffen, dass sich die Betreiber die vielfache Kritik schleunigst zu Herzen nehmen und hier nachsteuern, sonst wird der Besucherstrom wohl bald völlig versiegen. Wir konnten jedenfalls keinen Grund für einen zweiten Besuch finden – und das erst mal für lange, lange Zeit bis wir durch persönliche Empfehlungen wieder Besseres hören. PS: auch auffällig, die vielen relativ guten Bewertungen in letzter Zeit, ohne Kommentar und ohne überhaupt auf Einzelheiten des Angebots einzugehen…Möglicherweise Fake-Bewertungen oder nur Getränke konsumiert und nichts gegessen???

Bewertung von Sigena Fischer von Freitag, 07.07.2017 um 08:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nette Biergarten Atmosphäre, engagierte Bedienungen. Selbstbedienung garantiert dass ich aussuchen kann was ich möchte und vertrage, z.b beim salatbuffet

Bewertung von Jessica Salzberger von Samstag, 01.07.2017 um 19:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Seit dem neuen Pächter ist die Küche leider sehr zu bemängeln. Das Brot zum Brotzeitteller wird noch halb gefroren serviert,das Hähnchen sieht aus wie von Vorgestern und vom Kartoffelsalat bis zum Gurkensalat ist überall ein ganzes Büschel Petersilie zu finden... obs passt oder nicht ist dabei egal. Vom Service braucht man gar nicht sprechen. Die Deutsch Kenntnisse der Bedienung lassen zu wünschen übrig. Diese hat es nicht mal nach 2 maligem nachfragen geschafft genug Besteck zu bringen und hat sich auch nicht entschuldigt. Einzig die Aussicht bleibt wunderschön...

Bewertung von Ulli Schneider von Mittwoch, 14.06.2017 um 15:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlicher Biergarten, idyllischen gelegen an der Donau. Gute Küche.

Bewertung von C Nestler von Sonntag, 04.06.2017 um 00:09 Uhr

Bewertung: 3 (3)

An der Speisentheke geht's etwas chaotisch zu, Schnitzel sind TK-Ware, ansonsten ganz in Ordnung. Bedienung für die Getränke ist ziemlich auf Zack, und das beste ist natürlich die Aussicht.

Bewertung von Stephan Bauer von Donnerstag, 01.06.2017 um 15:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Endlich wieder geöffnet, neue Führung (einer der besten Metzger in der Region), optimales Ausflugsziel, vor allem unter der Woche. Wurstsalat mit knuspriger Brezn gegessen, kann ich nur empfehlen.

Bewertung von Thomas Otto von Mittwoch, 24.05.2017 um 15:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Seit September 2016 geschlossen. Objekt verwaist, verkommt nun leider. War früher ein schönes Ausflugsziel mit Biergarten und Donaublick.

Bewertung von Hans Me von Dienstag, 16.05.2017 um 19:26 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bedienung ist grauenhaft, unhöflich lassen oft Gäste sitzen. Letztes Jahr bestellte ich einen Steak Medium, Bedienung brachte mir ein Stück fast rohes Fleisch, was ich sofort bemängelte. Was wird getan er lässt das Fleisch noch ein mal in die Pfanne werfen und traut sich dieses Stück Schuhsohle mir wieder zu bringen! Fleisch ist auch nicht das beste gewesen. Für 17€ Steack habe ich mehr erwartet. Umgebung ist sehr schön, man kann Donau entlang spazieren.

Bewertung von Kati Rentzsch von Mittwoch, 15.02.2017 um 19:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ist sau lecker und preiswert

Bewertung von Thomas Hinkel von Mittwoch, 09.11.2016 um 08:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Preise OK, aber lange Wartezeit und Qualität nur befriedigend

Bewertung von Harald Wagner von Montag, 15.08.2016 um 18:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super schöne Lage und sehr gutes Essen, wäre mir fast 5 Sterne wert.

Bewertung von Alex Vetterl von Mittwoch, 20.07.2016 um 01:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen hervorragend, Biergarten einfach schön, direkt an der Donau

Bewertung von Magdalena Wirth von Samstag, 16.07.2016 um 10:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super schöner Biergarten. Essen in Ordnung.

Bewertung von Niko Krieger von Mittwoch, 13.07.2016 um 18:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gut, Besser, Mühlhamer Keller!

Bewertung von Franz Eckl von Dienstag, 21.06.2016 um 15:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Perfekter Biergarten, Auswahl könnte etwas größer sein.

Bewertung von HP N von Dienstag, 21.06.2016 um 01:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gut

Bewertung von Wojtek Griech von Sonntag, 05.06.2016 um 14:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super

Bewertung von German Weibel von Freitag, 05.02.2016 um 22:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einer der besten Biergarten wo wir je waren

Bewertung von Michael Göttemann von Dienstag, 05.05.2015 um 23:08 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es gibt keinen besseren Biergarten

Bewertung von Dominic Maul von Dienstag, 12.08.2014 um 22:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein muss nach jeder Schlauchbootfahrt. Exzellentes Essen und super Ausblick. Top.

Bewertung von Alexander Weinberger von Montag, 04.03.2013 um 22:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gut und sehr empfehlenswert

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 07.03.2011 um 11:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

the best white sausages ;-)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 25.01.2008 um 21:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unsere jährliche Kanufahrt auf der Donau endet immer in der Mühlhamer Schleife am Mühlhamer Keller. Ausgehungert und manchmal halb verdurstet - trotz des vielen Wassers - werden wir jedesmal herzlichst empfangen, sofort mit riesigen Portionen Essen und Trinken versorgt und können in stimmiger Atmosphäre wieder "auftanken". Wir freuen uns auf das nächste Mal ! Josef Rosner - Bündnis 90/Die Grünen

Adresse vom Restaurant Gaststätte Mühlhamer Keller


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Osterhofen