Restaurant Indian Palace Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Indian Palace in Neusäß
3.7 8
Richard-Wagner-Straße 2 Neusäß Bayern 86356
0821 4206789

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Indian Palace in Neusäß

Adresse:

Restaurant Indian Palace
Richard-Wagner-Straße 2
86356 Neusäß

Kontakt:

Telefon: 0821 4206789
Webseite: http://indianpalace.pizzaliefern.com/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–22:30 Uhr
Mittwoch: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–22:30 Uhr
Donnerstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–22:30 Uhr
Freitag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–22:30 Uhr
Samstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–22:30 Uhr
Sonntag: 11:00–17:00 Uhr, 17:00–22:30 Uhr

Speisen:


Indisch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Internet: nein

Reservierung:

Restaurant Indian Palace hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Indian Palace

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Constanze Stolfig von Sonntag, 11.09.2016 um 23:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war gut. Man kann draußen sitzen. Nette Bedienung Insgesamt alles gut ich würde wieder dort essen aber nichts großartig Besonderes. (Wir waren in Pfersee, Augsburger Str.)

Bewertung von Chris a von Dienstag, 24.05.2016 um 08:16 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir empfanden die Bedienung als sehr ungeeignet (spricht leise und ist zurückhaltend). Als dann der Chef dazu kam hat er uns versucht die Vorspeise für 2 Personen anzudrehen, selbst nach zweimaligen ablehnen, hat er immer noch versucht uns diese schmackhaft zu machen. Man könnte es geschäftstüchtig nennen, wir empfanden es als aufdringlich und nervend. Der Koch hat seinen Beitrag geleistet: Das Essen war sehr lecker. Insgesamt dennoch eine enttäuschende Erfahrung und wir werden wohl nicht wiederkommen, zumal in der Stadt schönere indische Restraurants zu finden sind - schade

Bewertung von Hermann Schleicher-Roevenstrunck von Dienstag, 15.03.2016 um 11:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zwei Sterne fürs Essen, kein weiterer Stern für Bedienung (unfreundlich) und Preisgestaltung (zu teuer).

Bewertung von Marques Drosdowski von Sonntag, 10.01.2016 um 17:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schönes Lokal! Guter Service, sehr lecker und absolut faires Preis/Leistungsverhältnis!

Bewertung von Mills R von Sonntag, 25.10.2015 um 12:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder lecker, sehr empfehlenswert! Am besten schmeckt uns der indische Bauernsalat, Chicken Pakoras und Butter Chicken.

Bewertung von Claus Giebert von Montag, 07.09.2015 um 20:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren da an einem Sonntag Mittag. Das Essen war geschmacklich gut and von der Menge gut. Leider war das Mangolassi nicht so nach meinem Geschmack und scharf ist was anderes. Ich spote da immer: wenn ich keinen Schluckauf bekomme ist es nicht scharf. Man bekam aber dann eine scharfe Sauce zum nachwürzen, dann war es ganz gut. Dieser Inder ist gut, aber mit meinem Lieblings-Inder dann doch nicht zu vergleichen. Wenn getrennte Rechnungen gewünscht sind besser öfter sagen. Wir mussten die zwei Familien selbst auseinander dividieren. PS: Aber mein Stamminder unterhält sich auch mit meinen indischen Kollegen in einem Dialekt, der alles aber kein englisch ist :-) Da Risiko: seit ich mit den Kollegen dort war ist es echt scharf wenn ich scharf bestelle.

Bewertung von Alexander Wuerll von Sonntag, 15.09.2013 um 09:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir 4 waren auf Empfehlung da und komplett Topp zufrieden! Es paßt alles. Gerne wieder! Ich empfehle das Restaurant auch gerne weiter...

Bewertung von sandra Kunz von Sonntag, 30.06.2013 um 16:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Als Erstes fiel auf, dass in der Karte die vegetarischen Gerichte vor den Fleischgerichten erscheinen - sehr erfreulich (wenn man sich bewusst macht, was wir mit unseren fleischlastigen Essgewohnheiten alles anrichten). Im Vergleich zum Inder meiner aktuellen Wohnstadt waren diese Gerichte sehr zahlreich (1,5 Seiten) und es waren auch schafte darunter. "Scharf" ist laut Wirtin nach deutschen Verhältnissen, also wenn man das einigermaßen gewohnt ist, kein Problem und sehr lecker! Hier gibt es auch noch das lecker gebackene Linsenbrot, das leider beim Inder in meiner Stadt neuerdings frittiert wird und nach Pommes schmeckt. Also bereits ein Highlight zur Vorspeise! Die Soßen zum Linsenbrot sind nicht nach meinem Geschmack, nur die scharfe war gut. Auch das Kichererbsengericht war wiklich gut (bin kein Fan von K.E.), obwohl nicht scharf. Nachspeise auch lecker. Beim Mandosaft stimmt auch die Qualität! (mild statt saurer Maracujageschmack) Am angenehmsten empfanden wir, dass man nach dem Essen kein Völlegefühl hatte, was uns sonst gerne beim indischen Essen passiert. Zur Menge: mit anderen indischen Reataurants meiner Erfahrung vergleichbar. Es gibt halt nen Pot Soße mit Gemüse (od. Fleisch), den man mit Reis isst. Dabei reicht eine Platte Reis für 2 Personen. Vielleicht bin ich eine Außnahme, mir würde schon allein Reis mit 'ner leckeren Soße reichen. Auch Naan dazu ist vorzüglich! Werde das Restaurant nochmal besuchen, um zu testen, ob die Essensqualität wirklich schwankt. (Kennt man ja auch von anderen Restaurants, je nachdem, wer in der Küche steht).

Adresse vom Restaurant Restaurant Indian Palace