VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse Tisch reservieren - Restaurant VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse in Nürnberg
3.7 23
Königstraße 17 Nürnberg Bayern 90402
0911 2146330

Tisch reservieren - Restaurant VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse in Nürnberg

Adresse:

VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse
Königstraße 17
90402 Nürnberg

Kontakt:

Telefon: 0911 2146330
Webseite: http://www.vapiano.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–00:00 Uhr
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: ja

Reservierung:

VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rudi Dödel von Mittwoch, 12.10.2016 um 19:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super toll. Alles frisch. Beliebige Zusammenstellung. Leider etwas Kantinencharakter. Essen lecker. Preis noch ok.

Bewertung von Florian Weiss von Dienstag, 27.09.2016 um 14:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

das "System" dieser Systemgastronomie ist absurd. Man bezahlt ähnliche Preise wie in einem normalen Restaurant, stellt sich aber selbst an (zur Mittagszeit gerne mal eine halbe Stunde oder länger), wählt fertig portioniere Nudeln in einzelnen Verpackungen (ÖkoBilanz=verheerend) und zahlt am Ende sehr un-Italienisch mit einer Karte am Eingang (die man erstmal vom Tablett friemeln muss, auf welchem mindestens ein Essen und ein wackliges Getränk balanciert werden). Fazit: zu teuer, zu langsam, zu uncharmant für ein recht durchschnittliches Esssen.

Bewertung von NOS GROUP von Montag, 19.09.2016 um 22:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Stylisches Ambiente mit livecooking. Oftmals sehr voll. Trendiger Italiener mit Selbstbedienung. Teilweise lange Wartezeiten. Essen war gut. Aber Preise und Größe der Portionen passen nicht. Daher zählt man wohl viel fürs Ambiente mit.

Bewertung von Magda Majew von Mittwoch, 07.09.2016 um 10:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hatte einen Salat mit Fisch Filet gegessen ( ich glaube Dorade ) ... Der Fisch war nichtmal so groß wie eine Bankkarte.. Die Kombination mit Mango, Avocado, chilli Dressing und Fisch schmeckte fürchterlich ! Mir wurde der chilli Dressing dazu empfohlen... Schlechter Geschmack und viel zu teuer für solche Portionen.. Da hat das dazugestellte Baguette besser geschmeckt. Zudem finde ich das System schrecklich. Man stellt sich ewig lang für sein Essen an, bekommt nur mit Glück einen Tisch, während man schon 20 Minuten rumsteht. Und kann dann letztendlich eine kalte Pizza usw. essen. Ich gehe lieber zum Italiener und lasse mich dort bedienen und kann gleichzeitig mit meinem Partner essen .. Dafür zahle ich dann auch gern Nie wieder ..

Bewertung von Unverhau Heike von Montag, 29.08.2016 um 22:01 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wenn ich 9,- Euro für einen Salat mit Rinderfilez bezahle, für den ich auch noch selbst anstehen und ihn zum Tisch trage, dann erwarte ich mehr als 3 Mini-Würfelchen Fleisch darauf. Das Preis-Leistungs-Verhältst verdient nicht mehr als 2 Sterne.

Bewertung von Hans Peter von Dienstag, 02.08.2016 um 13:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider eine sehr traurige Erfahrung gewesen! Hatte hohe Erwartungen, diese wurden jedoch fast durchwegs enttäuscht! Der Eingangbereich war leider sehr überfüllt, das Personal drängte sich unfreundlich durch die Gäste und es hatte gefühlte 30 Grad. Für mein Essen musste ich 20!! Minuten in der Schlange stehen (wie bei Mac Donalds, nur geht es dort schneller). Das Essen (ein Salat) war jedoch in Ordnung, preislich aber nicht angemessen. Insgesamt definitv nicht empfehlenswert, macht schlechte Laune...

Bewertung von Florian Wurzel von Sonntag, 24.07.2016 um 18:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Besuch am Fr. 21.06 um 18:00Uhr. Hatten eine Pizza und einen Salat. Die Pizza war gut der Salat aber eine absolute Frechheit. Der Anteil der Rindfleischstreifen (2 Stück) war lächerlich gering und wurde nur noch von der schlechten Laune der Kassiererin getopt.

Bewertung von Steve Schutzbier von Samstag, 23.07.2016 um 10:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin ja eigentlich immer ein Vapiano-Fan, da die hohen Preise für komplette Selbstbedienung der Qualität entsprechen, ABER: zum einen ist es hier IMMER voll, die Pizzen kommen teilweise nur lauwarm und auch die Pasta ist eher zum ganz schnellen Verzerr geeignet, bevor sie wieder kalt wird. Ist für mich jetzt nicht der Vapanio, um die Leute davon zu überzeugen... aber, es scheint genug zu geben, die damit zufrieden sind!

Bewertung von Michael Römmelt von Freitag, 15.07.2016 um 12:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Service dieser Lokalität ist nur anfangs freundlich. Wenn man Beschwerden weitergeben möchte sind die Mitarbeiter frech und unfreundlich. Ich musste eine halbe Stunde auf meine Pizza warten, dafür dass diese beim Verzehr kalt und hauchdünn war. Ich kann dieses Restaurant nicht weiterempfehlen!

Bewertung von Tom Schulze von Montag, 04.07.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Extreme Enttäuschung. Für 10€ konnte man sich einen Salat mit Hühnchenbruststreifen und Mangostücken zubereiten lassen. Jedoch wollte die Köchin (?) weder eine neue Packung Huhn noch Mango öffnen sodass von beidem nur die kläglichen Reste im fertigen Salat landeten. Für 10€ habe ich persönlich mehr als 30g Huhn und 5 Brocken Mango erwartet. Der Salat selbst schmeckte dann nicht mal gut sodass ich die mitgelieferten Baguettestücke mit Balsamicoessig verzehrte (3x besser als der Salat). Als dann beim nachträufeln des Essigs gleich 3 Fliegen mit auf dem Teller landeten war es vorbei mit dem Appetit. Meine Freundin bestellte Spaghetti Carbonara, welche aufgrund von übertrieben viel Fett nach kurzer Zeit die Konsistenz von Beton annahmen. Aber den einen Stern habt ihr euch dadurch verdient, dass eine Bedienung -nachdem sie fragte wie es war- sich dies zuerst geduldig anhörte und uns dann als Entschuldigung einen Cappuccino aufs Haus anbot. Nette Geste aber vor Frust und Wut gingen wir nicht mehr darauf ein. NIE WIEDER.

Bewertung von Tessa Friedrich von Sonntag, 03.07.2016 um 19:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Professionalität im Umgang mit Gästen? Im Vapiano weit gefehlt! Wir kommen gerade aus dem Vapiano in der Nürnberger Innenstadt und sind mehr als nur sauer! Wir kamen rein, haben beide eine Karte bekommen, unsere Pizza bestellt und wollten uns zum Essen raus setzen, also haben wir direkt bezahlt und draußen Platz genommen. Weil es dann doch zu kalt wurde, sind wir wieder rein und fragten extra noch bei der Dame, die die Karten vergibt, ob sie uns nochmal welche gibt, oder ob wir keine brauchen. Sie meinte daraufhin wir brauchen keine und sollen uns einfach hinsetzen. Nachdem wir dann die Pizza gegessen hatten, ging ich nochmal vor zu ihr und fragte doch nach einer Karte, weil wir noch ein Dessert essen wollten. Dieses haben wir dann bestellt, saßen noch eine Weile und wollten dann gehen. Inzwischen hatte offensichtlich ein Schichtwechsel stattgefunden, sodass am Bezahl-Counter nun eine andere Dame stand. Bei der bezahlten wir und gingen raus. Jetzt geht die Unverschämtheit los. Ein Herr in schwarzen Hemd kam uns nach und meinte wir sollen doch bitte noch einmal reinkommen, er würde mit uns gerne unter 6 Augen reden. Also gingen wir wieder mit rein und der nette Herr fragte uns, was wir denn gerade bezahlt haben. Wir nannten ihm den Betrag und fragten verwundert nach dem Grund, woraufhin dieser wortwörtlich sagte: „Und ihr seid euch sicher, dass ihr keine Pizza oder Ähnliches noch gegessen habt?“. Als wir ihm dann erklärten, wie das Ganze abgelaufen war und dass wir die Kollegin extra noch gefragt hatten, ob wir neue Karten brauchen, sollten wir sogar den Beleg vorzeigen und er erklärte uns, dass es eben üblich sei, dass jeder eine Karte bekommt. Einem KUNDEN auf diese Art und Weise unterstellen zu wollen, dass er aus dem Laden geht ohne bezahlt zu haben, das Ganze so zu machen, dass es andere Gäste mitbekommen und man förmlich bloßgestellt wird, nur weil die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern dieser Lokalität scheinbar völlig versagt, ist einfach nur unterirdisch! Wir sind jetzt lange Zeit mindestens ein Mal pro Woche ins Vapiano essen gegangen, auch gerne in das neue in Fürth. Aber nach diesem unprofessionellen Verhalten werden wir nicht einen Fuß mehr in irgendein Restaurant dieser Kette setzen!

Bewertung von Matthias Bauer von Freitag, 01.07.2016 um 21:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

In Fürth schmeckt mein Lieblings essen leider nicht so gut wie in Nürnberg. Aber sehr coole Location.

Bewertung von Mario Weizer von Dienstag, 14.06.2016 um 21:47 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Schließe mich hier der Mehrheit an. Essen ok, aber die Sitzplatzsituation ist wirklich nicht angenehm und man muss wirklich oft darum kämpfen noch einen Platz zu ergattern. Mit mehr als 2 Personen schon fast unmöglich. Wohler nicht etwas wo man öfters hin geht.

Bewertung von Torsten Maue von Donnerstag, 02.06.2016 um 06:14 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Über Systemgastronomie kann man geteilter Meinung sein, doch Vapiano ist wirklich ein positives Beispiel der Branche. Das Essen war sehr lecker, das Personal freundlich und ich brauchte auch nicht lange warten. Die Preise empfinde ich als angemessen und werde sicher wieder hingehen, wenn ich mal wieder in Nürnberg bin.

Bewertung von Frank Schmittlein von Dienstag, 08.03.2016 um 17:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne

Bewertung von Andreas T. von Sonntag, 06.03.2016 um 18:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr zu empfehlen, das Personal ist nett und das Essen ist sehr lecker. Wird vor einem zubereitet und man kann es sich je nach Belieben zusammenstellen und z.B die gewünschte Nudelart selbst bestimmen.

Bewertung von ddawad dawda von Donnerstag, 03.03.2016 um 14:57 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gestern zum Ersten mal bei Vapiano. Umgewöhnung an Vapiano's 'Selbstbedienung' konzept. Weshalb ich Vapiano nochmal besuche: - Essen sehr schön angerichtet 'hochklassig' - Abwechslung (Konzept) - Beim Kochen kann man zuschauen. - Viele junge Gäste ? Weshalb ich Vapiano nicht besuche: - Lange Wartezeiten und unterschiedliche Zubereitungszeit bei verschiedenen Gerichten - Suche nach Tischplatz mit Tablett an der Hand (Essen wird schnell kalt) - 'Das Auge isst mit', jedoch im Mund nicht so lecker. - Teuer. kleiner Salat(winzig) 2.90€

Bewertung von PeterC von Sonntag, 31.01.2016 um 21:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Funktionierendes Systemgastronomiekonzept mit jeder Menge Lifestyle DolceVita - man bekommt schnell gutes und frisch zubereitetes Essen. Preislich befinden man sich im Mittelfeld. Die bessere Alternative zu Fast Food aber auch nicht der Italiener ums Eck!

Bewertung von Toby La von Freitag, 08.01.2016 um 13:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Mir sagt das Konzept nicht zu. Das Essen ist "ganz okay", die Nudeln ebenso (deswegen 2 Sterne). Die Platzsituation ist für mich das Nervigste. Wenn ich mit meinem bereits bezahlten Essen durch die Gegend renne, um nen Platz zu suchen, ist das äußerst unangenehm. Pizza und Pasta haben extrem unterschiedliche Zubereitungszeiten, so dass es garantiert ist, dass, wenn man zu zweit hier ist, definitiv der eine dem anderen beim Essen zuschauen darf. Aber anscheinend kommt das Konzept ja an, sonst würden die Leute hier nicht die Bude einrennen. Ist auch nicht so, dass es preislich einen Vorteil bieten würde, nein, dafür dass hier sozusagen Selbstbedienung ist, isses sogar ziemlich teuer. Ich brauch das nicht.

Bewertung von Stefan Huber von Sonntag, 03.01.2016 um 22:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Pizza knusprig, Nudeln lecker (penne salvia kann ich empfehlen) Personal sehr freundlich!

Bewertung von Nico Scholl von Dienstag, 17.11.2015 um 10:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Grundsätzlich sehr gut. Essen war klasse, nur hätte es ruhig ein wenig mehr Belag auf meiner Pizza sein können

Bewertung von Martin Urban von Montag, 16.11.2015 um 14:20 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vapiano, was soll man sagen. Italienisches Restaurant, ohne Bedienungen, das essen wird selber geholt.

Bewertung von Christian Sauerhammer von Montag, 22.06.2015 um 13:57 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen ist gut, aber das innovative Konzept hat seine Schwächen: Versucht mal mit euren Freunden hier gemeinsam zu essen. Man findet schwer zusammen einen Sitzplatz. Dann sind die Warteschlangen fürs Essen sehr lange. Wenn die einen 25 Minuten brauchen bis sie ihre Pastagerichte haben, haben die anderen schon ihre Pizza gegessen usw. Da das Restaurant durchweg ziemlich gut besucht ist, wird es selten anders sein.

Adresse vom Restaurant VAPIANO | Nürnberg | Königstrasse


Weitere Restaurants - Thailändisch essen in Nürnberg