Bratwursthäusle bei St. Sebald Tisch reservieren - Restaurant Bratwursthäusle bei St. Sebald in Nürnberg
4.1 31
Rathausplatz 1 Nürnberg Bayern 90403
0911 227695

Tisch reservieren - Restaurant Bratwursthäusle bei St. Sebald in Nürnberg

Adresse:

Bratwursthäusle bei St. Sebald
Rathausplatz 1
90403 Nürnberg

Kontakt:

Telefon: 0911 227695
Webseite: http://www.bratwursthaeusle.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–22:00 Uhr
Dienstag: 10:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–22:00 Uhr
Freitag: 10:00–22:00 Uhr
Samstag: 10:00–22:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein
Preis:1

Reservierung:

Bratwursthäusle bei St. Sebald hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bratwursthäusle bei St. Sebald

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Florian Müller von Dienstag, 21.03.2017 um 17:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutbürgerliche, deutsche Küche. Original Nürnberger Rostbratwürste vom Buchenholzgrill. Frisch gegrillt. Für alle, die grade keine Lust auf Würstchen haben, gibt es verschiedene Suppen (Leberknödel, Kartoffel), Matjesfilet, Eisbein oder Schäufele. Sehr günstig bei super Qualität. Alles in allem eine gute Adresse für einen Happen zwischendurch oder ein gemütliches Mittag-/Abendessen. Beim ersten Besuch gab es 8 Nürnberger mit Kartoffelsalat und Leberknödel. Beim zweiten Mal dann Matjesfilet mit Salzkartoffeln und Herz mit Kartoffelsalat. Dazu zwei hausgebackene Brezn. Beide Male war der Geschmack sehr gut. Die Bedienung war freundlich und flott. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit online Würste zu bestellen oder verschiedene Gerichte zum Mitnehmen zu bestellen.

Bewertung von Michael Karlstedt von Sonntag, 19.03.2017 um 00:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckere Nürnberger mit Kraut und gutes Bier , am Wochenende etwas zu voll. Ganz nett.

Bewertung von Christian St von Samstag, 18.03.2017 um 19:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gute Würstel. Gutes Bier. Urige Atmosphäre

Bewertung von Robert Meier von Montag, 20.02.2017 um 07:21 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Naja, Touri-Falle halt. Die Bratwürste sind nichts besonderes, aber das Personal ist sehr freundlich. Enen Platz zu bekommen ist schwierig.

Bewertung von Johannes F. von Samstag, 04.02.2017 um 20:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren nur da um Rostbratwürstchen im Brötchen zu holen. Super schnell und super lecker!

Bewertung von Thorsten H von Freitag, 27.01.2017 um 21:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es hat net geschmeckt. Knöchle war erst lauwarm und wurde dann erwärmt. Bier war besser als essen. Wiederholung? NEIN! Bedienung zu forsch und unfreundlich. Hat man erst mal im Beisein von anderem Publikum seine Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht wird zugesehen dass die Teller schnell vom Tisch kommen und der Gast verschwindet. Ekelthaft

Bewertung von Daniel Kneip von Samstag, 07.01.2017 um 15:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Vermutlich eine der besten selbstgemachten Nürnberger Bratwürste. Drei im Weckla gibt's hier auch direkt zum Mitnehmen.

Bewertung von Dennis Höwel von Donnerstag, 05.01.2017 um 06:44 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Waren auf Empfehlung hier, wirkte für mich eher wie eine klassische Massenabfertigung von Touristen, was evtl. auch am Zeitpunkt des Besuchs (Christkindlesmarkt) gelegen hat. Service war prinzipiell freundlich aber durch die herrschende völlige Überfüllung nicht mehr kompensiert. Die Bratwürste waren OK, aber auch kein echtes Highlight, das Kraut gut, der Kartoffelsalat gerade noch OK. Preislevel für das Gebotene nach meinem Empfinden deutlich zu hoch.

Bewertung von Oliver Ziesemer von Mittwoch, 04.01.2017 um 13:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer die besten Nünberger Bratwürste auf Kraut essen will, kommt hierher. Alle die was anderes behaupten, haben keine Ahnung! :)

Bewertung von Daniel Will von Dienstag, 20.12.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hatte mir mal nur Drei im Weggla zum Mitnehmen bestellt. Innen fühlt man sich etwas fehl am Platz, weil man egal wie man es macht immer im Weg der Bedienungen steht. Es gibt nicht wirklich einen Platz, an dem man warten kann. Die Gäste, welche zum Verweilen dort sind, haben (natürlich) erst mal Vorrang und man hat das Gefühl mit den Bedienungen am Grill um die Wette anzustehen, bis man endlich sein Brötchen bekommt. Zum Christkindlesmarkt aber unschlagbar, weil außen ein kleiner Stand ist und man dort auch mal anstatt drei 4 Würste bekommt, wenn eine etwas kleiner ausfällt. Zudem sind die Preise um 50 Cent günstiger als die am "richtigen" Weihnachtsmarkt. Also kleiner Geheimtipp. Gleiches gilt übrigens auch für den Glühwein. Weiter so! ;-)

Bewertung von iq Stylez von Sonntag, 18.12.2016 um 14:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr authentisch. Bratwürste direkt auf dem Buchenholz gegrillt. Zwar überwiegend für Touristen geeignet. Aber auch einheimische trifft man dort immer wieder.

Bewertung von Jürgen Lukasczyk von Montag, 05.12.2016 um 17:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bestes Bratwurstweggla am Christkindelsmarkt. Drinnen ist auch toll, Nemberchele vom Zinnteller.

Bewertung von Uwe Kraußer von Mittwoch, 16.11.2016 um 15:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Besten Bratwürste der Stadt. Urige Gaststube. Unter der Woche sehr überschaubar was die Zahl der Gäste angeht.

Bewertung von Gusto von Sonntag, 13.11.2016 um 08:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Fast Food auf Nürnbergerisch. Ambiente ungemütlich, sehr verräuchert, viel Geklapper und Lärm. Hatte eine Portion mit 6 Bratwürstel und Kartoffelsalat (schleimige Konsistenz). Geht locker in den hohlen Zahn, mehr hätt ich auch nicht runterbekommen, trotz meines Kohldampfs ;-) Geschmacklich befremdlich und nicht das, was ich als Nürnberger Bratwurst vor Jahrzehnten kennengelernt habe. Ich weiß, was alles in Bratwürste reinkommen kann. - Da habe ich hier allergrößte Zweifel. Die Rohstoffe dürften aus Massentierhaltung kommen, das schmeckt man eindeutig raus. Die Bedienungen machen einen sehr ausgepowerten Eindruck, versuchen aber gute Mine zu machen. Deshalb gab ich trotz des miserablen Essens sogar noch Trinkgeld. Alles in Allem wirkt das Bratwursthäusle als ausschließlich auf Marge getrimmte Gelddruckmaschine. Sorry, never again.

Bewertung von Hannes Seyboth von Freitag, 04.11.2016 um 14:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit Jahrzehnten serviert die Familie Beringer aus eigener Fleischerei frisch gefertigte Nürnberger Rostbratwürste die direkt über den Buchenrauch vollendet auf Zinn serviert werden. Touristisch, aber nicht zu übertreffen.

Bewertung von Lothar M. von Samstag, 01.10.2016 um 15:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach Kult

Bewertung von Kim Bo von Mittwoch, 28.09.2016 um 15:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckere Würstchen, authentisches Ambiente. Wir sind zufrieden seit Jahrzehnten. Gehört zu einem Nürnbergbesuch auf jeden Fall dazu!

Bewertung von Dana Hentschel von Dienstag, 13.09.2016 um 13:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zur warmen Mittagszeit ein kühles Bier in Nürnberg. Hier nicht! "Ohne etwas zum Essen zu bestellen bekommen Sie hier nichts zu trinken" Also sind wir aufgestanden und wurden direkt gegenüber "Zum Spiess Gesellen" gut bedient.

Bewertung von Stefan Haeusler von Dienstag, 09.08.2016 um 18:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich liebe Bratwürste und hier schmecken sie sehr gut! Man merkt, dass sie von der eigenen Metzgerei kommen. Portion Sauerkraut oder Kartoffelsalat ist ein wenig kein aber ausreichend. Lieber mehr Würste essen. Aber: auch das Sauerkraut ist ausgemacht und sehr lecker. Preise sind fair.

Bewertung von Marc Aurel von Dienstag, 09.08.2016 um 09:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unvorstellbar schlecht. Mit die schlechtesten Würste die ich jemals gegessen habe. Sauerkraut war Fett und einfach widerlich. Diese armen Touristen. Bestellung hat ewig gedauert, und dann noch statt Kartoffelsalat ,Sauerkraut auf dem ekligen Teller. Atmosphäre des Ladens sehr schön, und es riecht sehr gut nach Holzfeuer. Qualität des Essens nicht gut. Tourist Trap!

Bewertung von Alexander Klinner von Samstag, 06.08.2016 um 16:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Dachte zunächst an einen Touristennepp an der sehr prominenten Stelle. Aber das Gegenteil war der Fall. Zackige Bedienung und urig gemütliche Atmosphäre (trotz des an diesem Tag hohen Besucheraufkommens). Sehr gerne wieder!

Bewertung von Edith Sommer von Montag, 25.07.2016 um 17:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ganz leckere Bratwürstle hmmm

Bewertung von Stefan Zimmermann von Samstag, 09.07.2016 um 22:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Uriges Lokal mit sehr guten Nürnberger Bratwürsten, ich bestelle mir immer die “Blauen Zipfel“ und wenn es zu voll ist zumindest 3 im Weggla für unterwegs

Bewertung von Oliver Schlosser von Donnerstag, 07.07.2016 um 21:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sehr lecker. Besonders die drei im Weckla.

Bewertung von Thomas Rappl von Sonntag, 24.04.2016 um 20:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Regionale Spezialitäten in urigem Abiente.

Bewertung von Strafverteidiger Rechtsanwalt Urbaniak von Dienstag, 19.01.2016 um 10:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer Nürnberg von seiner urigen Seite erleben möchte, sollte sich in das Bratwursthäusle unweit des alten Rathauses in St. Sebald begeben. Der Klassiker unterhalb der Burg sind hier "3 im Weckla". An einer kleinen Luke im Eingangsbereich kann man die Leckerei bezahlen ( am besten man nimmt eine doppelte Portion, denn die Nürnberger Würstchen bestechen eher durch Geschmack als durch Größe). Dann erhält man ein Zettelchen, gibt dieses im Gastraum bei einer Dame ab und kann zusehen, wie auf einem offenen Grill die Würstchen gewendet und umgeschichtet werden um dann mit knurrendem Magen kurz darauf den "Doppelweckla" in Empfang zu nehmen.Noch etwas Senf dazu und dann vorsichtig wieder vor die alten Gemäuer, wo man nun in Ruhe die traditionelle Speise der alten Reichsstadt genießen kann. Ein weiteres Plus zu den Bratwurstbuden vor der Lorenzkirche. Bei Behringer sind die Nürnberger auch noch etwas günstigerDazu aus eigener Herstellung und nicht aus der Fabrik. Der Seniorchef ist auch sehr nett. Mir hat er einmal ein Glas Wasser reichen lassen, als er mich Gierigen mit meinen üppig mit Senf bestrichenen Doppelweckla vor seinem Lokal stehen sah. Vergelt`s Gott Herr Behringer. Das war sehr anständigvon Ihnen.

Bewertung von Tomáš Palík von Montag, 28.12.2015 um 01:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

English: Excellent food, good prices. Absolutely can recommend. Czech: Skvělé jídlo, přiměřené ceny. Mohu doporučit na 100%. German: Köstliches Essen, faire Preise. Sehr empfehlenswert.

Bewertung von Klaus Ludolf von Dienstag, 22.12.2015 um 07:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wahrscheinlich die beste Nürnberger Bratwurst in Town. Drei im Weckla - ein Muss vor dem Aufstieg zur Burg und auch auf dem Rückweg.

Bewertung von Bernhard Hock von Mittwoch, 11.11.2015 um 18:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Nürnberg Wurst und schoiferle, mit kattoffen salat

Bewertung von Detlef Conrad von Donnerstag, 22.10.2015 um 15:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der leckere Holz - Wurst -Geruch zieht einen schon Straßen vorher dort hin. Nürnberger Bratwürste auf echtem Buchenholzgrill offen zubereitet. ...was will man mehr. ....sehr lecker. ...Bedienung schnell und freundlich.

Bewertung von Clemens Rueß von Dienstag, 18.08.2015 um 14:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider ein Reinfall. Sehr schönes Ambiente, allerdings überhaupt nicht lecker und absolut überteuert. Würstchen haben geschmeckt wie drei Mal aufgewärmt, Sauerkraut war nicht sauer und Kartoffelsalat war nicht besser als billig aus der Pladtikverpakung. Dazu völlig überfordertes unfreundliches Personal. Leider rausgeschmissenes Geld NIE WIEDER und absolut NICHT zu empfehlen!!

Adresse vom Restaurant Bratwursthäusle bei St. Sebald


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Nürnberg