Zur Baumwolle Tisch reservieren - Restaurant Zur Baumwolle in Nürnberg
5 47
Adlerstraße 18-20 Nürnberg Bayern 90403
0911 227003

Tisch reservieren - Restaurant Zur Baumwolle in Nürnberg

Adresse:

Zur Baumwolle
Adlerstraße 18-20
90403 Nürnberg

Kontakt:

Telefon: 0911 227003
Webseite: http://www.zurbaumwolle.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Dienstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–23:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Barrierefrei: nein

Reservierung:

Zur Baumwolle hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Zur Baumwolle

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 5 (5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Daniel Bendl von Sonntag, 28.05.2017 um 09:57 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Atmosphäre wurde versucht auf spanische Tapas-Bars zu trimmen. Letztlich zu großräumig und eher Bahnhofshallen-Charakter. Die Gerichte sind mit großer Wahrscheinlichkeit Convenience Food und waren zu fettig.

Bewertung von Rebecca Kadlec von Samstag, 20.05.2017 um 21:48 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Leckere Tapas, Aber etwas laut

Bewertung von Patrick Bättig von Samstag, 20.05.2017 um 18:32 Uhr

Bewertung: 3 (3)

“Durchschnittliches Essen nach langem Warten” Das Restaurant liegt im Zentrum der Altstadt und verfügt über eine schöne Gartenterasse. Wir haben hier zu Mittag gegessen. Ich habe ein Schäufele versucht. Nach der Bestellung haben wir dann leider sehr lange auf das Essen gewartet. Das Essen selber war mittelprächtig. Das Schäufele war gut, die Sauce sehr dünn und der Kloss war leider nicht so mein Geschmack. Wir würden hier nicht mehr Essen gehen.

Bewertung von LiQuiDoO89 von Montag, 08.05.2017 um 22:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dieses Restaurant ist innen richtig schön . Aber man muss vergessen spanisch zu essen. Auch Die Paella hat keinen Geschmack. Nie mehr .

Bewertung von David Frühling von Donnerstag, 04.05.2017 um 18:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer hervorragende Speisen, besonders die Tapas. Gepaart mit den leckeren Cocktails ist ein Abend im Tapasitos stets ein Genuss.

Bewertung von Sue Nami von Montag, 24.04.2017 um 16:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Bedienung wurde nicht müde zu erklären, dass sie neu ist und all unsere Fragen nicht beantworten konnte. Eine von zwei Bestellungen wurde falsch serviert. Allgemein schlechter Service, keine Nachfragen/Erkundigungen zwischendurch. Das Restaurant war nicht gut besucht, also kann das weder Erklärung und noch Entschuldigung sein. Die Tapas bewegen sich im unteren Durchschnitt.

Bewertung von Daniel Caballero von Donnerstag, 20.04.2017 um 21:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Personal muy amable, platillos uy generosos y ambiente acogedor.

Bewertung von Anton Krieger von Samstag, 15.04.2017 um 00:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nach unserem letzten Kinobesuch wollten wir noch eine Kleinigkeit essen. Wir bestellten jeweils einmal die tapas variadas und bombas serrano. Der gemischte Tapas-Teller bestand aus Krautsalat, Gurkensalat, fritierte Kartoffelstücke (die durch den Kraut- und Gurkensalat schön weich waren), ein Hühnchenflügel und irgendein nicht näher definierbares Bällchen. Die bombas serrano verdienten diesen Namen nicht, da geschmacklich nichts auszumachen war. Und für zwei geschmacklose Bällchen 4,30 € zu verlangen, ist schon sehr respektabel. Als wir die Bedienung darauf ansprachen, das diese Salatvariation wohl keine Tapas wären, reagierte sie zuerst beleidigt und uns anschließend eine Erklärung abzugeben, die wir nicht verstanden haben (so in der Richtung, dass dies die Tapas der Woche waren oder so ähnlich). Fazit: was uns an diesem Abend serviert wurde, hatte mit Tapas fast nichts zu tun. Zwei Sterne gibt es dafür, dass bei meinen vorherigen Besuchen das Essen gut war.

Bewertung von mustermou Matthias von Mittwoch, 05.04.2017 um 17:22 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Spanier??Eher Asia Imbiss.. reis mit curry.. reis noch hart!..Gamabas al ajillo Frechheit..ohne worte... 34 € ? Mit 2 Getränke... wo Bitte sind die typischen spanische Gerichte aroz Al horno... usw usw..

Bewertung von Christian Stelzer von Samstag, 01.04.2017 um 22:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren mit 10 Leuten hier. Ich und zwei weitere haben an der Bar bestellt. Uns wurde gesagt wir sollen wieder gehen da zu voll. Mussten Getränke zahlen ohne sie trinken zu dürfen

Bewertung von Thomas Minner von Samstag, 25.03.2017 um 23:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Original fränkische Küche und uriges Ambiente. Ein Besuch lohnt sich.

Bewertung von Christoph S. von Sonntag, 19.03.2017 um 16:44 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nettes Personal. Nettes Ambiente. Essen OK

Bewertung von Heribert Duling von Sonntag, 19.03.2017 um 12:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein uriges Nürnberger Lokal. Sehr gute Küche. Ein Besuch lohnt sich.

Bewertung von Christoph S. von Sonntag, 12.03.2017 um 20:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Essen, lecker Bier... Biergarten im Hinterhof: also nicht unbedingt zum Sonne tanken geeignet. Trotzdem schön dort

Bewertung von Marina Wieczorek von Montag, 27.02.2017 um 23:44 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Sehr voll und sehr laut. Leider war das essen auch fast kalt als es kam.

Bewertung von asmodina74 von Samstag, 25.02.2017 um 12:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir bestellen hier sehr gerne via eGourmery. Die Tapas sind sehr lecker, aber auch die Hauptgerichte. Einziger Nachteil sind die Preise, wenn man mehrere Tapas bestellt. Leider bin ich aber süchtig danach :)

Bewertung von Bastian Luther von Samstag, 11.02.2017 um 08:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Guter Service, gute Preise, sehr gutes Essen. Jederzeit wieder!

Bewertung von Rene Saß von Samstag, 28.01.2017 um 21:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben hier das beste Schäufele gegessen seit langem. Auch das Kotelett ist super und der dazugehörige Wirsingkohl .... einfach Hammer. Wenn wir in Nürnberg sind schauen wir immer gerne rein.

Bewertung von Anette Bollwien von Montag, 16.01.2017 um 12:46 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen und Bedienung nett mehr als Durchschnitt. Die Bratkartoffeln sind geschmacklos

Bewertung von Cora Gehrig von Mittwoch, 11.01.2017 um 10:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckere Tapas gibt es hier. Die Auswahl könnte größer sein. Cocktails trinken ist hier ein Muss, die sind nämlich ziemlich lecker. Kann nur empfehlen zur Happy Hour da zu sein und sich dann durch zu probieren... Auch die alkoholfreien sind es wert sie mal zu testen. Gehe hier ganz gerne hin, ist allerdings abends immer recht voll.

Bewertung von Maximilian Maier von Dienstag, 10.01.2017 um 01:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer gute Tapas, Schnelle Bedienung, Reservierung empfehlenswert, Cocktails mit Happy Hour

Bewertung von Bastian Sander von Samstag, 07.01.2017 um 21:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nettes Ambiente. Schöne Einrichtung. Gute Getränkeauswahl. Essen nicht empfehlenswert.

Bewertung von Nico Schotte von Mittwoch, 28.12.2016 um 10:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr Laut, wir wurden zu viert, trotz Reservierung, an einen Tisch für 2 gesetzt. Die scharfen Hühnchenteile (Pollo...) sind Hot Wings. Das Personal war freundlich, die Location ist schön und die Cocktails waren gut.

Bewertung von Tim Schenke von Mittwoch, 14.12.2016 um 15:38 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen war gut, aber jetzt nicht das Beste. Das vegetarische Essen war mit Fleisch.

Bewertung von T. Fischer von Samstag, 10.12.2016 um 16:20 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Tapasitos ist definitiv kein Platz für Peta-Mitglieder - das Thema des Lokals ist die Corrida, der Stierkampf, von dem man hier Darstellungen, Plakate und Zubehör ausgestellt findet. Wenn man über diese makabere Note hinwegsehen kann, ist es aber ein nettes Lokal.

Bewertung von Sabine M. von Samstag, 03.12.2016 um 11:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin glaube ich in einem Lokal noch nie derartig behandelt worden. Scheinbar wird hier erwartet, dass man nur die restaurantüblichen Getränke bestellt, ansonsten wird man blöd angemacht: "Wie kann man nur so einen Scheiß bestellen", auf die Antwort, dass ich gerne einen Tee hätte (den es ja auf der Karte gab!). Hatten überlegt, abends einen Tisch zum Essen zu reservieren, um das vielversprechende Menü zu testen, doch nach dem Benehmen der Bedienung sind wir lieber woanders hingegangen. Wirklich schade!

Bewertung von Tim Hagmann von Donnerstag, 24.11.2016 um 10:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gut für eine grössere Gruppe. Das Essen ist leider nur teilweise überzeugend, die Cocktails sind aber gut. Die Bedingung war eher unfreundlich.

Bewertung von Gerd Gumbert von Mittwoch, 16.11.2016 um 18:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gemütliches Wirtshaus, Essen meistens gut, Koch komisch.

Bewertung von Tim Hartwig von Samstag, 05.11.2016 um 11:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zusammengefasst: Ambiente gut, Bedienung freundlich und schnell - dafür gibt es zwei Sterne. Das Essen ist sehr einfach und ohne viel Geschmack und rechtfertigt nicht die Preise - kein zusätzlicher Stern. Der Sangria war auch eher ok. Fazit: Würde nicht noch mal hingehen. Wir hatten 14 verschiedene Tapas und leider haben nur drei- der original spanische Käse, Oliven und Jamon richtig gut geschmeckt(auspacken auf den Teller legen). Alle gekochten Tapas waren sehr fade, einfach und nicht den Preisen entsprechend...z.B. die Gambas in Knoblauch hatten kaum Gewürze und nur eine kleine Scheibe Knoblauch, die Hackbällchen waren zerkocht und die Soße einfache Tomatensoße und die Schweinefiletstreifen in Orangensoße waren eigentlich nur Nudeln ohne Schweinefilet...sehr ernüchternd...

Bewertung von Kathleen Müller von Freitag, 14.10.2016 um 21:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren heute (an einem Freitag abend) das erste Mal hier und kommen sehr gerne wieder. Die Tapas waren super lecker!!! Der Laden war voll, aber trotzdem hatten wir schnell einen Tisch für 2 Leute. Die Personalplanung war top. Obwohl der Laden voll war, hat man seine Getränke und das Essen super schnell bekommen. Unsere Bedingung war auch eine ganz liebe, wenn auch etwas hektisch. Immer wieder sehr gerne!

Bewertung von Rudi Dödel von Mittwoch, 12.10.2016 um 19:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Spanisch original. Klasse Essen. Schönes Ambiente. Klare Empfehlung.

Bewertung von Marcel Kasper von Sonntag, 09.10.2016 um 10:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir hatten Cocktails und Tapas. Ging alles super schnell, war lecker, und der Service freundlich. Ganz klare Empfehlung!

Bewertung von Langhof Immobilien von Sonntag, 14.08.2016 um 14:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Mutter aller fränkischer Gaststätten. Super Essen tolle Getränke Preis Leistungsverhältnis sind in Ordnung. Größe der Portionen ist je nach Magen noch ok.

Bewertung von Sophie Linser von Donnerstag, 04.08.2016 um 21:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super leckeres Essen

Bewertung von Kevin Hallo von Montag, 18.07.2016 um 13:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Waren gestern dort, hat sehr gut geschmeckt. Hatte vier Tapas und und Cocktails,und es war mehr als genug für 2 Pers. Bedienung war auch super Gerne 5*

Bewertung von Son Le von Dienstag, 12.07.2016 um 15:11 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Große, schöne Location. Tapas sind okay, aber nicht die besten in Nürnberg.

Bewertung von Armin Stangl von Montag, 04.07.2016 um 16:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren letzten Donnerstag Mittag beim Essen. Was in diesem Lokal als Tappas serviert wird ist unterirdisch schlecht. Billigste Fertigprodukte in altem Öl fritiert. Eine Unverschämtheit das den Gästen vor zu setzen. Nie wieder!!!

Bewertung von Valerie Lorenz von Freitag, 26.02.2016 um 16:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren leider sehr enttäuscht. Die "gebackenen Kartoffelecken mit Aioli" war ein kleines Schälchen frittierte Wedges aus der Tüte und nicht wie wir gehofft hatten frische Kartoffelspalten im Ofen gebacken. Dafür fast 4 € zu verlangen finde ich nicht angemessen. Außerdem hatten wir die Tortilla mit Zucchini die leider einfach nur langweilig war und die Fetabällchen mit "buntem Salat". Die Fetabällchen waren lecker, der bunte Salat bestand jedoch aus genau einem Salatblatt und einer halben Cocktailtomate. Wir werden wohl nichts mehr essen. :( Um noch was gutes zu nennen: der Hauswein war gut!! ;)

Bewertung von Jörg Joe von Freitag, 26.02.2016 um 11:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr schlecht! Wir waren mit der Firma hier zum Essen (ca 25 Personen), die Bedienung war einigermaßen überfordert, das Essen kam ziemlich verteilt, manche Kollegen waren schon lange fertig mit Essen als die anderen bekamen. Der Abschuss: Wir hatten so gegen 20:15 bestellt, als ich dann um 21:50 leider gehen musste, um meinen Zug zu bekommen, hatte ich mein Essen (Schweinespieß) leider immer noch nicht. Einer Kollegin, die nur einen Salat bestellt hatte, ging es ähnlich. Wir hatten aber der Bedienung mehrmals gesagt, dass wir noch nichts zum Essen haben. Also, liebes Tapasitos, so wird das nix - setzen, sechs!

Bewertung von Lukas Böttger von Donnerstag, 18.02.2016 um 08:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles in Allem insgesamt gut! Bedienung war echt freundlich und hat gute Tipps bezüglich der Speisekarte gegeben. Das Lokal war ziemlich voll, für mich jedoch kein Problem, spricht ja eher dafür. Die Preise sind nicht unbedingt studentenfreundlich, aber man weiß ja worauf man sich einlässt (angesichts der vielen Gäste wird es schon passen). Einziger Kritikpunkt wäre höchstens, dass das Essen gerne etwas heißer an den Tisch kommen kann. Ich würde wahrscheinlich wieder hingehen wenn sich die Gelegenheit bietet.

Bewertung von Mini Mal von Samstag, 13.02.2016 um 16:20 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider sehr sehr enttäuschend. Erstmal muss man fast 45 Minuten für 2 Tapas/Person warten. Dann ist das Essen qualitativ einfach schlecht, wenn man sich die Preise anschaut. Die Guacamole ist mit Mayo gestreckt, wohl als billiger Fettersatz. Das sieht und schmeckt man mehr als deutlich und der Besiter sollte sich was schämen. Eigentlich ziemlich frech das jemandem vorzusetzen. Für Brotnachschub muss man leider auch erst 3 Angestellte ansprechen. Insgesamt haben wir etwa 40€ für 3 Personen gezahlt. Preis/Leistung fällt somit komplett durch. Die einzigen Pluspunkte sind die freundliche Bedienung und das ganz nette Ambiente. 2/5 would not visit again

Bewertung von Philipp Simon von Samstag, 23.01.2016 um 01:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einer der besten kellner fie qir in nuernberv je hatten. Aufmerksam, in der kartw gewandt wie man es sich wuenscht. Super gerne wieder

Bewertung von Adrian Bu von Sonntag, 10.01.2016 um 13:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Fürs erste Date auf einen Cocktail gut geeignet. Essen sollten man evlt. wo anders um weiter punkten zu können ;)

Bewertung von Toby La von Dienstag, 29.12.2015 um 10:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren schon sehr oft hier, das Tapasitos ist bei uns relativ beliebt, da gut zu Fuß zu erreichen. Der Laden ist gegen Abend eigentlich auch immer voll, eine Reservierung empfiehlt sich da meistens. Ich muss hier mal die vielen 1-Sterne-Bewertungen relativieren (Leute, es gilt bei einer fairen Bewertung mehr als einen Aspekt zu beachten!). Wie immer das Positive zuerst: die Bedienungen machen ihren Job zufriedenstellend und zügig. Die Karte bietet viele gute spanische Weine an und auch die kleine Bierauswahl finde ich ausreichend und gut. Die Happy Hour lädt zum Cocktailstrinken ein, die Qualität selbiger schwankt, ist meistens aber gut. Nun zum hier umstrittenen Essen: da ich bereits öfter hier war und mich bereits quer durch das Tapasangebot gegessen habe, kann ich bestätigen, dass nicht alles gut ist: das bereits in den Kommentaren erwähnte Hähnchen in der Soße schmeckte auch mir zu sehr nach Mikrowellenfleisch. Mittlerweile habe ich aber ein paar Sachen gefunden, die ich gerne hier esse, die Bombas Serrano sind lecker, ob selbstgemacht kann ich nicht sagen, mein Favorit ist auch die Paprikaschafskäsecreme mit Brot, oder auch die gebratene Chorizowurst. Die Soßen sind wenig spanisch, sondern sehr majolastig (schmeckt dem einen, dem anderen nicht, authentisch isses aber nicht). Weiterempfehlen kann ich die Paella für 2 Personen, die wirklich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet, die reicht auch für 3 Leute. Sie könnte jedoch etwas besser gewürzt sein (ein Makel der leider bei einigen Speisen hier mitschwingt). Was mich jedes mal wieder ärgert, is die Menge an Brot, die man gereicht bekommt, wenn man Tapas bestellt. Die bleibt gleich, unabhängig davon ob nun 2 oder 4 Leute am Tisch sitzen oder ob jemand Brotaufstrich (zb die Schafskäsecreme) bestellt hat. Es muss dann grundsätzlich Brot nachbestellt werden, wenn man mehr als zwei Personen ist. Und das sollte, gemessen am doch eher hohen Preis den man zahlt, nicht sein. Die laute Atmosphäre ist ein Nachteil, den wir ebenfalls billigend in Kauf nehmen, die kahlen Wände und hohen Decken begünstigen das leider. Das Tapasitos ist vieles, typisch spanisch ist es aber nicht. Insgesamt sind das doch viele Nachteile, dennoch sind wir öfter hier, warum? Viele, wenn auch nicht alle Tapas sind lecker, die Stimmung dort ist immer ausgelassen und trotz Lautstärke angenehm. Schwierig zu beschreiben, auch wenn das Tapasitos leider einiges besser machen könnte, eine 1-Stern-Bewertung haben sie nicht verdient.

Bewertung von Lisa M. von Dienstag, 22.12.2015 um 20:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Alles tk ware, für die Happy hour gut, zum Essen lieber wo anders hin

Bewertung von Daniel Düsentrieb von Mittwoch, 25.11.2015 um 22:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hier kann man nur in der Happy Hour zum Saufen hingehen. Es ist sehr laut und das Essen unterirdisch. Man wartet locker eine dreiviertel Stunde auf sein Essen. Jedes Mal. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, es schmeckt stark nach Tiefkühlkost. Die Hähnchenbrust in Honig Sherry Sauce beispielsweise schmeckt nach Gummiente in roter Plörre. Sogar der Klassiker Datteln im Speckmantel gelingt hier nicht und ist furztrocken. Und das bei diesem hohen Preisniveau!! Ich werde nicht mehr hin gehen.

Bewertung von Sebastian Lopez von Dienstag, 24.11.2015 um 12:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dieses Restaurant hat den Namen spanisches Restaurant absolut nicht verdient. Das Essen schmeckt in keinster Weise frisch ( Verdacht auf Tiefkühlware). Auf der Karte stehen nicht ausgewählte Gerichte sondern gefühlt 8000 verschiedene Speisen, was es logischer Weise unmöglich macht alles frisch anzubieten. Der Restaurant Leiter sollte mal einen Abstecher nach Spanien machen, damit ihm vllt klar wird was spanisches Essen tatsächlich ausmacht.

Adresse vom Restaurant Zur Baumwolle